Roger Waters im Interview "Ich hoffe nur, dass er uns nicht alle tötet" Roger Waters

"Pink Floyd"-Legende Roger Waters hat aus Wut auf Donald Trump sein erstes Solo-Album seit 25 Jahren aufgenommen. Ein Gespräch über die Krisen der Gegenwart - und die angemessenen Schimpfwörter. Interview von Marcel Anders mehr...

Pop Parallel-Weltreise

Das Victoria & Albert Museum erzählt die Geschichte von "Pink Floyd". Diese Band hat ihre Bildsprache dazu benutzt, von den Musikern selbst abzulenken - zur Musik hin. Es ist die beste Londoner Pop-Ausstellung seit Jahren. Von Alexander Menden mehr...

Pink Floyd Coverbands Coverbands Lieben und loslassen

Die Pop-Welt ist voll mit Coverbands. Kein Wunder. Denn der Abschied, er fällt so schwer. Eine lebenslange Reise mit "Pink Floyd" - und die Komödie eines Konzerts der amtlichen Epigonen. Von Alexander Gorkow mehr...

German Backed Cinema Jenin Project Prepares For Launch Marcus Vetter "Man begräbt die Hoffnung nie"

Der Dokumentarfilmer spricht über sein gescheitertes palästinensisches Kino-Projekt in Jenin. Interview von Peter Münch mehr...

Nick Mason/Pink Floyd Nick Mason "Heute ist Musik mehr Glamour und Gossip"

Der Schlagzeuger Nick Mason war bei "Pink Floyd" immer der Mann fürs Normale. Ein Gespräch über unveröffentlichte Songs, die Charts und die Frage, wer heute noch gute Texte schreibt. Von Tim Neshitov mehr...

Pop im Muesum Klassiker

Vor 50 Jahren erschien die erste Single von "Pink Floyd". Jetzt plant das Victoria & Albert Museum dazu eine Ausstellung. mehr...

PINK FLOYD THE WALL (BR1982) Pink Floyd Reich an Rechten

BMG hat nun die Rechte an allen Songs, die Roger Waters je für die Band geschrieben hat. Dürfte ein gutes Geschäft sein - aber was Waters dafür bekommt, bleibt geheim. Von Lea Hampel mehr...

Paris attacks aftermath Die Täter und die Opfer Zum Teufel

Die Polizei zeigt erste Täterbiografien. Und zwischen Blut und Sägemehl rund ums "Bataclan" ist klar: Junge Menschen wollten vor allem junge Menschen töten. Von C. Catuogno, A. Rühle und C. Wernicke mehr...

Einziges Deutschlandkonzert von David Gilmour Rock Wenn das Leben wütet

Ende des Gefühlsstaus: Der ehemalige "Pink Floyd"-Gitarrist David Gilmour ist nach zehn Jahren wieder auf Tour und hat eine neue Platte im Gepäck. Ein Besuch in Oberhausen vor und hinter der Bühne. Von Alexander Gorkow mehr...

Israel Ausgegrenzt von Freunden

Das Land befürchtet neue Boykotte wegen seiner Palästinenserpolitik. Tatsächlich braut sich an vielen Fronten - politisch, wirtschaftlich, akademisch, kulturell - etwas zusammen. Von Peter Münch mehr...

Architekt Frei Otto gestorben Zum Tod des Architekten Frei Otto Luftschlösser für eine bessere Welt

Frei Otto, ein Visionär, der sich nicht für Ruhm, sondern für das Ausprobieren, das Wagen interessierte. Seine Dächer sind das Gegenteil von Deckeln. Dass Bauen eine zutiefst menschliche Sehnsucht ist, davon war der Architekt überzeugt. Von Gerhard Matzig mehr... Nachruf

"Polita" benötigt kaum Kulisse, viel wird digital eingefügt. 3-D-Musical "Polita" Theaterkunst auf Speed

Der polnische Regisseur Janusz Józefowicz inszeniert in Moskau "Polita". Das angeblich "erste 3-D-Musical der Welt" stellt das traditionelle Theater auf den Kopf - und hängt mit seiner Show sogar den Broadway ab. Von Martin Zips mehr... Theaterkritik

Pink Floyds Reste-Werk ist in den Charts bislang erfolgreich. Letztes Pink-Floyd-Album "The Endless River" Wenn alte Männer meditieren

In ihrer fast 50-jährigen Bandgeschichte haben Pink Floyd unzählige Klassiker veröffentlicht - "The Dark Side Of The Moon" etwa oder "The Wall". Nun kommt "The Endless River", es soll das letzte Album sein. Leider ist es eine herbe Enttäuschung. Von Felix Reek mehr... Albumkritik

Pink Floyd Endless River Neues Album von "Pink Floyd" In einem Boot über den Wolken

Pink-Floyd-Fans freuen sich, wenn in wenigen Wochen das erste neue Album nach 20 Jahren erscheint. Gut für die Plattenindustrie: Sie laden es nicht irgendwo herunter, sie wollen das verdammte, geile Teil. Von Alexander Gorkow mehr...

