Digitale Debatte Samuel Beckett, die Provinz-Rocker und das Urheberrecht Goldene Schallplatte Urheberrecht

Zeugen aus einer vormodernen Zeit: Was eine CD-Produktion aus der fränkischen Provinz und ein Theaterstück von Dubliner Laiendarstellern mit dem schlechten Ruf des derzeitigen Urheberrechts zu tun haben. Von Johannes Kuhn mehr... Digitalblog

Geschmückte Theatinerstraße in München Samuel Beckett in Nazi-Deutschland Unspeakable Eintopf

"Ich bin froh, wenn ich hier weg bin": Der Schriftsteller Samuel Beckett reiste in den dreißiger Jahren durch Nazi-Deutschland. Ein Buch erzählt von seinen Begegnungen mit dem Antisemitismus und Hitlers Hasstiraden. Von Thomas Senne mehr...

Horst Bollmann Hetty Jockenhöfer Berliner Schauspieler Horst Bollmann ist tot

Von Shakespeare bis Kleist, von Beckett bis zum "Tatort" - Horst Bollmann war für sein breites Rollenspektrum bekannt. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 89 Jahren gestorben. mehr...

Friedhof Paris Montparnasse Berühmte Friedhöfe Zum Sterben schön

An Allerheiligen gedenken katholische Länder der Toten auf Friedhöfen. Anderswo ruhen die Verstorbenen in Pyramiden, Parks oder Palästen. Zehn Grabanlagen weltweit, die eine Reise wert sind. Von Katja Schnitzler und Carolin Gasteiger mehr...

Museum of Bad Art - Charlie and Sheba Kuriose Museen Hässlich, phallisch und absolut geheim

Den James-Bond-Test bestehen, die scheußlichsten Kunstwerke der Welt begutachten und das beste Stück eines Wals inspizieren: Diese Museen bieten Skurriles aller Art. Eine Auswahl. mehr...

Spotted by Locals Dublin Irland Städtereise Städtetipps Städtetrip Cocoa Atelier Insider-Tipps für die Städtereise Dublin für Zeitreisende

Wussten Sie schon, dass Dublin auch eine Art Eiffelturm hat? Und einen Schokoladenladen, auf den Juliette Binoche neidisch wäre? Und eine Hipster-Bar, die eigentlich keine ist? Einheimische verraten ihre Lieblingsplätze in der irischen Hauptstadt Dublin. mehr...

The Guardian Hay Festival 2006 Literatur-Nobelpreisträger Seamus Heaney ist tot

Für seine "lyrische Schönheit und ethische Tiefgründigkeit" wurde er 1995 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Nun ist der irische Schriftsteller Seamus Heaney im Alter von 74 Jahren verstorben. mehr...

Bruno Ganz und Otto Sander in "Der Himmel über Berlin" Schauspieler Otto Sander Engel, König, Tod

Sein Repertoire war unendlich - Otto Sander spielte auf der Bühne und vor der Kamera Herrscher, Opfer, Trinker, einen Engel und den leibhaftigen Tod. Sein Stil und seine Stimme machten ihn dennoch unverwechselbar. Nun ist der Schauspieler mit 72 Jahren verstorben. Sein Leben in Bildern. mehr...

A blind beggar asks for alms outside a Christmas decorated shop i Europa im Jahr 2012 Rette sich, wer kann

Meinung So viel Rettung wie im Jahr 2012 war nie: der Euro, Griechenland, Europa, die Banken, das System und seine Glaubwürdigkeit - alle brauchten Hilfe. Doch die Menschen, sie hatten davon bisher wenig. Vielleicht sieht man nun an Weihnachten, wie es mit dem Kontinent weitergeht: Denn Europa braucht menschliche Solidarität, um gerettet zu werden. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Sand Neuer Roman von Dave Eggers Auf Sand gebaut

Dave Eggers schickt in "Ein Hologramm für den König" einen runtergerockten Consultant auf tragikomische Mission in Saudi-Arabien. Der Roman ist amüsant - und zugleich eine bittere Parabel über den Niedergang der USA und die Folgen der Globalisierung. Von Christopher Schmidt mehr...

Buchmesse Leipzig - Aufbau "O. T." von U. D. Bauer Collagen aus Papierstreifen

Dem originellsten Buch auf der Leipziger Buchmesse fehlt es an Originalität. Das muss so sein, denn U. D. Bauer macht kein Geheimnis aus ihren Zitat-Collagen von Homer über Goethe bis Beckett. Einen eigenen Stil hat "O. T." nicht - und ist trotzdem fesselnd. Von Lothar Müller mehr...

Tombstones are seen at the central cemetery in Vienna Berühmte Friedhöfe in Europa Ruhe und Frieden

Park, Freilichtmuseum und Begräbnisstätte - diese Friedhöfe in Europa sind einen Besuch wert. Doch nicht an allen Gedenksteinen geht es besinnlich zu. Von Katja Schnitzler mehr...

