Unterricht im Gymnasium Lehramtsstudium Aussuchen statt ausbrennen

Von Lehrern erwarten wir viel: Wissen, Empathie und Begeisterung für ihren Beruf. Warum gibt es dann keine pädagogischen Eignungstests? Von Alex Rühle mehr... Analyse

Schule Schule Gegen die Mathe-Unlust

Es sind Klischees, die durch Studien belegt sind: Mädchen rechnen nicht gern, dafür lesen Jungs weniger. Wissenschaftler fordern daher nun eine getrennte Förderung von Jungen und Mädchen in der Grundschule. Von Johann Osel mehr...

Übertrittszeugnisse für 120 000 Grundschüler in Bayern Übertrittszeugnisse "Das belastet die Familie"

Die Übertrittsphase von Grund- auf weiterführende Schule bedeutet für Schüler und Eltern eine Menge Stress. Was Münchner darüber denken. Von Laura Terberl und Lukas Ondreka mehr...

Kolumne "Der Referendar" Der Referendar über den Umgang mit Eltern Engelchen schlägt Teufelchen

Referendar Pascal Grün will ein verantwortungsbewusster Pädagoge sein und nimmt den ersten Elternsprechtag sehr ernst. Seine Kollegen belustigt das. mehr... Kolumne

Übertrittszeugnis Wie Schulempfehlung und soziale Selektion zusammenhängen

Am Montag bekommen Bayerns Viertklässler ihre Übertrittszeugnisse. Diese verbindliche Empfehlung der Lehrer setzt Schüler unter Druck, meint Bildungsforscher Klaus Klemm. Wenn es nach ihm ginge, gäbe es das Problem gar nicht. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

Schule Übertritt auf weiterführende Schulen Übertritt auf weiterführende Schulen Grundschüler leiden unter hohem Stress

Exklusiv Bei vielen Schülern ist "eine Gefährdung des Kinderwohls nicht mehr weit entfernt": Forscher der Universität Würzburg kritisieren die Belastung durch Übertrittszeugnisse für Viertklässler. Von Roland Preuß mehr...

Stress in der Grundschule Beschwerte Kindheit

Eltern machen sich verrückt, der Nachwuchs verzweifelt: Oft entscheidet der Notenschnitt über die weiterführende Schule. Der Stress für Viertklässler sei "alarmierend", sagen Forscher. Wie lässt sich das ändern? Von Roland Preuss mehr...

Frankreich Rock zu lang - Schule verweist Muslima des Unterrichts

In Frankreich ist das Tragen von religiös motivierter Kleidung in der Schule verboten. Nun wurde eine muslimische Schülerin vom Unterricht ausgeschlossen - weil sie einen langen Rock trug. mehr...

Gymnasium G8/G9 Studie zu achtjährigem Gymnasium Mehr Sitzenbleiber, jüngere Abiturienten

Eine Studie zum achtjährigen Gymnasium liefert Gegnern und Befürwortern neue Argumente. Zwar machen nicht weniger Schüler Abitur, es müssen im G8 jedoch mehr eine Klasse wiederholen. Von Matthias Kohlmaier mehr...

#IWishMyTeacherKnew "Ich habe keinen Freund zum Spielen"

Eine US-Grundschullehrerin will wissen, was ihre Schüler bewegt. Die Antworten, die sie erhält, sind rührend. Nun erzählen auch Lehrer via Twitter von Sorgen, die sie gern mit ihren Schülern teilen würden. mehr...

Kolumne "Der Referendar" Der Referendar über sein Standing Lehrer-Profi selbst im Privatleben

Vom kritisch beäugten Dreikäsehoch zur Respektsperson hinterm Pult: Referendar Pascal Grün fühlt sich wie ein alter Lehrerhase. Und bleibt sogar cool, wenn ihm Schüler samt Eltern beim abendlichen Ausgehen begegnen. mehr... Kolumne

Matheaufgabe Sind Sie klüger als ein Teenager aus Singapur?

Die lustig-komplexen Abenteuer von Cheryl, Albert und Bernard: Eine Aufgabe aus einem Mathetest für Schüler aus Singapur geistert durch das Netz. Wissen Sie die Lösung? mehr...

