"Anschlag auf die Demokratie" Martin Schulz hilft der CDU

Der SPD-Vorsitzende greift Merkel maßlos und an der falschen Stelle an. Davon profitiert die CDU: Sie kann sich jetzt als Opfer inszenieren. Von Robert Roßmann mehr...

NSA-Affäre Merkel: Ich habe nichts gewusst

Im Untersuchungsausschuss sagt die Kanzlerin, erst spät von den BND-Abhörpraktiken erfahren zu haben. Der Geheimdienst habe gegen ihre Linie verstoßen, keine Verbündeten auszuspionieren. Von Nico Fried mehr...

Deutsche Bahn stellt neue Klimaschutzziele vor Deutsche Bahn Pofalla plant mehr Videoüberwachung bei der Bahn

Nach dem plötzlichen Abgang des Bahnchefs treibt Ronald Pofalla den Konzernumbau voran. Im Ringen um den Vorstandsposten nimmt er sich zurück. Von Markus Balser mehr...

ICE 4 im Probebetrieb Deutsche Bahn Blockiert

Nach dem Abgang von Rüdiger Grube eskaliert der Streit im Aufsichtsrat. Der personelle Neustart zieht sich hin. Von Markus Balser mehr...

Kommentar Nicht führbar

Seit Montag ist der Bahn-Konzern ohne Chef. Die Bundesregierung muss sich entscheiden: Soll die Bahn wirtschaftlich arbeiten oder der Daseinsfürsorge dienen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Ronald Pofalla Deutsche Bahn Merkels Mann

Ronald Pofalla gilt als Kandidat für die Nachfolge des zurückgetretenen Bahnchefs Rüdiger Grube. Entschieden aber ist nichts. Denn ihn belastet ein Makel. Von Markus Balser und Stefan Braun mehr...

Wirtschaft Wirtschaft Wirtschaft Führungschaos bei der Bahn

Verärgert tritt Konzernchef Grube zurück, weil der Aufsichtsrat seinen Vertrag nur um zwei Jahre verlängern will. Jetzt hat die Bundesregierung ein Problem: Es gibt keinen Nachfolger. Von Markus Balser mehr...

Deutsche Bahn vor Umbau Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube Grubes Abgang ist eine Blamage für alle Beteiligten

Und er wirft ein schlechtes Licht auf die Bundesregierung. Sie muss der Bahn endlich einen klaren Auftrag erteilen: möglichst viel Verkehr von der Straße zu holen. Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Deutsche Bahn Grube bleibt, Pofalla wird gestärkt

Der Vertrag von Bahnchef Rüdiger Grube wird um drei Jahre verlängert. Ronald Pofalla bekommt im Vorstand auch das Ressort Infrastruktur. Er soll sich als Grube-Nachfolger profilieren. Von Markus Balser mehr...

Deutsche Bahn Neuer Vorstandsjob

Angesichts des technischen Wandels will die Deutsche Bahn nach Informationen der Süddeutschen Zeitung ein neues Vorstandsressort für den Bereich Technik schaffen. Von Markus Balser mehr...

Zugschienen im Abendlicht Preisabsprachen Die Bahn jagt "Domina"

Eine Sondereinheit der Bahn spürt illegale Kartelle auf und treibt Hunderte Millionen Euro Schadenersatz ein. Andere Konzerne ziehen jetzt nach - und verfolgen den Weg des Geldes. Von Markus Balser mehr...

Personalie Personalie Personalie Umbau im Bahn-Vorstand

Der frühere Kanzleramtsminister Ronald Pofalla soll Anfang Januar neuer Chef des Ressorts Infrastruktur werden, eines der wichtigsten der Deutschen Bahn. Damit steigen auch seine Chancen auf die Nachfolge von Konzernchef Rüdiger Grube. Von Markus Balser mehr...

Peter Hintze Peter Hintze ist tot Merkels Sparringspartner

Nur sehr wenige Politiker hatten eine so direkte und persönliche Beziehung zu Kanzlerin Merkel. Durch den Tod von Peter Hintze verliert die CDU eine prägende Figur. Von Stefan Braun mehr...

