Fotografie in Fürstenfeld Der konservierte Augenblick

Die Naturfototage im Mai befassen sich mit der Welt der Säugetiere. Zudem können sich die Besucher in Fürstenfeld über technische Hilfsmittel informieren. Von Stefan Salger mehr...

Ärger um Telefonvertrag Kunde bis über den Tod hinaus

Ein Frau will nach dem Tod ihres Mannes einen teuren Telefonvertrag vorzeitig kündigen. Laut Telekom ist das nicht möglich. Später kündigt sie fristgerecht, doch der Firma unterläuft ein Fehler - für den die Witwe jetzt 850 Euro bezahlen muss. Von Bernd Kastner mehr...

Deutscher Kreuzer "Emden", 1914 Kreuzer "Emden" im Ersten Weltkrieg Des Kaisers Kaperschiff

Im Alleingang startet 1914 das kleine deutsche Kriegsschiff "Emden" einen tollkühnen Seekrieg im Indischen Ozean, der die Briten nachhaltig beeindruckt. Nach drei Monaten endet die Kaperfahrt - eine filmreife Flucht beginnt. mehr...

Bundeswehrreform Koaltionsstreit um Bundeswehrreform "SPD schwächt die Sicherheit Deutschlands"

Mit zum Teil drastischen Worten wehrt die Union alle Änderungswünsche der SPD zur Bundeswehrreform ab. Der Koalitionspartner will aber an seinen Plänen zur Nachjustierung festhalten. Von hick mehr...

Polizist verfolgt einen Mann während eines Streiks in San Francisco, 1934 Mitten in Absurdistan Auf frischer Tat ertappt

Sicher und fad? In München kann man am eigenen Leib erfahren, dass diese Behauptungen über die bayerische Landeshauptstadt reine Klischees sind. In Kairo merken Fußball-Fans, dass die aufkeimende demokratische Kultur zur Champions League auch Schattenseiten hat. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Soldat verabschiedet sich von Familie, 1914 | Soldier takes leave from his family, 1914 Literatur Unsere Buchempfehlungen zum Ersten Weltkrieg

Wer war verantwortlich für den Kriegsausbruch? Warum konnten die Russen nur verlieren? Welche Mythen sind bis heute lebendig? Sechs Bücher geben Antworten auf noch immer wichtige Fragen zum Ersten Weltkrieg. Empfehlungen von Kurt Kister mehr...

Urs Widmer gestorben Autor Urs Widmer ist tot Kein Leben als Zwerg

"Literatur im fantastischen Konjunktiv": Urs Widmer war einer der bekanntesten Schriftsteller der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Das intellektuelle Leben in der Schweiz prägte er maßgeblich. Nun ist er im Alter von 75 Jahren in Zürich gestorben. mehr...

Kraftwerk Mehrum Ergebnisse des Energiegipfels Teurer Kompromiss

Bundesregierung und Länder feiern sich und ihre Einigung beim Strom-Gipfel. Aber geht das - Zufriedenheit auf allen Seiten? Wer profitiert, wer hat das Nachsehen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur geplanten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr...

Britische Soldaten in Antwerpen, 1914 Briten und der Erste Weltkrieg Große Kontroverse um den Großen Krieg

Die britische Regierung will die Gedenkfeiern zum Beginn des Ersten Weltkriegs nutzen, um das Nationalgefühl zu stärken. Eine schlechte Idee, meinen manche Historiker - denn London habe vor 100 Jahren einen schweren Fehler gemacht. mehr...

Public Viewing Berlin Public Viewing bei der Fußball-WM Schaun mer mal

Deutschland in der Nacht - um den Schlaf gebracht? Die Bundesregierung erlaubt während der Fußball-WM in Brasilien das Public Viewing auch spät nachts. Wessen Freud und wessen Leid das wird: Antworten auf drängende Sommerfragen. Von Kim Björn Becker mehr...

Dachau Machtwechsel in Dachau Machtwechsel in Dachau Erklärungsversuche

Die Dachauer sind von der Abwahl ihres Oberbürgermeisters Peter Bürgel überrascht. Einige bedauern sie, andere hoffen auf neuen Schwung durch den jungen Nachfolger Florian Hartmann von der SPD. Von Julian Erbersdobler u.a. mehr...

Märkischer Kiefernwald Bilder
Leserfoto-Aufruf Ein Bild von einem Wald

Das Licht, die Ruhe, die Tiere: Wälder können Orte voller Magie sein. Es ist Ihnen gelungen, diesen Zauber im Bild festzuhalten? Schicken Sie uns Ihr stimmungsvollstes Waldfoto. mehr...

Arbeitsrecht Schwerbehinderter erstreitet 90.000 Euro Abfindung

Eine Münchner Firma sperrt einen schwerbehinderten Arbeiter einfach aus - und die zuständigen Behörden verweigern die Hilfe. Vor Gericht erstreitet sich der 55-Jährige nun eine Abfindung. Grundlegende Fragen bleiben jedoch weiterhin unbeantwortet. Von Bernd Kastner mehr...

