CSU Scheuer zu Dauer der Koalitionsverhandlungen: Seehofers Zug geht am Sonntag um 16:05

Der CSU-Politiker zeigte sich gewiss, die Gespräche noch am Wochenende abschließen zu können. SPD-Vize Manuela Schwesig hingegen betonte, man solle sich nicht unnötig unter Druck setzen. mehr...

Merkel, Seehofer und Gabriel Koalitionsverhandlungen Reizwort Obergrenze

Auf den letzten Metern der Koalitionsverhandlungen wird um jedes Wort gerungen. Haben sich Union und SPD auf eine Obergrenze für Flüchtlinge geeinigt oder nicht? mehr...

Bundestagswahl Koalitionsverhandlungen Koalitionsverhandlungen Worauf sich Union und SPD schon geeinigt haben

Ganztagsschulen, Ehrenamts-Euro, Schutz der Sparkassen: Union und SPD haben vor allem Maßnahmen vereinbart, um Kommunen, Bildung und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern. Von Cerstin Gammelin, Berlin, Larissa Holzki und Paul Munzinger mehr...

Koalitionsverhandlungen von Union und SPD Koalitionsverhandlungen SPD und Union hoffen auf baldigen Abschluss der Gespräche

Am Freitag hatten die Arbeitsgruppen im großen Kreis ihre Ergebnisse präsentiert. Bestehende Streitpunkte sollen am Samstag ausgeräumt werden. mehr...

Video Das GroKo-Kabinett und das Schulz-Dilemma

Offiziell ist die Kabinettsliste noch kein Thema - doch längst laufen die Gedankenspiele. Besonders für Martin Schulz steht die Glaubwürdigkeit auf dem Spiel. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie bewerten Sie das Bildungspaket von Union und SPD?

Digitale Schulen und eine Aufhebung des Kooperationsverbotes, ein Rechtsanspruch auf Ganztagsplätze an Grundschulen und eine Bafög-Reform: Die Koalitionspartner wollen Milliarden in die komplette Bildungskette investieren. mehr...

Schule Meinung am Mittag Meinung am Mittag Das Bildungspaket beseitigt einen Irrtum

Union und SPD wollen das aberwitzige Kooperationsverbot aufheben. Diesen überfälligen Schritt hat vor allem die CSU lange verhindert, die ihn jetzt ausdrücklich billigt. Kommentar von Paul Munzinger mehr...

Bildung: Union und SPD wollen verstärkt in digitale Angebote investieren Koalitionsverhandlungen Schwesig lobt Bildungspaket

Die SPD habe im Bildungsbereich hart und erfolgreich verhandelt, sagte die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig. mehr...

Diesel: Union und SPD fordern offenbar Hardware-Nachrüstung für alte Diesel Automobil Koalitionäre wollen Hardware-Nachrüstung für alte Diesel

Wer die Kosten von mehr als zehn Milliarden Euro tragen soll, ist allerdings nicht geklärt. Autohersteller wie Daimler bekräftigen ihr Nein zu verpflichtenden Nachrüstungen. mehr...

Video Union und SPD erzielen Durchbruch im Bildungsbereich

Es gibt aber auch Erfolge zu vermelden: Beim Thema Bildung scheinen sich Union und SPD weitestgehend einig zu sein. Dies könnte auch Grundlage für einen positiven Mitgliederentscheid der SPD-Basis sein. mehr...

Große Koalition Bildung Koalitionsverhandlungen Union und SPD wollen bei Bildung finanziell nachlegen

Gleichzeitig sind bei den Koalitionsverhandlungen zentrale Streitfragen etwa zum Umgang mit sachgrundlosen Befristungen von Arbeitsverträgen sowie in der Gesundheits- und Finanzpolitik weiter ungelöst. mehr...

Große Koalition Bildung Video
Große Koalition Union und SPD einigen sich auf milliardenschweres Bildungspaket

Fast zehn Milliarden Euro mehr wollen die möglichen Koalitionäre in die Bildung investieren. Um die Vorhaben umzusetzen, bedarf es einer Grundgesetzänderung. mehr...

