Al-Shabaab-Miliz Viele Tote bei Anschlag in Somalia Terrorismus Al-Shabaab-Miliz

Die Al-Shabaab-Miliz hat ein Regierungsgebäude in Mogadischu gestürmt und zahlreiche Menschen getötet. Unter den Opfern seien zwei Soldaten und acht Zivilisten, teilte ein Regierungssprecher mit. Auch sieben Angreifer seien getötet worden. mehr...

Aerial view shows reactor buildings at Kansai Electric Power Co.'s Takahama nuclear power plant in Takahama town, Fukui prefecture Nach Fukushima Japanisches Gericht stoppt Neustart von Atomreaktoren

Schlappe für den Atomkonzern Kansai: Ein Gericht untersagt dem japanischen Unternehmen, zwei Reaktoren wieder in Betrieb zu nehmen. Sie seien nicht ausreichend gegen Erdbeben geschützt. mehr...

Euro-Krise Griechische Regierung zahlt IWF-Kredit zurück

Zwischenziel erreicht: Griechenland überweist 460 Millionen Euro für einen fälligen Kredit an den Internationalen Währungsfonds. Für Athen ist das aber nur eine kurze Verschnaufpause. mehr...

Jahresrückblick 2014 - Bewegende Bilder Facebook-Seite der Bundesregierung Oben harmlose PR, unten tobt der Mob

Die Facebook-Seite der Bundesregierung verspricht Nähe und Austausch zwischen Regierung und Bürger. Das geht schief. Woran liegt's? Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Military parade marking anniversary of victory over Nazi Germany Militärparade in Moskau Feier mit schrumpfender Gästeschar

Die Erinnerung an den Tag des Sieges über Nazi-Deutschland hält in Russland die Gesellschaft zusammen. Doch weil Moskau die Feierlichkeiten auch zur Machtdemonstration nutzt, wollen zum 70. Jahrestag viele westliche Regierungs- und Staatschefs nicht kommen. Von Frank Nienhuysen mehr...

Griechenland Kreditrückzahlung Wenn Griechenland das Geld ausgeht

Für Athen wird es eng: Nach Ostern muss Griechenland 460 Millionen Euro zurückzahlen, kurz danach wird noch mehr Geld fällig. Darf die Regierung die Zahlung einfach verweigern? Von Katharina Brunner mehr... Fragen und Antworten

19-year-old woman rescued 2 days after the attack on Kenyan unive Nach Anschlag auf Universität in Kenia Scharfe Kritik an Sicherheitskräften

Sieben Stunden sollen die kenianischen Spezialkräfte gebraucht haben, um an den Tatort zu gelangen. Fatal, denn währenddessen töteten die Angreifer systematisch Menschen. Unter den Attentätern soll auch der Sohn eines Regierungsbeamten gewesen sein. mehr...

Griechenland Es läuft

Athens Finanzminister Varoufakis verbreitet Zuversicht beim IWF und in Brüssel. Seine Regierung will den eingegangenen Verpflichtungen nachkommen. Von Stephan Radomsky mehr...

NS-Massaker 1944 im griechischen Distomo Vize-Finanzminister Griechen beziffern deutsche Reparationsschuld auf 279 Milliarden Euro

Seit Wochen steht die Forderung der Griechen im Raum, dass Deutschland für die Verbrechen der Nazizeit zahlen soll. Nun werden erstmals konkrete Zahlen genannt. mehr...

Sigmar Gabriel Griechenland Berlin bleibt bei Reparationen hart

Auf 279 Milliarden Euro beziffert Athen die deutsche Kriegsschuld. Die Bundesregierung weist die Forderungen zurück - in ungewöhnlich scharfer Form. Von Stefan Braun, Cerstin Gammelin und Christiane Schlötzer mehr...

Wirtschaftsminister Gabriel in Riad Wirtschaftsminister in Riad Gabriel setzt sich für saudischen Blogger ein

Der Staat straft Raif Badawi mit öffentlichen Peitschenhieben. Wirtschaftsminister Gabriel hat den König Saudi-Arabiens nun um Gnade für den Blogger gebeten. Von Thomas Öchsner mehr...

- 70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs Merkel sagt Teilnahme an Moskauer Militärparade ab

Kanzlerin Merkel kommt nicht zur russischen Gedenkfeier zum Weltkriegsende - wohl wegen des Ukraine-Konflikts. Nach Moskau reist sie wenig später trotzdem. mehr...

Nach Redeverbot für schwedische Ministerin Streit zwischen Schweden und Saudi-Arabien ufert aus

Der Ton zwischen Schweden und Saudi-Arabien wird schärfer: Die schwedische Regierung will ein langjähriges Rüstungsabkommen mit Riad nicht verlängern. Saudi-Arabien reagiert prompt. mehr...

