Bayerischer Rundfunk Intendant Wilhelm kritisiert Söder-Auftritt Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg

Hätte er Bescheid gewusst, er hätte "deutlich zu Zurückhaltung geraten": BR-Intendant Wilhelm übt Kritik am "problematischen" Auftritt von Bayerns Finanzminister Söder in der Soap "Dahoam is Dahoam". Die Folge verschwindet aus der Mediathek. Von Claudia Tieschky mehr...

BR Dahoam is Dahoam Bilder
TV-Seifenoper "Dahoam is Dahoam" Söder versteht die Aufregung nicht

Bayerns Heimatminister Söder bekommt in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam" einen exklusiven Auftritt. Im Sender heißt es, das sei kein Problem, sondern Konzept. Der Minister selbst findet: "800 000 Zuschauer - dafür müssen Sie 800 Bierzelte füllen." Von Claudia Fromme und Frank Müller mehr... Report

Mehr als 25 000 Menschen haben am Montagabend 12 01 2015 in Dresden an der islamfeindlichen Pegida Video
Untersagte Kundgebungen in Dresden Demo-Verbot - nur im Ausnahmefall

Pegida sagt seine Kundgebung in Dresden ab und kommt damit einem Verbot zuvor. Doch warum werden auch die Gegendemos untersagt? Und wie soll es in der kommenden Woche weitergehen? Von Hannah Beitzer und Lilith Volkert mehr... Fragen und Antworten

Protest gegen Besuch des ukrainischen Ministerpräsidenten Hacker legen Webseiten von Kanzlerin und Bundestag lahm

Die Webseiten von Angela Merkel und des Bundestags waren seit dem Vormittag stundenlang nicht zu erreichen. Eine pro-russische Hackergruppe bekannte sich dazu, die Seiten lahmgelegt zu haben - aus Protest gegen den Besuch des ukrainischen Premiers in Berlin. Die Bundesregierung bestätigt einen "schweren Angriff". mehr...

Griechenland Euro fällt auf Neun-Jahres-Tief

Absturz auf den niedrigsten Stand seit Frühjahr 2006: Angesichts der unsicheren Lage in Griechenland und der lockeren EZB-Geldpolitik fällt der Eurokurs auf ein neues Tief. Wirtschaftsminister Gabriel fordert von Griechenland die Einhaltung seiner Sparzusagen. mehr...

Möglicher Euro-Austritt Griechenlands Linkspopulistische Syriza lässt sich nicht einschüchtern

Im Falle eines Erfolgs der linken Syriza-Partei bei der Wahl in Griechenland zieht jetzt auch Frankreichs Präsident Hollande den Euro-Austritt des Landes in Betracht. Anleger fürchten dieses Szenario, der Athener Leitindex bricht ein. mehr...

Jahresrückblick - Martin Schulz Griechenland und Euro Schulz kritisiert Ausstiegsdebatte

Die Bundesregierung spielt einem Medienbericht zufolge Szenarien im Falle eines Sieges des Linksbündnisses Syriza durch. Doch Spekulationen wie diese hält EU-Parlamentspräsident Martin Schulz für "wenig hilfreich". Ein Ausstieg Griechenlands aus dem Euro stehe nicht zur Debatte. mehr...

Prorussische Hackergruppe CyberBerkut Digitaler Protest gegen den Ukraine-Kredit

Bis zum späten Mittwochnachmittag war die Website der Kanzlerin nicht erreichbar. Eine ukrainische Hacker-Gruppe hatte die Homepage lahmgelegt. Ihre Forderung: Berlin müsse die Hilfe für die Regierung in Kiew stoppen. Von Constanze von Bullion, Cathrin Kahlweit und Lutz Knappmann mehr...

Ex-Regierungssprecher Bölling freut sich für Helmut Schmidt Ehemaliger Regierungssprecher Klaus Bölling ist tot

Er war Regierungssprecher von Helmut Schmidt, Intendant von Radio Bremen und Vertreter der Bundesrepublik in Ost-Berlin. Nun ist Klaus Bölling im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...

Pkw-Maut für Ausländer Wirbel um angebliche Juncker-Äußerung

Die Bundesregierung dementiert Spekulationen, wonach EU-Kommissionspräsident Juncker mit Kanzlerin Merkel über die geplante Pkw-Maut für Ausländer gesprochen habe. Die FAS hatte berichtet, Juncker habe Deutschland mit einem Vertragsverletzungsverfahren gedroht. mehr...

Westjordanland Palästinenser attackiert israelische Familie mit Säure

Ein radikaler Palästinenser verübt auf eine Familie im Westjordanland einen Säureanschlag - auch Kinder werden verletzt. Die Sorge vor neuer Gewalt im Nahen Osten steigt. mehr...

Pegida Demonstration in Dresden Größte "Pegida"-Demo in Dresden 15 000 Menschen demonstrieren gegen angebliche Überfremdung

Das rechtspopulistische "Pegida"-Bündnis versammelt in Dresden noch mehr Menschen als in den Vorwochen, um für ein schärferes Asylrecht zu demonstrieren. Zur Gegenveranstaltung "Dresden für alle" kommen noch nicht einmal halb so viele. mehr...

