Weltgrößter Anleihenfonds Pimco Pimco-Chef fordert Schuldenschnitt für Griechenland

"Griechenland und Zypern brauchen einen Schuldenschnitt": Pimco-Chef Mohamed El-Erian glaubt, dass Besitzer von Krisenstaaten-Bonds auf Geld verzichten müssen. Sein Wort hat Gewicht, denn die Allianz-Tochter Pimco ist der größte Anleihe-Investor der Welt. mehr...

Bundestag - Merkel Streit um Rettungsfonds Merkel deutet höheren Schuldenschnitt für Griechenland an

Gründlichkeit vor Schnelligkeit: Merkel verteidigt die Verzögerungen bei den Entscheidungen über den Rettungsschirm EFSF. Im Streit um die richtige Strategie zur Euro-Rettung erhält sie auch Unterstützung aus Brüssel. Die Kanzlerin soll nun in einer Sitzung der Unionsfraktion signalisiert haben, dass ein höherer Schuldenschnitt für Griechenland möglich sei. mehr...

IWF sorgt für Unruhe Spekulationen um einen neuen Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds drängt angeblich darauf, dass die Gläubiger Griechenlands erneut auf Geld verzichten sollen. Die Bundesregierung will davon nichts wissen. Doch Ökonomen rechnen damit, dass Hilfen für Griechenland spätestens 2014 nötig seien. mehr...

General Views Of The Greek Parliament As Merkel Avoids Promising Greece Financial Aid Euro-Krise Kreditgeber streiten über Schuldenschnitt für Griechenland

Die Zinslast ist enorm. Athen wird im kommenden Jahr ein Zehntel des Haushalts allein für Zinsen ausgeben. Die EU-Kommission macht nun Druck: Die Schuldenlast Griechenlands müsse sinken. Doch Deutschland blockt einen Schuldenschnitt vehement ab. Griechenland läuft die Zeit davon. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Euro-Krise CDU-Wirtschaftsrat fordert Schuldenschnitt für Griechenland

Kann Athen seine Schulden noch zurückzahlen? Merkel und Schäuble lehnen es bisher kategorisch ab, Griechenland einen Teil der Hilfskredite zu erlassen. Doch der CDU-Wirtschaftsrat bringt nun genau diese Lösung ins Spiel. mehr...

EU-Gipfel - Angela Merkel EU-Gipfel Euro-Länder handeln Schuldenschnitt für Griechenland aus

Die Banken sagten für den Schuldenschnitt einen Verzicht von 50 Prozent zu. Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy werteten den Gipfel als Erfolg. mehr...

- Streit um Schuldenschnitt für Griechenland EU muss Gipfel zum Euro verschieben

Ohne gemeinsame Position wollen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy nicht in den bevorstehenden EU-Gipfel gehen - aber davon sind sie noch weit entfernt. Das Treffen muss wegen des Streits um den künftigen Umgang mit Griechenland verschoben werden. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Lucas Papademos Schuldenschnitt für Griechenland Papadimos droht Gläubigern

Die Zeit drängt für Griechenland - doch die Verhandlungen stocken: Nun hat Ministerpräsident Papadimos kurz vor der nächsten Gesprächsrunde mit dem internationalen Bankenverband IIF den privaten Gläubigern mit einem Gesetz zum Forderungsverzicht gedroht. mehr...

Schuldenschnitt für Griechenland Was Privatanleger wissen müssen

Papandreous Referendums-Ankündigung verwirrt alle. Plötzlich scheint der Schuldenschnitt für Griechenland, der 100 Milliarden Euro bringen sollte, wieder diskutabel zu sein. Dabei sind rund um dieses Thema ohnehin noch etliche Fragen offen - für die Banken, aber auch für den normalen Kleinanleger. Von Johannes Aumüller und Hans von der Hagen mehr...

Geithner Provides 'Wiggle Room' on U.S. Deficit, Bill Gross Says Anleihefonds Pimco und die Allianz Wenn die Tochter 22 Milliarden Euro verliert

Vor Pimco zittern ganze Staaten. Der größte Anleihefonds der Welt brachte seiner deutschen Mutter Allianz prächtige Gewinne, sein Chef Bill Gross galt als Genie. Jetzt ziehen Anleger viel Geld aus Pimco ab. Dafür büßt auch die Allianz. Von Alexander Hagelüken, Herbert Fromme und Friederike Krieger mehr...

Lehnt einen neuen Schuldenschnitt für Griechenland ab: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble Griechenland Schäuble blockt neuen Schuldenschnitt für Athen ab

Finanzminister Schäuble reagiert auf einen Bericht, wonach die EU-Troika einen neuen Schuldenschnitt für das marode Griechenland befürworte. Seine Botschaft: ohne mich. Zugleich erhält der Minister für seinen Plan, den EU-Währungskommissar mit mehr Macht auszustatten, Zuspruch von wichtiger Stelle. mehr...

