Wolfratshausen Lohn für die Bauarbeiter

Der Zoll und die Gewerkschaft beurteilen den Betrug an Bauarbeitern in Wolfratshausen unterschiedlich. Ein IG Bau-Sprecher sagt, dergleichen sei in Deutschland gang und gäbe Von Thekla Krausseneck mehr...

Türkei Der neue Schliff

Wie eine Ohrfeige: Emrah Serbes' Krimis spielen in einem aufgekratzten Ankara. In dessen Abgründe passt immer eine Leiche. Von Christiane Schlötzer mehr...

Hochschulen im Freistaat Was Bayern für Doktoranden tun will

50 Arbeitsstunden pro Woche, kaum Zeit für die eigene Promotion, kurze Befristungen: Doktoranden an den bayerischen Hochschulen leiden unter miesen Verträgen. Eine Selbstverpflichtung der Unis soll mehr Sicherheit und Perspektiven bieten. Von Martina Scherf mehr...

Georg Schmid CSU, Ex-Fraktionschef Staatsdiener vor Gericht Zur Armut verurteilt

Beamte werden für Vergehen doppelt bestraft: Wer zu einem Jahr Haft oder mehr verurteilt wird, verliert auch seine Pensionsansprüche. Das droht auch dem früheren CSU-Spitzenpolitiker Georg Schmid. Ist das gerecht? Von Detlef Esslinger mehr... Hintergrund

Crowdworker Digitalisierung Digitale Tagelöhner Wie das Netz die Arbeit verändert

Das Zimmer vermieten, als Fahrer arbeiten, Selbstgestricktes verkaufen, digitale Minijobs übernehmen: Es gibt viele Möglichkeiten, mit Hilfe des Internets Geld zu verdienen. Doch was verlockend einfach klingt, birgt Gefahren. Von Sarah K. Schmidt und Sebastian Strube mehr... Die Recherche - Report

Haushalt Überschuss fällt höher aus als gedacht

Deutschland hat 2014 noch mehr eingenommen als bisher erwartet. Der Staat profitiert von einer wachsenden Wirtschaft - und den Steuern der Bürger. mehr...

Reaction As Euro Area Gives Greece Four Month Extension Hilfe für Griechenland Häppchen zur Fastenzeit

Etwa zehn Milliarden Euro benötigt die Regierung in Athen allein im März. Selbst bei äußerster Sparsamkeit ist es schwer, das Geld zusammenzubekommen. Ein verlängertes Kreditprogramm hilft da wenig. Von Christiane Schlötzer und Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Klassische Musik Kulturfinanzierung  Kulturfinanzierung  Was kostet die Kunst?

Deutschland ist Kultur-Weltmeister: Die meisten Opernhäuser, Stadttheater und Literaturhäuser stehen hier. Wie das finanziert wird, erklärt unsere Grafik. Von Jens Bisky mehr... Interaktiv

Angestellte Lehrer Froh um jede Stunde

Carin Sattler ist angestellte Lehrerin an zwei bayerischen Gymnasien. Sie hat das Gleiche studiert und macht den gleichen Job wie die verbeamteten Kollegen, verdient aber monatlich mehrere Hundert Euro weniger. Von einer, die am System (ver)zweifelt. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Prozess gegen den früheren CSU-Landtagsfraktionschef Abgeordnetenaffäre Schneller Schlussstrich

Georg Schmid kämpft vor Gericht um seine Existenz. Der Fall des Ex-CSU-Fraktionschefs ist der gravierendste der Abgeordnetenaffäre im Bayerischen Landtag. Was ist aus den anderen geworden? Von Frank Müller mehr...

Gute Konjunktur Sozialversicherung beschert Deutschland Milliarden-Plus

Die Krisenländer in Südeuropa leiden unter Finanzproblemen - der deutsche Staat kann dagegen einen Überschuss von acht Milliarden Euro verbuchen. Gründe sind das Plus aus den Sozialversicherungen und das passable Wirtschaftswachstum. Was die Zahlen verschleiern: Der Bund selbst gibt nach wie vor mehr aus als er einnimmt. mehr...

Steuern und Abgaben Steuern und Sozialversicherung für 2015 Steuern und Sozialversicherung für 2015 So werden Arbeitnehmer entlastet

Von 49 bis zu 116 Euro: Die meisten Arbeitnehmer werden im kommenden Jahr entlastet, egal ob verheiratet oder Single. Das gilt aber nur, wenn der Gesetzgeber sich entscheidet, das Kindergeld anzuheben. Von Guido Bohsem mehr...

Sozialversicherung Beitragseinzug wird neu geordnet Beitragseinzug wird neu geordnet Revolution in der Sozialversicherung

Exklusiv Die Bundesagentur für Arbeit und die Deutsche Rentenversicherung wollen das Sozialsystem umkrempeln: Statt der Krankenkassen sollen künftig die Rentenversicherer die Sozialversicherungsbeiträge der Deutschen einziehen. Das sei einfacher und spare mehr als 700 Millionen Euro - genug um eine Tradition zu brechen. Von Guido Bohsem mehr...