Pkw-Maut Brüsseler Spitzen

Die Pläne von Minister Dobrindt sind kaum durch das Kabinett, da geht das Hickhack schon weiter. Jetzt wird auf EU-Ebene diskutiert, wie man das deutsche Vorhaben stoppen könnte. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Syrien USA dementiert Abschuss von jordanischem Kampfjet - Pilot in der Gewalt des IS

Verwirrung um den Absturz des Kampfjets über Syrien: IS-Kämpfer behaupten, die Maschine abgeschossen zu haben. Die US-Armee dementiert das. Unstrittig ist nur, dass der Pilot sich in der Gewalt der Islamisten befindet. mehr...

Sigmar Gabriel Nach Seehofers Kritik an Russlandpolitik Gabriel macht sich über CSU-Chef lustig

Vizekanzler Gabriel amüsiert sich über Seehofers Kritik an der deutschen Russlandpolitik. Der CSU-Chef hatte den Kurs der Bundesregierung als "brandgefährlich" bezeichnet. Regierungssprecher Seibert musste einiges klarstellen. mehr...

Fürstenfeldbruck Betten für 600 Flüchtlinge

Der Ausbau der neuen Erstaufnahmeeinrichtung im Fürstenfeldbrucker Fliegerhorst ist abgeschlossen. Selbst im Notfall will die Regierung die volle Kapazität aber nicht ausschöpfen Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Prorussische Separatisten im Donbass Bundesregierung missbilligt Wahlen in Ostukraine

"Illegitim" und "überaus fragwürdig": Mit klaren Worten verurteilt die Bundesregierung die umstrittenen Wahlen im Osten der Ukraine. Doch nicht nur die prorussischen Separatisten im Donbass stehen in der Kritik. mehr...

Kampf gegen IS-Terrormiliz Obama schreibt Chamenei vertraulichen Brief

Angesichts neuer Feinde könnten Feindschaften enden: US-Präsident Obama soll dem höchsten iranischen Geistlichen Chamenei einen Brief geschickt haben. Er möchte im Kampf gegen die IS-Milizen zusammenarbeiten - unter einer Bedingung. mehr...

- Angebliche Verschwörung gegen Sarkozy Hollande will seinen "General" nicht fallen lassen

Machte Sarkozys Ex-Premier gegen ihn Stimmung beim politischen Gegner? Verschwörungsgerüchte um Frankreichs früheren Staatschef versetzen Paris in Aufregung - und bereiten Präsident Hollande zusätzliche Probleme. mehr...

Markt Indersdorf Organisatorischer Gewaltakt

In weniger als 48 Stunden gelingt es dem Landkreis Dachau, gemeinsam mit BRK, THW und Caritas ein Flüchtlingslager für 120 Menschen aus Syrien, Afghanistan oder Afrika in Markt Indersdorf zu errichten Von Benjamin Emonts mehr...

Angela Merkel Vor G-20-Gipfel in Australien Vor G-20-Gipfel in Australien Merkel zerstreut sich in Neuseeland

Auf dem G-20-Gipfel in Brisbane warten auf Kanzlerin Merkel die Themen der Weltpolitik, allen voran die Krise in der Ukraine. Ihr Abstecher nach Neuseeland wirkt deshalb wie der Besuch in einem Idyll - erschrecken kann sie nur eine frisch geschlüpfte Vertreterin des neuseeländischen Nationaltiers. Von Nico Fried mehr...

Wechsel zur Parteizeitung BR-Moderator Sauber wird "Bayernkurier"-Chef

Der TV-Moderator Marc Sauber wird neuer Chefredakteur der CSU-Parteizeitung "Bayernkurier". Nach einer Karenzzeit will er im Februar seinen Dienst antreten. Seehofer spricht ihm schon jetzt sein vollstes Vertrauen aus. mehr...

Helmut Schmidt Krankheit während Amtszeit Schmidt war fast 100 Mal bewusstlos

Altkanzler Helmut Schmidt hat nach eigenen Worten mit schweren gesundheitlichen Problemen regiert. Die blieben nur unbemerkt, weil seine Mitarbeiter damals schwiegen. mehr...

Abschied von Tugce Abschied von Tuğçe "Nicht jeder hat solch einen Mut wie sie"

Sie starb, weil sie anderen zu Hilfe kam. Nun erweisen 1500 Trauergäste im hessischen Wächtersbach der Studentin Tuğçe A. die letzte Ehre. Die Anteilnahme ist überwältigend. mehr...

Wahl Ministerpräsident in Thüringen Erste Rede als Ministerpräsident von Thüringen Bodo Ramelow entschuldigt sich bei SED-Opfern

Nach seiner knappen Wahl zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen hat Bodo Ramelow sein Bedauern für die Verbrechen der SED-Diktatur geäußert. Bei der Wahl hatte zuvor ein Abweichler aus der rot-rot-grünen Koalition eine zweite Abstimmung erzwungen. mehr...