Kanzlerschaft von Helmut Kohl 16 Jahre, die die Republik veränderten Francois Mitterrand und Helmut Kohl in Verdun, 1984

Beim Regierungsantritt 1982 verkündete Helmut Kohl die "geistig-moralische Wende", doch in Erinnerung blieben andere Ereignisse: die Wiedervereinigung, die Flick-Affäre - und eine krachende Wahlniederlage. mehr...

Der Landkreis als Kulisse Beliebt bei Serientätern und Prominenten

Ob Münsing, Icking, Dietramszell oder das Kloster Benediktbeuern: Die Schönheit des Kreises zieht Filmcrews aus dem ganzen Land an. mehr...

Buch 'Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle' Gerichtsurteil Kölner Landgericht spricht Kohl eine Million Euro zu

Im Prozess gegen seinen ehemaligen Ghostwriter geben die Richter dem Altkanzler recht. Die Veröffentlichung der "Kohl-Protokolle" verletze das Persönlichkeitsrecht. mehr...

Berlin-Friedrichsfelde / Tierpark, Kamele Deutsch-deutsche Geschichte Kalter Krieg ums Nashornhaus

"Wenn der eine einen Zwergesel kauft, dann kauft der andere einen Riesenesel": Jan Mohnhaupt erzählt von der Berliner Rivalität zwischen dem Zoo im Westen und dem Tierpark im Osten. Von Katrin Blawat mehr...

Bundespräsidentenwahl Bundespräsidenten-Wahl Bundespräsidenten-Wahl Steinmeier und seine Vorgänger

Frank-Walter Steinmeier ist Deutschlands zwölfter Bundespräsident. Ein Blick auf ihn und seine Vorgänger. mehr...

Im Reichstag wird gearbeitet Wahl des Bundespräsidenten Fragen und Antworten zur Wahl des Bundespräsidenten

Wie wird gewählt? Wer kann antreten? Und wie sind die Mehrheitsverhältnisse? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen Von Moritz Matzner mehr...

Frank-Walter Steinmeier Steinmeier Bundespräsident Der Glaube, das Wort und das Amt

Frank-Walter Steinmeier wird der zehnte Bundespräsident sein, der evangelisch ist. Katholisch waren nur zwei. Das ist vielleicht doch mehr als ein Zufall Von Heribert Prantl mehr...

Standarte des Bundespräsidenten Mitglieder der Bundesversammlung Vier Brucker für Berlin

Während Herbert Kränzlein am Sonntag zum ersten Mal einen Bundespräsidenten wählt, haben Reinhold Bocklet, Gerda Hasselfeldt und Beate Walter-Rosenheimer schon Erfahrung Von Andreas Ostermeier mehr...

KOMBO - Die deutschen Bundespräsidenten Die Bundespräsidenten Joachim Gauck und seine Vorgänger

Richard, der Überragende, Heinrich, der Vielbelachte und Horst, der sich von dannen machte. Eine kleine Geschichte der Bundespräsidenten von Heuss bis Gauck in Bildern. mehr...

Zum Tod von Roman Herzog Der Mann des Rucks

Er strebte keine Ämter an, die Ämter fanden ihn: Aus dem Staatssekretär Herzog wurde der Landesminister, der Verfassungsrichter und schließlich der Bundespräsident. Nun ist er mit 82 Jahren gestorben. Von Helmut Kerscher mehr...

Erinnerungen Erinnerungen Erinnerungen Wehmut vor der letzten Leonhardifahrt

Klaus Pelikan, Leiter des Tölzer Bürgermeisterbüros, hat den Umzug der Rösser, Truhen- und Tafelwagen jahrelang von Amts wegen begleitet. Jetzt steht er kurz vor seinem Ruhestand Von Klaus Schieder mehr...

Richard von Weizsäcker wird 90 Richard von Weizsäcker und Helmut Kohl In Feindschaft verbunden

Einst hatte Kohl seinen späteren Intimfeind für die Politik entdeckt. Doch Weizsäcker war zu schlau, um sich Kohl zu unterwerfen. Auf dem historischen Höhepunkt ihres Wirkens zerbricht die Verbindung der beiden Staatsmänner. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Der Bundeskönig

Richard von Weizsäcker war intellektuell, charismatisch und höflich. Eigene Erinnerungen an die Nazi-Zeit prägten sein politsches Wirken - und halfen ihm, Weichen richtig für die Zukunft zu stellen. Von Oliver Das Gupta mehr... Nachruf

State Funeral of German President von Weizsaecker Staatsakt für verstorbenen Alt-Bundespräsidenten Gauck würdigt Weizsäcker als "großen Deutschen"

Bundespräsident Joachim Gauck nimmt Abschied von seinem Amtsvorgänger Richard von Weizsäcker. Der Verstorbene sei eine väterliche Vertrauensperson gewesen, sagt Gauck. Weizsäcker wird im kleinen Kreis beigesetzt. mehr...