Grundsteinlegung Stuttgart 21 Deutsche Bahn Chef Grube im Porträt Herr der Züge

Züge ohne Lokführer, Reisen von Tür zu Tür, und pünktlich: Rüdiger Grube will aus der Bahn ein anderes Unternehmen machen. Aber traut die Regierung dem ruhigen Nachfolger Mehdorns das zu? Von Markus Balser mehr...

Nahaufnahme Grüne Signale

Rüdiger Grubes Vertrag als Bahnchef läuft Ende 2017 aus. Unumstritten ist er nicht. Und doch wird der Aufsichtsrat seine Amtszeit wohl verlängern. Von Markus Balser mehr...

Bundestag - Letzte Rede von Peer Steinbrück Politiker Steinbrück wird Bankberater

Erst kürzlich hat der Ex-Finanzminister sein Bundestagsmandat niedergelegt. Nun wechselt er in die Wirtschaft. Einen Interessenkonflikt sieht er nicht. mehr...

Bundestagspräsident Norbert Lammert Luxusstifte Nach Fülleraffäre: Lammert will Regeln zur Anschaffung von Bürobedarf prüfen lassen

Mehrere Abgeordnete hatten Luxusstifte im Wert von mehr als Tausend Euro bestellt. Auch Lammerts eigener Name steht auf der Liste, die jetzt öffentlich wurde. mehr...

Wolfgang Bosbach Wolfgang Bosbach Bissige Frohnatur

Er war zuletzt ein hartnäckiger Kritiker der Merkelschen Politik und für viele allzu oft in den Medien präsent. Doch die CDU bedauert seinen Rückzug - nicht nur der Wähler wegen. Von Stefan Braun mehr...

Glamorama Prinz Ronald

Ronald Pofalla ist ein Meister des Verschwindens. Nun taucht der Ex-Kanzleramtsminister dort auf, wo ihn nun wirklich niemand vermutet hätte: in der deutschen Klatschpresse. Von David Denk mehr...

Lokführerstreik - Dresden Schienenverkehr Vom Kurs abgekommen

Die Deutsche Bahn erlebt ihre schwerste Krise seit Jahren. Kein gutes Vorzeichen für Konzernchef Grube, dessen Vertrag bald verlängert werden muss. Es könnte auch ganz anders kommen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Ronald Pofalla Karenzzeit Sauber nur auf dem Papier

Seit 2015 gelten strenge Regeln für Kabinettsmitglieder, die in die Wirtschaft wechseln. Doch das Gesetz ist noch nicht anwendbar. Ein Versäumnis des Kanzleramts. Von Robert Roßmann mehr...

Diese Woche Autozug

Die DB will alle Nacht- und Autozüge einstellen. Eine Modernisierung sei laut Bahn-Vorstand Ronald Pofalla "wirtschaftlich nicht abbildbar". Das sehen einige Bahnunternehmen offensichtlich anders. Von Joachim Becker mehr...

Deutsche Bahn Börsenpläne für Töchter

Konzernchef Rüdiger Grube will in Kürze mehrere Optionen für den Verkauf eines Minderheitsanteils am internationalen Logistikgeschäft Schenker und am Auslandsgeschäft der Personverkehrstochter Arriva vorstellen. Von Markus Balser mehr...

De Maizière besucht die Bundespolizeiinspektion Berlin-Ost Bahnhöfe Vorsicht Kamera

Nach den Übergriffen in der Kölner Silvesternacht fühlen sich viele Bürger auf Bahnhöfen nicht mehr sicher. Bund und Bahn wollen das ändern - mit Sauberkeit, Service und teurer Überwachungstechnik. Von Stefan Braun mehr...

Korruptionsaffäre bei Thyssen-Krupp Illegale Preisabsprachen Schienenkartell: Deutsche Bahn treibt Hunderte Millionen Euro Schadenersatz ein

Der Stahlkonzern Vossloh zahlt Entschädigungen in zweistelliger Millionenhöhe an die Bahn. Es geht um einen der spektakulärsten Fälle von Preisabsprachen in Deutschland. Von Markus Balser mehr...