Schweizer Volksabstimmung über "Ecopop" Vaterlandsliebe und Öko-Fundamentalismus Swiss Customs officers walk back to their vehicle after checking a path on the border between Italy and Switzerland in Arzo

Wie viel Schweizer sind genug? Die radikale Öko-Bewegung "Ecopop" will die Einwanderung auf ein Minimum drosseln. Am Wochenende stimmen die Eidgenossen über eine Initiative ab, die ausgesprochen böse Züge annimmt. Von Thomas Steinfeld mehr... Analyse

Göbekli Tepe Entwicklung der Schrift Olympia der Steinzeit

Liegt in der Türkei am "bauchigen Berg" eine Wurzel der menschlichen Schrift? Archäologen glauben, dass die Steinzeitmenschen sich dort einige der ersten symbolischen Nachrichten hinterließen. Die frühen Graffiti konnten vieles ausdrücken. Zum Beispiel: "Ich war hier." Von Hubert Filser mehr...

Meteorologie Sommerwetter im Oktober Sommerwetter im Oktober Stramme Strömung aus der Sahara

"Eine solche Wärmezufuhr erlebt man nicht alle Jahre", heißt es beim Deutschen Wetterdienst. Deutschland steht ein für Oktober ungewöhnlich warmes Wochenende bevor. Nur der Norden wird benachteiligt. Von Andreas Frey mehr...

Flüchtlinge Schulsystem Integration junger Flüchtlinge Zukunft auf dem Stundenplan

Sie kommen aus den Krisengebieten der Welt und können kein Wort Deutsch. Junge Flüchtlinge sollen in Übergangsklassen auf reguläre Schulen vorbereitet werden. Eine große Herausforderung - für Schüler und Lehrer. Von Karin Janker mehr... Reportage

Renault Twingo Autonamen Fahr schon mal den Karl vor

Cactus oder Twingo? i3, Miev oder Twizy? Die Namen vieler neuer Autos klingen seltsam. Weil immer mehr Wagen aus immer mehr Ländern den Markt fluten, kommen die Namensgeber allmählich an ihre Grenzen. Von Thomas Fromm mehr...

Käpt'n Kuck Käpt'n Kuck 2250 Kilometer Direktflug über die Sahara

Käpt'n Kuck hat den anstrengendsten Teil seiner Reise geschafft. Jetzt versucht er, in der Unruheprovinz Darfur ein bisschen Ruhe und ein paar Fliegen zu finden. Von Christian Sebald mehr...

The town of In Amenas with a gas plant in Algeria is seen in this image taken by the SPOT 6 satellite, build and operated by Astrium Europas Abhängigkeit von Gazprom Erdgas aus der Sahara

Alternativen zu russischem Gas sind dringend gesucht - nicht nur wegen der Ukraine-Krise: Spanien baut neue Pipelines und macht so Europa unabhängiger von Gazprom. Sogar Erdgas aus Nigeria soll nach Europa gelangen. Von Thomas Urban mehr...

Staub über Europa Wetterphänomen Sahara staubt über Deutschland

Der Himmel milchig-trüb, die Wolken rot: Ungewöhnlich viel Saharastaub geht gerade über Deutschland nieder. Das Phänomen könnte noch einige Tage anhalten. Von Andreas Frey mehr...

Kuckuck Flug in den Kongo Flug in den Kongo Käpt'n Kuck im Raupenparadies

Nach 5700 Flugkilometern ist der SZ-Kuckuck jetzt im Kongo-Becken angekommen. Ein guter Ort zum Überwintern, denn Nahrung gibt es ohne Ende. Nicht nur die Nonstop-Flüge des kleinen Vogels haben die Experten vom Landesbund für Vogelschutz beeindruckt. Von Christian Sebald mehr...

Weltgrößtes Solarkraftwerk in Abu Dhabi - bis Desertec Baubeginn des ersten Desertec-Kraftwerks Grüner Strom aus der Sahara

Es soll das bislang größte Solarkraftwerk der Welt werden: In Marokko erfolgt am Freitag der erste Spatenstich für eine insgesamt 700 Millionen Euro teure Pilotanlage des Desertec-Projekts. Später könnte der Solarstrom aus der Sahara sogar nach Europa exportiert werden. Von Markus Balser mehr...

African migrants sit atop a border fence between Morocco and Melilla during an attempt to cross into Spanish territory Einwanderung nach Europa Zäune sind zwecklos

Wie viel Einwanderung verträgt Europa? Es hilft nicht, immer wieder zu beteuern, die europäischen Staaten hielten eine unkontrollierte Einwanderung nicht aus. Migration findet statt. Ein Plädoyer für Realismus. Von Thomas Steinfeld mehr... Essay

DECADE-ETHIOPIA-DROUGHT Durchfallerkrankungen in Afrika Killer im Schatten von Ebola

Während alle vor Ebola zittern, sterben täglich Tausende Kinder an simplem Durchfall. Die Seuche ist so banal, dass die Weltöffentlichkeit sie nicht wahrnimmt. Der Krankheit fehlt der Schreckeffekt. Von Felix Hütten mehr... 360 ° Seuchen

Ebola in Liberia Video
Wirtschaftliche Folgen von Seuchen Ebola infiziert die Wirtschaft

