Frauen in der Technikbranche Digitale Mädchenschulen

Neue Technologien schaffen neue Freiheiten für alle, trotzdem bleibt die digitale Wirtschaft eine Männerwelt. Die Entwicklung ist besonders bedenklich, weil das Digitale Frauen eigentlich in die Hände spielt. Von Alexandra Borchardt mehr...

Antisemitismus-Debatte in der Linken Offener Hass, tiefe Scham

Der Nahost-Konflikt und die Ukraine-Krise offenbaren das außenpolitische Dilemma der Linken. In der Partei ist der Streit um möglichen Antisemitismus voll entbrannt. Das Schweigen zum Abschuss von MH17 kann da schon fast als Fortschritt gelten. Von Thorsten Denkler mehr...

Brief einer britischen Schulrektorin "Tests erfassen nicht, was euch einzigartig macht"

Prüfungsergebnisse können Schülerseelen verletzen. Das weiß auch die Rektorin einer britischen Grundschule und legt den Ergebnissen eines Leistungstests einen persönlichen Brief bei. Ihre Botschaft an die Kinder: Lasst euch von Noten nicht entmutigen. mehr...

Verbotene Liebe 4500 Folge ARD ARD setzt "Verbotene Liebe" ab Aus für das Lachsschnittchen

Seit langem gibt es Gerüchte, jetzt ist es offiziell: Die ARD stellt die Vorabendserie "Verbotene Liebe" nach fast 20 Jahren ein. Der Nachfolger steht schon fest. Von Carolin Gasteiger mehr...

Social Media der Fussballer Social-Media-Aktivitäten der Nationalspieler Ein Facebook-Post für 50 000 Euro

Facebook, Twitter, Instagram - und nun noch eine App von Mario Götze: War es vor nicht allzu langer Zeit selbst für berühmte junge Kicker nur ein Zeitvertreib, sich auf Social-Media-Plattformen zu tummeln, nutzen heute Geldmacher das Image für ihre Zwecke. Von Thomas Hummel mehr...

Social Media der Fussballer Social-Media-Aktivitäten der Nationalspieler Ein Facebook-Post für 50 000 Euro

Facebook, Twitter, Instagram - und nun noch eine App von Mario Götze: War es vor nicht allzu langer Zeit selbst für berühmte junge Kicker nur ein Zeitvertreib, sich auf Social-Media-Plattformen zu tummeln, nutzen heute Geldmacher das Image für ihre Zwecke. Von Thomas Hummel mehr...

CIA-Hauptquartier Social-Media-Offensive Achtung, CIA quatscht mit!

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA ist nun auf Twitter und Facebook, und kann dabei sogar witzig sein. Ein netter Versuch, aber ganz so blöd sind wir Internet-Menschen auch nicht. Von Johannes Kuhn mehr... US-Blog

Berufe-Serie Berufe-Serie (IV) Berufe-Serie (IV) Was macht ein Social Media Manager?

Im Internet sprechen die Menschen über Unternehmen - auch wenn die gar nichts für Endkunden produzieren. Und die Nutzer haben Fragen an die Firmen, die sie innerhalb kurzer Zeit beantwortet haben wollen. Das ist der Job von Charles Schmidt: Er vertritt einen Milliarden-Konzern im Netz. Von Tobias Brunner mehr...

Uruguay v Costa Rica: Group D - 2014 FIFA World Cup Brazil Nach Platzverweisen Ein Spiel Sperre für Palacios und Pereira

Die Spieler von Honduras und Uruguay dürfen in der nächsten Partie nicht auflaufen. Samuel Eto'o fehlt Kamerun wohl im zweiten Gruppenspiel. Fabio Capello bestätigt das Social-Media-Verbot für seine Nationalspieler. mehr... WM-Ticker

auseinander Trennungen im Internetzeitalter Aus dem Leben einer Social-Media-Masochistin

Das Internet macht es unmöglich, den Kontakt mit Ex-Partnern gänzlich abzubrechen. Eine US-Autorin argumentiert, warum wir darüber insgeheim ganz froh sind. Tipps für Nicht-Masochisten gibt sie aber auch. Von Friederike von Helden mehr... jetzt.de

50 Cent performs on Good Morning America's Summer Concert Series in New York City's Central Park Die CDs der Woche - Popkolumne Veralteter Muskelheini-Rap

Rapper 50 Cent hat nicht mitgekriegt, dass sich der Hip-Hop weiterentwickelt hat - und macht Gangster-Rap, der nach 2005 klingt. Pharell Williams entschuldigt sich für seinen Hut. Und Jeff Tweedy sollte noch ein bisschen üben. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...

Real Madrid v Atletico de Madrid - UEFA Champions League Final Männertyp "Spornosexual" Seht! Mich! An!

Ein neuer Männertyp wurde gesichtet - der "Spornosexual". Er gilt als Nachkomme des metrosexuellen Mannes, präsentiert seinen gemeißelten Körper auf dem Marktplatz der Eitelkeiten und will vor allem eines: begehrt werden. Von Violetta Simon mehr...

