Soziale Netzwerke Waldkauz, Buntspecht und anderes Gezwitscher

Die Schlösser- und Seenverwaltung lädt zum "Tweetwalk" nach Schloss Nymphenburg. Mit Tablets und Smartphones ziehen 21 Menschen durch den Park und verbreiten ihre Eindrücke über Twitter umgehend im Internet Von Tom Soyer mehr...

Soziales Netzwerk Vine Soziales Netzwerk Vine Sechs Sekunden Ruhm reichen nicht mehr

Im sozialen Netzwerk Vine sehen mehr als sieben Millionen Menschen regelmäßig die Online-Videos von Logan Paul. Unternehmen reißen sich um ihn als Werbeträger. Jetzt will er mehr. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Screenshot Operation Ice ISIS Radikalisierung in sozialen Medien Die Social-Media-Strategie des Islamischen Staats

Junge Menschen ziehen freiwillig in den Krieg für den Islamischen Staat. Welche Rolle spielen soziale Medien bei ihrer Radikalisierung? Ein Gespräch mit Humera Khan, die mit dem Think-Tank Muflehun Anti-Terror-Behörden berät. Von Lutz Knappmann mehr... Interview

Personalsuche Mitarbeiter aus dem Netz

Unternehmen suchen immer öfter in sozialen Netzwerken nach Bewerbern. Doch Xing oder Facebook haben ihre Grenzen. Ein schrilles Selfie sagt noch nichts darüber aus, wie professionell ein Kandidat im Job ist. Von Elisabeth Dostert mehr...

Selfmade-Netzwerk in Havanna Kubaner erschaffen heimliches Inselnetz

Der Internetzugang auf Kuba ist eine Katastrophe. Bürger Havannas haben deshalb ihr eigenes Netzwerk konstruiert - über selbstgebaute Wlan-Antennen und Kabel tauschen sie Filme und Meinungen aus. Der Regierung gefällt das nur bedingt. Von Christoph Behrens mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie Terror-Propaganda im Internet entgegentreten?

Im Internet verbreiten Dschihadisten ihre Propaganda. Manche Inhalte werde gelöscht, die USA reagiert mit einer Art Gegenpropaganda, Deutschland will sachlich aufklären, in Frankreich wird über ein neues Gesetz nachgedacht. Was wäre der richtige Weg? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Twitter Soziale Netzwerke Soziale Netzwerke Ansichtsmache

Furchtbar, dieses U2-Album! Wer heute solch ein Urteil fällt, hat das entsprechende Werk mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit nie zur Kenntnis genommen. Dank Twitter und Facebook bilden wir uns unsere Meinung so schnell wie nie zuvor - zu all den Themen, bei denen wir glauben, unbedingt mitreden zu müssen. Von Till Raether mehr... SZ-Magazin

File picture illustration of a man typing on a computer keyboard in Warsaw Bundesnachrichtendienst Aufrüsten für den Cyberkampf

Exklusiv Der Bundesnachrichtendienst will auch geschützte Internet-Verbindungen besser überwachen - und dafür insgesamt 300 Millionen Euro ausgeben. Auch soziale Netzwerke will der Geheimdienst intensiver ausspähen. Angeblich aber nicht in Deutschland. Von John Goetz und Hans Leyendecker mehr...

Tilde.Club Web-Idee Tilde.Club Was wir von einem Retro-Netzwerk lernen können

Die Mitglieder des Netzwerks Tilde.Club bauen Webseiten im Stil der Neunziger - das Netz ist hingerissen. Über eine Idee, die das vielleicht beste ist, was im Internet seit langem passiert ist. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

Neonazis im Netz Braune Guerillas

Rechtsextreme nutzen soziale Netzwerke immer intensiver, um Rassismus und Gewaltdarstellungen zu verbreiten. Jugendschützer haben mit Seitenbetreibern aus den USA oder Russland zu kämpfen - und mit den modernen Kommunikationsstrategien der Neonazis. Von Stephan Radomsky mehr...

Strategiewandel im sozialen Netzwerk Facebook wertet Surfverhalten aus

Schon jetzt verfügt Facebook über ein ungewöhnlich engmaschiges Netz, um das Surfverhalten seiner Nutzer zu analysieren. Nun knüpft Facebook es noch einmal enger - und schließt damit zur Konkurrenz von Google und Yahoo auf. Von Pascal Paukner mehr...

Recherchieren im Internet Nur wenige Journalisten nutzen Facebook und Twitter

Das Internet ist schon lange nicht mehr wegzudenken aus dem Alltag von Journalisten. Doch eine neue Studie zeigt: Viele Medienmacher nutzen nur einen kleinen Teil der Möglichkeiten im weltweiten Netz. mehr...

Soziale Netzwerke Soziales Netzwerk für die Amish Soziales Netzwerk für die Amish Wie ein analoges Facebook

Strenggläubige Amische sehen nicht fern, verwenden keinen Computer und fahren nicht Auto. Aber sie lesen Zeitung und finden darin seit 124 Jahren die Status-Updates ihrer Freunde. Ein Besuch bei "The Budget" in Ohio. Von Johannes Boie mehr...

VKontakte Gründer von russischem Facebook-Klon abgesetzt

Pawel Durow verlässt den russischen Facebook-Rivalen VKontakte. Der Plattform-Gründer schreibt, er sei entlassen worden. Zuvor hatte es Streit um Daten prowestlicher Aktivisten in der Ukraine gegeben. Nun übernehmen Verbündete von Präsident Putin das Netzwerk. mehr...

SZ-Magazin Facebook Gefällt mir nicht mehr

Was lernt man, wenn man sich bei Facebook abmelden will? Vor allem eins: Facebook versucht das zu verhindern. Protokoll eines zähen und schwierigen Abschieds. Von Meike Büttner mehr... SZ-Magazin

Twitter "Twitter" von Nick Bilton Das Twitter-Prinzip

Nick Biltons Buch über Twitter ist kein Bücherschnellschuss zum Börsengang. Seifenopernhafte Verstrickungen spielen eine Rolle, aber Bilton erzählt auch eine Wirtschaftsgeschichte - und was mit Menschen passiert, wenn sie einem regellosen Markt ausgesetzt sind. Von Joachim Hentschel mehr...

LinkedIn LinkedIn ab 14 Jahre Wer früher linkt, ist länger Chef

LinkedIn hat das Einstiegsalter auf 14 Jahre herabgesetzt. Müssen wir jetzt mit 15 unsere Karriere geplant haben? Oder ist das schon zu spät? Vom Christian Endt mehr... jetzt.de

bling ring Soziale Netzwerke im Film "Wenn du Rebecca kennst, sende ihr eine Freundschaftsanfrage"

In Sofia Coppolas neuem Film "The Bling Ring" ist eine beendete Freundschaft nur noch an einem abgefilmten Facebook-Profil zu erkennen. Eine Szene, die viele Ältere nicht verstehen werden. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Facebook Opens Data Center In North Carolina Studie über Verhalten auf Facebook Zu viele Fotos schaden der Freundschaft

Ständig neue Selbstporträts, die Fotos vom letzten Ausflug mit Freunden oder vom neuen Auto: Bilder aus dem eigenen Leben zu teilen, ist in sozialen Netzwerken essentiell. Jetzt haben britische Forscher herausgefunden, dass die Flut an Fotos eher schadet als vernetzt. Von Christina Metallinos mehr...