"Rush" im Kino Tanz der Zylinderventile Kinostarts - 'Rush'

Rasante Charakterstudie: Der Kinofilm "Rush" erzählt eines der spannendsten Kapitel des Rennsports, mit Daniel Brühl als Niki Lauda und Chris Hemsworth als James Hunt. Regisseur Ron Howard lässt die Muskeln spielen. Von Tobias Kniebe mehr...

Tom Hanks Oscar-Nominierungen Fiktion verschmilzt mit Fakten

Mehr als die Hälfte der Werke, die bei den Oscars als "Bester Film" nominiert sind, werben damit, auf einer wahren Begebenheit zu basieren. Warum sind diese Filme derart beliebt? Und vor allem: Was stellen sie mit dem Zuschauer an? Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Niki Lauda, James Hunt Legendäre Formel-1-Duelle Rivalen der Rennbahn

Der eine geht mit hübschen Frauen ins Bett, der andere tüftelt lieber an seinem Auto: James Hunt und Niki Lauda duellierten sich ein ganzes Jahr lang - und hätten unterschiedlicher kaum sein können. Die Rennsaison 1976 ist nun mit "Rush" verfilmt worden - ab heute läuft der Streifen im Kino. Die packendsten Zweikämpfe in der WM-Historie im Überblick. mehr...

Kinostarts - ´Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll" Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Las-Vegas-Legenden und schnelle Schnecken

In "Silvi" schlägt sich eine Single-Frau mit koksenden Sadisten und masochistischen Vätern herum, während Michael Douglas die Las-Vegas-Diva "Liberace" mimt. "Turbo" und "Rush" setzen auf Geschwindigkeit. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

Formel 1 Zehn Zylinder der Formel 1 Zehn Zylinder der Formel 1 Geht was schief, trifft es Webber

Sebastian Vettel feiert seinen ersten Heimsieg, verpasst aber einen neuen Film über Niki Lauda und James Hunt. Reifenhersteller Pirelli erhält tatsächlich ein Kompliment und Mark Webber verliert einen Reifen. Was auf dem Nürburgring los war - die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes. Von Lisa Sonnabend, Nürburgring mehr...

Tony Scott Los Angeles US-Regisseur Tony Scott ist tot

Er feierte mit "Top Gun", "Beverly Hills Cop II" und "True Romance" Erfolge auf der Leinwand. Jetzt ist Regisseur Tony Scott im Alter von 68 Jahren gestorben. mehr...

illuminati Im Kino: "Illuminati" Schmarrn im Vatikan

Ron Howard hat mit "Illuminati" einen weiteren Roman von Dan Brown verfilmt - und kommt dabei ohne die überflüssige Phantasterei der Buchvorlage aus. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Formel 1 GP Schanghai - Podium Schumacher und Alonso Legendäre Formel-1-Duelle Mann gegen Mann, Auto gegen Auto

Den Titel gewinnen ist die eine Sache, doch in der Formel 1 geht es auch um unvergessliche Rivalitäten: Von Sir Stirling Moss gegen Mike Hawthorn über die Rabauken Alain Prost und Ayrton Senna bis hin zu "Schummel-Schumi" versus Damon Hill. Die spannendsten Duelle der WM-Historie. Historische Duelle in Bildern mehr...

61. Berlinale: Armin Mueller-Stahl bekommt Ehrenbaeren Berlinale 2011 "Ein wirklich schöner Preis"

Video Die Berlinale-Jury hat den Schauspieler Armin Mueller-Stahl mit dem Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk ausgezeichnet. mehr...

'Frost/Nixon' - Polit-Duell im ZDF ZDF: Politisches Tryptichon Whiskey am Morgen

"Die Macht und das Geld:" Das ZDF zeigt drei politische Filme aus den USA. Sie illustrieren den Schmutz in der Politik von Nixon bis zum Washington in der Finanzkrise. Von Fritz Göttler mehr...

Uwe Boll für Goldene Himbeere nominiert Reden wir über Geld: Regisseur Uwe Boll "Banker-Familie am Esstisch, bumm, Kopfschuss"

Uwe Boll gilt als schlechtester Regisseur der Welt. Trotzdem verdient er mit seinen gewalttätigen Filmen Millionen. Jetzt will er einen Streifen über die Finanzkrise drehen - inklusive Massaker an der Wall Street. Interview: Oliver Bilger und Hannah Wilhelm mehr...

Andy Griffith "Matlock"-Darsteller "Matlock"-Darsteller Andy Griffith ist tot

Als Staranwalt Ben Matlock begeisterte Andy Griffith ein Millionenpublikum und war zeitweise "Amerikas beliebtester Sheriff". Der US-Schauspieler war in seiner Heimat jedoch auch die Stimme des Südens. Nun ist er im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...