Opening Ceremony And 'The Great Gatsby' Premiere - The 66th Annual Cannes Film Festival Cara Delevingne über den Medienrummel "Es ist ein bisschen gruselig"

Model Cara Delevingne hat die Modewelt im Sturm erobert, seit sie vor zwei Jahren zum Gesicht von Burberry wurde. Im "Guardian" hat sie jetzt über den damit verbundenen Medienrummel und - für ihren Geschmack - zu obsessive Fans gesprochen. Von Tanja Mokosch mehr...

Portugal's Ronaldo reacts during their 2014 World Cup Group G soccer match against Germany at the Fonte Nova arena in Salvador Ronaldos schwacher Auftritt In die deutsche Ein-Mann-Mauer

Cristiano Ronaldo liebt die große Show. Aber bei der Niederlage gegen Deutschland stößt er an seine Grenzen, kann seine verzagten Mitspieler nicht mitreißen. Für ihn gibt es an diesem Abend nur eine einzige kleine gute Nachricht. Von Thomas Hummel mehr...

491714255 Argentinien Messi empfiehlt Higuain für Barcelona

Lionel Messi schwärmt von seinem Kollegen Gonzalo Higuain. Palacios und Pereira werden für ein Spiel gesperrt. Kolumbien wird die Vorrunde ohne seinen Angreifer Bacca beenden. mehr... WM-Ticker

Yuichi Nishimura Nach Fehlentscheidungen Fifa überdenkt Schiedsrichter-Ansetzungen

Nach zweifelhaften Urteilen bricht die Fifa mit einem ungeschriebenen Gesetz. Für Portugals Fabio Coentrão ist die WM frühzeitig beendet, währenddessen kritisiert José Mourinho seine Nationalmannschaft. Lionel Messi schwärmt von einem Stürmer-Kollegen. mehr... WM-Ticker

Screenshot, Marca, Pressestimmen, Brasilien, Mexiko Pressestimmen zu Brasilien vs Mexiko "Denkwürdiger Ochoa"

Ochoa, immer wieder Guillermo Ochoa. Der mexikanische Torwart treibt die Brasilianer mit seinen Paraden zur Verzweiflung und sorgt für Begeisterung in der weltweiten Presse. Brasilianische Zeitungen arbeiten sich an einem zu Recht verweigerten Elfmeterpfiff ab. Gesammelte Pressestimmen mehr...

491677703 Tippspiele während der WM "Es ist alles ein entsetzlicher Schmerz"

Mindestens genauso wichtig wie der Ausgang der WM ist für viele der Endstand in der Tippspiel-Tabelle. Hier werden vermeintliche Experten zu Laien - und Ahnungslose zu Fußballverrückten. Erfahrungsberichte aus der SZ.de-Redaktion. mehr...

Honduras v Ecuador: Group E - 2014 FIFA World Cup Brazil WM-Maskottchen Wo ist Fuleco?

Nicht mal bei der Eröffnungsfeier war es zu sehen: Brasilien rätselt über den Verbleib des WM-Maskottchens Fuleco. Fifa und Naturschützer streiten seinetwegen um Geld. Von Boris Herrmann mehr...

Facebook To Set Final IPO Price Today After Market Close Das Facebook-Experiment Damit konnten Sie rechnen

Facebook ließ für ein Experiment die Newsfeeds der Nutzer seiner Social-Media-Plattform manipulieren. Ist das verwerflich? Schon. Aber im Sinne von Kant lässt sich ein überraschender Nutzen erkennen. Von Rainer Erlinger mehr...

A man arranges strands of vermicelli, which are kept for drying at a factory in Allahabad Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Kuh und Kirche im Wasser // Red Hot Chili Peppers auf dem Isle of Wight Festival // Eichhörnchen bei den Golf-US-Open und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Tatatop Print-Bikini Nippeln Druck auf der Brust

Die Welt der Bademode ist um eine unterhaltsame Kreation reicher: Der "TaTaTop"-Bikini mit aufgedruckten Nippeln ist nicht nur ein Hingucker. Er unterstützt auch den Feminismus. Eine Stilkritik. Von Violetta Simon mehr...

Abschluss Internetkonferenz Re:publica Social Media Recruiting Bewerbersuche über Youtube und Facebook

Die Zeiten, in denen Personaler gemütlich Lebensläufe sichten, um den besten Bewerber herauszupicken, sind vorbei. Sie müssen dahin gehen, wo sich auch die besten Kandidaten herumtreiben: in die sozialen Netzwerke des Internets. Von Maria Fiedler mehr...

Hochschulen und Social Media Wenn die Uni twittert

Diese Woche wurde der Preis für die beste Hochschulkommunikation auf Social Media verliehen - an die Uni Leipzig. Jury-Mitglied Thomas Kathöfer erklärt, was eine besorgte Mutter mit der Auszeichnung zu tun hat und warum der richtige Ton auf Twitter entscheidend ist. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de