Wegen Haushaltsstreit Ratingagenturen drohen USA mit Herabstufung

Wegen ideologischer Differenzen zwischen Republikanern und Demokraten sind die Verhandlungen in den USA über eine Anhebung der Schuldenobergrenze scheinbar unlösbar festgefahren. Die Ratingagenturen finden deshalb deutliche Worte: Sollten sich die Parteien nicht bald einigen, verlieren die USA ihre Topbonität. mehr...

Schuldenkrise in den USA Debatte über Eine-Billion-Dollar-Münze Debatte über Eine-Billion-Dollar-Münze Aufgewacht aus Platinträumen

Die wirrste ökonomische Debatte der USA hat nun die Regierung zu einer Reaktion gezwungen: Eine Platin-Münze im Wert von einer Billion Dollar wird es nicht geben, stellt der Finanzminister klar. Der Nobelpreisträger und Münzen-Fan Paul Krugman hat aber schon eine neue Idee. Von Jannis Brühl mehr...

IKB blickt skeptisch in die Zukunft Grundsatzurteil vom Bundesgerichtshof Von wegen harmlos

Ein Anleger der Mittelstandsbank IKB hat vor dem Bundesgerichtshof Recht bekommen: Weil die Bank Risiken heruntergespielt hat, muss sie Schadenersatz zahlen. mehr...

Moody's stuft deutsche Landesbanken ab Schuldenkrise in den Vereinigten Staaten Moody's droht tricksenden US-Politikern

Torpediert der US-Kongress Obamas Plan? Sollten Republikaner und Demokraten die vereinbarten automatischen Ausgabenkürzungen verhindern oder reduzieren, dürfte die Kreditwürdigkeit des Landes leiden. Damit droht die Ratingagentur Moody's. Eine Abwertung der Weltmacht wäre ein weiterer Schock für die Weltwirtschaft. mehr...

Super Committee Meets In Closed Sessions As Next Week's Deadline Looms Schuldenstreit in den USA Furcht vor dem eigenen Volk

Das Superkomitee sollte die überschuldete Weltmacht USA retten und einen Plan zur Sanierung der Staatsfinanzen vorlegen. Jetzt ist die Gruppe so gut wie gescheitert, weil die Republikaner den Mega-Reichen auf unbegrenzte Zeit Steuern erlassen wollen. Nicht mal ein altgedienter Zocker konnte helfen. Von Christian Wernicke, Washington mehr...

President Obama Visits Australia - Day 2 Staatsschulden übersteigen 15 Billionen Dollar "Ein schändlicher Tag in der amerikanischen Geschichte"

Die Schulden der USA haben die 15-Billionen-Dollar-Marke überschritten - sie entsprechen damit 99 Prozent des Bruttoinlandproduktes. Die Republikaner nutzen das, die "sozialistische Politik" von Präsident Obama zu attackieren - und ziehen bereits Vergleiche mit Griechenland. mehr...

Schuldenkrise in den USA US-Gemeinde Jefferson ist pleite US-Gemeinde Jefferson ist pleite Versunken in der Kanalisation

Der US-Landkreis Jefferson wollte mit einer riskanten Finanzierung sein Abwassersystem sanieren. Dummerweise ging das schief - jetzt hat er Insolvenz angemeldet. Es ist die die größte kommunale Pleite in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Von Moritz Koch, New York mehr...

Occupy Wall Street Anti-Wall-Street-Demos in den USA Video
Anti-Wall-Street-Demos in den USA Wie die Gier der Oberschicht den Protest provoziert

Die Demonstrationen sind chaotisch und die Botschaften wirr: Doch es wäre falsch, die Protestler in New York als Spinner abzutun. Denn sie richten völlig zu Recht den Blick auf die tiefe Spaltung Amerikas. Derzeit ist es so, dass die Wall Street alles kassiert und der Rest der Gesellschaft nichts bekommt - und das muss sich schnellstens ändern. Ein Kommentar von Moritz Koch mehr...