Zeitungskiosk in München, 1950 Insolvenz der Münchner "Abendzeitung" "Bitterer Augenblick"

Die Münchner "Abendzeitung" muss Insolvenz anmelden. Verleger Johannes Friedmann macht im SZ-Gespräch "sinkende Anzeigenerlöse, sinkende Leserzahlen, immense Druckkosten" für die schlechte Situation verantwortlich. Von Claudia Fromme mehr...

Rückkehr an den Kapitalmarkt Griechenland will von Euro-Zone Garantien für Staatsanleihen

Exklusiv Die Regierung in Athen will sich wieder selbst finanzieren - zumindest fast. Die Euro-Partner sollen für die griechischen Anleihen garantieren, um sie für Investoren attraktiver zu machen. Neue Reformen lehnt das Land allerdings ab. Von Benjamin Romberg mehr...

Kommunalwahl in München Video zur OB-Diskussion Video zur OB-Diskussion "Das ist Münchens wunder Punkt"

Wie viel Vielfalt braucht München? Und sind Hochhäuser eine Lösung gegen die Wohnungsnot? Bevor die Stadt einen neuen Rathauschef wählt, diskutiert die SZ mit den OB-Kandidaten Mattar, Reiter, Nallinger und Schmid. Wie die Politiker die Zukunft Münchens sehen. Die Debatte im Video mehr...

GERMANY-AUTOMOBILE-LIFESTYLE-SURVEY Weitere Unregelmäßigkeiten bei Automobilclub ADAC muss offenbar 500 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Manipulationen bei der Wahl zum Lieblingsauto und andere Tricksereien haben den ADAC in Verruf gebracht. Nun droht dem Automobilclub weiteres Ungemach. Einem Bericht des "Spiegel" zufolge schuldet er dem Bund Steuern von fast einer halben Milliarde Euro. mehr...

Uli Hoeneß Chronologie der Hoeneß-Affäre Der Fall des Uli H.

Uli Hoeneß ist tief gestürzt: Der gefeierte Fußball-Manager wurde zum Steuersünder und zog den Zorn der Republik auf sich. Nun beginnt vor dem Landgericht München II der Prozess - und der könnte mit einer Haftstrafe enden. Die Chronologie der Ereignisse. Von Saskia Aleythe und Lisa Sonnabend mehr...

Monika Gruber Erding Erding "Daheim, das bin ich hier"

Nach einer Auszeit kehrt Monika Gruber mit ihrem Buch "Man muss das Kind im Dorf lassen" auf die Bühne zurück. Im Gespräch mit der SZ erzählt sie von ihrer Schulzeit, ihrer Aussteuer und den Nachteilen des Landlebens. Von Mathias Weber mehr...

SZ für Kinder, Süddeutsche für Kinder, Kinder-SZ, Kinderzeitung, Süddeutsche Zeitung für Kinder SZ für Kinder SZ für Kinder Ein Satz am Tag

Jeff Kinney, der Autor von Gregs Tagebüchern, erzählt übers Bücherschreiben: wie er mit dem Witzesammeln anfängt und nervös hin und herläuft, wenn er mal fest steckt. Ulrike Heidenreich mehr...

Diskussion zur Stichwahl SZ-Forum mit Lohde und Pleil

Die SZ Fürstenfeldbruck lädt die OB-Kandidaten zu einer Podiumsdiskussion ein. Am Montag im Veranstaltungsforum. mehr...

EU-Regulierung Deutsche Bank will höhere Boni zahlen dürfen

Exklusiv Die EU schreibt vor, dass Banken Boni maximal in der Höhe des Fixgehaltes zahlen dürfen. Doch es gibt eine Ausnahme, die die Deutsche Bank ausnutzen will. Dafür braucht sie allerdings die Zustimmung der Aktionäre. Von Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Bruck: STICHWAHL / Lohde - Pleil / SZ-Forum SZ-Forum vor der Oberbürgermeisterwahl Streit um Geld und Kies

Beim SZ-Forum beharken sich die Rivalen um das Amt des Oberbürgermeisters von Fürstenfeldbruck. Andreas Lohde (CSU) wirft der BBV Panikmache vor, Klaus Pleil (BBV) rügt, die CSU missachte den Bürgerwillen Von Peter Bierl mehr...

Fall Gurlitt Münchner Kunsterbe Bilder
Münchner Kunsterbe Gurlitt will Bilder zurückgeben

Exklusiv Der Münchner Kunsterbe Cornelius Gurlitt will alle Bilder, die aus jüdischem Besitz geraubt wurden, den Eigentümern oder deren Nachfahren zurückgeben. Der Salzburger Teil der Sammlung von Gurlitt ist nach Recherchen von SZ, NDR und WDR weit umfangreicher als bisher bekannt. mehr...