Oktoberrevolution 1917 Panzerkreuzer "Aurora" wird aufgemotzt Repairs for historic Russian Aurora cruiser

Die "Aurora" kämpfte im Ersten Weltkrieg, die Deutschen versenkten sie im Zweiten Weltkrieg, dazwischen feuerte das Kriegsschiff den Startschuss für Lenins Oktoberrevolution ab. Nun verließ der legendäre Kreuzer seinen "ewigen Ankerplatz" in Sankt Petersburg, um auf Vordermann gebracht zu werden. mehr...

Ein Schiff erreicht bei Sonnenuntergang die Miraflores-Schleuse im Panamakanal. Reiseurteil zu Kreuzfahrten Zu dunkel für den Panamakanal

Die Durchquerung des "achten Weltwunders" wurde als Höhepunkt der Kreuzfahrt angepriesen. Doch dann sehen die Passagiere im Panamakanal schwarz. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Bundeswehr übt Rettung von Zivilisten in der Wüste Deutsche Marine Von 43 Hubschraubern fliegen nur vier

Die Probleme der Bundesmarine sind größer als bisher bekannt: Auch ein zweites Helikopter-Modell macht allmählich schlapp. Es ist schlicht zu alt. Das Verteidigungsministerium erklärt die Marine trotzdem für einsatzfähig - intern klingt das aber etwas anders. Von Christoph Hickmann mehr...

Piratenpartei Parteiaustritt Parteiaustritt Domscheit-Berg rechnet mit Piratenpartei ab

Erst Christopher Lauer, jetzt Anke Domscheit-Berg: Die Piraten verlieren weiter prominente Mitglieder. Domscheit-Berg stellt der Partei eine bittere Diagnose - das Netz reagiert prompt. mehr...

Marine-Luftschiff "L 2" (LZ 18) im Landeanflug, 1913 100 Jahre Erster Weltkrieg Vom Fliegen und Fallen

1914 blüht die Wirtschaft, Frauen drängen ins öffentliche Leben, Erfindungen begeistern die Menschen, man spricht sogar über Sex - bis der Erste Weltkrieg ausbricht. Wie vor 100 Jahren der Krieg das blühende Deutschland in die Katastrophe stürzt. Von Laura Hertreiter mehr...

Turm im Amazonasbecken Forscher im Dschungelcamp

Brasilianische und deutsche Forscher errichten einen riesigen Turm in der Nähe des Amazonas. "Atto" wird höher sein als der Eiffelturm. Der Aufwand ist enorm, doch die Wissenschaftler erhoffen sich Großes von dem Koloss. Von Peter Burghardt mehr...

Getötete Briten in Thailand Tod am Strand

Ein Pärchen aus Großbritannien wird nachts am Strand in Thailand getötet. Zunächst geraten Freunde des jungen Mannes in Verdacht, dann Wanderarbeiter aus Myanmar. Doch inzwischen muss die Polizei zugeben: Sie hat "keine Ahnung", wer die brutale Tat begangen hat. Von Oliver Klasen mehr...

Mögliche Flüchtlingskatastrophe Schwierige Spurensuche im Mittelmeer

Im Mittelmeer könnten Hunderte Flüchtlinge ertrunken sein. Die Internationale Organisation für Migration zitiert Palästinenser, die schwere Vorwürfe erheben: Schleuser hätten ihr Schiff versenkt. Die italienische Küstenwache will jedoch keine Hinweise auf die Katastrophe gefunden haben. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlingskatastrophe Flüchtlingskatastrophe Hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

Im Mittelmeer könnten Hunderte Flüchtlinge ertrunken sein. Die Internationale Organisation für Migration zitiert Palästinenser, die schwere Vorwürfe erheben: Schleuser hätten ihr Schiff versenkt. mehr...

Schottland Öl Plattform Unabhängigkeit Bohrinsel Referendeum Schottlands Unabhängigkeits-Referendum Kuwait, nur mit mehr Regen

Die großen Ölvorräte sollen den Reichtum eines unabhängigen Schottland sichern, wie in einem Golf-Scheichtum. Aber reicht das? Manche Unternehmer fürchten um ihre Zukunft, und selbst Familien sind zerrissen. Unterwegs in einem gespaltenen Land. Von Björn Finke mehr... Report

Unfall im Mittelmeer 160 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück

Flüchtlingsdrama im Mittelmeer: Vor der libyschen Küste ist ein Boot mit 200 Menschen an Bord gekentert. Nur wenige Menschen konnten gerettet werden. mehr...

Lufthansa Piloten Streik Streik bei der Lufthansa Diese Rechte haben Passagiere

An diesem Dienstag wollen die Lufthansa-Piloten am Flughafen Frankfurt streiken. Zwar sollen alle Langstreckenflüge stattfinden, doch es kann zu erheblichen Verspätungen kommen. Was Fluggäste nun beachten müssen. mehr... Fragen und Antworten

Kalter Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Geheime Weltraum-Kampfstation mit Defekt

Im Kalten Krieg wollten die USA und die UdSSR auch im Weltraum aufrüsten. Parallel zu Reagans "Star Wars"-Programm schraubten die Sowjets an einer Laser-Kampfstation. Das Monstrum scheiterte grandios - an einem winzigen Softwarefehler. Von Christoph Behrens mehr...