Jews Deported Roman "Im Bereich der Nacht" neu editiert Schreie, die nie verstummen

Lazarenische Literatur: Jean Cayrols vergessener, von Paul Celan übersetzter Roman "Im Bereich einer Nacht" ist das Zeugnis eines Lazarus, der von den Toten wiedergekehrt ist und dem Realität unwirklich erscheint. Der Holocaust-Überlebende verarbeitet darin die Verdunkelung seiner Persönlichkeit während der Deportation. Von Ulrich Rüdenauer mehr...

Schweden - Deutschland Länderspiel gegen Schweden Deutschland im Winterschlaf

Großkreutz, Holtby, Schmelzer, Götze, Schürrle: Das fade 0:0 zwischen Schweden und Deutschland bleibt vor allem wegen der fünf Debütanten in Erinnerung. Bei Minusgraden kann kein deutscher Spieler überzeugen - Bundestrainer Löw ist dennoch zufrieden. mehr...

Male counterpart of the Little Mermaid, Han Künstlerduo Michael Elmgreen und Ingar Dragset Skulpturen im Zickenkrieg

Sie sind Kreativspezialisten für Kunst im öffentlichen Raum - gerade erst haben Michael Elmgreen und Ingar Dragset ein männliches Gegenstück zur kleinen Meerjungfrau geschaffen. Im Bühnenstück "Happy Days" haben sie ihre Rolle als Existenzclowns der Kunstszene nun selbst inszeniert. Und auch München bleibt von der Selbstironie der beiden Skandinavier nicht mehr lange verschont. Von Christine Dössel mehr...

Aserbaidschan Ein Land, das es wirklich gibt

Die Kaukasus-Republik Aserbaidschan liegt am Schwarzen Meer und wird von wenigen Touristen besucht. Der Journalist Ingo Petz über seine Erlebnisse in Aserbaidschan das vergnügliche Buch "Kuckucksuhren in Baku" geschrieben. sueddeutsche.de zeigt seine Reiseeindrücke - versehen mit nicht ganz ernst gemeinten Beschreibungen des Autors. mehr...

Dieter Bohlen, ddp Chauvinismus "Frauen sind der Tod..."

Wenn Chauvinisten über Frauen reden: Eine kleine Sammlung von Sprüchen bekannter Personen, die sich über die Frauenwelt auslassen. Ohne Kommentar. mehr...

Dublin, Foto: getty Irland: Sparmaßnahmen Raus aus dem Schweinestall

Mit brutalen Einsparungen bekämpft das krisengeplagte Irland seine Finanzmisere. Fachleute üben sich in Optimismus: So schlecht stünde das Land gar nicht da. Von Wolfgang Koydl mehr...

Bücher zum Stadtgeburtstag Bücher zum Stadtgeburtstag Über Mosi und das Pipi-Flüsschen

München im Feier-Endspurt: Wer diese sechs Bücher zum Stadtgeburtstag noch nicht gelesen hat, sollte es noch schnell nachholen. Von Lara Doktor mehr...

Im Interview: Die Grande Dame des gehobenen Geschmacks Im Interview: Die Grande Dame des gehobenen Geschmacks "Massives Gold finde ich unnötig"

Lauer Herbstabend auf einer Terrasse hoch über Paris: Die zarte, schwarzgekleidete Andrée Putman bahnt sich ihren Weg durch champagnertrinkende Grüppchen. Madame ist die französische Stil-Botschafterin schlechthin, und jetzt spricht sie mit uns. Ein Interview von Rebecca Casati und Johannes Willms mehr...

Zum Tode von Marcel Marceau Zum Tode von Marcel Marceau Adieu - ein Star der Stille ging

Er war der berühmteste Pantomime der Welt: Im Alter von 84 Jahren starb der französische Künstler Marcel Marceau. Sein Einfluss auf Kunst und Künstler war enorm. mehr...

FRANCE-POLITICS-PROBE-BETTENCOURT Die großen Erbfälle: Geld - Macht - Hass Die Milliarden der alten Dame

Der Streit um das Erbe der reichsten Frau Frankreichs, Liliane Bettencourt, enthüllt kuriose Details aus dem Leben der Pariser High-Society. Es geht um Dandys, Politiker und geheime Tonaufnahmen. Von Michael Kläsgen mehr...

Der erste Urlaub allein: Trampen, pixelio Der erste Urlaub allein: Autostop Ganz schön mitgenommen

Joseph von Westphalen trampte Anfang der sechziger Jahre durch Frankreich, suchte eine schöne Filmdiva und traf auf zwei Bäcker und eine Gottesanbeterin mehr...