Angst bei Kindern - Alarmsignale ernst nehmen Schule Je später der Schulbeginn, desto besser die Noten

Ihrer inneren Uhr wegen können die meisten Kinder nicht schon um acht Uhr morgens konzentriert lernen. Die Schule muss endlich später anfangen. Gastbeitrag von Till Roenneberg mehr...

polbil+jetzt Politische Bildung Eine Extraportion Politik, bitte!

Nur noch 52 Prozent der jungen Deutschen halten Demokratie für die beste Staatsform. Wie muss politische Bildung aussehen, damit Schüler und Studenten sich dafür begeistern können? Von Friedemann Karig / Protokolle von Anna Farwick mehr... jetzt

Schule Schule Schule "Einfach keine Lust"

In den östlichen Bundesländern brechen deutlich mehr Jugendliche die Schule ab als in den westlichen. Das liegt nicht nur an den Verhältnissen, in denen sie aufwachsen. Von Johannes Böhme mehr...

Grundschule Vernachlässigte Grundschulen Der IQB-Bildungstrend ist eine Ohrfeige für Schulpolitiker

Die Leistungen der Grundschüler in Deutschland haben seit 2011 deutlich nachgelassen. Das liegt am wenigsten an den Lehrern. Kommentar von Susanne Klein mehr...

Unterricht in der Grundschule Grundschule Viertklässler haben sich in Mathe und Deutsch verschlechtert

Das zeigt der neue Bildungstrend, für den fast 30 000 Grundschüler getestet wurden. Besonders abgebaut hat ein Bundesland im Süden Deutschlands. Von Matthias Kohlmaier (Text) und Moritz Zajonz (Grafiken) mehr...

Grundschule Grundschule Das sollten Viertklässler wissen

Von Rechtschreibung bis zum räumlichen Denken: Beispielaufgaben aus dem IQB-Bildungstrend 2016. mehr...

Menschen mit Asperger-Syndrom: Weder Wunderkinder noch Normalos Schüler mit Autismus "Ein Schuljahr lang lernte Jonas alleine im Keller"

Abgelehnt, missverstanden, schwer zu integrieren: Der Unterricht für autistische Kinder ist von Inklusion oft weit entfernt. Betroffene berichten. Protokolle von Susanne Klein und Paul Munzinger mehr...

Ein Schueler sitzt allein im Klassenraum Berlin Deutschland 31 05 2011 MODEL RELEASE vorhand Inklusion In der Schule fallen Autisten durchs Raster

Kinder mit Autismus brauchen Unterstützung. Früher hieß das Förderschule, heute sollte das die Regelschule leisten können. Die Realität sieht anders aus. Von Susanne Klein und Paul Munzinger mehr...

Schule Schule Schule Was sich im Sportunterricht ändern muss

Der Ruf ist mies, Stunden fallen aus, Lehrkräfte geben sich wenig Mühe: Deutschlands Schulsport ist in keinem guten Zustand. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Schule Schule Schule "Ich bekenne, ich habe im Sportunterricht geweint"

Von Freundschaften fürs Leben bis zum Weitwurf mit entschärften Handgranaten: Das haben SZ-Mitarbeiter im Sportunterricht erlebt. Aus der Redaktion mehr...

Medizin-Studium Studium Wenn Note 1,1 nicht zum Medizinstudium reicht

Bei der Zulassung zum Medizinstudium wird jedes Jahr Tausenden jungen Menschen der Zugang zum Arztberuf verwehrt - wegen ihrer Abiturnote. Das muss sich ändern. Kommentar von Paul Munzinger mehr...

Knut Reinhardt Grundschule Von der Champions League in die Grundschule

Zweite Karriere: Knut Reinhardt gewann mit dem BVB die Königsklasse. Doch kein Pokal machte ihn so glücklich wie nun seine Grundschüler. Von Meredith Haaf mehr...

