Formel 1 Verhandlung am Geburtstag

Sebastian Vettel wird 30, doch die Stimmung ist getrübt: Er muss nach seinem Rammstoß gegen Lewis Hamilton weitere Strafen fürchten. mehr...

Honda Schämen in Tokio

Der japanische Motor von McLaren genügt den Ansprüchen der Rennserie nicht. Die Fahrer sind die Leidtragenden - und die Entschuldigungen aus Japan beruhigen niemanden mehr. Von Elmar Brümmer mehr...

Australian F1 Grand Prix Sieben Kurven "Wir sind wieder da"

Sebastian Vettel feiert sich, Ross Brawn trauert Nico Rosberg nicht nach, und Millionärssohn Lance Stroll freut sich über ein Bremsmanöver in Kurve eins. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes. Von Elmar Brümmer mehr...

Zukunft  der Formel 1 "Die Probleme sind überall"

Die neuen Formel-1-Bosse vermuten in der Königsklasse des Motor-Rennsports viel ungenutztes Potenzial. Das Programm am Rande der Rennen soll nun unterhaltsamer werden, nach dem Vorbild des Football-Finales Super Bowl. mehr...

Vermarktung des Sports Showtime!

Spektakulärere Rennen, mehr Auftritte in den USA, finanzielle Beteiligung der Teams: Was sich in der Formel 1 mit den neuen Eigentümern ändern soll. Von René Hofmann mehr...

Umbau in der Formel 1 Ecclestone abgesetzt

Zu altmodisch, zu wenig Marketing: Der neue Eigner der höchsten Motorsport-Serie verzichtet ab sofort auf den langjährigen Geschäftsführer. Mit der Entlassung des 86-jährigen Briten geht eine 40-jährige Ära im Rennsport zu Ende. mehr...

F1 Grand Prix of Great Britain - Qualifying Motorsport Bernie Ecclestone als Geschäftsführer der Formel 1 abgesetzt

"Bin einfach weg. Das ist offiziell", bestätigte der 86-Jährige. Sein Nachfolger sei nun Chase Carey. mehr...

- Formel 1 Schumacher hat "maßgeblich" Anteil am Mercedes-Erfolg

Der ehemalige Teamchef Ross Brawn lobt die Arbeit des verunglückten früheren Formel-1-Fahrers. Die deutschen Skispringer überzeugen in der Qualifikation in Oberstdorf. mehr... Sporticker

Abschied von zwei Routiniers Lieber dem Herzen nach

Jenson Button und Felipe Massa, zwei der erfahrensten und beliebtesten Piloten der Formel-1-Historie, räumen nach dem Rennen in Abu Dhabi ihre Plätze für eine neue Fahrer-Generation. Von René Hofmann mehr...

Sebastian Vettel Scuderia Ferrari formula 1 GP Ungarn in Budapest 22 07 2016 Photo mspb Jerry An Formel 1 Ferraris Fehler im System

Die legendäre Marke hinkt im Titelrennen weit hinterher und wirkt auf und neben der Strecke verzweifelt - Sebastian Vettel bewegt sich dabei zwischen Wut und Optimismus. Von Elmar Brümmer mehr...

Formel 1 Formel 1 Formel 1 Ferrari greift an - wie einst mit Schumacher

Der italienische Autohersteller präsentiert seinen neuen Formel-1-Wagen und will an alte Zeiten anknüpfen. Von René Hofmann mehr...

Reaktionen Silbenpfeile

Rosberg und Hamilton beharken sich derart, dass Mercedes mit Entlassung droht. Wie kam es so weit? Eine Zitatensammlung. Von René Hofmann und Michael Neudecker mehr...

Jules Bianchi Tod von Formel-1-Pilot Bianchi Wenn Warnungen weniger zählen als TV-Quoten

Fünf Rennen starten früher, das Virtuelle Safety Car wurde eingeführt: Die Reaktion der Formel 1 auf das Unglück von Jules Bianchi war angemessen. Davor aber hätte mehr getan werden können. Von René Hofmann mehr... Kommentar

China Formula One Grand Prix Teamchef von Ferrari Vernarrt ins Schachspielen

Über den Kampf zurück ins Spiel: Teamchef Maurizio Arrivabene soll Ferrari mit Sebastian Vettel wieder in glorreiche Zeiten führen. Der Marketingexperte setzt dabei auch auf ungewöhnliche Methoden. Von Elmar Brümmer mehr... Porträt

