Exklusiv für Digital-Abonnenten Die komplette Süddeutsche kommt ins Internet
Teaserbilder Web-App Bilder

Lesen Sie die Süddeutsche Zeitung, wo und wann Sie wollen - ab sofort auch komplett im Internet. Die digitale Ausgabe kommt künftig nicht mehr nur auf Tablets oder Smartphones, sondern auch ins Netz: täglich ab 19 Uhr für jeden, der ein Digital-Abo hat. Das neue Angebot im Überblick. Von Stefan Plöchinger und Fabian Heckenberger mehr... SZblog

Mobiltelefon Neue Snowden-Dokumente Vodafone-Firma soll für Spähauftrag kassiert haben

Exklusiv Neue Dokumente des Whistleblowers Snowden zeigen, dass die heutige Vodafone-Tochter Cable & Wireless dem britischen Geheimdienst GCHQ geholfen hat, Kunden der Konkurrenz auszuspähen. Von Frederik Obermaier, Henrik Moltke, Laura Poitras und Jan Strozyk mehr...

Apparent Banksy graffiti on surveillance surfaces NSA Der Lohn der Lauscher

Eine Vodafone-Tochter hat Geheimdiensten stärkeren Zugang zu Daten verschafft als bisher bekannt. Die Firma bekam dafür offenbar Geld - und soll für die Lauscher auch bei der Konkurrenz eingebrochen haben. Für den Telefonkonzern steht viel auf dem Spiel. Von Frederik Obermaier, Henrik Moltke, Laura Poitras und Jan Strozyk mehr...

Fotografie Robert-Frank-Ausstellung in München Bilder
Robert-Frank-Ausstellung in München Bilder einer Einstellung

"Cheap, quick and dirty": Robert Frank gilt als Begründer der Straßenfotografie. Ausstellungen wollte er eigentlich nie wieder machen. Jetzt ließ er sich doch noch einmal überzeugen: Weil hinterher alle Drucke vernichtet werden. Von Alex Rühle mehr...

Fatou Bensouda Internationaler Strafgerichtshof Den Haag erwägt Ermittlungen gegen ausländische IS-Kämpfer

Exklusiv Als Dschihad-Touristen schließen sich junge Menschen weltweit der Terrororganisation Islamischer Staat an. Nun prüft der Internationale Strafgerichtshof die Möglichkeit, gegen sie zu ermitteln. Chefanklägerin Fatou Bensouda erklärt im SZ-Interview, was daran schwierig ist.. Von Ronen Steinke mehr...

KiZei "Zeit" SZ für Kinder Jetzt auch wöchentlich

Die "SZ für Kinder" erscheint regelmäßig in der Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung. Die Zeitungsseite zum Herausnehmen ist im neuen Ressort "Gesellschaft" zu finden. mehr...

Besucher auf der Make-Munich Maker-Messe Kurz-Rezensionen Die Mitmacher über "Makers"

Ausgewählte Meinungen aus dem Buch-Experiment "Süddeutsche Zeitung Lesesalon" - von Leserinnen und Lesern der SZ mehr...

Islamischer Staat English Version English Version 'Islamic State': A Bureaucracy of Terror

Süddeutsche Zeitung, NDR and WDR examine confidential documents of the 'Islamic State'. mehr...

"Makers von Chris Anderson - besprochen vom SZ-Lesesalon "Makers" von Chris Anderson Eine neue Kultur des Selbermachens

In einem Experiment der "Süddeutschen Zeitung" haben 100 Leser gemeinsam das Buch "Makers" besprochen. Dass es geglückt ist, spricht für Chris Andersons Do-it-yourself-These. Auch wenn der Autor größtenteils Behauptungen aufstellt. Von Dirk von Gehlen, mit der Unterstützung von 100 SZ-Lesern mehr... Buchkritik

Islamischer Staat Geheime Dokumente über Islamischen Staat Geheime Dokumente über Islamischen Staat Im Vorgarten des Terrors

Exklusiv Von Krankenversicherung bis Personalplanung: Das brutale Regime des Islamischen Staates ist im Inneren auch eine Bürokratie des Bösen. Dokumente aus einem Geheimarchiv, die der SZ, dem NDR und WDR vorliegen, geben Einblicke in das straffe Staatswesen mit ausgeklügeltem Sozialsystem - und zeigen wesentliche Einnahmequellen. Von Georg Mascolo und Volkmar Kabisch mehr...

Luxembourg Luxembourg City District Grund View to the archive national ANLux on Plateau de Sain Luxemburg-Leaks Ärger im Steuer-Märchenland

Die Luxemburger Behörden sind wohlwollend. Und eine ganze Heerschar findiger Berater steht bereit, um die Abgabenlast für Konzerne durch umstrittene Steuermodelle kleinzurechnen - nicht selten auf weniger als ein Prozent. Von Bastian Brinkmann, Christoph Giesen, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Klaus Ott mehr... Analyse

Verschwörungstheorien zum NSU Mörderische Legenden

Ein scheinbar endloser Prozess, immer neue Untersuchungsausschüsse - trotzdem wirkt bei der Aufklärung des NSU-Terrors vieles mysteriös. Das bietet Nahrung für Verschwörungstheoretiker. Was ist dran an dem Gemunkel? Von Annette Ramelsberger und Tanjev Schultz mehr...

