Schlecker-Prozess Die Schleckers wollen sich freikaufen Fortsetzung Schleckerprozess

Kurz vor Ende des Prozesses zahlen die Angeklagten weitere vier Millionen Euro zurück - offenbar, um das Gericht milde zu stimmen. Ihnen droht Gefängnis. Von Stefan Mayr und Klaus Ott mehr...

Schlecker-Prozess Schlecker-Prozess Was nach dem Reue-Versuch zu erwarten ist

Vier Millionen Euro zahlte die Schlecker-Familie noch schnell an den Insolvenzverwalter. Die reichlich späte Reue wirkt unglaubwürdig, vor Gericht aber könnten die Angeklagten damit punkten. Videokommentar von Klaus Ott mehr...

Schlecker-Prozess Schlecker-Insolvenz Geld darf nicht vor Strafe schützen

Sollte sich Anton Schlecker widerrechtlich Millionen gesichert haben, wäre das kein Kavaliersdelikt. Da darf auch eine plötzliche Rückzahlung die Richter nicht gnädig stimmen. Kommentar von Klaus Ott mehr...

Fortsetzung Schleckerprozess Schlecker-Prozess Schlecker-Familie will sich vor Gefängnis retten

Kurz vor einem Urteil über die Pleite ihrer Drogeriekette versuchen Anton Schlecker, sein Sohn und seine Tochter das Gericht milde zu stimmen - mit Geld. Von Stefan Mayr und Klaus Ott mehr...

Schlecker-Prozess Frühere Drogerie-Kette Für die Schlecker-Familie rückt das Gefängnis näher

Die Angeklagten im Schlecker-Prozess müssen mehrjährige Haftstrafen befürchten. Anton Schlecker könnte aber glimpflicher davonkommen als seine Kinder. Von Stefan Mayr mehr...

Apotheker vor Gericht in Essen SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Eva Casper mehr...

Air Berlin Air Berlin Staatshilfen sind für jeden Politiker verführerisch

Und auch Air Berlin dürfte es nicht schaden, dass bald Wahl ist. Einen Sieg kann sich mit 150 Millionen Euro trotzdem keine Partei erkaufen. Kommentar von Nico Fried, Berlin mehr...

Schlecker Schlecker-Prozess Schlecker-Prozess Insolvenzverwalter wirft Anton Schlecker strategische Fehler vor

Der routinierte Abwickler stellt dem Firmenpatriarchen ein schlechtes Zeugnis aus. Den ehemaligen Mitarbeitern macht er jedoch Hoffnung. Von Stefan Mayr, Stuttgart mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

Fortsetzung Schleckerprozess Schlecker-Prozess Ein alter Vertrauter belastet Anton Schlecker

90 Jahre alt ist der ehemalige Prokurist der Drogeriemarkt-Kette Schlecker. Reisen kann er nicht mehr - aber er erinnert sich noch gut. Von Stefan Mayr, Ehingen mehr...

Waschmittel machen Henkel Freude Preisabsprachen Drogerie-Ketten fordern Millionen zurück

Klagewelle gegen Mars, Haribo und Kosmetikfirmen: Die Händler werfen ihren Lieferanten vor, ein Kartell gebildet zu haben. Von Michael Kläsgen und Stefan Mayr mehr...

Schlecker Schlecker-Prozess Schlecker-Prozess Von der Seele

"Ich brauche keine Pause, nur einen Schluck Kaffee." Anton Schlecker bricht sein Schweigen. Vor Gericht in Stuttgart redet er über den Untergang seines Drogerie-Imperiums. Und über sich. Von Stefan Mayr mehr...

Schlecker Prozess Schlecker-Prozess "Für mich gab es kein unternehmerisches Scheitern"

Der ehemalige Drogerie-König Anton Schlecker und seine Familie sollen vor der Pleite Geld beiseite geschafft haben. Schlecker weist das in einer emotionalen Rede von sich. Aus dem Gericht von Stefan Mayr mehr...

Schlecker Prozess Anton Schlecker Schlecker-Prozess: Ein Patriarch vor Gericht

Der ehemalige Drogerie-König Anton Schlecker muss sich mit seiner Familie vor Gericht verantworten. Auch viele ehemalige Mitarbeiter sind da - und mit ihnen schmerzliche Erinnerungen. Aus dem Gericht von Stefan Mayr, Stuttgart, und Klaus Ott mehr...

