Warenhäuser Seile und Strippen GfK zu Konsumklima und Weihnachtsgeschäft

René Benko wollte hoch hinaus, wollte Karstadt und Kaufhof vereinen. Doch das Projekt "K2" scheiterte, trotz starker Fürsprecher. Rekonstruktion des Milliardenplans. Von Kirsten Bialdiga,Christoph Giesen und Max Hägler mehr...

Eskalation eines Konflikts Türkei bekämpft Bekämpfer des IS

Nach dem Anschlag in Suruç wollte die Türkei hart gegen die Terrormiliz IS vorgehen. Doch nun beschießt sie deren Gegner, die kurdischen Kämpfer im Nordirak und angeblich auch in Syrien. mehr...

- Burundi Wählen unter Feuer

Allen Widerständen zum Trotz: Burundis umstrittener Präsident stellt sich für eine dritte Amtszeit zur Wahl. Im Jogginganzug, der Volksnähe halber. Dass ihm eigentlich nur zwei Amtszeiten zustehen, legt er großzügig aus. Von Tobias Zick mehr...

560076627 Christopher Froome bei der Tour Unbeliebt wie Armstrong

Dopingvorwürfe, Urinbecher, Flegeleien am Straßenrand: Christopher Froome hat wenig Spaß daran, die Tour de France anzuführen. Die Haltung seines Teams wirft Fragen auf. Von Johannes Aumüller mehr... Report

Deep Dream Kunst von Computern Wenn Google in die Wolken starrt

Googles Algorithmus "Deep Dream" erkennt Muster so gut wie kein Programm zuvor. Die Ergebnisse sind niedlich, gruselig und irritierend. Von Kathleen Hildebrand mehr...

German Chancellor Angela Merkel arrives in her car at a euro zone leaders summit in Brussels Berlin Frau in Führungsposition

In Europa hat Angela Merkel seit der Nacht von Brüssel neue Feinde: In der Berliner Koalition hingegen beziehen andere die Prügel. Von Nico Fried und Robert Roßmann mehr...

Greek Daily Life As Bailout Talks Continue Kompromiss im Schuldenstreit Wie es mit Griechenland weitergeht

Noch nie stand Athen vor so tiefen Einschnitten wie jetzt. Doch was genau bedeutet der Kompromiss für Bürger und Geldgeber? Von Cerstin Gammelin und Alexander Mühlauer mehr... Fragen & Antworten

Flüchtlinge Flüchtlinge in Europa Flüchtlinge in Europa Ungarn schottet sich ab

Die ungarische Regierung hat die Rücknahme von Flüchtlingen nach dem Dublin-Verfahren einseitig aufgekündigt. Das Land sei "voll". Von Cathrin Kahlweit mehr...

Greek Tsipras, Varoufakis walk in a park of Athens Schuldenkrise Tsipras wirft Troika "fünf Jahre Plünderei" vor

Der EU-Kommission zufolge lenkt die griechische Regierung bei Sparvorgaben ein. Ein echter Durchbruch ist das allerdings nicht. Tsipras und Varoufakis schießen scharf gegen die Gläubiger. mehr...

A policeman stops cars at the German-Austrian border near Mittenwald CSU Schleierfahndung statt "Schengen-Auszeit"

Horst Seehofer stellt sich klar gegen seinen Finanzminister: Bayerns Ministerpräsident will anders als Markus Söder nicht am Schengen-System rütteln - dafür aber die Schleierfahndung verstärken und gegen Flüchtlinge vom Balkan vorgehen. Von Daniela Kuhr und Wolfgang Wittl mehr...

European Summit on Greek crisis Reaktionen auf Griechenland-Gipfel Tsipras in der Klemme

Griechenlands Premier Tsipras gerät zwischen Geldgebern und Wählern immer tiefer in die Zwickmühle. Eine Seite wird er am Ende enttäuschen müssen. mehr...

Riot policemen stand between anti-austerity and pro-EU protesters in front of the parliament building during a pro-EU demonstration in Athens Griechenland Sparen leicht gemacht

Die Regierung in Athen scheint optimistisch zu sein, weitere Opfer durchsetzen zu können. Von Christiane Schlötzer, Mike Szymanski mehr...