Obama Attends Democratic Fundraiser Event In Hollywood Obamas Kritik an Europas Krisenmanagement Wahlkampfgetöse mit Wahrheitsgehalt

Meinung US-Präsident Obama kritisiert das europäische Krisenmanagement, um von den eigenen Problemen abzulenken. Doch ganz Unrecht hat er nicht. Europa fehlt eine umfassende Lösung. Ein Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

US-POLITICS-OBAMA Schuldenkrise in Europa und den USA CDU-Politiker weist Obamas Vorwürfe zurück

Unions-Fraktionsvize Michael Meister hat die Kritik des US-Präsidenten am Krisenmanagement der Euro-Länder scharf zurück gewiesen. Obama versuche damit nur, von eigenen Fehlern abzulenken. Stattdessen drehte Meister den Spieß um: Die EU leide noch heute an US-gemachten Krisen. mehr...

Christine Lagarde Schuldenkrise in Europa Lagarde fordert politische Führung ein

"Es muss noch viel mehr geschehen": IWF-Chefin Lagarde verlangt von der EU koordinierte politische Aktionen zur Lösung der Schuldenkrise. Auch mehrere Staats- und Regierungschefs zeigen sich unzufrieden mit dem bisherigen Vorgehen in Europa - und warnen vor einer globalen Ansteckung. mehr...

German Chancellor Merkel give speech at the official opening ceremony for the International Motor Show in Frankfurt Obamas Kritik an Euro-Rettungskurs Regierungsparteien verbitten sich Einmischung der USA

Streit auf höchster Ebene: Schwarz-gelbe Finanzpolitiker ärgern sich über Obamas Rat, die Euro-Krise mit Konjunkturprogrammen zu überwinden. Kanzlerin Merkel wirbt für einen schnellen Schuldenabbau, ein FDP-Politiker poltert, die USA seien das "Griechenland dieser Welt". mehr...

Dow Drops Below 11,000 On European Debt Crisis News Finanzkrisen in den USA und der EU Mein Feuer, dein Feuer

Obama ermahnt Europa, Europa ermahnt Obama: Europäer und Amerikaner bezichtigen sich gegenseitig, mit ihrer Politik die Weltwirtschaft zu gefährden. Dabei ähneln sich ihre Probleme bis ins Detail. Schuldzuweisungen lösen das Problem nicht - das doppelte Systemversagen im Westen produziert dafür einen lachenden Dritten. Ein Kommentar von Christian Wernicke mehr...

Barack Obama US-Arbeitsmarkt-Initiative Reiche sollen Obamas Job-Pläne finanzieren

US-Präsident Barack Obama will die Reichen zur Kasse bitten: Er schlägt den Wegfall von Steuervorteilen für Wohlhabende vor, um im Gegenzug neue Arbeitsplätze zu schaffen. Sein Zug könnte die Republikaner in Verlegenheit bringen. mehr...

President Barack Obama addresses a joint session of the United St USA Obamas zornige Auferstehung

Meinung Ja, er lebt noch: US-Präsident Barack Obama gibt sich in seiner Rede zum Arbeitsmarkt leidenschaftlich, ja beinahe zornig. "Das sollten Sie sofort verabschieden!", ruft er in Richtung der Republikaner. Sein 450 Milliarden Dollar schweres Job-Paket soll als Befreiungsschlag für die Wirtschaft dienen. Selbst wenn die Opposition nicht mitspielt, könnte ihm sein feuriger Auftritt noch sehr nützlich sein. Ein Kommentar von Christian Wernicke mehr...

President Barack Obama addresses a joint session of the United St Rede vor dem US-Kongress Ein 450-Milliarden-Paket für neue Jobs

9,1 Prozent Arbeitslosigkeit, miese Konjunkturzahlen und ein Volk, das seinem Präsidenten nicht zutraut, die Krise zu lösen: Bei seiner Rede vor dem Kongress gibt sich US-Präsident Barack Obama kämpferisch - mit Hilfe einer gigantischen Job-Offensive will er die lahmende Wirtschaft ankurbeln. Das Paket enthält umfangreiche Senkungen von Sozialabgaben und Steuern. Obama beschwört die Abgeordneten, seinen "American Jobs Act" umgehend zu verabschieden - doch es droht neuer Ärger mit den Republikanern. mehr...

Schuldenkrise in den USA US- Konjunkturprogramm US- Konjunkturprogramm 450 Milliarden Dollar für den Arbeitsmarkt

Der US-Präsident will dem schwächelnden Arbeitsmarkt mit den Maßnahmen Schwung verleihen. Obama drängte den Kongress, das Konjunkturprogramm umgehend zu verabschieden. mehr...

