Computerkompetenz von Achtklässlern Ein Drittel der Schüler ist abgehängt Gewerkschaft VBE: IT-Ausstattung der Schulen ist ´mittelalterlich

Von wegen Digital Natives: Viele Achtklässler haben deutliche Schwächen beim Umgang mit Computern, deutsche Schulen sind Schlusslicht beim Einsatz digitaler Medien. Einer Studie zufolge müssen sie aufholen, wenn die Kinder den Anschluss an das Leben im 21. Jahrhundert nicht verpassen sollen. Von Dorothea Grass mehr...

Nigeria Mehr als 40 Tote bei Boko-Haram-Attacke

Sie kamen auf Motorrädern und setzten das Dorf in Brand: Bei einem Angriff mutmaßlicher Islamisten im Nordosten Nigerias werden Dutzende Menschen getötet. In der Region kommt es fast täglich zu Attacken der Terrorgruppe Boko Haram. mehr...

Prozess in München Bewährungsstrafe für Vergewaltiger

Auf einer Schultoilette hat er eine Schülerin mit einer Waffe bedroht und vergewaltigt: 20 Jahre nach der Tat ist ein Mann nun verurteilt worden. Weil er seit vielen Jahren eine Therapie macht, ist das Urteil sehr mild ausgefallen. Von Christian Rost mehr...

Icking Europa frontal

Der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber diskutiert mit Ickinger Gymnasiasten über Chancen und Grenzen der EU Von Ingrid Hügenell mehr...

Konvertitin Toleranz-Recherche Vom Christentum zum Islam Muslima mit Mütze

Seit sich Claudia Jansen vor drei Jahren entschied, Muslima zu werden, hat sie ein Problem: In der Arbeit darf sie nur Mütze tragen - die Schulleitung will es so. Dabei ist das Kopftuch für die Konvertitin aus München ein Stück Freiheit. Von Anna Fischhaber mehr... Die Recherche - Porträt

Weiterbildung Job Beruf Kosten Bayerische Gymnasien Abiturienten dürfen Taschenrechner nutzen

Mathe-Abi mit Hilfe: Gymnasiasten in Bayern dürfen nun doch weitere zwei Jahre Taschenrechner für ihre Abschlussprüfungen verwenden. Im Vergleich zu anderen Bundesländern standen sie bei einer Übungsklausur miserabel da. Von Tina Baier mehr...

Entführung in Nigeria Boko Haram will Schülerinnen angeblich freilassen

Waffenruhe und Freiheit für 219 entführte Mädchen - darauf hat sich die nigerianische Regierung nach eigenen Angaben mit Boko Haram geeinigt. Die Schülerinnen befinden sich seit sechs Monaten in der Gewalt der Islamistengruppe. mehr...

Missbrauchsprozess in München Vergewaltiger nach fast 20 Jahren überführt

Plötzlich ging das Licht in der Schultoilette aus, die 16-Jährige wurde von hinten umklammert. Der mutmaßliche Täter bedrohte die Schülerin mit einer Waffe, raubte sie aus und verging sich brutal an ihr. Nun, fast 20 Jahre später, steht er vor Gericht. Von Christian Rost mehr...

20 Jahre Mauerfall Schauplätze der deutschen Teilung "Dann hammwa alles durch"

Worüber plaudern Menschen, wenn sie an historischen Orten der deutschen Teilung stehen? Wir haben uns am Checkpoint Charlie und an der Gedenkstätte Bernauer Straße umgehört. Von Luisa Seeling mehr... Zitate und historische Bilder

Dachau Hilflos, ratlos

Die städtischen Horte in Dachau lehnen ein zuckerkrankes siebenjähriges Mädchen ab, weil sie sich angeblich überfordert fühlen. Dabei ist die Mutter alleinerziehend und auf die Betreuung ihres Schulkinds angewiesen Von Petra Schafflik mehr...