The Rolling Stones in concert in Israel The Rolling Stones in Tel Aviv Extrem trotzig

Die Rolling Stones ließen sich vom Shitstorm im Internet nicht beeindrucken. Sie traten in Israel auf, über Politik fiel kein einziges Wort. Im Publikum war es trotzdem nicht mehr so wie früher. Von Peter Münch mehr...

Jüdische Siedlung "Ariel" im Westjordanland Israel Angst vor der Isolierung

Viele Israelis befürchten weltweite Ausgrenzung, sollten die Friedensgespräche mit den Palästinensern scheitern. Dazu zählt auch der Boykott israelischer Waren. Premier Netanjahu sieht darin schlicht den alten Antisemitismus im neuen Gewand. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Dachau "Boxhead" in der Kulturschranne "Boxhead" in der Kulturschranne Fast wie damals in Tokio

Deep Purple, Led Zeppelin oder die Doors lassen grüßen: Die Musiker der Dachauer Band Boxhead erweisen sich in der Kulturschranne als virtuose Epigonen großer Rockbands. Von Pia Lehnfeld mehr...

Roger Waters, Mitbegründer von Pink Floyd, "The Wall Live" Roger Waters und die "Wall"-Show Abgefahrener Thesensalat

So Roger Waters seine Meinung nicht noch ändert, wird am Abend ein Davidstern auf einem Schwein im Frankfurter Himmel schweben. Unter seiner Alleinherrschaft sieht die "Wall"-Show inzwischen aus wie ein teils nordkoreanischer, teils hippiesker Sonderparteitag. Es war dieser Gaga-Despotismus, der die Band Pink Floyd einst zerstörte. Von Alexander Gorkow mehr...

Waters performs during 'The Wall' tour at Staples Center in Los Angeles Sound von Pink Floyd Alle Lust will Ewigkeit

Nichts lag Pink Floyd je ferner als das Zertrümmern von Gitarren oder das Zeigen mittlerer Finger. Niemand arbeitet so hart an der Zeitlosigkeit. Das Geheimnis der Band: Sie bezwingt den heiklen, glühenden Stoff auf klassische Weise. Von Michele Mari mehr...

Roger Waters Tourneestart: Roger Waters Hey du

Wirst du einsam? Wirst du alt? Bist du noch da? Roger Waters Jubiläumstour "The Wall" weckt Erinnerungen an die Hochzeit von Pink Floyd. Über das ehrgeizige Projekt, alleine in die eigenen Fußstapfen treten zu wollen. Von Alexander Gorkow mehr...

Reden wir über Geld Reden wir über Geld: Nick Mason Reden wir über Geld: Nick Mason "Wir waren ein Experiment"

Rockmusik und Rennen fahren: Pink-Floyd-Schlagzeuger Nick Mason über frühe Niederlagen, 100 Millionen Dollar für ein Comeback - und fliegende Schweine, die den Londoner Luftraum gefährden. Interview: Uwe Ritzer mehr...

pink floyd tour roger waters Pink-Floyd-Tour Elegantes Durchdrehen

Das frühere Pink-Floyd-Mastermind Roger Waters spielt alte Schizo-Schocker und klingt brillant. Herzschläge, Irrengelächter, Donnerschlag - wann hat man sich zuletzt im Wahnsinn so zu Hause gefühlt? Von Alexander Gorkow mehr...

Zum Tod von Richard Wright Zum Tod von Richard Wright Die Seele des Monsters

Auf Wiedersehen, Mister Chance: Mit dem Tod des erschreckend sympathischen Keyboarders Richard Wright hat am Montag das Herz von Pink Floyd aufgehört zu schlagen. Von Alexander Gorkow mehr...

Richard Wright, dpa Pink Floyd Richard Wright ist tot

Er war der Mann im Hintergrund, schrieb Lieder für legendäre Alben wie "Dark Side of the Moon". Jetzt ist Pink-Floyd-Mitgründer Richard Wright im Alter von 65 Jahren gestorben. mehr...