Amazon-Gründer Jeff Bezos Luxemburg-Leaks Wie Amazon Steuern spart

Der Finanzminister von Luxemburg ist höchst zufrieden mit dem Versandhändler und lobt ihn als "guten Steuerzahler". Die Nachbarländer sehen das anders. Denn Amazon spart mit zwei Tricks jede Menge Abgaben. Von Bastian Brinkmann mehr... Report

Diskriminierung Diskriminierung und Vorurteile Diskriminierung und Vorurteile Die Macht der Toleranten

In unserer Toleranzgesellschaft herrscht ein gewisser Überdruss der politischen Korrektheit. Trotzdem stecken die Stacheln von Rassismus und Antisemitismus fest im Unterbewusstsein. Denn in Deutschland ist Toleranz auch eine Form der Demütigung. Von Andrian Kreye mehr... Die Recherche - Essay

Luxemburg-Leaks Kampf gegen Steuervermeidung Kampf gegen Steuervermeidung Europa macht Steuerschlupflöcher dicht

Großbritannien gewährt angeblich keine Steuerboni mehr auf Patentzahlungen. Macht Europa nach den Luxemburg-Leaks-Enthüllungen ernst beim Thema Steuergerechtigkeit? mehr...

Luxemburg-Leaks Luxemburg-Leaks Luxemburg-Leaks Jean-Claude Juncker in der Defensive

Erstmals stellt sich der ehemalige luxemburgische Regierungschef Juncker Fragen zur Steueraffäre Lux-Leaks. Er weist die Vorwürfe von sich - und will als neuer EU-Kommissionspräsident für mehr Steuergerechtigkeit kämpfen. Von Javier Cáceres mehr...

Jean Asselborn Außenminister von Luxemburg in der ARD Talkshow ANNE WILL am 12 11 2014 in Berlin T Anne Will über die Steueroase Luxemburg "Wir haben keinen Platz für Häuser, nur für Briefkästen"

Bei Anne Will wehrt sich Luxemburgs Außenminister Asselborn gegen die Kritik. Er versucht mit Humor zu erklären, warum das Großherzogtum keine Steueroase sei. Von Christoph Giesen mehr... TV-Kritik

European Commission President Juncker and Moscovici, the European Commissioner for economics, taxation and customs, attend a session at the European Parliament in Brussels Video
EU-Kommissionspräsident Juncker im Visier des Volkes

Jean-Claude Juncker hat seine erste Affäre als neuer EU-Kommissionspräsident im letzten Moment entschärft. Jetzt muss er lernen, dass die Bürger seine Behörde kontrollieren - wie eine ganz normale Regierung. Von Cerstin Gammelin mehr... Kommentar

Ikea founder Kamprad to leave franchiser board Luxemburg-Leaks Steueroasen-Hopping mit Ikea

Exklusiv "Entdecke die Möglichkeiten" lautet ein Werbeslogan von Ikea. Der Möbelkonzern nimmt das wörtlich - vor allem bei der Steuer. Wie es Ikea schaffte, bei Milliarden-Gewinnen in einem Jahr nur knapp 50 000 Euro Steuern zu zahlen. Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer, Titus Plattner und Mario Stäuble mehr...

- CDs der Woche - Popkolumne Sie können es nicht lassen

Dave Grohl und seine Foo Fighters müssen niemandem mehr etwas beweisen. Auf "Sonic Highways" üben sie sich daher in Geschichtsaufbereitung in Rocksongform. Die Musik kann da nicht immer mithalten. Von Max Fellmann mehr... Popkolumne

Neue SZWE Teaserbid Die neue "SZ am Wochenende" Das Beste zweier Welten

Nichts ruht, alles bewegt sich - die Welt, der Sport, das Angebot einer Zeitung. Auch deshalb geht die "Süddeutsche Zeitung" neue Wege. Sie tut es jetzt ein weiteres Mal. Und das nicht zufällig am Wochenende. Von SZ-Chefredakteur Kurt Kister mehr...

BR-Symphonieorchester Gewinnspiel für Studenten Gewinnspiel für Studenten Kostenlos zur Jansons-Probe

Unter der Regie von Mariss Jansons probt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am 12. November im Herkulessaal der Residenz. Die "Süddeutsche Zeitung" lädt Schüler und Studenten zur Generalprobe ein. mehr...

Mord am Sonntag 25 Jahre "Tatort" mit Lena Odenthal "Sie hat Biss, aber selten Humor"

Ulrike Folkerts alias Lena Odenthal ermittelt seit 25 Jahren im "Tatort"-Ludwigshafen. Über die Jahre musste die Fernseh-Kommissarin harte Kritik einstecken. Ein Blick zurück. Von Carolin Gasteiger mehr... Presseschau

Veröffentlichung vertraulicher Informationen Kanzleramt droht NSA-Ausschuss mit Strafanzeige

Immer wieder dringen sensible Informationen über die Zusammenarbeit des BND und des US-Nachrichtendiensts NSA an die Öffentlichkeit. Das Kanzleramt vermutet die Quellen im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags - und pocht nun auf eine bessere Geheimhaltung. Das ärgert die Abgeordneten. mehr...

Netztest Mobiles Internet ist meist erheblich langsamer als beworben

Mobilfunkkonzerne versprechen sehr schnelles Internet. Ein Nutzertest zeigt nun, dass die versprochene Leistung oft nicht erfüllt wird. mehr...