Volle Sozialkassen Sozialversicherungen erzielten 20-Milliarden-Überschuss

Erstmals seit 1985 schreibt die Bundesagentur für Arbeit schwarze Zahlen, Kranken-, Unfall- und Rentenkassen vermeldeten für 2006 ein sattes Plus. Der Grund: Die gute Konjunktur - und die Umstellung des Beitragseinzuges. mehr...

Deutsche Rentenversicherung Bund Sozialversicherung Sparen, nein danke!

Im Rahmen einer Neuordnung des Beitragseinzugs könnten Einsparungen von Millionen-Beträgen möglich werden. Nicht mehr die Kassen würden dann die Beiträge aus Sozialversicherungen einziehen, sondern die Rentenversicherung. Dennoch drängt die DRV nicht auf diesen Reformschritt - auch die gesetzlichen Krankenkassen stellen sich quer. Von Guido Bohsem mehr...

Wirtschaft Zuwanderung nach Deutschland Zuwanderung nach Deutschland Ein Sturm braut sich zusammen

Ökonomen streiten sich, ob Migranten nun Geld kosten oder bringen. Fakt ist: Deutschland braucht die Einwanderer. Die Deutschen müssen dringend kluge Debatten darüber führen - anstatt sich abzuschotten. Von Marc Beise mehr... Essay

Euro-Münzen Steuer- und Sozialrechtsänderungen Das neue Jahr bringt mehr Geld

Exklusiv Steuerzahler dürfen sich im neuen Jahr auf eine kleine Entlastung freuen. Berechnungen zufolge können die meisten Arbeitnehmer von Änderungen bei Steuern und Sozialabgaben profitieren. Gutverdiener werden überdurchschnittlich entlastet, Familien haben weiterhin das Nachsehen. Von Claus Hulverscheidt mehr... Analyse

JVA Willich Gewerkschaft der Häftlinge Mindestlohn hinter Gittern

Im Knast arbeiten viele Häftlinge für sieben bis 16 Euro am Tag. Hunderte Gefangene wollen nun den Mindestlohn hinter Gittern durchsetzen. Sie haben dafür nun eine eigene Gewerkschaft gegründet. Von Jannis Brühl mehr...

Konjunkturelle Lage in Deutschland Bruttoinlandsprodukt Deutsche Wirtschaft wächst deutlich

Raus aus dem Mini-Wachstum: 2014 ist Deutschlands Bruttoinlandsprodukt deutlich um 1,5 Prozent gestiegen, so stark wie seit 2011 nicht mehr. Auch für dieses Jahr sind die Ökonomen optimistisch. mehr...

Gefälschte Buchhaltung Taxi-Unternehmer zu Gefängnisstrafe verurteilt

Ein Münchner Taxi-Unternehmer hat die Sozialkassen um eine Million Euro geprellt. Jahrelang konnte er Finanzamt und Zoll täuschen, am Ende floh er sogar ins Ausland. Von Marco Völklein mehr...

Mini-Job und Sozialversicherung Wenn die Abzüge fehlen

Mini-Jobber streichen bis zu 400 Euro monatlich brutto für netto ein. Doch dafür gehen sie bei Krankengeld, Pflegeversicherung und Rente so gut wie leer aus. Es sei denn, aus dem Mini- wird ein Midi-Job. Von Von Rolf Winkel mehr...

Scholz: Rentenbeitraege steigen im naechsten Jahrzehnt nicht Diskussion über Sozialversicherung Rentenkasse läuft über

Die Beiträge sinken voraussichtlich - denn die Rentenkasse hat Rücklagen in Milliardenhöhe angehäuft. Die FDP drückt aufs Tempo und möchte den Satz noch stärker kürzen. Der DGB bringt eine andere Reform der Rücklagen ins Spiel. mehr...

Sozialversicherung Sozialversicherung Und wieder steigen die Beiträge

Auf viele Sozialversicherungspflichtige kommt eine indirekte Beitragserhöhung zu - mit direkten Folgen für das Portemonnaie: Die Beitragsbemessungsgrenzen steigen. mehr...

Euro und Sozialversicherung Start für 325-Euro-Job

Mit der Einführung des Euro zum 1. Januar 2002 ändern sich auch die Grenzwerte in der Sozialversicherung. Die Versicherten müssen sich nun an viele neue Zahlen gewöhnen. Von Wolfgang Büser mehr...

Sozialversicherung Abschied von Bismarck

Mehr Lasten gegen mehr Einfluss: Warum das Ende der paritätischen Beitragsteilung auch eine Chance sein kann. Von Norbert Sturm mehr...