Ski-Freestyle Sarah Burke stirbt nach Trainingsunfall

Neun Tage nach einem schweren Sturz ist die kanadische Ski-Freestylerin Sarah Burke ihren Verletzungen erlegen. Die 29-Jährige, Halfpipe-Weltmeisterin von 2005, starb an "schweren irreparablen Gehirnschäden", teilte ihre Familie mit. Kanadas Ski-Verbände trauern. mehr...

Canadian Sarah Burke died from injuries of a training fall Bilder
Nach dem Unfall von Sarah Burke Tod eines unbeschwerten Mädchens

Freestyle-Skifahrerin Sarah Burke war nicht nur eine Pionierin ihres Sports - sondern auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass zwei Freestyle-Disziplinen ab 2014 olympisch sind. Jetzt ist Sarah Burke an den Folgen eines Trainingssturzes gestorben. Dem Todesfall folgt natürlich eine Sicherheitsdebatte. Von Thomas Hahn mehr...

Ski-Freestylerin Sarah Burke stirbt nach Trainingsunfall Zum Tod von Sarah Burke "Sarah war größer als das Leben"

Neun Tage nach einem schweren Sturz ist die kanadische Freestyle-Skifahrerin Sarah Burke ihren Verletzungen erlegen. Die 29-Jährige war nicht nur Halfpipe-Weltmeisterin und vierfache Gewinnerin bei den X-Games - sondern das Gesicht ihres Sports. mehr...

Norway's Bjoergen and Weng cry as they celebrate after women's cross-country skiathlon event at 2014 Sochi Winter Olympics Trauerflor-Verbot des IOC Kein Platz für Menschlichkeit

Die Rüge gegen die Langläuferinnen wegen des Tragens eines Trauerflors entsetzt Norwegen. Wegen der Bewerbung Oslos für die Winterspiele 2022 hat das IOC nun ein Problem. Im Sprint der Frauen droht neuer Ärger. Von Thomas Hummel mehr...

Winner Falla of Norway and her team mate, second placed Oestberg comfort Jacobsen after competing in the women's cross-country sprint free final at the Sochi 2014 Winter Olympic Games in Rosa Khutor Rüge des IOC gegen Norwegen Trauerflor ist keine Propaganda

Meinung Den Athleten bei Olympia wird jedes Fitzelchen Menschlichkeit verwehrt. Das IOC hat die norwegischen Langläuferinnen gerügt, weil sie mit Trauerflor angetreten waren. Trauerzeichen mit Propaganda gleichzusetzen - das ist ein ziemlich starkes Stück. Mit diesem Standpunkt fällt das IOC sogar noch hinter den Fußball-Weltverband Fifa zurück. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

Ski-Welt trauert um Zoricic Tod des Skicrossers Nick Zoricic Aus Show wird Tragödie

Der tödliche Sturz des Skicrossers Nick Zoricic verschärft die Diskussion um den Actionsport, zumal sein Tod den bereits zweiten fatalen Unfall binnen weniger Wochen bedeutet. War Zoricics Sturz die Verkettung unglücklicher Umstände - oder ein kalkuliertes Risiko? Von Thomas Hahn mehr...

World heavyweight boxing champion Klitschko of Ukraine speaks at news conference in Kiev Sport kompakt Klitschko wirft Ukraine EM-Korruption vor

Der Boxweltmeister und Oppositionsführer erhebt schwere Vorwürfe gegen ukrainische Behörden. Das deutsche Biathlon-Team zeigt beim Weltcup gute Leistungen. Zweitligist 1860 München erbringt Liquiditätsnachweis bei der DFL, Dirk Nowitzki rettet den Dallas Mavericks Sekunden vor Schluss den Sieg. Sport kompakt mehr...

Biathlon Weltcup Oberhof - Massenstart Frauen Sport kompakt Neuner schafft dritten Platz

Zwei Fehler im Stehendschießen haben den fünften Saisonsieg Magdalena Neuners verhindert. Andrea Petkovic verzichtet wegen einer Rückenverletung auf das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres, ein starker Nowitzki besiegt mit den Mavericks die Pistons. Sport kompakt mehr...

Alexander Dale Oen Tod von Schwimm-Weltmeister Oen Risiko aus dem Nichts

Schwimm-Weltmeister Alexander Dale Oen stirbt im Alter von 26 Jahren - sein Tod hinterlässt Fragen. Gendefekte kommen auch bei Sportlern häufiger vor als bislang angenommen, Vorsorgeuntersuchungen hätten Oen vielleicht retten können. Auch wenn der Norweger dann womöglich nie Schwimm-Weltmeister geworden wäre. Von Thomas Hahn mehr...

Nick Zoricic of Canada died after accident as media reports Weltcup Skicrosser Zoricic stirbt nach Sturz

Tragischer Unfall beim Weltcup-Finale der Skicrosser in Grindelwald: Der Kanadier Nik Zoricic stürzt nach einem Fehler beim Zielsprung. Alle Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. mehr...