Karriere Dialekt im Job? Reinschter Bogmischt

60 Prozent der Deutschen sprechen Dialekt - doch im Beruf kann das hinderlich sein. In Kursen lernen Berufstätige, wie sie auf Hochdeutsch umschalten. Viele werden vom Chef geschickt. Von Miriam Hoffmeyer mehr... Ratgeber

Karikatur von Greser & Lenz Erdoğan als Kettenhund Von der Leine gelassen

Die türkische Regierung ist empört über eine Karikatur in einem deutschen Schulbuch, die angeblich Hass, Ausländerfeindlichkeit und Islamophobie anheizen könnte. Tatsächlich soll das Bild im Unterricht genau das Gegenteil erreichen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Analyse

Prangert Antisemitismus in seiner Offenbacher Heimat an: Max Moses Bonifer Bedrohter jüdischer Schüler aus Offenbach "Klar habe ich Angst"

Man drohte Max Moses Bonifer mit Mord, weil er Jude ist - deshalb trat der 18-Jährige als Offenbacher Stadtschulsprecher zurück. Ein Gespräch über Ängste junger jüdischer Deutscher, mangelnde Zivilicourage gegen Antisemitismus und den Zuspruch von Islamhassern. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Terrorismus in Nigeria Dutzende Schüler sterben bei Anschlag

Mitten in einer Versammlung von Schülern explodiert im Norden Nigerias eine Bombe und reißt viele junge Menschen in den Tod. Die Schule liegt in einer Region, die regelmäßig unter Anschlägen der Islamistengruppe Boko Haram zu leiden hat. mehr...

Tschechien Frau ersticht 16-Jährigen an Schule

Eine 26-Jährige hat an einer tschechischen Schule einen Teenager getötet und zwei weiteren Menschen Stichverletzungen zugefügt. Ihr Motiv ist noch unklar. mehr...

US-Bundesstaat Maryland 18-Jähriger vergewaltigt 15-Jährige auf Schulflur

Sie soll mehrmals "nein" gesagt haben, trotzdem zwang er sie zum Sex: Ein 18-Jähriger hat eine 15-Jährige auf dem Schulflur in den USA vergewaltigt. Nun muss er mit einer langen Haftstrafe rechnen. mehr...

Nobelpreis Friedensnobelpreis 2014 Friedensnobelpreis 2014 Zwei Leben für die Freiheit der Kinder

Die junge Pakistanerin Malala Yousafzai verfügt über einen rebellischen Geist im besten Sinne. Die 17-Jährige ist eine rastlose Vorkämpferin für die globalen Kinderrechte, seit die Taliban versuchten, sie zu töten. Den Friedensnobelpreis teilt sie sich mit dem sehr erfahrenen indischen Kinderaktivisten Kailash Satyarthi. Von Arne Perras mehr...

Rodelprotest Gedenkort für Olympia-Attentat Siegesfeier auf dem Rodelhügel

Der Schlittenberg im Olympiapark bleibt erhalten: Kritiker werten die Aufgabe des ursprünglichen Standortes für den Gedenkort des Olympia-Attentats als Erfolg - Politiker der SPD bestehen aber weiterhin auf eine Bewohnerversammlung. Von Thomas Kronewiter mehr...

Aubergine-Eröffnung im Vier Jahreszeiten Starnberg-Klischees Der Kini und der Ku-Klux-Klan

Die meisten Sportwagen? Klar, in Starnberg! Dort fährt man Cabrio statt S-Bahn, manche kommen auch in Booten und halten Fackeln in den Händen. Welche Klischees stimmen und was Unfug ist. Von Gerhard Summer mehr...

Stigmatisierung von Westafrikanern "Ich bin kein Virus"

Bloß nicht anfassen? Menschen aus Liberia oder Sierra Leone stehen unter dem Generalverdacht, mit Ebola infiziert zu sein. Jetzt wehren sie sich - mit einer Kampagne in sozialen Netzwerken. Von Felix Hütten mehr...

Shooting At High School In Marysville, Washington Bei Seattle Zwei Tote bei Schießerei an US-Schule

In der Kantine sollen die ersten Schüsse gefallen sein: Bei einer Schießerei an einer High School im US-Bundesstaat Washington hat ein Schüler einen Menschen getötet und vier verletzt. Danach tötete der Schütze sich offenbar selbst. mehr...

Niki de Saint Phalle Google Doodle Google-Doodle-Wissen Niki de Saint Phalle und die roten Feigenblätter

Niki de Saint Phalle zeigte ihre rebellische Seite in der Schule - und später in ihrer Kunst. Doch nicht nur ihre Nana-Frauen wurden bestaunt. Auch Niki de Saint Phalle selbst überzeugte als Model. Von Tobias Dorfer mehr...

US-Bundesstaat Washington 14-Jährige erliegt nach Amoklauf ihren Verletzungen

Der Amoklauf an einer US-Schule vor einer Woche hat ein weiteres Todesopfer gefordert: Eine 14-Jährige starb im Krankenhaus. Im Vorfeld der Tat war eine Reform der US-Waffengesetze gescheitert. mehr...