Schule Schule Schule Aufgeschlossene Gesellschaft

Kaum ein Schüler spricht zu Hause Deutsch, das Schulgeld beginnt bei 25 Euro: Die Quinoa-Schule in Berlin zeigt, dass eine Privatschule das Gegenteil von elitär sein kann. Von Jan-Martin Wiarda mehr...

Lehrermangel an Grund- und Mittelschule Schule Warum ist Bildung eigentlich Ländersache?

Und wird sich das nach der Bundestagswahl ändern? Gleich mehrere Parteien wollen das Kooperationsverbot abschaffen. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Schule Digitales Geräteturnen

Es ist Zeit, dem reflexhaften Ruf nach der digitalen Schule eine pädagogische Reflexion entgegenzusetzen. Warum? Damit die Schulen nicht zur nächsten Reform verdonnert werden, die dann die heute zu kurzsichtige Politik irgendwann wieder zurücknehmen muss. Von Susanne Klein mehr...

Democracy Lab "Democracy Lab" in Köln "Democracy Lab" in Köln Neue Welt, alte Schule

Wenn es darum geht, was falsch läuft in der Bildung, schauen viele nach Nordrhein-Westfalen. In Köln haben Lehrer, Eltern und Experten im "SZ Democracy Lab" über drei gesellschaftliche Entwicklungen diskutiert, auf die Schulen dringend reagieren müssen. Von SZ-Autoren mehr...

Gymnasium in Niedersachsen Lehrermangel So viele Lehrer fehlen in Deutschland

Tausende Pädagogen gehen in Pension, den übrigen Kollegen wird immer mehr abverlangt. Grundschulen trifft es besonders hart. Von Paul Munzinger mehr...

Unterrichtsausfall Schule Lehrer in zehn Tagen

In Deutschland herrscht Lehrermangel, manche Länder setzen in ihrer Not auf Seiteneinsteiger. Der Unterricht wird dadurch nicht besser, wie ein Beispiel aus Sachsen zeigt. Von Paul Munzinger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Beginnt der Schul- und Arbeitstag zu früh?

Die frühen Schulzeiten rauben unserer Autorin und ihrer ganzen Familie den Schlaf - und führen zu Müdigkeit, Konzentrationsstörungen und schlechter Laune. Sollte das gesellschaftliche Leben später erwachen? mehr...

Wecker Umstrittener Unterrichtsbeginn Schule ist zum Gähnen

Warum muss der Unterricht in Deutschland so früh beginnen? Unsere Autorin über den permanenten Kampf ihrer Familie gegen die Müdigkeit. Von Nataly Bleuel mehr... SZ-Magazin

Kinderbetreuung Kinderhorte Kinderhorte Willkommen in der Betreuungswüste

Eltern, die zu Schulbeginn keinen Hortplatz für ihr Kind gefunden haben, fühlen sich ziemlich allein gelassen. Viele müssen ihr Leben komplett umorganisieren. Von Ann-Kathrin Eckardt mehr...

Schule Hessen Hessen Hessischer Schulleiter will Landesregierung verklagen

Der Rektor ging vor Jahren gegen einen übergriffigen Lehrer vor - und fühlt sich seitdem vom Land allein gelassen. Von Susanne Höll mehr...

Schule und Digitalisierung Schule Schule Das halten Sie von sozialen Netzwerken im Unterricht

Im Democracy Lab haben Sie per WhatsApp mit uns über drei Forderungen zum Einsatz von Instagram, Snapchat und Co. in den Schulen diskutiert. Eine Auswahl der Beiträge. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Tablets in Schulen Schule IT-Lobbyisten in den Klassenzimmern

Überall wird nach mehr Digitalisierung der Schulen gerufen. Das freut die Unternehmen, für die Schüler ist es nicht immer eine gute Nachricht. Gastbeitrag von Gerald Lembke mehr...

Democracy Lab Social Media Democracy Lab Soziale Medien gehören in die Klassenzimmer

Instagram, Snapchat und Facebook sind Teil der Lebenswelt Jugendlicher und können den Unterricht bereichern. Drei Forderungen. Von Matthias Kohlmaier mehr...