Streit mit der EU über Solar-Subventionen China schlägt zurück Solarenergie Streit mit der EU über Solar-Subventionen

Die EU ermittelt gegen China wegen Verdacht auf unangemessene Unterstützung der Solarzellen-Exporte. Nun sinnt Peking auf Revanche und macht es genauso: Die Volksrepublik will prüfen, ob die europäische Solarindustrie unfaire Subventionen erhält. mehr...

"Desertec"-Solarkraftwerk in Marokko Fünf für die Wüstenstrom-Vision

Exklusiv Regierungen aus Europa und Nordafrika forcieren das Wüstenstromprojekt "Desertec": Deutschland, Frankreich, Italien, Marokko und Spanien wollen nach SZ-Informationen das Jahrhundertvorhaben mit einem Abkommen regeln. 600 Millionen Euro soll das Solarkraftwerk kosten. Die Hoffnungen sind groß. Von Markus Balser mehr...

Solartechnik EU geht gegen Billig-Importe aus China vor

Chinesische Firmen ruinieren mit Billig-Produkten den europäischen Markt - so der Vorwurf der Solarwirtschaft. Mehrere deutsche Anbieter mussten bereits Konkurs anmelden. Jetzt hat die EU-Kommission ein Anti-Dumping-Verfahren eröffnet - es könnte mit der Einführung von Schutzzöllen enden. mehr...

Solarindustrie Dumpingpreise in der Solarindustrie Dumpingpreise in der Solarindustrie Europas Solarhersteller führen Sonnenkrieg mit China

Die globale Ökosupermacht heißt China. Doch Europas Solarindustrie wirft dem Land vor, den Erfolg nur durch Subventionen zu erzielen - gegen die Regeln des Welthandels. Jetzt klagen westliche Unternehmen bei der EU. Das wird ein harter Kampf. Von Markus Balser mehr...

Handelsstreit USA erheben Strafzölle auf chinesische Windkraftanlagen

Der Streit um staatliche Subventionen zwischen China und den USA spitzt sich weiter zu. Nach hohen Abgaben auf Solarmodule, erhebt das US-Handelsministerium vorläufig Strafzölle von bis zu 26 Prozent auf chinesische Windkraftanlagen. Beobachter bewerten das Vorgehen als Retourkutsche. mehr...

Aufbau eines Solarparks Von April an 30 Prozent weniger Solarförderung sinkt drastisch

In Deutschland wird die Sonnenenergie üppig gefördert - noch. Minister Rösler wollte sie kürzen, Umweltminister Röttgen hielt monatelang dagegen. Nun haben sie sich geeinigt und beschlossen, die Förderung für Solarenergie von April an kräftig zu senken. Einschnitte, die die Solarwirtschaft für nicht verkraftbar hält. Von Michael Bauchmüller mehr...

Kampf gegen Klimawandel in den USA -  Solarkraftwerk in Kalifornien Solar-Unternehmen am Ende Solar Millennium meldet Insolvenz an

Skandale, Klagen und ein bekannter Chef, der nach nur 74 Tagen hinwarf: Die Geschichte des Solarkraftwerk-Herstellers Solar Millennium ist turbulent - und kurz. Jetzt hat das fränkische Unternehmen Insolvenz angemeldet. mehr...

Aleo Solar produzierte seit Gruendung fuenf Millionen Module Solarförderung sinkt 2012 um 15 Prozent Weniger Geld für Sonnenenergie

Der Staat kürzt die Förderung für Solaranlagen. Wer sich im kommenden Jahr Photovoltaik-Module aufs Dach oder den Acker baut, bekommt 15 Prozent weniger Geld von der Regierung als bisher. mehr...

Strom aus Windkraft Alternative Energien Erdgas aus Wind

Ein deutsch-österreichisches Forscherteam will mit Windanlagen und Solarkraftwerken synthetisches Erdgas gewinnen. Mit dem künstlich erzeugten Methan könnte man die Stromschwankungen von erneuerbaren Energiequellen ausgleichen. Von Ralph Diermann mehr...

Solarenergie Bürgerentscheid in Indersdorf Bürgerentscheid in Indersdorf Ja zur Sonnenkraft

Die Indersdorfer haben für den Bau der Solaranlage bei Niederroth gestimmt - bei einer mäßigen Wahlbeteiligung von 34 Prozent. Für die einen ist das eine Enttäuschung, für die anderen der Beweis, dass die Indersdorfer Wähler im deutschlandweiten Trend liegen. Von Robert Stocker mehr...

