Einigung im Tarifstreit Deutlich mehr Lohn für öffentlichen Dienst
Warnstreiks im öffentlichen Dienst Video

Der Tarifabschluss liegt recht nah an der Gewerkschaftsforderung: Die 2,1 Millionen Angestellten von Bund und Kommunen dürfen sich auf deutlich mehr Lohn und Gehalt freuen. Besonders Kleinverdiener profitieren. mehr...

Öffentlicher Dienst Was Sie über den Streik wissen müssen

Am Mittwoch treten Erzieherinnen, Müllmänner und Klinikangestellte in den Ausstand. Wer wird in München genau bestreikt? Was fordern die Streikenden? Und was passiert, wenn sich Arbeitgeber und Gewerkschaften nicht einigen? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Katja Riedel mehr...

Flughafen Schönefeld Entschädigung bei verspäteten Flügen Passagiere verschenken Millionen Euro

Flugreisenden steht bei Verspätungen oder Ausfällen mehr Geld zu denn je. Das Problem dabei: Kaum ein Kunde fordert seine Ansprüche ein. Von Anna Günther mehr...

Warnstreiks im öffentlichen Dienst Flughafen München Zahmer Streik am Terminal

Mehr als 130 Flüge sind am Flughafen München annulliert worden, den Betrieb haben die Streikenden aber nicht komplett lahmgelegt. Mit Trillerpfeifen und Sprechchören wollten sie im Tarifstreit ein Zeichen setzen - zum äußersten sind die Mitarbeiter aber offenbar doch nicht bereit. Von Eva Limmer mehr...

CDU-Veteran Heiner Geißler Stuttgart 21 Die Schlichtung im Wortlaut

Nach wochenlangen Verhandlungen über den umstrittenen Bahnhof Stuttgart 21 hat Vermittler Heiner Geißler nun seinen Schlichterspruch vorgelegt. Sueddeutsche.de dokumentiert seine Worte. mehr...

Tarifstreit im Flugverkehr Lufthansa und Flugbegleiter vereinbaren Schlichtung

Nun geht es an den Verhandlungstisch: Die Gewerkschaft Ufo setzt die Streiks an deutschen Flughäfen aus und geht in Schlichtungsgespräche. Zuvor hat die Lufthansa ein wichtiges Zugeständnis gemacht. mehr...

Heiner Geissler Stuttgart 21 Schlichtung im Livestream

Video Stuttgart 21 - die Schlichtung im Livestream. mehr...

Stuttgart 21 - Grünen Politiker besichtigen Schlosspark Protest gegen Stuttgart 21 Trittin: Bahnchef Grube torpediert Schlichtung

Harsche Kritik am Bahnchef: Der Grünen-Fraktionschef Trittin hält Rüdiger Grube vor, die Stuttgart-21-Schlichtung zu untergraben. Die Bahn rechnet bei einem Bauabbruch mit Kosten von 1,4 Milliarden Euro. mehr...

Tarifkompromiss in Bau-Schlichtung erreicht Deutsche Bauwirtschaft Tarifkompromiss in Bau-Schlichtung erreicht

Im Schlichtungsverfahren für den Tarifstreit in der deutschen Bauwirtschaft ist in nächtlichen Verhandlungen ein Kompromiss ausgehandelt worden. Der Schlichterspruch soll mehrstufige Einkommenssteigerungen und eine längere Vertragslaufzeit als der ursprüngliche Tarifabschluss vorsehen. mehr...

Pk Zwischenbericht zur Nationalen Plattform Elektromobilität. Stuttgart 21 Der Streit nach der Schlichtung

Verkehrsminister Ramsauer will nach dem Schlichterspruch die Kosten des Milliardenbaus neu prüfen, Ministerpräsident Mappus erwartet kaum Mehrausgaben - und ein prominenter Projektgegner will den Baustopp nun erst recht. mehr...

Stuttgart 21  - Beginn der Schlichtung Stuttgart 21 Schlichtung ohne Aussicht

Vor laufenden Kameras versucht Heiner Geißler im Streit um den Bahnhofs-Neubau zu vermitteln. Und tatsächlich: Befürworter und Gegner von Stuttgart 21 reden. Aber sie reden nicht miteinander, sondern nebeneinander her: ein Schaukampf. Von Martin Kotynek, Stuttgart mehr...

Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst Schlichtung scheitert - der Streik geht weiter

Das Schlichtungsverfahren für die rund 200.000 Beschäftigten der baden-württembergischen Kommunen ist gescheitert. Während die Arbeitgeberseite nur geringe Änderungsvorschläge an dem Schlichtervorschlag hatte, äußerte Verdi massive Bedenken. Die Schlichter haben beiden Seiten eine "Denkpause" empfohlen. mehr...

Manfred Schell GDL-Chef Manfred Schell im Interview "Für uns wird es keine Schlichtung geben"

Der Chef der Lokführergewerkschaft Schell über die neue Streikstrategie, Kanzlerin Merkels mögliche Vermittlerrolle, Don Camillo und Peppone - und den Erfolg seiner Kur. Interview: Melanie Ahlemeier und Hans von der Hagen mehr...

