SZ.de Andoid App GroßbildSZ.de Andoid App Grossbild Neue App SZ.de kommt auf Ihr Android-Handy

Qualitätsjournalismus für unterwegs: Laden Sie jetzt unsere neue Android-App auf Ihr Handy. Simpel zu bedienen, schön anzuschauen - und mit praktischen Funktionen wie To-Go und einer Merkliste. (Und in Kürze übrigens auch für iPhones.) Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Serviceübersicht Neues Service-Angebot auf SZ.de Ratgeber fürs Leben

Kinder erziehen, gesund bleiben, Karriere machen - wer kann dabei schon helfen? Wir versuchen es. Entdecken Sie unsere neue Ratgeber-Welt auf Süddeutsche.de. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Datenschutz und Copyright auf SZ.de Was Sie über Cookies und Zitate wissen sollten

Mit unserem neuen Layout haben wir auch die Regeln zu Datenschutz und Copyright klarer gemacht. Wenn Sie wissen wollen, was wir speichern und wie Sie uns problemlos zitieren können - jetzt bekommen Sie besser den Überblick. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

neues Artikel-Layout Frisches Layout für SZ.de Opulenter, innovativer, lesbarer

Willkommen auf der neuen Seite von Süddeutsche.de. Wir haben unser Aussehen aufgefrischt, eine neue Schriftart und neue praktische Funktionen eingeführt - verschaffen Sie sich einen Überblick. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Werkstatt-Skizzen Werkstattbericht zum neuen Layout Facelift in anderthalb Jahren

Wie gestaltet man eine Nachrichtenseite um? Die Layoutreform, die Sie in diesen Stunden auf Süddeutsche.de erleben, ist in einem langen Prozess vorbereitet worden - und noch nicht zu Ende. Einblicke in unsere Designarbeit. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Süddeutsche Zeitung International Hello World

Ab sofort erscheinen ausgewählte Texte der SZ auch auf Englisch - in Kooperation mit Worldcrunch starten wir das tumblr-Blog "Süddeutsche Zeitung International". In loser Folge finden internationale Leser dort Übersetzungen populärer Texte von Deutschlands führender Qualitätszeitung. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

gefälltmir.sz.de Neuer SZ-Blog zum Phänomen Internet-Mem Bilder, die Sprache ersetzen

Die Mem-Kultur hat eine Art universale Sprache des Web entwickelt: die leicht teilbaren Motive der Netzkultur. In einem neuen Blog erzählen wir jetzt die Geschichten hinter den Bildern, die sich virusartig im Netz verbreiten. Von Dirk von Gehlen mehr...

Screenshot Spotify Popkolumne Die CDs der Woche

Sie brauchen Tipps für gute Musik? Die bekommen Sie hier! Jeden Mittwoch besprechen wir in unserer "Popkolumne" die wichtigsten Rock- und Pop-Neuerscheinungen der Woche - stets mit individueller Note, aber niemals einseitig. Von Dirk von Gehlen mehr...

Beiträge Leser Debatte@SZ Wir freuen uns auf Ihren Beitrag

Im Internet können Sie, liebe Leser, uns näher kommen als je zuvor - jetzt erleichtern wir uns beiden das Gespräch. Künftig können Sie bei Debatte@SZ fast rund um die Uhr debattieren und kurze Beiträge zu Texten schreiben. Die besten werden hervorgehoben. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

iPhone 5 Einladung Apple-Hype Das iPhone 5! Kommt! Jetzt! Garantiert!

Apple profitiert bei der Einführung neuer iDinger von der Macht der Massenerregung - und muss den Hype perfekt moderieren. Das stellt Sie und uns beim erwarteten iPhone 5 vor größere Herausforderungen. Eine Warnung in Sachen Lese- und Kundengesundheit. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Twitter Card Neue Twitter Cards Twitter-Trick mit einem Klick

Sofort sehen, was sich hinter einem Link in der Timeline verbirgt: Ein neuer Service der SZ auf Twitter macht es möglich. Künftig sehen Sie zu jedem Tweet Titel, Vorspann und Bild unserer Geschichte, damit Sie schneller den Überblick bekommen. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Twitter Twitter-Facebook-Presseschau Das empfiehlt die Welt

Neu auf Süddeutsche.de: Ab sofort bieten wir Ihnen eine digitale Presseschau der besonderen Art. Die meistempfohlenen Texte renommierter deutschsprachiger und angelsächsischer Nachrichtenseiten, analysiert mit Hilfe von Facebook und Twitter - hier sehen Sie früher, worüber die Welt spricht. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

SZ erste neueste Ausgabe SZ-Chronik auf Facebook Zurück in die Zeitung

So sah das damals aus! Erstmals können Sie die Historie der SZ digital erleben. Unsere neue Chronik auf Facebook zeigt Meilensteine aus mehr als sechs Jahrzehnten Zeitungs- und Weltgeschichte - reisen Sie mit uns zurück. Von Dirk von Gehlen mehr... SZblog