- NSA-Affäre in Frankreich Der Präsident ist empört

Nach den Enthüllungen über den US-Lauschangriff geißelt Frankreichs Präsident Hollande die NSA-Praktiken als "Machenschaften". Doch zugleich will er weitermachen, als sei nichts geschehen. Von Christian Wernicke mehr... Report

561077613 Bilder Video
Elizabeth II. in Deutschland Die Königin läuft sich warm

Kühl beginnt die Queen ihren Staatsbesuch. Ein plaudernder Bundespräsident lässt die Monarchin auftauen. Mit Kanzlerin Merkel führt sie ernste Gespräche - um was es geht, lässt sich nur ahnen. Von Constanze von Bullion und Verena Mayer mehr... Report

Rüstungsexporte Raketen nach Saudi-Arabien

Die Bundesregierung genehmigte 2014 so wenige Ausfuhren von Rüstungsgütern wie seit sieben Jahren nicht. Gleichzeitig jedoch gingen mehr Kriegswaffen ins Ausland - auch in Problemstaaten. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

Terroranschlag in Sousse Nach IS-Angriff in Tunesien Nach IS-Angriff in Tunesien Attentäter von Sousse war wohl 24-jähriger Student

Einen Tag nach dem Anschlag auf eine tunesische Hotelanlage werden Details zur Identität des Täters bekannt. Nach dem Terrorüberfall mit mindestens 39 Toten reisen Tausende Touristen ab. Außenminister Steinmeier bestätigt, dass mindestens ein Deutscher unter den Opfern ist. mehr...

NSA NSA NSA US-Spähangriff auf die Bundesregierung

Exklusiv Neue Wikileaks-Dokumente enthüllen: Die NSA forschte nicht nur Kanzlerin Merkel aus, sondern auch Minister und hohe Beamte. Womöglich läuft die Überwachung noch heute. Von John Goetz, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Queen-Besuch in Deutschland Elizabeth II. in Deutschland Bilder
Elizabeth II. in Deutschland Typisch britisch

Vorlesung für die Queen: Nach der Mittagspause besucht Elizabeth die Technische Universität in Berlin. Dort geht es um die Schwäche des Königshauses für Hunde. Aus London kommen derweil schlechte Nachrichten. Von Jana Stegemann mehr...

Government Buildings At Twilight NSA-Skandal Bundesregierung zitiert US-Botschafter ins Kanzleramt

Die NSA hat Kanzlerin und Ministerien ausspioniert. Die Bundesregierung reagiert alarmiert, der US-Botschafter muss sich deutliche Worte gefallen lassen. Von Wolfgang Janisch und Robert Roßmann mehr...

Alexis Tsipras Griechenland Referendum Griechenland Brüssel und Berlin bauen Hürden für Tsipras

Nach dem "Nein" der Griechen positionieren sich die Gläubiger. Es wird nicht leicht für Athen. Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

Bundesregierung Über Brücken sollt ihr gehen

Sigmar Gabriel attackiert die Griechen - schärfer als die Kanzlerin es tut. In der Hauptsache aber ist man sich in der Koalition einig: Man will mit den Griechen sprechen. Fragt sich nur, worüber. Von N. Fried, C. Hickmann mehr...

Bundeskanzlerin und die BND-Affäre Das ungeheuerliche Schweigen der Kanzlerin

Es liege eine "Zusage" für ein No-Spy-Abkommen vor, hatte der Regierungssprecher 2013 erkärt. Nicht nur das war falsch, doch entschuldigen will sich Seibert nicht. Wer jetzt aber den Sprecher geißelt, trifft den Falschen. Von Robert Roßmann mehr... Kommentar

WM-Baustellen in Doha Vorbereitung auf 2022 Katar dementiert Todesfälle auf WM-Baustellen

Ob diese Feststellung wirklich stimmt? Der Regierungssprecher des Emirates erklärt, dass bei den Stadionbauten für die WM 2022 kein einziger Arbeiter ums Leben kam. Menschenrechtler behaupten schon lange das Gegenteil. mehr...

NSA-Affäre Regierung bestreitet Täuschungsabsicht über No-Spy-Abkommen

Hat die Bundesregierung über die Möglichkeiten eines No-Spy-Abkommen gelogen? Der Regierungssprecher verneint - und weicht aus. mehr...