Bauern können ihre Felder nicht bestellen, ausländische Firmen ziehen Mitarbeiter ab, es droht eine Hungerkrise. Wenn die Ebola-Epidemie in Westafrika nicht eingedämmt wird, hat das dramatische wirtschaftliche Folgen für den gesamten Kontinent. Von Christina Berndt, Helga Einecke, Jens Flottau, Silvia Liebrich und Tobias Zick mehr... 360° Seuchen

Ökonom Kambale Ebola Ebola-Epidemie "Eine Blockade wird mehr Menschen töten als Ebola"

Der afrikanische Ökonom Benoît Kambale warnt vor den wirtschaftlichen Konsequenzen der Ebola-Epidemie: Wenn die Welt in Panik verfalle, verschlimmere das vor allem die Lage der Ärmsten. Von Judith Raupp mehr...

Von der Piste ins Konzert: Trends beim Winterurlaub Risiken auf Fernreisen Drei Dinge gehören in jede Reiseapotheke

Selbst vor exotischen Fernreisen lassen sich höchstens 30 Prozent der Urlauber medizinisch beraten. Ein Reisemediziner erläutert, wie fatal das enden kann. Von Katrin Collmar mehr... 360° Seuchen

Thema des Tages Regierungen im Zwiespalt über Lösegeld Regierungen im Zwiespalt über Lösegeld Wer darf leben, wer muss sterben?

Das Thema Lösegeld gewinnt durch die Terroristen des "Islamischen Staats" wieder an Brisanz. Deren Macht wächst auch aus den Erlösen des Kidnapping-Geschäfts. Regierungen warnen davor - und gehen sehr unterschiedlich damit um: Die USA lehnen Zahlungen an Terroristen strikt ab. Deutschland ist nicht so kompromisslos. Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker mehr...

360° Seuchen Von Pest bis Polio

Auch wenn die Welt den Blick allein auf Ebola richtet: Die Krankheit kann nicht isoliert betrachtet werden. Woran die Seuchenbekämpfer scheitern und worauf sie stolz sein können - eine Bestandsaufnahme in unserer Reihe 360°. Von Berit Uhlmann mehr...

Achterbahn in der Wüste:Im Jeep durch das Dünenmeer von Abu Dhabi Hitzewelle in Deutschland Angriff aus der Sahara

Diskreter Übergang zwischen zwei Hochs: Zlatka hat Yasmine abgelöst, auf Hitze folgt mehr Hitze - nun aber schwüle. Meteorologen sagen für dieses Wochenende "Fieber" voraus, anstrengend werden vor allem die tropischen Nächte. Allerdings fehlt noch etwas für einen Rekord-Juli. Von Christopher Schrader mehr...

FIFA Club World Cup 2013 FC Bayern in der Einzelkritik Entspannt wie Ziegenhirten in der Sahara

Dante macht es sich nach seinem Treffer im Abwehrzentrum gemütlich, Franck Ribéry zeigt ein paar kaum ernst gemeinte Haken und Toni Kroos schaut der Blaskapelle am Spielfeldrand zu. Die Bayern beim lockeren 2:0-Finalsieg gegen Raja Casablanca in der Einzelkritik. Von Jonas Beckenkamp, Marrakesch mehr...

Flüchtlingsdramen Dutzende Menschen verdursten in der Sahara

Die Fahrer wollten angeblich Ersatzteile erholen, kamen aber nie zurück: Etwa 80 Flüchtlinge aus Niger starben in der Wüste auf dem Weg nach Algerien. Gerettet werden konnten dagegen mehrere Dutzend Bootsflüchtlinge vor Lampedusa. mehr...

Tinariwen performs at the Montreux Jazz Festival in Montreux, Switzerland on July 10th, 2006. Tuareg-Musiker verschollen Sound aus der Sahara

Die Tuareg-Band und Grammy-Gewinner "Tinariwen", deren Musik in den Ausbildungslagern der libyschen Armee entstand, geht auf Welttournee - ohne ihren Frontmann. Ibrahim Ag Alhabib ist in seiner Heimat Mali verschollen. Von Tim Neshitov mehr...

Köln Sahara-Geiseln zurück in Deutschland

Die in Mali freigelassenen 14 Sahara-Geiseln sind sicher zurück: Die neun Deutschen, vier Schweizer und der Niederländer landeten am Mittwochmorgen mit einer Bundeswehrmaschine in Köln. mehr...

Mali Heimkehr der Sahara-Urlauber verzögert sich weiter

Die 14 befreiten europäischen Sahara-Touristen kommen frühestens am Mittwochmorgen in Köln an. Deutsche Politiker haben inzwischen gefordert, die Geiseln sollten sich an den Kosten ihrer Befreiung beteiligen. mehr...

dpa Archäologie Friedhof aus der grünen Sahara

Mitten in der Sahara haben Wissenschaftler uralte Gräber gefunden. Pollenstaub auf den Toten zeugt von einer Zeit, als die Wüste noch blühte. mehr...

Marathon des Sables; Lauf durch die Sahara; AFP Marathon des Sables Hechelnd durch die Sahara

Er gilt als der härteste Lauf der Welt: Beim 24. Marathon des Sables geht es sieben Tage lang 200 Kilometer weit durch die Sahara. mehr...