Gesperrte A3 bei Frankfurt am Main Bombe reißt Krater in Autobahn Weltkriegsbombe an der Autobahn 3 gesprengt

Die Entschärfung der Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg misslang, deshalb musste ein Blindgänger nahe dem Frankfurter Flughafen am Dienstagabend kontrolliert gesprengt werden. Am Tag danach sind die Spuren der Detonation sichtbar: ein riesiges Loch mitten auf der Fahrbahn. mehr...

Government health workers are seen during the administration of blood tests for the Ebola virus in Kenema Ebola Chronik eines beispiellosen Ausbruchs

So schlimm wie derzeit in Westafrika hat Ebola noch nie gewütet. Die Epidemie dauert ungewöhnlich lange und erstreckt sich über eine beunruhigend große Fläche. Eine Chronologie der Ereignisse. mehr... Bilder

Cold Specks Plattenkabinett Wehmütiges Waldwesen

Moby hat sie verpflichtet, Joni Mitchell konnte nicht auf sie verzichten: Die kanadische Sängerin Al Spx schlug mit der Band Cold Specks wie ein Komet vor den Dinosauriern ein. Ihre Musik haut einen um. Neue Alben im Plattenkabinett. Von Bernd Graff mehr... Kolumne

Liberia Battles Spreading Ebola Epidemic Epidemie in Liberia Ebola-Patienten fliehen aus Quarantänestation

In Monrovia sind mehrere Ebola-Kranke aus einer Isolierstation geflohen. Die Behörden befürchten, dass sie in den dicht besiedelten Vierteln der liberianischen Hauptstadt noch mehr Menschen anstecken. Ein Verdachtsfall im spanischen Alicante bestätigt sich nicht. mehr...

Ebola Ebola-Epidemie in Westafrika Ebola-Epidemie in Westafrika Gerüchte, die sich wie eine Seuche verbreiten

Die Regierung bauscht die Ebola-Gefahr auf, um Hilfsgelder zu kassieren. Oder: Die Fremden in ihren Schutzanzügen entführen Menschen, um ihnen Organe zu entnehmen. Anstatt ihren Politikern bei der Bekämpfung der Epidemie zu vertrauen, glauben viele Westafrikaner fatalen Gerüchten. Von Tobias Zick mehr...

Verschollener Malaysia-Airlines-Flug Geld von Konten mehrerer MH370-Passagiere verschwunden

Es fehlen 25 000 Euro von den Konten von vier MH370-Passagieren. Das Geld war auf ein anderes Konto überwiesen - und dann abgehoben worden. Eine Bankangestellte und ihr Ehemann wurden bereits verhaftet, ein weiterer Verdächtiger befindet sich auf der Flucht. mehr...

Pope Francis visit to South Korea Papstreise in Südkorea Frohe Botschaft aus dem Kleinwagen

Ausgerechnet im Land des Materialismus predigt Papst Franziskus die Abkehr vom Konsumdenken. Die Eliten sind nicht amüsiert - und Nordkorea begrüßt den Pontifex auf eigene Weise. Von Christoph Neidhart mehr...

Ebola virus Notfallpläne für Bayern Gut gerüstet gegen Ebola

Was, wenn die Ebola-Seuche ihren Weg nach Bayern findet? Und wie geht man dann mit den Erkrankten um? In den Gesundheitsbehörden liegen Notfallpläne bereit. Doch Ministerin Huml reicht das nicht. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Preview Straßenmusiker Erding "Darf ich bei Ihnen übernachten?"

Konrad Huber läuft als Straßenmusiker in vier Etappen von Erding nach Berlin. Er lebt von dem Geld, dass er mit seinem Gitarrenspiel verdient und übernachtet im Freien und bei Fremden. Die SZ ist in den kommenden Wochen auf seinem Weg mit dabei Von Katrin Langhans mehr...

Destruction in Mosul, Iraq Iraks düstere Zukunft Angekündigter Tod eines Staates

Der Irak war immer ein künstliches Land, ein von außen geschaffenes und bedrängtes Gebilde. Die Destabilisierung begann 1990 mit Saddam Husseins Versuch, Kuwait zu annektieren. Durch eine humanitäre Aktion der USA lässt sich die Verwüstung heute nicht mehr reparieren. Der Spaltpilz wuchert im Inneren. Kommentar von Rudolph Chimelli mehr... Meinung

Hotel Aussicht Zimmer Mauer Leserfoto-Aufruf Wie furchtbar war Ihr Hotelausblick?

Statt auf die Skyline schauten Sie in die Röhre, und das wortwörtlich? Vom Meer konnten Sie nur etwas entdecken, wenn Sie sich auf dem Balkon weit nach links lehnten? Oder war die nächste Hauswand selbst dafür zu nah? Schicken Sie uns Ihre schlimmsten Ausblicke aus Hotels - wir nehmen das mit Humor. Von Katja Schnitzler mehr...