Alexis Tsipras Reparationen für NS-Verbrechen Tsipras' Druckmittel

Regierungschef Tsipras wirft Berlin "Tricks" vor, sein Justizminister droht mit Enteignungen: Griechenland ringt um Schuldenerleichterungen. Athens Forderungen nach Reparationen für NS-Zerstörungen bekommen so neue Brisanz. Von Christiane Schlötzer mehr...

Uwe Corsepius wird Generalsekretär des EU-Ministerrats Europapolitik Uwe Corsepius wird Merkel-Berater

Exklusiv Einer der wichtigsten Beraterposten im Kanzleramt wird neu besetzt: Uwe Corsepius kümmert sich künftig um die Europapolitik. Für den 54-Jährigen ist es eine Rückkehr. Von Nico Fried mehr...

Benjamin Netanjahu Nach Wahlsieg in Israel Netanjahu bekennt sich wieder zur Zwei-Staaten-Lösung

Israels Premier vollzieht eine weitere Wende. Mit ihm werde es keinen Palästinenserstaat geben, hatte er vor der Parlamentswahl gesagt. Nach seinem Wahlsieg will er das nicht so gemeint haben. Die US-Regierung zeigt sich verärgert. mehr...

An injured girl reacts as she is carried by a man out of a mosque which was attacked by a suicide bomber in Sanaa Sanaa IS bekennt sich zu Anschlägen im Jemen

Mindestens 137 Menschen sterben bei Selbstmordattentaten auf Moscheen in Jemens Hauptstadt Sanaa. Verantwortlich soll die Terrororganisation IS sein. mehr...

Ebola Ebola-Virus Ebola-Virus Rückschlag für Liberia

Erstmals seit mehreren Wochen hat sich wieder eine Frau im westafrikanischen Liberia mit Ebola angesteckt. Dadurch schwinden die Hoffnungen, die Seuche endlich überwunden zu haben. mehr...

Golf Inspekteure in Bad Saarow

Die deutsche Bewerbung um die Ausrichtung des Ryder Cups 2022 muss ohne Bundeszuschüsse auskommen. Trotzdem machen die Veranstalter dem hiesigen Kandidaten große Hoffnung. Von Gerald Kleffmann und Jens Schneider mehr...

Head of the Atomic Energy Organization of Iran Salehi talks with his team before a negotiating session with the U.S. and the European Union over Iran's nuclear programme in Lausanne Nuklearprogramm Israel soll Atomgespräche mit Iran ausspioniert haben

Neue Belastungsprobe für das amerikanisch-israelische Verhältnis: Jerusalem soll die Gespräche über einen Atomdeal mit Iran abgehört haben. Der US-Verbündete dementiert. Ein entsprechender Bericht sei "absolut falsch". mehr...

German Chancellor Angela Merkel reacts as she makes a statement in Berlin Video
Reaktionen auf Flugzeugunglück "Schock für Deutschland"

Kanzlerin Merkel zeigt sich "tief erschüttert" über den Absturz der Germanwings-Maschine in Südfrankreich. Der französische Präsident Hollande sprach ihr sein Beileid aus. Auch Lufthansa-Chef Spohr äußert sich. mehr... Reaktionen

Griechenland am Abgrund Antrittsbesuch Antrittsbesuch Tsipras nimmt sich Zeit für lange Gespräche

Ein rekordverdächtiger Antrittsbesuch: Griechenlands Ministerpräsident Tsipras trifft deutsche Politiker in Berlin. Trotz unterschiedlicher Parteizugehörigkeit fällt deren Bilanz ähnlich aus. Von Nico Fried mehr...

Nigeria Massenentführung vor der Wahl

Die Terrorgruppe Boko Haram verschleppt Hunderte Frauen und Kinder - wenige Tage vor der Präsidentenwahl. mehr...

Nigeria-Vote-Campaign Wahl in Nigeria Schwarzes Loch der Berichterstattung

Kurz vor der Wahl in Nigeria wird die Presse massiv behindert. Offenbar soll die Erfolglosigkeit im Kampf gegen die Terrormiliz Boko Haram verschleiert werden. Von Tobias Zick mehr...

Ex-Regierungssprecher Bölling freut sich für Helmut Schmidt Ehemaliger Regierungssprecher Klaus Bölling ist tot

Er war Regierungssprecher von Helmut Schmidt, Intendant von Radio Bremen und Vertreter der Bundesrepublik in Ost-Berlin. Nun ist Klaus Bölling im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...