Dachau Markt Indersdorf Markt Indersdorf Im Bann der Sonne

Die Photovoltaik-Industrie würdigt die Leistung des Indersdorfer Solarpioniers Willi Kirchensteiner. Er hat als einer der Ersten die Bedeutung dieser Form der Energiegewinnung erkannt und umgesetzt. Von Robert Stocker mehr...

Pläne für Strom aus der Wüste Insolvenz von Evergreen Solar Wenn die Sonne untergeht

Schock für die Sonnenindustrie: Die Insolvenz des Herstellers Evergreen Solar hat die deutsche Branche alarmiert. An den Börsen stürzten die Aktien von Solarenergiefirmen ab. Wie anfällig ist die Branche wirklich? Von Jennifer Lange mehr...

Photovoltaik-Anlage Förderung der Solarenergie Angriff auf die Sonnenkönige

Weil die Solarenergie so angesagt war, wollte die Regierung die Subventionen zusammenstreichen. Doch viel weniger Menschen kauften Sonnenmodule - die Förderung bleibt deswegen hoch. Subventionsgegner vermuten dahinter Tricks der Branche. Doch die wehrt sich gegen diese Vorwürfe. Von Jannis Brühl mehr...

Open-Air-Kino im Münchner Ungererbad, 2007 50 Jahre Wolfratshausen Ein ungewöhnliches Geschenk

Der Geschäftsmann Stefan Eckardt spendiert der Stadt ein Kino-Open-Air an der Alten Floßlände - und plant eine "vogelwilde" Überraschung. Interview: Isabel Meixner mehr...

energiewende Energiewende im Landkreis Energiewende im Landkreis Strom von oben

Die Photovoltaik könnte im Landkreis ein Drittel der elektrischen Energie liefern, doch für Gemeinschaftsanlagen werden schon heute die Dächer knapp. Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Studie: Deutsche Solarfirmen unter Druck Icking Sonnenenergie vom Schuldach

Die Bürger-Solaranlage am Gymnasium soll noch vor Juli ans Netz gehen. Drei Interessenten haben sich bisher gemeldet. Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Landwirte Solarenergie vom Landwirt Solarenergie vom Landwirt Wenn Bauern Sonne ernten

Die Landwirte im Landkreis satteln um auf Energiewirte: Immer mehr montieren Solaranlagen auf die Dächer ihrer Häuser, Ställe und Scheunen. Doch der Boom könnte bald vorbei sein. Von Bernhard Lohr mehr...

Solarenergie Konstantin Strasser Konstantin Strasser Münchens Sonnenkönig

Konstantin Strasser wuchs mit neun Geschwistern in Moosach auf. Inzwischen hat er ein großes Unternehmen für den Bau und die Entwicklung von Solarkraftwerken aufgebaut. Von Franz Kotteder mehr...

HHLA gewinnt im Wettbewerb wieder Boden Wirtschaft kompakt Hamburger Hafen berappelt sich

Die Finanzkrise hat den Hamburger Hafen um fünf Jahre zurückgeworfen, doch nun geht es wieder aufwärts. Außerdem: Indiens Wirtschaft boomt. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

Unternehmen Wüstenprojekt Desertec Wüstenprojekt Desertec Nur eine Fata Morgana?

Mit dem Megaprojekt Desertec will Europa seine Energieprobleme herabregeln. Doch die politischen Unruhen in Nordafrika verdeutlichen nun, wie anfällig das Vorhaben ist - lange bevor der erste Sonnenstrom aus der Wüste fließt. Von Jeanne Rubner mehr...

To match Special Report SOLAR/TRADEWAR Erneuerbare Energien Solarförderung - drastisch gesenkt

Pech für Hausbesitzer: Zum zweiten Mal binnen eines Jahres sollen die Beihilfen für Solarstrom gekürzt werden. Im Vergleich zu 2009 könnte sich die Förderung fast halbieren. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr...

Orientalische Hornisse Alternative Energie im Tierreich Solaranlage im Panzer

Im Panzer der Orientalischen Hornisse haben Forscher ein Pigment entdeckt, mit dem die Tiere aus Sonnenlicht elektrischen Strom erzeugen. mehr...