IGLU-Studie Von der Grundschule bis zum Abitur Was Eltern und Schüler wissen sollten

Wie finde ich eine gute Schule für mein Kind? Wie klappt der Übertritt aufs Gymnasium? Quali, Mittlere Reife oder Abitur - welche Schulart bietet welche Möglichkeiten? mehr... Ratgeber

Key Speakers At The New Economy Summit Geschichtsunterricht in Japan Massaker als "Zwischenfall"

Kampf gegen die "Selbstquälerei der Geschichtsdarstellung": Japans Premier Abe betätigt sich erfolgreich als Geschichtsklitterer. Schulbücher verharmlosen die japanische Expansionspolitik und den Zweiten Weltkrieg künftig noch mehr als bisher. Von Christoph Neidhart mehr...

Kolumne "Der Referendar" Der Referendar über Mode Unterwäsche über alles

Als die Betreuungslehrerin mit Referendar Pascal Grün über seinen Kleidungsstil sprechen möchte, wird es peinlich. Gibt es für Lehrer unausgesprochene Moderegeln? mehr... Kolumne

E-Klausuren an der Uni Mainz Digitalisierung in der Schule "Raus mit den Computern"

Wissenschaftler Gerald Lembke fordert, Kinder unter zwölf Jahren in der Schule nicht mit digitalen Hilfsmitteln zu unterrichten. Ein Gespräch über Ablenkung via Facebook und die "Wischkompetenz" von Halbwüchsigen. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

Förderung von Migranten an Schulen Ausbildung von Migranten Ehrgeizig, aber hilflos

Eine neue Studie bescheinigt Migranten eine überraschend hohe Wertschätzung für Bildung - doch bei der Umsetzung sind viele Eltern hilflos. Nur in wenigen Milieus glaubt man, dass Bildung nichts bringe. Von Roland Preuß mehr...

Forderung an die Bundesregierung Bildung am Bildschirm

Die große Koalition will die digitale Kompetenz der Schüler stärken. Union und SPD fordern unter anderem Breitbandanschlüsse für alle Schulen. Von Robert Roßmann mehr...

Realschulrektoren fordern Konzept für Hauptschüler Bildungspolitik in Baden-Württemberg Wahlkampf statt Schulfrieden

Neue Gemeinschaftsschulen, Ganztagsangebote, weniger Noten: Grün-Rot hat viel verändert an Baden-Württembergs Schulen. Vielleicht zu viel? Die CDU wittert ihre Chance, die populäre Landesregierung zu attackieren. Von Josef Kelnberger mehr... Analyse

Schule Spick-Problem in Indien Spick-Problem in Indien Wo Eltern die Wände hochgehen

Im indischen Bundesstaat Bihar wurden Hunderte Eltern dabei fotografiert, wie sie an Schulwänden hochklettern, um ihren Kindern Spickzettel zukommen zu lassen. Das hat ernste Gründe. mehr...

Ausgaben für Schulen Ein Schüler kostet pro Jahr 6300 Euro

Die staatlichen Ausgaben für einen Schüler sind im Jahr 2012 durchschnittlich leicht angestiegen, teilt das Statistische Bundesamt mit. Was einzelne Bundesländer investierten, unterscheidet sich deutlich. mehr...

Schule Förderung von Hochbegabten Förderung von Hochbegabten Wer suchet, der findet

Die Kultusminister sollen herausragende Schüler besser fördern. Doch die Schwierigkeiten bei der Hochbegabtenförderung fangen schon früh an: Viele Kinder werden gar nicht als Talente erkannt. Von Kathrin Schwarze-Reiter mehr... Analyse

Container Gymnasium Garching Klischees in Schulbüchern Migrant gleich Fremder gleich Problem

Geht es in Schulbüchern um Migration, dann meist um Konflikte. Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Zuwanderung oft einseitig und klischeehaft beschrieben wird - dabei sieht die Realität in deutschen Klassenzimmern längst ganz anders aus. mehr...

Cowboystiefel auf rotem Teppich Debatte um US-Lehrplan Wie kritisch darf ein US-Schüler sein?

Sollen amerikanische Schüler die Historie ihres Landes kritisch hinterfragen oder es als tugendhafte Nation sehen? Liberale und Konservative in den USA streiten um den Geschichtsunterricht. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse