Soziale Netzwerke Klicken statt klingeln Soziale Netzwerke Soziale Netzwerke

Internetportale wollen Nachbarn zusammenbringen. Bislang hat sich kein Anbieter wirklich durchgesetzt, jetzt kommt Konkurrenz aus den USA. Von Felicitas Wilke mehr...

Soziale Netzwerke Regeln für Meinungsroboter

Hamburgs Justizsenator Till Steffen will gemeinsam mit sechs weiteren Bundesländern fordern, die Nutzung von Social Bots einzugrenzen. Steffen warnt vor Falschnachrichten und schlägt Gegenmaßnahmen vor. Von Kristiana Ludwig mehr...

Soziale Netzwerke Kauder macht Druck

Der Unions-Fraktionschef verteidigt Justizminister Heiko Maas. Das Gesetz gegen Hetze im Netz soll schnell verabschiedet werden. mehr...

Facebook Digitales Erbe Dürfen Eltern das Facebook-Konto ihres toten Kindes öffnen?

Am Mittwoch verkündet das Kammergericht Berlin ein Urteil, das wegweisend sein könnte. Es geht um den Tod einer 15-Jährigen, die von einem Zug erfasst wurde. Von Wolfgang Janisch mehr...

FILE PHOTO: The Facebook logo is displayed on the company's website in an illustration photo taken in Bordeaux France Crowdfunding Facebook-Nutzer können jetzt bei ihren Freunden Geld einsammeln

Die Plattform führt eine neue Crowdfunding-Funktion ein. Manche erbitten dabei Geld für den Kampf gegen Krebs, andere wollen eine Party schmeißen - oder Silikonbrüste haben. Von Michael Moorstedt mehr...

Facebook founder Mark Zuckerberg speaks during the Alumni Exercises following the 366th Commencement Exercises at Harvard University in Cambridge Facebook Die Menschenfreundposen des Mark Zuckerberg

Die jüngsten Enthüllungen zeigen: Menschlichkeit gehört nicht zum Geschäftsmodell des Facebook-Chefs, trotz aller publikumswirksamen Auftritte. Sein wichtigstes Kapital haben aber zum Glück die Nutzer in der Hand. Kommentar von Andrian Kreye mehr...

Facebook Magazin 15.12.2016 Bertelsmann-Tochter Arvato - unbekannt, langweilig, mächtig

Die Bertelsmann-Tochter Arvato löscht für Facebook problematische Beiträge. Über eine Firma, mit der jeder Deutsche im Schnitt mehrmals am Tag in Kontakt kommt. Von Caspar Busse mehr...

Soziale Netzwerke Situation bei Arvato Situation bei Arvato Facebooks dunkle Seite

Exklusiv Im Dezember berichtete das SZ-Magazin über die schlechten Arbeitsbedingungen bei der Bertelsmann-Tochter Arvato, die für Facebook Posts mit Gewaltdarstellungen löscht. Viele Mitarbeiter finden, ihre Situation ist nicht besser geworden - eher schwieriger. Von Till Krause und Hannes Grassegger mehr...

Facebook Aufschlag 2 SZ Magazin Arvato Inside Facebook Wie sich Facebooks Löschzentrum abschottet

Exklusiv Abgeklebte Scheiben, Sprechverbot für Mitarbeiter, kein Zutritt für Politiker: Facebooks Dienstleister Arvato betreibt viel Aufwand, um die Öffentlichkeit draußen zu halten. Niemand soll sehen, nach welchen Regeln Inhalte gelöscht werden - und unter welchen Bedingungen manche Mitarbeiter immer noch leiden. Von Hannes Grassegger und Till Krause mehr...

FILE PHOTO: A picture illustration shows a Facebook logo reflected in a person's eye, in Zenica Die SZ-Recherche im Video Inside Facebook

Ein halbes Jahr nach den Enthüllungen des SZ-Magazins geht es den Mitarbeitern im Löschzentrum von Facebook nicht besser. Im Gegenteil. Unser Autor berichtet von seinen Recherchen. Von Till Krause mehr...

Soziale Netzwerke Inside Facebook Inside Facebook Mauern des Schweigens

Gewalt, Hass, Kinderpornografie: Vor einigen Monaten haben Mitarbeiter der Bertelsmann-Firma Arvato, die auf Facebook entsetzliche Inhalte sichten und löschen, im SZ-Magazin von ihrem belastenden Job erzählt. Wir sind mit den Mitarbeitern in Kontakt geblieben. Was hat sich inzwischen verändert? Von Hannes Grassegger und Till Krause, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Petry, chairwoman of anti-immigration party Alternative for Germany (AfD) and head of the Austrian Freedom Party (FPOe) Strache toast with beer at Germany's highest mountain Zugspitze near Garmisch-Partenkirchen Datenanalyse Wie sich Europas Rechte auf Facebook vernetzen

Petry, Strache und Le Pen forcieren ihre Kontakte seit Jahren, auch im Netz. Eine umfassende Datenanalyse zeigt eine Parallelwelt der Rechten - und drei zentrale Erkenntnisse. Von Leila Al-Serori und Katharina Brunner mehr...

