Brit Awards Royal Blood beste britische Band Brit Awards

Das Rockduo Royal Blood hat den Brit Award als beste britische Band bekommen - und sich damit gegen die Weltstars von One Direction durchgesetzt. Die Auszeichnung für den besten britischen Solokünstler ging an den Sänger und Songwriter Ed Sheeran. mehr...

Singer Madonna falls during her performance at the BRIT music awards at the O2 Arena in Greenwich, London Video
Brit Awards in London Underdogs räumen ab und Madonna fällt die Treppe hinunter

Bei den Brit Awards werden Pharell Williams, Taylor Swift und die Foo Fighters ausgezeichnet. Für Überraschung sorgt eine Band namens "Royal Blood" - und Sängerin Madonna. mehr...

Father John Misty Indie-Musiker Father John Misty Mehr Poptimismus wagen

Unwiderstehlich lässig: Josh Tillmann alias Father John Misty ist ein Indie-Pop-Held ganz neuer Art. Kein Trauerkloß, sondern ein größenwahnsinniger Sack mit Sonnenbrille. Von Jens-Christian Rabe mehr... Albumkritik

Video Weihnachten mit... Weihnachten mit... Singer-Songwriter Ed Sheeran

Singer Songwriter Ed Sheeran verbringt Weihnachten ganz traditionell mit seiner Familie und von Last-Minute-Shopping hält er auch nicht viel. mehr...

Sam Smith Britischer Popstar Sam Smith Auffallend brav

Der vierfache Grammy-Gewinner Sam Smith will sich nicht mithilfe von Skandalen, sondern als brillanter Sänger und Songwriter durchsetzen. Seiner Musik würde etwas mehr Wildheit allerdings guttun. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Beyonce performs 'Take My Hand' at the 57th annual Grammy Awards in Los Angeles Grammy-Verleihung in Los Angeles Große Pose, kurze Hose

83 Grammy Awards gibt es zu gewinnen. Da nimmt, wer etwas auf sich hält, gleich mehrere mit nach Hause in die Luxusvilla. In diesem Jahr zum Beispiel Beyoncé - und ein gewisser Herr Schmidt. mehr... Bilder

Sam Smith räumt bei den Grammys ab Musikpreis in Los Angeles Sam Smith räumt bei den Grammys ab

Überraschung bei der Grammy-Verleihung: Der britische Sänger Sam Smith wird gleich in mehreren Kategorien ausgezeichnet. Den Preis für das beste Album des Jahres streicht jedoch ein US-Kollege ein. mehr...

Starnberg Krankenhaus, Konzert Lanzinger Trio Stubenmusik und Rock, Funk und Klassik

An den Musikantenstadl denkt niemand mehr, wenn das Lanziger Trio zeigt, dass man mit Zither, Gitarre und Hackbrett auch etwas ganz anderes machen kann als klassische Stubenmusik. Und doch tritt die Band - ausgerechnet - bei einem Volksmusikwettbewerb an. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Chris Smither - Still on the Levee Retrokolumne Anwärter auf das Pop-Pantheon

Nicht einmal Musikkritiker können jeden Titel kennen. Umso schöner ist es da, wenn sie positiv überrascht werden: etwa vom surfenden Songwriter Chris Smither und den Wortwitzen eines David Lowery. Von Karl Bruckmaier mehr... Kolumne

jakebugg Interview mit Songwriter Jake Bugg "Die Größe der Bühne ist mir egal"

Jake Bugg, der gefeierte britische Junior-Songwriter, hat sein neues Album "Shangri La" genannt - nach einem legendären Studio, in dem schon Johnny Cash aufnahm. Erst dort, sagt der 19-Jährige, wurde er zu einem richtig guten Musiker. Ein Gespräch über das Liedermachen. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

J.J. Cale gestorben Einflussreicher Songwriter aus den USA J.J. Cale ist tot

Er schrieb Songs wie "After Midnight" und "Cocaine" und beeinflusste unzählige Musikgrößen - blieb selbst aber lieber im Hintergrund. Nun ist der Sänger J.J. Cale im Alter von 74 Jahren gestorben. mehr...

Jake Bugg Songwriter Jake Bugg in München Souveräner Retromix

Er mischt den Popzirkus auf und wirkt dabei, als wären eine Gitarre und ein YouTube-Kanal die Garantie für eine Weltkarriere: Im ausverkauften Strom beweist der Songwriter-Wunderknabe Jake Bugg, dass seine Stücke auch live funktionieren. Von Bernhard Blöchl mehr...