Schlecker Schlecker Der Superreiche und der letzte Kredit

Exklusiv Lidl-Milliardär Dieter Schwarz und Drogerie-Pleitier Anton Schlecker verbindet ein merkwürdiges Geschäft - über 30 Millionen Euro. Von Klaus Ott mehr...

Schlecker Drogerie Schlecker: Eine Familie vor Gericht

Die Gründer des Drogerie-Imperiums sollen kurz vor der Pleite noch Millionen beiseite geschafft haben haben. Jetzt kommt es zum Prozess. Von Stefan Mayr und Klaus Ott mehr...

Demonstration zu Schließung von Schlecker-Filialen Pleite der Drogeriekette Anton Schlecker muss auf die Anklagebank

Der spektakuläre Bankrott der Drogeriekette könnte vorsätzlich gewesen sein. Ihr ehemaliger Chef wird sich vor einem Gericht verantworten müssen - ebenso wie seine Frau und seine Kinder. Von Max Hägler und Stefan Mayr mehr...

Möglicher Prozess gegen früheren Drogerie-Unternehmer Anton Schlecker - ein schlechter Unternehmer

Familienunternehmer rühmen gern, dass sie sich besonders um Gesellschaft und Mitarbeiter sorgten. Anton Schlecker tat dies nicht. Kommentar von Marc Beise mehr...

Schlecker Anton Schlecker Das Phantom soll vor Gericht

Der gescheiterte Drogerie-Unternehmer war seinen eigenen Mitarbeitern kaum bekannt. Wenn es nun zum Prozess kommt, werden sie ihn kennenlernen. Von Max Hägler mehr...

Insolvente Drogeriemarkt-Kette Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Schlecker-Gründer

Anton Schlecker soll gemeinsam mit seiner Frau und seinen Kindern kurz vor der Pleite der Drogeriemarkt-Kette Geld beiseite geschafft haben - laut Medienberichten bis zu 20 Millionen Euro. mehr...

Karstadt-Hauptverwaltung in Essen Karstadt in der Krise Überleben oder sterben

Die Baumarktkette Praktiker hat einen Insolvenzantrag gestellt, vor einem Jahr wurde Schlecker abgewickelt. Und was wird aus Karstadt? Geschäftspartner und Mitarbeiter rätseln, was Eigentümer Nicolas Berggruen will. Drei Szenarien gibt es - von der Insolvenz bis zur Fusion mit dem Rivalen Kaufhof. Von Christoph Giesen, Max Hägler und Stefan Weber mehr...

Einzelhandel Schlecker-Nachfolger Dayli ist pleite

Eigentlich wollte die österreichische Drogeriekette Dayli nach Deutschland expandieren und alte Schlecker-Filialen als Tante-Emma-Laden wiederbeleben. Doch daraus wird nun nichts. Das Unternehmen ist pleite. mehr...

Dachau Nach der Schlecker-Pleite Nach der Schlecker-Pleite Leere Läden

Auch ein Jahr nach der Schlecker-Pleite suchen die meisten Eigentümer noch immer nach neuen Mietern für die ehemaligen Geschäftsräume der Drogeriemarktkette im Landkreis. Von Maria Frings und Anne Heidebrecht mehr...

Drogeriekette Schlecker-Familie zahlt zehn Millionen Euro für Grundstück-Tricks

Kurz vor der Insolvenz übertrug Drogerie-Pleitier Anton Schlecker seinen Familienmitgliedern noch schnell Häuser und Grundstücke. Deshalb muss er jetzt Millionen an den Insolvenzverwalter zahlen. Die Gläubiger warten allerdings auf viel mehr Geld. mehr...

Firmeninsolvenzen richten 2012 hohen Schaden an Ein Jahr nach Insolvenz Was von Schlecker übrig bleibt

Blau-weiße Schilder über abgeklebten Ladenfenstern, Arbeits- und Mutlosigkeit: Vor einem Jahr meldete die Drogeriekette Schlecker Insolvenz an. Anfangs war noch die Hoffnung, dass manche Läden weiterlaufen könnten. Doch jetzt ist alles zerschlagen. Eine Bilanz in Bildern, ein Jahr nach der ersten Meldung. mehr...