Themendienst Kino: Cowboys & Aliens "Cowboys & Aliens" im Kino Überfallartig aufeinander gekracht

Erstaunlich, aber doch nicht ungewöhnlich: Diese Western-Science-Fiction-Kreation lockt mit einem recht ernsthaft praktiziertem Genre-Mix. Daniel Craig trifft auf den Rancher Harrison Ford, die zusammen gegen eine unerwartete Ufo-Attacke ankämpfen. In dem Zusammenspiel der zwei Superstars verschiedener Generationen findet der Film seine Spannung. Und eine schöne Selbstreflexion. Von Fritz Göttler mehr...

Michael Moore Michael Moore und "Sicko" Kassandra der Kranken

Nach Abrechnungen mit Waffenwahn und Bush-Regierung nimmt sich Michael Moore in seinem neuen Film "Sicko" das amerikanische Gesundheitswesen vor. Diagnose: Lebensgefährlich. Von Andrian Kreye mehr...

Oscars Brad Pitt Oscar-Nominierungen 2009 Millionär und noch viel mehr

RAF goes Oscar. Die Nominierungen stehen fest. Welche Filme neben Uli Edels Terror-Drama "Der Baader Meinhof Komplex" Chancen auf einen Academy Award haben, sehen Sie hier. mehr...

Dan Brown Da Vinci Mona Lisa Synthetische Aufregungskampagne Der Da Vinci Kot

"Sakrileg", das Buch von Dan Brown ist verfilmt worden und läuft bald an. Doch ein Sakrileg steckt nicht in dem Buch. Ein Sakrileg ist die synthetisch erzeugte Welle der Aufregung, die Buch und Film in den Nachrichten halten soll. Von Bernd Graff mehr...

Lancia Delta 1.8 Di T-Jet Lancia Delta 1.8 Di T-Jet Durch Licht und Schatten

Der Verschwörungs-Thriller "Illuminati" zeigt nicht nur Popcorn-Kino, sondern auch ein Auto aus Italien. Wie Tom Hanks zum Lancia Delta kam und wie sich der Wagen abseits der Leinwand schlägt. Von Sebastian Viehmann mehr...

Führung durch Rom: Auf den Spuren von Dan Browns "Illuminati", die Geheimnisse von Rom, Reuters Stadtrundfahrt mit "Illuminati" Dan Browns römisches Rätsel

Was stimmt, was nicht: Auf Führungen zum Brown-Thriller "Illuminati" entdecken Touristen in Rom die Wahrheit hinter der Fiktion. mehr...

weltpremiere von dan browns illuminati mit tom hanks in rom Weltpremiere: "llluminati" mit Tom Hanks Schlaflos in Rom

Hat der Vatikan die Verfilmung von Dan Browns "Illuminati" behindert, oder ist das ein PR-Gag? Tom Hanks jedenfalls machte Bella Figura bei der Weltpremiere in Rom. Die Bilder. mehr...

verblendung im kino Im Kino: "Verblendung" Männer, die Frauen hassen

Ein kleiner Film über Faschismus, Sadismus und über die Pippi Langstrumpf unseres Jahrtausends: die Verfilmung von Stieg Larssons Erfolgsroman "Verblendung". Von Fritz Göttler mehr...

54. Berlinale 54. Berlinale Als die Bilder schnaufen lernten

394 Filme in elf Tagen - Berlin erwartet zum 54. Mal einen international hochkarätig besetzten Filmmarathon. Deutsche Produktionen muss man hier allerdings mit der Lupe suchen. mehr...

Jugend drängt nach Hollywood Jugend drängt nach Hollywood Wir können nur willig

Na, lange nichts mehr aus Hollywood gehört? Das liegt vielleicht daran, dass dort die verlässlichen Kräfte allmählich in Rente gehen und neue noch nicht nachgewachsen sind. Oder weil Erfolgsregisseure nur noch Dokumentarfilme drehen und sich die Youngsters in B-Movies verschleissen. So oder so - so geht es kaum weiter. Von SUSAN VAHABZADEH mehr...

Interview mit Dieter Kosslick Interview mit Dieter Kosslick "Geiz ist gaga"

Farbenfroher denn je will sich die Berlinale präsentieren, wenn sie ab Donnerstag die Aufmerksamkeit der Filmwelt in die Bundeshauptstadt lenkt. Dass das Festival inzwischen auch die lang ersehnte Gunst Hollywoods genießt, ist ein wesentlicher Verdienst seines Direktors. mehr...

Krise des Kinos Krise des Kinos "Wir sind nur noch eine Werbemaschine für die weitere Auswertung"

Es geht ihm schlecht, obwohl mehr Filme denn je angeschaut werden. Die Leute gehen nicht mehr ins Kino, sondern in die Videothek. Jetzt wird gefordert, die Filme noch früher auf DVD zu lizensieren, weil Omas Cinema nur noch als Teaser für die anschließende Groß-Vermarktung taugt. Von FRITZ GÖTTLER mehr...