Bahnstreik, dpa Tarifkonflikt bei der Bahn GDL lehnt Schlichtung ab

Widerstand in den eigenen Reihen: Offenbar nehmen die Stimmen gegen einen unbefristeten Streik innerhalb der Gewerkschaft der Lokomotivführer zu. Eine Schlichtung wird es aber mit der GDL nicht geben. mehr...

Ärztestreik Ärztestreik Montgomery bringt Schlichtung ins Gespräch

Mit dem Vorschlag will der Gewerkschaftsvorsitzende den monatelangen Tarifkonflikt an den Universitätskliniken beenden. Die Gegenseite zeigt sich jedoch wenig begeistert von der Idee. mehr...

Leistikow-Hauptschule, dpa Gewalttätiger Schülervater Schläge statt Schlichtung

An einer Berliner Hauptschule hat ein Vater eine handfeste Auseinandersetzung begonnen, an deren Ende sein Sohn aus dem Fenster sprang und von Mitschülern am Kopf verletzt wurde. Auch der Amokläufer, der kürzlich nahe des Hauptbahnhofs auf Passanten eingestochen hatte, besuchte die Schule. Von Oliver Das Gupta mehr...

Stuttgart 21 - Schlichterspruch erwartet Liveticker zur Schlichtung Stuttgart 21 - plus X

"Besser als nichts": Die Gegner von Stuttgart 21 reagieren ernüchtert auf den Schlichterspruch und kündigen weitere Proteste an. Die Bahn gibt sich derweil optimistisch. Das spannende Finale der Schlichtung in der Ticker-Nachlese auf sueddeutsche.de. Von Michael König, Stuttgart mehr...

Verspätungsopfer Verspätungsopfer Schlichtung für Bahnkunden

Die neue "Schlichtungsstelle Mobilität" hat am Mittwoch in Berlin ihre Arbeit aufgenommen. Unzufriedene Fahrgäste, die bei der Bahn ihre Schadenersatzforderungen nicht durchsetzen konnten, können sie anrufen. Von Von Steffen Uhlmann mehr...

Präsidentenwechsel im  Bundesverfassungsgericht Bundesverfassungsgericht: Senat gegen Senat Gerichtsinterne Schlichtung

Kampfjets und Panzer im Inland? Die beiden Karlsruher Senate können sich nicht einigen. Deshalb müssen alle 16 Richter entscheiden, kündigt Verfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle in der SZ an. Von Wolfgang Janisch mehr...

Fluglotsenstreik abgesagt - Flughafen Hamburg Schlichtung im Fluglotsen-Streik Mindestens vier Wochen Atempause

Urlauber und Geschäftsreisende können beruhigt sein: Ein Streik der Fluglotsen wird ihre Pläne vorerst nicht beeinträchtigen. Flugsicherung und Gewerkschaft wollen sich für die Schlichtungsverhandlungen mindestens vier Wochen Zeit lassen. Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Schlichtung. Von Daniela Dau mehr...

Fluglotsenstreik abgesagt - Flughafen München Arbeitgeber rufen Schlichtung an Fluglotsen streiken doch nicht

Das tagelange Hickhack hat ein Ende, Urlauber können aufatmen: Der für Dienstagmorgen geplante Streik der Fluglotsen findet doch nicht statt. Die Arbeitgeber riefen die Schlichtung an, damit herrscht eine etwa vierwöchige Friedenspflicht, während der es keine Arbeitsniederlegungen geben darf. mehr...

Stuttgart 21 - Rangeleien bei Montagsdemo Stuttgart 21: Schlichtung Sechs Runden für Stuttgarts Frieden

Heiner Geißlers Vermittlung trägt Früchte: Gegner und Befürworter von Stuttgart 21 einigen sich auf einen Terminplan für die Schlichtung. Innenminister de Maizière mischt sich ein - und räsoniert über Idioten und Heilige. Von Martin Kotynek, Stuttgart mehr...

Präsidentenwechsel im  Bundesverfassungsgericht Schlichtung bei Stuttgart 21 Voßkuhle: "Es muss ein Schlusspunkt gesetzt werden"

Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, nennt Geißlers Schlichtung "rechtliches Neuland" - und warnt vor nachträglichen Volksabstimmungen. mehr...

Geissler mediator for 'Stuttgart 21' demonstrators arrives for official presentation of 'stress test' results on 'Stuttgart 21' railway project in Stuttgart S21-Schlichtung: Überraschende Initiative "Frieden in Stuttgart" - Geißler schlägt Kombi-Bahnhof vor

Die Schlichtung zu Stuttgart 21 ist mit einer Überraschung zu Ende gegangen. Heiner Geißler zauberte zur Überraschung fast aller kurz vor Schluss der Gespräche ein Kompromisspapier aus dem Hut: eine Kombination aus Kopf- und Tiefbahnhof. "Frieden für Stuttgart" hat er diesen Vorschlag genannt. Ob es dazu kommt, ist allerdings fraglich: Befürworter und Gegner reagierten mit Skepsis. Von Roman Deininger und Martin Kotynek mehr...