Hamburger SV - Josef Zinnbauer Nachfolger von Mirko Slomka HSV setzt auf Zinnbauer als Cheftrainer

Jetzt geht es ganz schnell: Nach dem Abschied von Mirko Slomka aus Hamburg muss Nachwuchstrainer Josef Zinnbauer die Krise bewältigen. Der bisherige U23-Coach soll vor allem mehr Emotionen in der Mannschaft mobilisieren. mehr...

Kriminalität Koh Tao Koh Tao Getötete Briten in Thailand - drei Verdächtige festgenommen

Zunächst standen Mitreisende im Verdacht, für den Tod zweier junger Briten auf der thailändischen Ferieninsel Koh Tao verantwortlich zu sein. Jetzt hat die Polizei drei Männer aus Myanmar vorläufig festgenommen. mehr...

Hanse Sail "Schiff ahoi"  in Rostock "Schiff ahoi" in Rostock 24. Hanse Sail lockt mit 200 Traditionsschiffen

Die Hanse Sail gilt als das größte Fest Mecklenburg-Vorpommerns. Das Konzept mit gut 200 Traditionsschiffen, mehreren hunderttausend Besuchern sowie vielen Buden und Geschäften funktioniert seit Jahren. mehr...

(FILE) One Of The Lost Ships From The Sir John Franklin Arctic Expedition Has Been Found The End In Sight Forscher entdecken altes Arktis-Expeditionsschiff "Das ist ein historisches Ereignis"

Der Brite Sir John Franklin war 1845 bei dem Versuch, die Nordwestpassage zu durchqueren, mit zwei Schiffen im Eis verschollen. mehr...

Syrien USA warnen vor möglichen Restbeständen von Assads Chemiewaffen

Die Überreste Hunderter Tonnen syrischer Chemiewaffen sollen an diesem Freitag nach Deutschland gebracht werden. Jetzt sorgen sich die USA, dass möglicherweise noch immer Chemiewaffen in Syrien lagern - die den IS-Terroristen in die Hände fallen könnten. mehr...

Fracking In California Under Spotlight As Some Local Municipalities Issue Bans USA als neuer Exporteur Öl für die Welt

Die USA exportieren seit der Ölkrise kein Rohöl mehr, aus Angst, selbst ohne Öl dazustehen. Doch nun holt das Land selbst reichlich davon aus der Erde - und streitet, wie es das Zeug verkaufen kann. Von Kathrin Werner mehr... Analyse

- Ukraine-Krise Frankreich stoppt Kriegsschiff-Deal mit Russland

Kein "Mistral" für Moskau: Die französische Regierung setzt die für Oktober geplante Überführung eines Hubschrauberträgers an Russland aus - wegen des Ukraine-Konflikts. Von der Nato gibt es Lob. mehr...

Flüchtlinge Flucht ins Kirchenasyl

Der Fürstenfeldbrucker Pfarrer Albert Bauernfeind beherbergt seit zweieinhalb Wochen einen Äthiopier. Der junge Mann wurde aus religiösen und politischen Gründen verfolgt. Nun fürchtet er, abgeschoben zu werden Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Poland's PM Tusk gestures as he delivers a speech at parliament in Warsaw Ende der Ära Tusk Musterland Polen mäkelt

Er kann eigentlich mit Genugtuung abtreten: Der scheidende Premier Tusk, bald EU-Ratschef, hat für politische Stabilität in Polen gesorgt und den Bürgern gute Jahre beschert. Trotzdem sind viele Menschen unzufrieden. Von Klaus Brill, Warschau mehr... Kommentar

(FILE) One Of The Lost Ships From The Sir John Franklin Arctic Expedition Has Been Found The End In Sight Video
Franklin-Expedition Legendäres Schiffswrack in Kanada entdeckt

Eines der "größten Geheimnisse Kanadas" sei nun gelöst: Im arktischen Nordamerika ist ein Schiffswrack der vor mehr als 160 Jahren gescheiterten Franklin-Expedition gefunden worden. Forscher erhoffen sich neue Aufschlüsse über die mysteriös gescheiterte Mission. mehr...

MSC Musica, NABU-Kreuzfahrt-Ranking 2014 Umweltverschmutzung durch Schiffe Gesundheitsrisiko Kreuzfahrt

Kinos, Eislaufbahnen, Pools - aber keine ausreichende Abgastechnik: Kreuzfahrtschiffe gehören zu den größten Dreckschleudern der Welt, zeigt ein Ranking des Naturschutzbundes. Das kann auch für die Passagiere zum Problem werden. Von Kristina Läsker mehr...

Seuche in Westafrika UN vergleichen Ebola-Ausbruch mit Tsunami

"Eine globale Bedrohung": Die Chefin der WHO bezeichnet die Ebola-Epidemie als schwerste Gesundheitskrise, die die Vereinten Nationen je zu bewältigen hatten und vergleicht den Ausbruch mit dem Tsunami von 2004. Die Organisation Ärzte ohne Grenzen erklärt den Kampf gegen Ebola als längst verloren. mehr...