Top view of businesspeople walking through lobby model released Symbolfoto property released PUBLICA Koalitionsverhandlungen Mögliche Koalition lässt Manager-Boni unangetastet

Exklusiv Die SPD wollte gegen unangemessene Vorstandsgehälter und Pensionen vorgehen - doch sie scheiterte am Veto der Union. Von Cerstin Gammelin mehr...

Bildung Schwesig: "Wollen Deutschland wirklich zur Bildungsrepublik machen"

Am Ende der Koalitionsverhandlungen müsse etwas Gutes für die Menschen rauskommen, sagte die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig am Donnerstagabend in Berlin. mehr...

Altersarmutsrisiko in Nordrhein-Westfalen besonders hoch Vorsorge für Selbständige Was die Koalition bei der Rente ändern will

Die Einigung von SPD und Union zur Rente wirkt auf den ersten Blick wenig spektakulär. Doch vor allem für Selbständige dürfte sich einiges ändern. Von Cerstin Gammelin und Henrike Roßbach mehr...

Bundestag Bundestag Bundestag Union und SPD bringen Kompromiss zu Familiennachzug durch

Der Nachzug von Verwandten von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus bis Ende Juli ausgesetzt. SPD und CDU/CSU verabschiedeten die umstrittene Regelung mit ihrer Stimmenmehrheit. mehr...

Familiennachzug: Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt kritisiert den Kompromiss. Bundestagsdebatte "Das ist nicht christlich, das ist nicht sozial. Das ist komplett absurd"

Der Bundestag setzt den Familiennachzug von Flüchtlingen mit vorübergehendem Schutz aus, ab August soll er auf 1000 Menschen pro Monat begrenzt werden. Die Regierung spricht von einem guten Kompromiss, die Opposition übt heftige Kritik. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Fortsetzung der Koalitionsverhandlungen Koalitionsverhandlungen Union und SPD betreiben die Verzwergung der großen Koalition

Zusammenhalt, Integration, Digitalisierung, Europa - Merkel, Seehofer und Schulz müssen endlich die großen Themen und Sorgen der Menschen ins Zentrum ihrer Politik stellen. Oder wenn nicht, den Weg für andere freimachen. Kommentar von Stefan Braun mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Familiennachzug: Ist die Einigung ein Erfolg?

Union und SPD einigen sich auf einen Kompromiss zum Familiennachzug. Bis Juli 2018 bleibt dieser für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz ausgesetzt, anschließend soll er auf 1000 nachkommende Menschen pro Monat begrenzt werden. mehr...

Martin Schulz GroKo GroKo Koalitionsverhandlungen werden in Spitzenrunde fortgesetzt

Am Mittwoch hatte es in einer Reihe von Themenfeldern eine Verständigung gegeben. mehr...

Bürgerversicherung Bürgerversicherung Bürgerversicherung Lauterbachs Lebensprojekt

Seit Jahren kämpft der Gesundheitsökonom Karl Lauterbach für die Bürgerversicherung. Dass Union und SPD darüber überhaupt verhandeln wollen, darf man als seinen Erfolg werten. Von Christoph Hickmann und Kristiana Ludwig mehr...

"Maischberger" zu den Koalitionsverhandlungen Merkel, Groko und mittendrin ein Herr Schulz

Es sollte um die letzte Chance von Merkel und Co. gehen in der Sendung von Sandra Maischberger. Es wurde aber mehr eine Debatte über SPD-Chef Schulz. Und darüber, ob es zur Groko überhaupt noch kommt. TV-Kritik von Maximilian Heim mehr...

CDU Horst Seehofer setzt auf GroKo bis Ostern

CSU-Chef Horst Seehofer hat in eindringlichen Worten vor Verzögerungen oder einem Scheitern der Koalitionsverhandlungen mit der SPD gewarnt. mehr...

Parteibücher der SPD SPD Eintreten, abstimmen, austreten?

Wer kann der SPD beitreten? Und dürfen auch neue Genossen über den Koalitionsvertrag abstimmen? Die wichtigsten Fragen und Antworten kurz vor dem SPD-Mitgliedervotum. Von Jasmin Siebert und Jana Anzlinger mehr...

Einigung Union und SPD einig über Verbesserung bei Pflege

Union und SPD haben sich in der zweiten Runde der Koalitionsverhandlungen auf Maßnahmen für eine bessere Personalausstattung in der Pflege verständigt. mehr...