Videowelt klein Facelift auf SZ.de Willkommen in unserer neuen Videowelt

Größer und übersichtlicher, dynamischer und vernetzter: Wir haben unser Video-Angebot ausgebaut und modernisiert. Die neuen Funktionen, der Überblick über alle Formate - entdecken Sie die neue Welt der bewegten Bilder. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

jj-Reportagepreis 2012 Wir prämieren Nachwuchsreporter

Süddeutsche.de zeichnet gemeinsam mit Jungejournalisten.de und der Böll-Stiftung Nachwuchsschreiber dafür aus, dass sie der Öffentlichkeit fremde Lebenswelten nahebringen - die beste Reportage wird mit 1000 Euro prämiert und veröffentlicht. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Zu unserer Berichterstattung über den Prozess in Norwegen Wieso wir den Attentäter zeigen

Die öffentliche Debatte, wie Medien über den Prozess in Oslo berichten sollen, haben wir auch intern geführt. Hier wollen wir unsere Entscheidung erklären. Von Gökalp Babayigit mehr... SZblog

SZblog Bahn-Verspätungen Bahn-Verspätungen Der Zugmonitor kommt an - auch auf Englisch

Hunderttausende Abrufe, bis heute täglich Empfehlungen auf Twitter - der SZ-Zugmonitor mit der einzigartigen Live-Karte aller Bahnverspätungen findet enorme Resonanz. Jetzt erscheint wegen internationaler Nachfrage eine englische Version. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Zugmonitor Datenjournalismus-Projekt Zugmonitor Wir speichern, Sie stöbern

Ein Projekt wie der Zugmonitor wäre vor Jahren nicht denkbar gewesen. Datenjournalismus macht es nun möglich, selbst gigantische Informationsmengen simpel aufzubereiten - eine neue Art der Recherche, bei der auch Sie mitmachen können. Einblicke in das Projekt: seine Entstehung, seine Schwächen, wie Sie ins Spiel kommen. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Werkstattbericht Wie der Zugmonitor entstanden ist

Massenhaft Bahndaten aus dem Netz saugen, eine gigantische Datenbank damit füttern und dann neu verpackt übersichtlich präsentieren: Wie kommt man auf eine solche Idee? Wie setzt man so etwas um? Wie Süddeutsche.de und eine Berliner Datenjournalismusagentur den Zugmonitor aufgebaut haben - ein Werkstattbericht. mehr... SZblog

Zugmonitor Tabellen und API zur Bahn-Verspätung So kommen Sie an alle Daten

Gehen Sie ins Detail der Bahn-Verspätungen: Die SZ-Statistiken zu Schwachstellen des deutschen Fernverkehrsnetzes können Sie live anzapfen oder einfach herunterladen und durchstöbern - nach Ihrer persönlichen Zugverbindung oder interessanten neuen Erkenntnissen. mehr... SZblog

Icon Widgets Browser Süddeutsche.de für Firefox, Chrome, iGoogle Alarm in Ihrem Browser

Bei Neuigkeiten macht es "ping!", und Ihr Internet-Browser meldet sich: Unsere neuen Erweiterungen für Firefox, Google Chrome und iGoogle informieren Sie dezent über Top-Nachrichten und Leserempfehlungen, auch wenn Sie gerade auf anderen Seiten surfen. Die Installation ist gratis - und das Ding einfach praktisch. mehr...

Facebook Daumen runter Social-Media-Groteske Wieso die SZ plötzlich doppelt auf Facebook ist

Wehe, wenn Sie auf Facebook Ihren Namen ändern wollen. Was für Privatpersonen noch halbwegs simpel ist, gerät für Unternehmen zum absurden Konflikt mit den Bürokraten des Social-Media-Konzerns. Die SZ macht diese Erfahrung gerade - und ist plötzlich mit zwei Fanseiten in dem Netzwerk vertreten. Eine skurrile Geschichte mit einer Bitte: Wir brauchen Ihre Hilfe. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Knappmann Lindner Bönisch Plöchinger Neue Vize-Chefredaktion Süddeutsche.de baut um

Die Online-Redaktion der SZ bekommt drei neue stellvertretende Chefredakteure. Von Stefan Plöchinger mehr...

Angebliche Leichenschändung in Afghanistan Wieso wir diese Bilder nicht zeigen wollen

Im Internet sind Aufnahmen aufgetaucht, die angeblich zeigen, wie US-Soldaten auf tote Taliban urinieren. Der Fall wirft wieder einmal die Frage auf, ob man Menschenunwürdiges zeigen muss, um es als menschenunwürdig zu enttarnen? Nein, ist unsere Antwort. Von Stefan Plöchinger mehr... SZblog

Online-Kontakt zur SZ Danke für Ihr Feedback

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf — per Mail, Twitter, Facebook, Google Plus, das hat sich in den vergangenen Tagen schon bewährt. Von Stefan Plöchinger mehr...