Fernbus in Leipzig Fernbusse Für Kunden günstig - für die Bahn ein Debakel

Fernbusse boomen. Immer mehr Menschen fahren mit. Das ist nur auf den ersten Blick erstaunlich. Die Bahn ist zu teuer geworden. Sie reagiert auf die neue Konkurrenz mehr tricky als originell. Kommentar von Michael Kuntz mehr... Meinung

Zugunglück Zugunglück in Mannheim Polizei sucht per Hubschrauber nach Unfallursache

Am Mannheimer Hauptbahnhof ist ein Eurocity mit einem Güterzug zusammengestoßen. Viele Menschen wurden verletzt, vier davon schwer. Während die Polizei ermittelt, müssen sich Reisende auf Störungen im Bahnverkehr einstellen. mehr...

Teure Taxi-Taxen Studie Teure Taxis

In München zahlen Reisende laut einer Studie mehr für eine Taxifahrt als in Berlin oder London. Hohe Lebenshaltungskosten schlagen sich aber nicht notwendigerweise auf die Taxipreise nieder. mehr...

Selfies aus der Sonne - heiße Spur für Einbrecher Ausrüstung vs. Minimalismus im Urlaub Der Preis der Freizeit

Freizeitgeschäfte und Marketingagenturen wollen uns einreden: Wir brauchen teure Sportgeräte und modernstes Equipment, um im Urlaub glücklich zu sein. Aber ist nicht der minimalistisch Reisende der zufriedenere? Von Marc Beise und Thomas Fromm mehr...

Ebola Nigeria ruft Ebola-Notstand aus

Am Flughafen in Lagos wurden ankommende Reisende auf Krankheitssympthome untersucht. mehr...

Ratte Unvergessliche Flüge Ratten der Lüfte

Es kann durchaus gefährlich werden, wenn Ratten sich in Flugzeuge schleichen und an den falschen Dingen nagen. Ein Vorfall bei Air India ist aber glimpflich verlaufen - die Tiere waren abgelenkt. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr... Bilder

Fresco at the ancient Roman city of Pompeji Bedrohte Sehenswürdigkeiten Sind sie noch zu retten?

Die einen sind einfach zu beliebt bei den Menschen, andere geraten bei bewaffneten Konflikten in die Schusslinie: Kultur- und Naturschätze, die Besucher vielleicht bald nicht mehr wiedererkennen. Von Irene Helmes mehr...

Medical staff working with Medecins sans Frontieres prepare to bring food to patients kept in an isolation area at the MSF Ebola treatment centre in Kailahun Video
Epidemie in Westafrika Was Ebola so gefährlich macht

Westafrika bekommt die Ebola-Epidemie nicht in den Griff. Sierra Leone hat seinen wichtigsten Arzt und medizinisches Personal verloren. Es bleibt die Angst, dass selbst Experten der Seuche schutzlos ausgeliefert sind. Welche Mittel schützen und wie groß die Gefahr für Deutschland ist. Von Berit Uhlmann mehr... Fragen und Antworten

Mode Typologie der Gepäckstücke Typologie der Gepäckstücke Trägt man jetzt so

Aller Lasten Anfang: Im Urlaub sieht man nicht nur andere Touristen, sondern auch ihr Gepäck. Höchste Zeit für eine kleine Stilanalyse! Fünf ausgewählte Modelle. Von Max Scharnigg mehr...

Kampf gegen Ebola Fiebermessen am Flughafen

200 Millionen im Kampf gegen Ebola: Die Weltbank kündigt Hilfe für die Länder an, die bisher völlig überfordert sind - es wächst auch die Sorge, dass die Seuche Deutschland erreicht. Von Nina von Hardenberg und Tobias Zick mehr...

Ebola Krankheit in Westafrika Krankheit in Westafrika Ebola-Epidemie breitet sich aus, weil Staaten versagten

Die Ebola-Epidemie in Westafrika stellt Forscher vor Rätsel: Das Virus stammt aus einer Gegend, die tausende Kilometer entfernt ist. Möglicherweise schleppte ein Flughund die Seuche ein. Doch dass sie so gravierend verläuft, hat eher politische und ökologische Gründe. Von Christoph Behrens mehr... Analyse

A damaged locomotive is pictured at the scene of a train crash in Mannheim Mannheim Gleise nach Zugunglück freigeräumt

Nach dem Zugunglück in Mannheim sind die Gleise am Hauptbahnhof wieder freigeräumt. Experten versuchen herauszufinden, warum der Güterzug den Eurocity gerammt hat. mehr...

Kuriose Skurrile Schilder Skurrile Schilder Brems, wenn du kannst!

Reisen zum Mittelpunkt der Erde, Rauch des Wahnsinns und eine Wüste, die besenrein zu hinterlassen ist: Süddeutsche.de-Leser haben Bilder von kuriosen Schildern aus aller Welt geschickt. Von Katja Schnitzler mehr...

Hotelbett Übernachten beim Oktoberfest So findet man eine günstige Unterkunft

In München eine bezahlbare Übernachtungsmöglichkeit zu bekommen, ist zu jeder Jahreszeit schwierig - zur Wiesn ist das nahezu unmöglich. Doch es gibt sie, die günstigen Zimmer, Betten oder Sofas. Auch während des Oktoberfests. mehr...