Pyramidenköpfe und Remmidemmi: Deichkind verändern sich so bald nicht. CDs der Woche - Popkolumne Macht der Gewohnheit

Deichkind halten am musikalischen Wahnsinn fest - und bleiben sich treu. Gleiches gilt für AC/DC und Pink Floyd. Die Smashing Pumpkins versuchen zwar Neues, kommen aber an frühere Platten nicht heran. Lust auf 2015 machen einzig Future Brown. Von Annett Scheffel mehr... Kolumne

Sam Smith und Taylor Swift Nominierungen für die Grammys 2015 Grammy: Smith?

Taylor Swift und der britische Musiker Sam Smith sind die Favoriten für die Grammys 2015. In mehreren wichtigen Preis-Kategorien treten die beiden gegeneinander an. mehr...

The Notwist Best-of Plattenkabinett Unsere Alben des Jahres

Bei Ryan Adams geht es sarkastisch zu, bei The Notwist fiept und blubbert alles genau da, wo es soll, und The Swans lassen sich Zeit, viel Zeit. Welche Platten unseren Kritikern in diesem Jahr besonders gefallen haben. Ein Best-of, Teil I. Von Felix Reek, Thierry Backes und Bernd Graff mehr... Kolumne

maximejetzt Interview mit Singer-Songwriter Maxim "Wir wollen uns für nichts hergeben"

Der Musiker Maxim beschäftigt sich auf seinem neuen Album mit seiner Generation. Ein Gespräch über fehlende Bewegungen, viel Melancholie, Elternabhängigkeit. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

Udo Jürgens Video
Udo Jürgens Außenseiter in der Schlagerwelt

Seine Lieder kommen leicht daher und haben doch Tiefgang. Passt Udo Jürgens wirklich in die heile kitschige Schlagerwelt? Ein paar Überlegungen. Von Carolin Gasteiger mehr...

PULS-Festival im BR-Funkhaus Puls im BR-Funkhaus Kein Festival wie alle anderen

Der Bayerische Rundfunk präsentiert beim diesjährigen Puls-Festival ein enorm vielfältiges Programm. Und das experimentierfreudige Publikum kann gar nicht genug davon kriegen. Von Theresa Hein mehr...

Ben Howard Musiker Ben Howard Musiker Ben Howard Zwischen Auszeit und Tour-Stress

Volle Hallen, jeden Tag eine neue Stadt und viel Stress. Der typische Tour-Alltag für viele Musiker. Aktuell durchlebt ihn Folkmusiker Ben Howard. Im Interview verrät er, wie lange er am Tag abschalten kann und wobei. mehr...

Lassesonntag Künstler dokumentieren ihre Freizeit Der Sonntag mit... Lasse Matthiessen

An einem Tag von Frankfurt nach Berlin nach Kopenhagen: Singer-Songwriter ist an seinem Sonntag viel unterwegs. Und zwischen all dem Reisen schafft er es sogar noch, DDR-Lampen zu kaufen und Nachbarn mit Gitarreneffekten zu begrüßen. Aus der jetzt-Redaktion mehr... jetzt.de

Kinostart - '20.000 Days on Earth' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Songs vom lebenden Toten

Nick Cave wollte in "20 000 Days on Earth" einen Song über sein Leben schreiben - mit den Mitteln des Kinos. Und Udo Kier outet sich zu seinem 70. Geburtstag als Liebhaber moderner Kunst. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Das neue Album "I Love You, Honeybear", das Father John Misty Anfang kommenden Jahres veröffentlichen wird, scheint noch besser zu sein als sein Debüt "Fear Fun". CDs der Woche - Popkolumne Wider den braven Bombast-Kitsch

Wer ironisch und klug ist, hat bei den MTV Europe Music Awards eigentlich nichts verloren. In diesem Jahr die Überraschung: Im Mainstream-TV traten Songwriter auf, die hoffen lassen. Von Jens-Christian Rabe mehr... Kolumne

Robin Thicke Peinliches Bekenntnis Robin Thicke hat "Blurred Lines" nicht geschrieben

Mit "Blurred Lines" hat Robin Thicke den Sommerhit des vergangenen Jahres geschrieben? Falsch. Denn der Sänger hat nun zugegeben, dass der Song gar nicht von ihm stamme - und er meist high gewesen sei. mehr...