Grüne Macht Özdemir jetzt auf Kanzlerkandidat? Cem Özdemir

Parteichef Özdemir will Spitzenkandidat der Grünen werden. Die grüne Basis steht vor einer schweren Entscheidung. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen Bundestagswahl 2017 Özdemir will Spitzenkandidat der Grünen werden

Der Grünen-Chef steigt einem Medienbericht zufolge ins Rennen um die Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl 2017 ein. Doch er muss sich gegen Konkurrenten durchsetzen. mehr...

Schweine im Mastbetrieb Kantinen-Essen Kieler Abgeordnete veräppeln CDU wegen Schweinefleisch-Antrag

"Insbesondere Schweinefleisch" wollte die CDU in Schleswig-Holstein auf dem Speiseplan von Kantinen sehen. Doch damit steht sie im Landtag allein. mehr...

Oberhaching, Gemeindebibliothek, Vorlesewettbewerb, Landkreisentscheid, Gräfelfing Jedes Wort ein Kunststück

Acht Sechstklässler kämpfen beim Regionalentscheid des Landkreises München West um den Sieg im Vorlesewettbewerb. Chiara aus Gräfelfing überzeugt nicht nur die Jury, auch das Publikum ist hingerissen Von Laura Zwerger mehr...

Oberhaching, Gemeindebibliothek, Vorlesewettbewerb, Landkreisentscheid, Oberhaching Jedes Wort ein Kunststück

Acht Sechstklässler kämpfen beim Regionalentscheid des Landkreises München West um den Sieg im Vorlesewettbewerb. Chiara aus Gräfelfing überzeugt nicht nur die Jury. Auch das Publikum ist hingerissen Von Laura Zwerger mehr...

Alternative für Deutschland Gabriel will AfD beobachten lassen

"Für mich gehört die AfD in den Verfassungsschutzbericht und nicht ins Fernsehen", sagt der SPD-Chef. AfD-Chefin Frauke Petry hatte gefordert, an der Grenze notfalls Schusswaffen gegen Flüchtlinge einzusetzen. Eine Parteikollegin geht noch weiter. mehr...

Parzellen auf Versuchsstation Birkenmoor Protest von Landwirten Bauer sucht Chef

Schleswig-Holsteins Landwirte bieten an, sich von ihrem Minister Robert Habeck zum Mindestlohn anstellen zu lassen - aus Protest. Von Silvia Liebrich mehr...

Bundesparteitag Bündnis 90/Die Grünen in Halle/Saale Parteitag Peter und Özdemir bleiben Grünen-Chefs

Simone Peter und Cem Özdemir sind als Parteivorsitzende der Grünen bestätigt worden - die Partei-Linke allerdings mit deutlich weniger Stimmen als zuletzt. mehr...

Parteitag der Grünen Klima und Krise

Die Partei streitet über Energiefragen: Der schleswig-holsteinische Umweltminister Habeck will nicht nur Spitzenkandidat werden, sondern auch Ziele weicher formulieren. Bei den Themen Flucht und Terror herrscht dagegen Einigkeit. Von Thorsten Denkler mehr...

Robert Habeck Grünen-Parteitag Habeck: Militäreinsatz ist "manchmal die Bedingung, um Frieden möglich zu machen"

Robert Habeck will Spitzenkandidat der Grünen für die Bundestagswahl werden. Er fordert Realismus in der Außenpolitik. Und stellt vor dem Parteitag in Halle erneut das Ökostrom-Ziel der Grünen in Frage. Von Thorsten Denkler mehr... Interview

Thomas de Maizière hat Peter Altmaier übergangen Neuer Streit über Asylpolitik "Das ist ja ein Putsch"

Innenminister de Maizière sorgt für Zoff: Für seinen Vorstoß, die Rechte von Flüchtlingen zu beschneiden, wird er von den einen gegeißelt, von den anderen erhält er Zuspruch. mehr...

Streit über Atommüll-Zwischenlagerung Bayern droht mit dem Scheitern der gesamten Energiewende

Atommüll auch an der Isar: Bundesumweltministerin Hendricks legt ein Konzept vor, wo Castoren zwischengelagert werden sollen. Die bayerische Staatskanzlei nennt das "politisch unklug und dreist". mehr...

Robert Habeck Grünen-Parteitag in Schleswig-Holstein Habeck verteidigt Spitzenkandidatur

Seine Kandidatur sei sicherlich riskant und gehe vielleicht grandios schief. Aber das sei besser als "ein bewusstloses Taumeln durch Rituale". Mit einer leidenschaftlichen Rede begeistert Robert Habeck in Lübeck seine Partei. mehr...

Bundestagswahl Kandidat aus Kiel

Der grüne Minister Robert Habeck will Karriere in Berlin machen und sich im kommenden Jahr einer Urwahl stellen. Parteichef Cem Özdemir freut sich. mehr...

