Nürnberg Regierung stellt Zelt für 200 Asylbewerber auf

1400 statt 650 Menschen: Die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Zirndorf ist völlig überlastet. Nun werden Zelte für 200 Flüchtlinge in Nürnberg aufgestellt. Doch auch bei der Stadt weiß man: "Eine menschenwürdige Unterbringung ist das nicht." mehr...

Arnaud Montebourg Krise in Frankreich Montebourg steht für neue Regierung nicht mehr zur Verfügung

Frankreichs Premierminister Manuel Valls hat Präsident Hollande den Rücktritt der Regierung angeboten. Innerhalb kürzester Zeit soll ein neues Kabinett zusammen gestellt werden. Doch der Mann, der die Krise ausgelöst hat, will einem möglichen Rausschmiss zuvorkommen. Von Lilith Volkert mehr...

Regierung zu Waffenlieferungen in Nordirak bereit Bundestag allein zu Haus

Nur fünf Mitglieder der Bundesregierung beschließen einen Paradigmenwechsel der deutschen Außenpolitik: Berlin liefert wohl Waffen in ein Krisengebiet. Kein Gesetz setzt der Lieferung in den Nordirak eine Grenze. Der Bundestag kann nur hoffen, beteiligt zu werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Analyse

Deutsche Waffen in den Nordirak Sondersitzung des Bundestages könnte nächste Woche stattfinden

Exklusiv Einer ursprünglich von den Grünen geforderten Sondersitzung des Bundestages über Waffenlieferungen in den Nordirak steht fast nichts mehr im Wege. Nachdem die Linken darauf eingegangen sind, spricht sich jetzt auch die Koalition dafür aus. An einem Punkt aber will die Union etwas anderes als die Grünen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Waffenlieferungen an Kurden Merkel will Regierungserklärung zu Irak abgeben

Angela Merkel kommt Forderungen der Opposition nach und kündigt eine Regierungserklärung zum Irak-Konflikt an. Bevor die Kanzlerin im Bundestag spricht, wird das Bundeskabinett wohl die Waffenlieferungen an die kurdischen IS-Gegner beschließen. mehr...

A Russian border guard opens a gate in front of a truck from a convoy that delivered humanitarian aid for Ukraine on its return to Russia at border crossing point 'Donetsk' in Russia's Rostov Region Russischer Hilfskonvoi Lastwagen verlassen die Ukraine wieder

+++ Lkw aus dem Hilfskonvoi sind nach Russland zurückgekehrt +++ Merkel sichert bei ihrem Besuch in Kiew der ukrainischen Regierung ihre Unterstützung zu +++ Die Kanzlerin und US-Präsident Obama warnen Russland vor "gefährlicher Eskalation" +++ mehr...

Unrest in Iraq Islamischer Staat im Irak USA erwägen offenbar Luftangriffe im Irak

Angesichts des Vormarschs der IS-Milizen im Irak prüft US-Präsident Obama einem Medienbericht zufolge, die Islamisten mit Luftschlägen zu schwächen. Unklar ist, ob die IS-Kämpfer den größten Staudamm des Landes erobert haben. Das wäre für Bagdad katastrophal. mehr...

Nahostkonflikt Neue Luftangriffe auf Gaza - mehrere Tote

Israel und radikale Palästinenser im Gazastreifen beschießen sich wieder gegenseitig. Nach palästinensischen Angaben sterben fünf Menschen. Die Vereinten Nationen und die USA appellieren an beide Seiten. mehr...

Nordirak USA beliefern kurdische Kämpfer im Irak mit Waffen

Die kurdischen Peschmerga-Kämpfer bekommen aus den USA "sehr schnell dringend benötigte Waffen". Derweil spitzt sich der Machtkampf in Bagdad zu: Amtsinhaber Maliki lässt die Armee auffahren, seine Gegner nominieren einen schiitischen Kontrahenten für den Posten. mehr...

Irak Kurden Waffen Diskussion um Waffenlieferungen Zwischenruf von der Seitenlinie

Die USA sehen dem blutigen Machtkampf im Irak nicht länger zu und liefern Waffen an die bedrängten Kurden. Die Bundesregierung hat sich dagegen entschieden - Waffenexporte in Krisengebiete sind nicht erlaubt. Doch in Berlin wird hinter vorgehaltener Hand diskutiert, ob es dabei bleiben darf. Von Stefan Braun mehr...

Rentenangleichung Ost/West Rentenangleichung Wie einst die Punktevergabe bei "Tutti Frutti"

Die Diskussion über die Rentenangleichung in Ost und West ist kompliziert und emotional aufgeladen. Verhandelt wird die Frage nach der Gerechtigkeit. Diese Aufgabe ist extrem knifflig: Jung gegen Alt, Ost gegen West. Und was ist eigentlich mit der Erziehungsleistung von Müttern? Kommentar von Cornelius Pollmer mehr... Meinung

Peter Scholl-Latour Zum Tod von Peter Scholl-Latour Einer, der nie die Neugier verlor

Er gehörte zu den bekanntesten Journalisten Deutschlands - aber im Land der Besserwisser auch zu den umstrittensten: Peter Scholl-Latour erklärte seinen Lesern und Zuschauern unermüdlich die komplizierte Weltpolitik, bereiste fast alle Länder dieser Welt. Er wurde 90 Jahre alt. Von Tomas Avenarius mehr... Nachruf

Ukraine's Foreign Minister Klimkin gestures during a news conference with U.S. Secretary of State Kerry at the State Department in Washington Ukraine-Krise Ukrainischer Außenminister fordert Militärhilfe von Nato und EU

Pawel Klimkin, Außenminister der Ukraine, bittet die Nato und die EU um militärische Unterstützung im Kampf gegen die prorussischen Separatisten - die haben erstmals eingeräumt, dass sie aus Russland militärisch unterstützt werden. mehr...