Formel 1 Formel 1 Bilder
Formel 1 Bittersüße Komplimente für Ferrari

Mehr Leistung, bessere Aerodynamik, stärkeres Gemeinschaftsgefühl: Bei Ferrari hat sich zur neuen Saison viel verändert - auch dank Sebastian Vettel. Das Duell Rot gegen Silber hat gerade erst begonnen. Von Elmar Brümmer mehr... Analyse

Pre-season testing Formel 1 vor dem Saisonstart Trendfarbe Rot

Die ersten Testfahrten der Formel-1-Piloten zeigen, wo es in der neuen Saison hingehen könnte. Marussia ist raus, Mercedes blufft - nur Ferrari mit Sebastian Vettel überzeugt. Schon ist von "Wiederauferstehung" die Rede. Von René Hofmann mehr... Analyse

Bambi 2014 ? Verleihu Bambi-Verleihung in Berlin Lebenswerk-Preis für Helmut Dietl

Er freue sich, 960 000 Zigaretten überlebt zu haben: Regisseur Helmut Dietl wird beim 66. Bambi in Berlin für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Sängerin Helene Fischer wird bereits zum zweiten Mal geehrt. Beste internationale Band wird eine Gruppe aus Irland. mehr...

Chinese Formula One Grand Prix Zehn Zylinder der Formel 1 Miese Stimmung wegen Suzie

Sebastian Vettel muss seinen Teamkollegen vorbeilassen und vermisst das richtige Gefühl für seinen Rennwagen. Lewis Hamilton kühlt nach seinem Sieg sein Gemüt mit teuren Getränken und zwei Deutsche erleben ein sehr unterschiedliches Grand-Prix-Wochenende in Shanghai. Die zehn Zylinder des Rennens in China. Vom Elmar Brümmer mehr...

Formel 1 Ferrari Ferrari Raus mit Applaus

Ende einer Ära: Sportdirektor Stefano Domenicali muss das Formel-1-Team von Ferrari verlassen. Keine Überraschung nach dem entäuschenden Saisonstart. Bemerkenswert sind aber die Details der Demission. Von René Hofmann mehr...

Nico Rosberg Mercedes in der Formel 1 Das W-Wort ist verboten

Das Bild zum Saisonauftakt der Formel 1 ist eindeutig: Das Auto von Mercedes ist schnell und zuverlässig wie bei keinem anderen Rennstall. Das Team hat nur vor einem Angst - dass es als arrogant wahrgenommen werden könnte. Von René Hofmann mehr...

Schumacher in kritischem Zustand, Grenoble Michael Schumachers Skiunfall "Wir denken von Stunde zu Stunde"

Wie steht es um Michael Schumacher? Bei einer Pressekonferenz im Klinikum von Grenoble sprechen Ärzte von einem "kritischen Zustand" des Formel-1-Fahrers. Er habe "weit verbreitete Verletzungen" im Gehirn erlitten, darüber hinaus wollen die Mediziner keine Prognosen abgeben. Es gehe jetzt darum, "Zeit zu gewinnen". mehr...

- Unglück in den französischen Alpen Michael Schumacher nach Skiunfall im Koma

Michael Schumacher befindet sich nach einem Skiunfall in Frankreich weiter in einem kritischen Zustand. Die Klinik, in der der ehemalige Formel-1-Weltmeister behandelt wird, will in einer Pressekonferenz am Vormittag über seinen Gesundheitszustand informieren. Inzwischen sind langjährige Wegbegleiter des 44-Jährigen nach Grenoble gereist. mehr...

Ross Brawn Ross Brawn in der Formel 1 Superhirn im Angebot

Meinung Ross Brawn führte einst Michael Schumacher zu sieben WM-Titeln. Sein Abschied als Chef des ambitionierten Mercedes-Teams kommt wenig überraschend, doch der Brite bleibt ein gefragter Mann - der nun wieder zu haben ist. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

Ross Brawn Formel 1 Teamchef Ross Brawn verlässt Mercedes

Nach drei frustrierenden Jahren ist Schluss: Teamchef Ross Brawn verlässt das Formel-1-Team von Mercedes, wie die Stuttgarter verkünden. Offenbar konnte sich der Rennstall mit dem Briten nicht über den zukünftigen Zuschnitt seiner Rolle einigen. mehr...

Mark Webber Formel 1 Zehn Zylinder der Formel 1 Abschied vom Soundtrack der Saison

Mark Webber setzt ein letztes Zeichen, ein TV-Journalist und Ex-Fahrer wird hämisch - und Weltmeister Sebastian Vettel findet die eigene Stärke "fast schon pervers". Von nun an wird die Formel 1 anders klingen. Die Zehn Zylinder der Formel 1. Von Elmar Brümmer, São Paulo mehr...