Barbara Hendricks Umweltministerin Hendricks will Atommüll in ganz Deutschland verteilen

Bis auf Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg weigern sich alle deutschen Bundesländer, Atommüll zu lagern. Umweltministerin Barbara Hendricks will die Castoren nun auf ganz Deutschland verteilen - und übt scharfe Kritik an Bayern und Hessen. mehr...

Bundestagswahlkampf Bundestagswahl Bütikofer Trittin Nach Wahlniederlage der Grünen Bütikofer fordert Trittin zum Rückzug auf

Harte Kritik vom Ex-Parteichef: Grünen-Europaparlamentarier Bütikofer greift in der "SZ" Jürgen Trittin an und macht ihn für das schwache Wahlergebnis verantwortlich. Mehr noch: Wenn es nach Bütikofer geht, muss der Spitzenkandidat den Vorsitz der Bundestagsfraktion aufgeben. mehr...

Lagerung von Atommüll Zoff um Zwischenlager könnte Endlagergesetz kippen

SPD und Grüne sprechen von einer "Provokation", Union und Liberale mauern: Die Suche nach Zwischenlagern für Castor-Transporte wird immer schwieriger. Doch ohne eine Lösung droht der mühsam ausgehandelte Konsens zur Endlagersuche zu scheitern. Heute trifft sich Kanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder. Die wichtigsten Fragen und Antworten mehr...

Hochwasser Sachsen-Anhalt - Bitterfeld Bilder
Hilfe nach der Überschwemmung SPD fordert Milliardenfonds für Flutopfer

Die Flut hat Deutschland weiter fest im Griff. An Donau und Saale sinken die Pegel, doch das Wasser fließt nicht schnell genug ab. Tausende Helfer kämpfen darum, die aufgeweichten Dämme zu verstärken und weitere Deichbrüche zu verhindern. Andernorts bleibt den Menschen nur banges Warten. Politiker überbieten sich mit Hilfszusagen - und fordern eine weitere Verbesserung des Hochwasserschutzes. mehr...

Endlagersuche Atomindustrie verweigert Kostenübernahme

1,6 Milliarden Euro sind genug: Die Atomindustrie sieht keinen Grund, nach einer Alternative zum Atommüll-Endlager in Gorleben zu suchen - und will sich auch an den Kosten nicht beteiligen. mehr...

Fischfang, EU Neues EU-Gesetz Fischer dürfen Beifang nicht mehr zurückkippen

Der Überfischung der Meere soll in der EU ein Ende gesetzt werden. Darauf zielt eine Neuregelung ab, die das Europa-Parlament in erster Lesung verabschiedet hat. Der sogenannte "Beifang", zum Beispiel kleine Heringe und Makrelen, dürfen nicht mehr zurückgekippt werden. mehr...

Bundestagsfraktionen beraten über  EFSF Spitzenpersonal in spe bei den Grünen Roth für Grün in Ewigkeit, Amen

Katrin Göring-Eckardt, Renate Künast, Claudia Roth und Jürgen Trittin - seit Jahrzehnten wird das Bild der Grünen von den gleichen Personen bestimmt. Gibt es wirklich niemanden sonst, der an der Spitze mitmischen könnte? Wir hätten da noch ein paar Kandidaten. mehr...

Zehn-Punkte-Programm des Umweltministers Opposition wirft Altmaier Augenwischerei vor

Den Oppositionsparteien geht das Programm zur Energiewende von Bundesumweltminister Altmaier nicht weit genug. Die SPD sorgt sich um die Kosten für Privatleute, die Grünen verlangen ein deutlicheres Bekenntnis zum Klimaschutz. Auch bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager deutet sich neuer Streit an. mehr...

Bundesumweltminister Altmaier auf Sommerreise Politiker auf Sommerreise Wahnsinn, diese Volksnähe

Kinder gehen immer, Tiere auch. Und selbst ein kräftiger Regenguss kann für Wahlkampfzwecke nützlich sein. Wenn im Sommer die Parlamente geschlossen sind, gehen deutsche Politiker auf Sommertournee. Immer mit dabei: Fotografen. Es soll sich schließlich lohnen. mehr...

Albig zum Ministerpräsidenten gewählt Wahl in Schleswig-Holstein Albig ist neuer Ministerpräsident

Der Kieler Landtag wählt Torsten Albig zum neuen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein. Albig erhielt 37 Stimmen und damit zwei mehr, als seine Koalition aus SPD, Grünen und SSW im Parlament Abgeordnete hat. mehr...

Landtag in Schleswig-Holstein Dreierbündnis unterzeichnet Koalitionsvertrag

Einen Monat nach der Landtagswahl steht das Kieler Regierungsbündnis aus SPD, Grünen und SSW: Die Parteien haben den Koalitionsvertrag unterzeichnet, am Dienstag will sich Torsten Albig zum Ministerpräsidenten wählen lassen. mehr...