Richard von Weizsäcker Ehemaliger Bundespräsident Ehemaliger Bundespräsident Das müssen Sie über Richard von Weizsäcker wissen

Deutschland nimmt mit einem Staatsakt Abschied von Richard von Weizsäcker. Der Altbundespräsident war so beliebt wie kaum ein anderer Politiker. Er hatte Helmut Kohl zum Feind. Das Wichtigste über sein politisches Wirken. mehr... Überblick

Zum Tod Richard von Weizsäckers Laute Stimme der Erfahrung

Wer kann von sich behaupten, im Ruhestand fast Bundeswehr und Vereinte Nationen reformiert und Helmut Kohl geärgert zu haben? Richard von Weizsäcker, der sich nach seiner Zeit als Bundespräsident weiter einmischte. Von Jannis Brühl mehr...

Trauer um Richard von Weizsäcker Staatsakt statt Staatsbegräbnis Von Weizsäcker wird im kleinen Kreis beigesetzt

Richard von Weizsäcker erhält kein Staatsbegräbnis. Damit wird der verstorbene Ex-Bundespräsident aber nicht zurückgesetzt. Die Angehörigen wünschen es sich so. Von Janina Mütze mehr...

Richard von Weizsäcker Richard von Weizsäcker Richard von Weizsäcker Ein Jahrhundert-Leben

Richard von Weizsäcker war ein Glücksfall im Amt des Bundespräsidenten. Er kam dem Ideal des Überparteilichen sehr nahe. Eine außergewöhnliche Politikerfigur, zu der man aufschauen konnte, ohne dass man deswegen in die Knie gehen musste. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Richard von Weizsäcker gestorben Zitate von Richard von Weizsäcker "Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung"

Richard von Weizsäcker beschwor die Verantwortung, den Holocaust niemals zu vergessen und mahnte immer wieder, Konflikte im Gespräch zu lösen - und die Umwelt zu schützen. mehr... Dokumentation

Richard von Weizsäcker Richard von Weizsäcker in der SZ Richard von Weizsäcker in der SZ "Das Volk will mutige Politiker"

Richard von Weizsäcker dachte auch im Alter nicht daran, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Wie er die Welt sah, erklärte er auch immer wieder in der Süddeutschen Zeitung. Ein Überblick über seine Interviews und Gastbeiträge. mehr...

Richard von Weizsäcker wird 90 Richard von Weizsäcker und die deutsche Einheit Der Missverstandene

In der Wendezeit hatten die Macher Konjunktur, nicht die Mahner und Zweifler. Richard von Weizsäcker gehörte damals eher zu Letzteren. Der Bundespräsident war dennoch ein glühender Verteidiger der Wiedervereinigung. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Richard von Weizsäcker gestorben Reaktionen zum Tod von Richard von Weizsäcker Politiker aller Parteien trauern um "Welt- und Staatsbürger im besten Sinne"

Bundespräsident Gauck würdigt Richard von Weizsäcker als "moralische Instanz", für Kanzlerin Merkel ist sein Tod ein "Verlust für Deutschland". Die Grünen loben sein "stets offenes, sachliches und warmherziges Auftreten" und Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau sagt auf Twitter schlicht: Danke. mehr... Reaktionen

Bundespräsident Richard von Weizsäcker: Rede zum Kriegsende Richard von Weizsäcker zum Kriegsende 1945 Wie eine Rede die Deutschen befreite

Noch Jahrzehnte nach Kriegsende rangen die Westdeutschen um den richtigen Umgang mit dem Zweiten Weltkrieg. Es herrschte das Gefühl der Niederlage. Dann hielt Richard von Weizsäcker im Mai 1985 eine Rede zum Kriegsende - und veränderte so die Republik. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Analyse

Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Ein Mann voller Integrität, Autorität und Lebensklugheit

Richard von Weizsäcker war ein Visionär, der auch über sich selbst lachen konnte. Erinnerungen an einen der ganz großen Staatsmänner Deutschlands. Von Heribert Prantl mehr... Video