Merkel, Schäuble, Kanzlerin, Griechenland, CDU, SPD, Opposition, Bundestag Hilfen für Griechenland Merkel schließt Schuldenschnitt nicht aus

Merkel weicht vom Kurs ihres Finanzministers ab: In einem Interview schloss die Kanzlerin einen Schuldenschnitt für Griechenland nicht mehr aus - im Gegensatz zu den bisherigen Festlegungen Schäubles. Zuvor hatten bereits andere Mitglieder der Union einen solchen Schritt für denkbar erlärt. mehr...

Hilfen für Griechenland Koalitionspolitiker befürworten Schuldenschnitt

Auf Konfrontationskurs mit Finanzminister Schäuble: Einige Unionspolitiker wollen Medienberichten zufolge den Schuldenschnitt für Griechenland nicht mehr ausschließen. Auch in der FDP wächst die Zustimmung. mehr...

Bernd Lucke, AfD, Alternative für Deutschland Zuwanderung als Wahlkampfthema AfD-Chef warnt vor "sozialem Bodensatz"

Bernd Lucke sieht sich nicht als Populist. Doch der Vorsitzende der Anti-Euro-Partei AfD punktet im Wahlkampf mit Ressentiments: Bestimmte Leute solle man aus Verantwortungsgefühl nicht ins Land lassen. Von Jens Schneider, Frankfurt am Main mehr...

Bundestags-Wahlkampf Wahlkampf Wahlkampf Merkels Gift wirkt

Meinung Tabuthema Europa: Im Wahlkampf scheint die existenzielle Gefahr der großen europäischen Krise wie weggeblasen. Das liegt vor allem daran, dass Kanzlerin Merkel das Thema vergiftet - und Sentiments schürt, die kaum noch zu erschüttern sind. Ein Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Job Center As Record Joblessness Affects Greek Economy Notkredite Schäuble verspricht neues Hilfsprogramm für Griechenland

Wann geht es dem Land wieder besser? Finanzminister Schäuble sagt nun öffentlich, dass die europäischen Partner Griechenland länger als bisher bekannt stützen müssen. Noch vor Kurzem hatte das Finanzministerium dies zurückgewiesen. mehr...

Schuldenkrise in Europa Portugal bittet um Aufschub der Troika-Prüfung

Portugals Premier Pedro Passos Coelho hat die Troika gebeten, die Reformbilanz seines Landes später zu prüfen als geplant. Grund ist die aktuelle Regierungskrise. Wie die internationalen Geldgeber entscheiden, ist noch unklar - anders als im Fall Griechenlands, wo jüngst ein erneuter Schuldenschnitt in der Diskussion war. mehr...

GERMANY-GREECE-BAVARIA-SAMARAS Samaras zu Besuch bei Seehofer Bayerische Hofente und griechischer Joghurt

Noch im Sommer tat sich die CSU mit lauten Rufen nach einem Rauswurf Griechenlands aus der Euro-Zone hervor. Jetzt empfing Bayerns Ministerpräsident Seehofer den griechischen Regierungschef Samaras wie einen alten Freund und bekundete "größten Respekt" für dessen Reformanstrengungen - eine überraschende Wendung. mehr...

Zypern Finanzkrise Euro Rettungsschirm EU-Hilfen Zypern am Scheideweg

Meinung Gefährdet ein Bankrott Zyperns die Stabilität der Eurozone? Oder muss die EU angesichts des Verdachts auf Geldwäsche aufhören, das Bankensystem zu retten? Pro und Contra kommentieren Markus Zydra und Marc Beise mehr...

Beginn des Schuldenrückkaufs Griechenland bietet Milliarden für eigene Schulden

Wie drückt ein Land seinen Schuldenstand? Indem es sich noch mehr Geld leiht und damit eigene Schuldscheine zurückkauft. Griechenland bietet Investoren bis zu 40 Prozent des Nennwerts für Staatsanleihen. Deren Kurse steigen prompt um zehn Prozent. Jetzt müssen nur noch genug Investoren das Angebot annehmen. mehr...

Rettungspaket der EU Was der Deal für Zypern bedeutet

Eine Bank vor der Abwicklung, Entlassungen und reichlich Chaos: Das zehn Milliarden schwere Hilfspaket hat Zypern vor der Pleite gerettet, doch nun fangen für viele die Probleme erst an. Was dem Land und den Menschen in den kommenden Wochen bevorsteht. mehr...

Euro-Krise Merkel möchte Druck auf Griechenland aufrechterhalten

Bundeskanzlerin Angela Merkel relativiert Aussagen von Finanzminister Schäuble, der einen Staatsbankrott Griechenlands ausgeschlossen hatte. Doch das Land werde keine "Schockzustände" in der Weltwirtschaft auslösen, versprach die Kanzlerin. Von Nico Fried, Berlin mehr...