Facebook Facebook 3000 neue Kontrolleure sollen Facebook säubern

Vergewaltigungen im Livestream, Kindesmissbrauch, Hasskommentare: Das Unternehmen will solche Inhalte künftig schneller prüfen und löschen. Doch es bleiben Fragen offen. mehr...

Facebook Geheimes Facebook-Dokument Facebook hilft angeblich Werbekunden, gezielt verunsicherte Jugendliche anzusprechen

Einem internen Dokument zufolge können Unternehmen Anzeigen explizit für Jugendliche mit geringem Selbstwertgefühl schalten. Facebook nennt die Vorwürfe "irreführend". Von Caspar von Au mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie nehmen Sie politische Auseinandersetzungen auf Facebook wahr?

Der Wahlkampf findet auch auf Facebook statt. Eine große SZ-Datenrecherche hat ergeben, dass die AfD in ihrer Echokammer weitgehend isoliert ist, die CSU die Brücke der politischen Mitte nach Rechtsaußen - und es daneben einen Mitte-links-Ballungsraum von CDU bis Linkspartei gibt. mehr...

Google Rallies Opposition To Anti-Piracy Bill Backed By Murdoch Wikipedia Türkei blockiert Wikipedia

Seit acht Uhr morgens können Nutzer in der Türkei nicht mehr auf das Online-Lexikon zugreifen. Die Regierung wirft dem Portal vor, Teil einer "Hetzkampagne" gegen die Türkei zu sein. mehr...

Nov 13 2012 Detroit MI U S AMANDA PALMER performs at St Andrew s Hall in Detroit MI Copyr Reden wir über Geld mit Amanda Palmer "Ich war auch mal Domina - ein sehr gut bezahlter Job"

Amanda Palmer bekommt von ihren Fans Millionen, damit sie Musik und Kunst machen kann. Ein Gespräch über das Bitte-Sagen und das heikle Verhältnis zwischen Geben und Nehmen. Interview von Verena Mayer und Stephan Radomsky mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Facebook entscheidet über Hasskommentare - ist das sinnvoll?

Ein Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht vor, dass Netzwerke wie Facebook darüber entscheiden sollen, was gelöscht wird - und ob ein Eintrag etwa als Beleidigung oder Volksverhetzung einzustufen ist. Doch diese Entscheidung solle Justizsache bleiben, findet SZ-Autor Heribert Prantl. mehr...

Facebook Autobiografien Autobiografien Voll das Leben

Der Gynäkologe, die Wirtin, der Vater der Kassiererin: Nicht nur Prominente veröffentlichen heute Biografien. Jeder kann das nun mit einer App. Von Verena Mayer und Hannes Vollmuth mehr...

Soziale Netzwerke Internet Internet 4chan, das düstere Reich des Frosches

Auf der Webseite entlädt sich die kreative Energie junger Männer. Aber auch ein Mörder präsentierte sein Opfer - und eine Comic-Figur wurde zum Anführer von Trumps Online-Soldaten. Von Philipp Bovermann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Raus aus der Filterblase - nur wie?

Algorithmen im Internet führen dazu, dass wir uns meist nur mit Gleichgesinnten und ähnlichen Meinungen umgeben. Apps sollen nun warnen, wenn der Medienkonsum zu einseitig wird. Kann das helfen? mehr...

Instagram Influencerin Pamela Reif Influencerin Pamela Reif Die Sportphilosophie der deutschen Miss Instagram

Auf Instagram folgen ihr 2,8 Millionen Menschen, jetzt hat Influencerin Pamela Reif ein Buch geschrieben. Eine Rezension. Von Titus Arnu mehr...

Krankheit Krankheit und Tod im Internet Krankheit und Tod im Internet Zeige deine Wunde

Im Internet geraten Krankheit und Tod wieder ins öffentliche Bewusstsein. Die Betroffenen finden dabei Trost, liefern sich aber auch aus Von Matthias Drobinski mehr...

INTERVIEW MIT AUTORIN STEFANIE SARGNAGEL Reden wir über Geld mit Stefanie Sargnagel "Geld macht mich faul"

Die Autorin Stefanie Sargnagel schmiss nach der achten Klasse die Schule und wurde über Facebook-Einträge bekannt. Sie spricht über anrührenden Fäkalhumor und warum es sie stresst, 10.000 Euro auf dem Konto zu haben. Von Elisabeth Gamperl und Jan Schmidbauer mehr...

Internet Lügen im Internet Lügen im Internet Ministerium der Wahrheit

Justizminister Maas will Konzerne zwingen, Hass und Lügen aus dem Internet zu tilgen. Wie schwer es ist, diese überhaupt zu finden, zeigt der Besuch bei Samuel Laurent, der in Frankreich genau das schon seit Jahren versucht. Von Alex Rühle mehr...