Russlands Ansehen im Westen Wie Putin in den Informationskrieg zieht

Der Konflikt in der Ostukraine hat dem Ansehen Russlands im Westen geschadet. Hunderte russische Journalisten sollen nun weltweit fremdsprachige Nachrichtenkanäle aufbauen und Moskaus Image aufpolieren. Besonders Deutschland steht im Fokus. mehr...

Experiment mit Facebook-Likes Das mag ich alles

Ein Publizist hat zwei Tage lang auf Facebook alles, was ihm begegnete, mit einem "Like" versehen - und eine Schwäche des Systems entlarvt. Meldungen, die das Weltbild des Nutzers stören, dringen nicht mehr durch. Von Johannes Boie mehr...

Nachtkritik "Promi Big Brother" auf Sat 1 "Promi Big Brother" auf Sat 1 Das ist doch die Hölle!

Nein, "Promi Big Brother" ist nicht das "Dschungelcamp". Auch wenn die Macher in der zweiten Staffel die TV-Tortur erhöhen. Kandidaten wie Ronald Schill, "Richter Gnadenlos", und Claudia Effenberg, "Queen Mum der Spielerfrauen", dürfte das kalt lassen: Sie schmoren längst in der Boulevard-Hölle. Von Johanna Bruckner mehr... TV-Kritik

Brüssel TTIP Lobbying rund um TTIP-Abkommen Die Schlacht von Brüssel

Kenneth Haar kämpft gegen Freihandel. Schon seit 20 Jahren. Erfahrene Globalisierungskritiker und junge Twitter-Aktivisten verbünden sich gegen TTIP. EU-Kommission und Lobbyisten tun sich dagegen schwer, im Kampf um die öffentliche Meinung zu punkten. Von Matthias Kolb, Brüssel mehr... Die Recherche - Report

Schule Entwicklung der deutschen Sprache "Junge Leute haben einen immer geringeren Wortschatz"

Jugendliche sprechen in Sätzen ohne Satzbau und finden alles "geil": Wir müssen uns Sorgen machen um die deutsche Sprache, findet der Journalist Andreas Hock. Sind Disney-Comics im Deutschunterricht die Lösung? Von Johanna Bruckner mehr... Interview

Social Media der Fussballer Social-Media-Aktivitäten der Nationalspieler Ein Facebook-Post für 50 000 Euro

Facebook, Twitter, Instagram - und nun noch eine App von Mario Götze: War es vor nicht allzu langer Zeit selbst für berühmte junge Kicker nur ein Zeitvertreib, sich auf Social-Media-Plattformen zu tummeln, nutzen heute Geldmacher das Image für ihre Zwecke. Von Thomas Hummel mehr...

Social Media der Fussballer Social-Media-Aktivitäten der Nationalspieler Ein Facebook-Post für 50 000 Euro

Facebook, Twitter, Instagram - und nun noch eine App von Mario Götze: War es vor nicht allzu langer Zeit selbst für berühmte junge Kicker nur ein Zeitvertreib, sich auf Social-Media-Plattformen zu tummeln, nutzen heute Geldmacher das Image für ihre Zwecke. Von Thomas Hummel mehr...

CIA-Hauptquartier Social-Media-Offensive Achtung, CIA quatscht mit!

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA ist nun auf Twitter und Facebook, und kann dabei sogar witzig sein. Ein netter Versuch, aber ganz so blöd sind wir Internet-Menschen auch nicht. Von Johannes Kuhn mehr... US-Blog

"TIC TAC TOE" GEHT AUSEINANDER Erstes Album des Lebens Beste Grüße aus den Neunzigern

Der eine geniert sich furchtbar ob der früheren Geschmacksverirrung, ein anderer hütet das erste selbstgekaufte Stück Musik wie einen Schatz. Von Tic Tac Toe über Nirvana bis Dr. Alban: SZ.de-Mitarbeiter schreiben über die ersten Tonträger, die sie je besessen haben. mehr... Bilder

Hotelbett Übernachten beim Oktoberfest So findet man eine günstige Unterkunft

In München eine bezahlbare Übernachtungsmöglichkeit zu bekommen, ist zu jeder Jahreszeit schwierig - zur Wiesn ist das nahezu unmöglich. Doch es gibt sie, die günstigen Zimmer, Betten oder Sofas. Auch während des Oktoberfests. mehr...

Neue Twitter-Funktion Kampf um den intimsten Ort im Netz

Twitter experimentiert mit Einstellungen der Timeline - weil hier Optionen für Geschäftsmodelle liegen. Die Nutzer fürchten, dass der Kurznachrichtendienst so Facebook zu ähnlich wird. Dabei muss das nicht einmal schlecht sein. Solange die Nutzer die Kontrolle behalten. Von Dirk von Gehlen mehr... Essay

Berufe-Serie Berufe-Serie (IV) Berufe-Serie (IV) Was macht ein Social Media Manager?

