Schuldenerlass Keine Schecks, kein Geldkoffer Schuldenerlass Schuldenerlass

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Untreue gegen den Augustinum-Chef Markus Rückert. Der Fall ist eigenartig und kurios. Von Bernd Kastner, Klaus Ott mehr...

Crisis in Greece Griechenland-Referendum "Der Tag, an dem mein Land unterging"

Menschen weinen, Verwandte sprechen nicht mehr miteinander: Es sind bizarre Tage, die Griechenland vor dem Referendum erlebt. Auszüge aus dem Krisentagebuch des Journalisten Tasos Telloglou. Von Tasos Telloglou mehr...

Algarve Cup 2015 Hope Solo im WM-Finale Das Glück lässt sich nicht fangen

Körperverletzung, Alkohol am Steuer - ständig Ärger mit der Polizei. Bälle hält die US-Torhüterin Hope Solo jedoch wie keine Zweite, jetzt kann sie im Finale gegen Japan zum ersten Mal Weltmeisterin werden. Eigentlich glaubt sie nicht an Happy Endings. Von Kathrin Steinbichler mehr... Portrait

Olympia Live Wie ARD und ZDF die Olympia-Rechte verloren "Ihr seid raus"

Verdächtige Stille, keine Nachbesserungswünsche, man sprach gar nicht richtig miteinander. Was beim Deal um die TV-Rechte an den Olympischen Spiele wirklich geschah. Von Max Hägler mehr...

London's Mayor Johnson prepares to cycle through the city during an official visit to Kuala Lumpur Bürgermeister von London Boris Johnson pöbelt Taxifahrer an

Londons exzentrischer Bürgermeister ist ein Mann markiger Sprüche und bizarrer Auftritte. Nun lieferte sich der radelnde Boris Johnson ein heftiges Wortgefecht mit einem Taxifahrer. mehr... Bilder

Evelyn Waugh, das brillante Ekel Ekstatische Körper

Nicht nur für "Downton Abbey" -Fans: Die Vorkriegsromane des anarchischen Evelyn Waugh sind böse Chroniken der britischen Dekadenz, über Lust und Laster. Von Christopher Schmidt mehr...

Überfallartige Entscheidung Am Sonntag müssen die Chefs ran

Die meisten Geschäfte der Innenstadt machen mit mehr...

George R.R. Martin in Hamburg GoT-Schöpfer Martin in Hamburg Warten auf 18 Seiten

"Hello Hamburg", ruft George R. R. Martin - und die Menge kreischt. Der "Game of Thrones"-Schöpfer kommt an bei seinem Deutschlandbesuch. Von Angelika Slavik mehr... Reportage

Elon Musk Der Milliardenmann

Tesla-Gründer Elon Musk hat ein Händchen fürs Geschäft - aber auch für Subventionen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Kanada Ein-Cent-Scheck für einen toten Soldaten

Für seine Mutter ist es eine Demütigung: Kanadischen Behörden schicken einem Soldaten zweieinhalb Jahre nach seinem Tod einen Scheck über einen lächerlich kleinen Betrag. Schuld war wohl eine Verwaltungspanne. mehr...

Das Literarische Quartett Literatur im Fernsehen Supermulmig

Das ZDF will das "Literarische Quartett" wiederbeleben. Aber ist die Bissigkeit aus Reich-Ranicki-Zeiten noch möglich? Von Christopher Schmidt mehr...

A passenger retouches her make-up as she waits on the platform during a morning rush-hour strike by metro workers in Madrid Madrid Zwei-Millionen-Dollar-Scheck in U-Bahn gefunden

Ein Techniker untersucht in der Madrider U-Bahn, warum sich die Türen nicht schließen lassen. Und findet in einem Hohlraum eine Brieftasche - mit einem Scheck über zwei Millionen US-Dollar. mehr...