Abhörskandal um "News of the World" 18 Monate Haft für Camerons Ex-Regierungssprecher Coulson

Im Prozess um die Abhörpraktiken des Boulevardblatts "News of the World" ist der frühere Chefredakteur Andy Coulson zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Coulson, ehemaliger Kommunikationsberater des britischen Premiers Cameron, soll das massenhafte Abhören von Handys gebilligt haben. mehr...

UKRAINE-DEFENCE-EXERCISES Flug MH17 Neue Hinweise auf Abschuss durch Separatisten

Rebellenführer berichtet von Besitz von BUK-Raketen +++ Aufständische im Osten der Ukraine schießen erneut zwei Kampfjets ab +++ Kiew: Raketen wurden von russischem Territorium aus abgefeuert +++ mehr...

Angela Merkel Machtzirkel Einflüsterer Merkels engste Vertraute Machtzirkel der Kanzlerin

Angela Merkel vertraut nicht vielen Menschen. Die Kanzlerin verlässt sich im Politikbetrieb auf eine Handvoll Akteure. Sie halten ihr den Rücken frei, dienen als Prellbock oder Mehrheitsbeschaffer. Vor allem aber sind sie: verschwiegen. Ein Überblick. Von Thorsten Denkler und Michael König mehr...

Emergencies Ministry members work at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region Absturz einer Malaysia-Airlines-Maschine in Ukraine USA gehen von gezieltem Abschuss aus

Was genau passierte vor dem Absturz von Flug MH17? US-Geheimdienstler sind sich sicher, dass eine Boden-Luft-Rakete den Passagierjet von Malaysia Airlines traf. Die prorussischen Separatisten gewähren OSZE-Experten Zugang zur Absturzstelle. Der UN-Sicherheitsrat kommt zu einer Sondersitzung zusammen. mehr...

A pro-Russian separatist holds a stuffed toy found at the crash site of Malaysia Airlines flight MH17, near the settlement of Grabovo in the Donetsk region Abgestürzter Flug MH17 Kerry wütend über "betrunkene Separatisten" am Absturzort

US-Außenminister Kerry weist Moskau deutlicher denn je Mitverantwortung am Schicksal des Passagierflugzeugs MH17 zu. Unterdessen verspricht Russlands Präsident Putin den Niederlanden die Übergabe der Flugschreiber. mehr...

Demos gegen Israel Gauck und Merkel verurteilen antisemitische Proteste

Antisemitische Parolen bei Demos gegen den Nahostkrieg rufen die Politik auf den Plan. Bundespräsident Gauck versichert den deutschen Juden seine Solidarität. Kanzlerin Merkel macht deutlich: "Das werden wir nicht hinnehmen." mehr...

Krieg in Nahost Tote bei Angriff auf UN-Schule

+++ Israel setzt Einsatz im Gazastreifen fort, 15 Menschen sollen bei Angriff auf UN-Schule getötet worden sein +++ US-Fluggesellschaften fliegen Ben Gurion wieder an +++ UN-Menschenrechtsrat will mögliche Kriegsverbrechen prüfen +++ mehr...

Libyen Milizen kämpfen um den Flughafen von Tripolis

Raketeneinschläge, zerstörte Gebäude, Tote und Verletzte: Um den Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis liefern sich Milizen heftige Kämpfe. Die libysche Regierung will nun womöglich international um Hilfe bitten. mehr...

Islamistische Terrorgruppe Boko Haram entführt Frau von Kameruns Vize-Premier

Die nigerianische Terrorgruppe Boko Haram hat im benachbarten Kamerun das Haus des stellvertretenden Ministerpräsidenten attackiert. Der Politiker konnte flüchten - seine Frau und eine Hausangestellte befinden sich in der Gewalt der Islamisten. mehr...

Krieg in Gaza Israelis und Palästineser vereinbaren neue Waffenruhe

Ägyptens Bemühungen sind erfolgreich: Israel und Hamas einigen sich auf eine dreitägige Feuerpause ab Dienstagmorgen. Offenbar soll auch über eine endgültige Waffenruhe verhandelt werden. mehr...

Viergespräch OSZE soll Grenzen im Osten der Ukraine überwachen

Telefonat zu viert: Kanzlerin Merkel und Präsident Hollande fordern die Staatschefs von Russland und der Ukraine zur Beilegung des Konflikts auf. Die OSZE soll dabei eine entscheidende Rolle spielen. mehr...