Im Internet sprechen die Menschen über Unternehmen - auch wenn die gar nichts für Endkunden produzieren. Und die Nutzer haben Fragen an die Firmen, die sie innerhalb kurzer Zeit beantwortet haben wollen. Das ist der Job von Charles Schmidt: Er vertritt einen Milliarden-Konzern im Netz. Von Tobias Brunner mehr...

auseinander Trennungen im Internetzeitalter Aus dem Leben einer Social-Media-Masochistin

Das Internet macht es unmöglich, den Kontakt mit Ex-Partnern gänzlich abzubrechen. Eine US-Autorin argumentiert, warum wir darüber insgeheim ganz froh sind. Tipps für Nicht-Masochisten gibt sie aber auch. Von Friederike von Helden mehr... jetzt.de

Brief einer britischen Schulrektorin "Tests erfassen nicht, was euch einzigartig macht"

Prüfungsergebnisse können Schülerseelen verletzen. Das weiß auch die Rektorin einer britischen Grundschule und legt den Ergebnissen eines Leistungstests einen persönlichen Brief bei. Ihre Botschaft an die Kinder: Lasst euch von Noten nicht entmutigen. mehr...

Verbotene Liebe 4500 Folge ARD ARD setzt "Verbotene Liebe" ab Aus für das Lachsschnittchen

Seit langem gibt es Gerüchte, jetzt ist es offiziell: Die ARD stellt die Vorabendserie "Verbotene Liebe" nach fast 20 Jahren ein. Der Nachfolger steht schon fest. Von Carolin Gasteiger mehr...

Frauen in der Technikbranche Digitale Mädchenschulen

Neue Technologien schaffen neue Freiheiten für alle, trotzdem bleibt die digitale Wirtschaft eine Männerwelt. Die Entwicklung ist besonders bedenklich, weil das Digitale Frauen eigentlich in die Hände spielt. Von Alexandra Borchardt mehr...

Antisemitismus-Debatte in der Linken Offener Hass, tiefe Scham

Der Nahost-Konflikt und die Ukraine-Krise offenbaren das außenpolitische Dilemma der Linken. In der Partei ist der Streit um möglichen Antisemitismus voll entbrannt. Das Schweigen zum Abschuss von MH17 kann da schon fast als Fortschritt gelten. Von Thorsten Denkler mehr...

Abschluss Internetkonferenz Re:publica Social Media Recruiting Bewerbersuche über Youtube und Facebook

Die Zeiten, in denen Personaler gemütlich Lebensläufe sichten, um den besten Bewerber herauszupicken, sind vorbei. Sie müssen dahin gehen, wo sich auch die besten Kandidaten herumtreiben: in die sozialen Netzwerke des Internets. Von Maria Fiedler mehr...

Hochschulen und Social Media Wenn die Uni twittert

Diese Woche wurde der Preis für die beste Hochschulkommunikation auf Social Media verliehen - an die Uni Leipzig. Jury-Mitglied Thomas Kathöfer erklärt, was eine besorgte Mutter mit der Auszeichnung zu tun hat und warum der richtige Ton auf Twitter entscheidend ist. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Social Media Tweet-Sammeldienst Storify verkauft

Der Online-Dienst Storify, bei dem Nutzer unter anderem Twitter-Nachrichten verknüpfen können, hat einen Käufer gefunden. Wie viel der Social-Media-Anbieter Livefyre für Storify gezahlt hat, ist nicht bekannt. mehr...

Überfüllter Audimax zum Semesterbeginn in der Münchner LMU, 2011 Universitäten und Social Media Halbherzig vernetzt

Schlafsack-Flashmob statt positivem Feedback: Fast jede deutsche Uni ist mittlerweile auf Facebook aktiv. Die meisten Hochschulen scheuen jedoch den direkten Austausch mit ihren Nutzern. Mit unberechenbaren Folgen fürs eigene Image. Von Johann Osel mehr...

Teilzeit Vollzeit Frauen Arbeit Job Karriere Berufsleben Social Media in Unternehmen Wie das Web 2.0 Machtstrukturen ändert

Wikis, Blogs und Feeds lösen traditionelle Instrumente der Kommunikation in großen Unternehmen ab. Das verändert das Miteinander von Chefs und Angestellten - und sorgt mitunter für Unmut. Von Christiane Siemann mehr...

ZDF-App und Social TV Fernsehen mit Social-Media-Anbindung Wenn Webdialog und TV-Programm verschmelzen

Fernsehen soll wieder ein Gruppenerlebnis werden: Mit Mitmachangeboten im Netz versuchen die TV-Sender, ihre Zuschauer enger an sich zu binden. Während früher mit Oma Rudi Carrells Anzüge kommentiert wurden, lässt sich heute via Web mit dem Freundeskreis die Frisur von Heidi Klum bewerten. "Social TV" verändert so auch die Erzählweisen des Fernsehens. Von Niklas Hofmann mehr...

A woman holds a smartphone as U.S. President Barack Obama speaks during a campaign event at Truckee Meadows Community College in Reno US-Präsident und Social Media Obama nutzt die Nische

Mitten im Konfetti-Regen der Republikaner lässt sich Barack Obama von den Usern eines Online-Netzwerks löchern. Beispiele: Welche Farbe hat die Zahnbürste des mächtigsten Manns der Welt? Und mag er eigentlich Katzen? Antworten gibt er jedoch nur auf ausgewählte Fragen. Von Matthias Kohlmaier mehr... US-Wahlblog