Medien: Obama will 300-Milliarden-Programm gegen Arbeitslosigkeit Obamas Plan für die US-Wirtschaft Kompromissbereit bis zum Verderben

Er braucht den Erfolg - dringend. US-Präsident Barack Obama muss den Jobmarkt wiederbeleben, um die miese Stimmung im Land zu drehen und seine Wiederwahl zu sichern. Sein Problem: Die Republikaner mauern, die eigenen Leute sind enttäuscht. Obama reagiert mit ausufernder Kompromissbereitschaft. Ob das hilft, ist mehr als fraglich. Von Reymer Klüver mehr...

World Bank President Robert Zoellick Speaks At Asia Society Dinner Weltbank-Chef Zoellick Weltwirtschaft rutscht "in neue Gefahrenzone"

Nach Ansicht von Weltbank-Chef Robert Zoellick droht der globalen Wirtschaft großes Unheil. Die USA bräuchten rasch eine Steuerreform. Und die Schuldenkrise in Europa bedrohe die Währungsunion. Eine Lösung dafür ist nicht in Sicht: In Deutschland herrscht weiter Streit, ob die EU mehr Einfluss auf die Finanzpolitik bekommen soll. mehr...

Börse in New York US-Konjunkturprognose drastisch gesenkt Arbeitsmarktdaten entsetzen die Anleger

Die Erwartungen waren schon tief gesteckt, doch selbst die wurden noch unterboten: Zum ersten Mal seit rund einem Jahr wurden im August in den Vereinigten Staaten keine neuen Stellen geschaffen. Zugleich senkt die US-Regierung auch noch die Wachstumsprognose deutlich ab. An den Börsen geht es steil abwärts. mehr...

Einzelhandel am ersten Adventswochenende Inflation als Krisenbekämpfung Ein Leben ohne Schulden ist möglich, aber sinnlos

Wenn der Sparer der Dumme ist: Die globale Schuldenkrise verführt Politiker und Ökonomen zu einem riskanten Therapievorschlag - einer höheren Inflation. Vor allem in den USA ist dieser Gedanke weit verbreitet, aber auch in Europa liegt der Preisanstieg über der üblichen Schmerzgrenze von zwei Prozent. Mit dieser Voodoo-Ökonomie die Schulden zu senken, mag verlockend klingen - doch es ist ein extrem gefährlicher Plan. Ein Kommentar von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Ratings bestimmen den Markt - Fitch Ratings USA behalten AAA-Rating Fitch widerspricht Standard & Poor's

Die Ratingagentur Fitch bestätigt die einwandfreie Kreditwürdigkeit der USA, auch der Ausblick für die Zukunft sei stabil. Die Analysten loben die gut aufgestellte US-Wirtschaft. Damit widersprechen sie dem Wettbewerber Standard & Poor's, der mit der Abwertung der Vereinigten Staaten politisches Erdbeben ausgelöst hatte. mehr...

120565653 Crash-Angst wegen US-Herabstufung Tag 1 nach AAA - alles auf Anfang

Droht der Welt ein Schwarzer Montag? Erst wenn am Nachmittag deutscher Zeit die Wall Street öffnet, wird sich zeigen, wie folgenschwer die Herabstufung der Kreditwürdigkeit durch S&P wirklich ist. Erstmals eröffnen die Weltbörsen den Handel, ohne dass US-Anleihen die Bestnote aller Agenturen haben. Von Nikolaus Piper mehr...

US President Barack Obama Nach Verlust von Spitzenranking Obama will Defizit stärker reduzieren

US-Präsident Barack Obama reagiert auf den Bonitäts-Abstieg seines Landes: Er räumt ein, dass die USA ihre Schulden senken müssen - und ruft die Parteien zur Geschlossenheit auf. Die Ratingagentur Standard & Poor's verteidigt indes ihr Urteil. mehr...

´Schuldengipfel"  vertagt Fragen und Antworten Land unter Schock - Welt voller Zweifel

Die USA verlieren ihr Spitzenranking, und die Welt zittert vor den Folgen. Was nun auf die amerikanische und die globale Wirtschaft zukommt, wie gerechtfertigt das Urteil von Standard & Poor's tatsächlich ist und warum Deutschland von der neuen US-Note sogar profitieren könnte. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Herabstufung. Von Johannes Aumüller und Paul Katzenberger mehr...