French Open French Open French Open Boris und Nole: Ein Paar für den Grand Slam

Novak Djokovic kann mit einem Sieg in Roland Garros in den Olymp der Tennisprofis aufsteigen. Roger Federer stellt einen erstaunlichen Rekord auf. Und Maria Scharapowa hat nun eine eigene App. Kurioses und Wissenswertes zu den French Open. Von Matthias Schmid und Lisa Sonnabend mehr... Zehn Fakten zu den French Open

Jack Warner Fifa Jack Warner Symbolfigur für die Schamlosigkeit der Fifa

Zehn Millionen Dollar soll Jack Warner für die WM-Vergabe an Südafrika kassiert haben. Bei seiner Verhaftung wundert er sich, dass der Name Blatter nicht in der Anklage steht. Von Nicolas Richter mehr... Report

FIFA corruption hearing Fifa-Korruptionskandal Blazer gesteht, Schmiergelder angenommen zu haben

Bei der Vergabe der WM 1998 und 2010 sollen Bestechungsgelder geflossen sein. Das und weitere Einzelheiten gehen aus einem Vernehmungsprotokoll des ehemaligen Fifa-Funktionärs Chuck Blazer hervor, das jetzt veröffentlicht wurde. mehr...

50 Jahre Jugend forscht 50 Jahre "Jugend forscht" Tüftler, Bastler, Milliardäre

Seit einem halben Jahrhundert mühen sich Tausende Schüler und Studenten für den Wettbewerb "Jugend forscht" ab. Bringt das etwas? Eine Antwort in sechs Porträts. Von Katja Schnitzler mehr...

Schauplatz Berlin Ein Kusch im Schloss Bellevue

Der Bundespräsident möchte die Kunst des literarischen Übersetzens würdigen. Und der Schriftsteller Péter Esterházy erklärt dabei, warum er deutsch spricht, aber von deutschen Worten nicht erröten kann. Von Jens Bisky mehr...

Theater Milliardenloch

Anselm Weber hat in Bochum Dürrenmatts "Besuch der alten Dame" inszeniert - mit Mechthild Großmann in der Titelrolle. Leider fad. Von Martin Krumbholz mehr...

Starnberg Sterne des Sports

Bundesweiter Wettbewerb der VR-Bank geht in neue Runde mehr...

Denis Scheck Schwarz geschminkter Literaturkritiker Empörung über Denis Scheck im Netz

Denis Scheck wehrt sich gegen Vorwürfe, der Auftritt mit schwarz geschminktem Gesicht in seiner ARD-Literatursendung "Druckfrisch" habe sich an rassistischen Vorbildern orientiert. Vielmehr habe es sich um reine Satire gehandelt. Doch seine Kritiker im Netz wollen den Spaß nicht verstehen. mehr...

Überweisung, Foto: dpa Finanzen kompakt Der Scheck platzt - die Info darüber kostet

Fällt eine Überweisung, Lastschrift oder ein Scheck aus, muss die Bank darüber informieren - und der Kunde zahlen. Außerdem: Die Postbank spürt Nachwehen der Krise. mehr...

- Javier Martínez und der FC Bayern Ein Scheck über 40 Millionen Euro

Der Transfer von Javier Martínez ist perfekt: Mitten in der Nacht kommt der Baske zum Medizincheck nach München. Der FC Bayern hinterlegt beim spanischen Ligaverband in Madrid die festgeschriebene Ablösesumme und meldet auf seiner Homepage, dass Martinez kommen werde. Nun ist klar: Der Sommer ist vorbei, der Herbst wird einen harten Konkurrenzkampf um die Stammplätze bringen. Von Johannes Aumüller mehr...

Israel: Olmert unter Korruptionsverdacht Israel: Olmert unter Korruptionsverdacht Keine Schecks, nur Bares

Im Ermittlungsverfahren um den israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert wurde ein Hauptzeuge verhört - und erhob schwere Vorwürfe gegen den Politiker. Trotzdem könnte der Regierungschef ungeschoren davon kommen. mehr...