U-Bahn in New York Ratte plagt Fahrgäste Ratte

Passagier mit Ekel-Faktor: Eine Ratte macht einen Wagen der New Yorker U-Bahn unsicher. Die Fahrgäste schreien vor Schreck. Nur einer bleibt ruhig - und filmt das Spektakel mit seiner Kamera. Von Dirk von Gehlen mehr... Phänomeme-Blog

Fotografie in Fürstenfeld Der konservierte Augenblick

Die Naturfototage im Mai befassen sich mit der Welt der Säugetiere. Zudem können sich die Besucher in Fürstenfeld über technische Hilfsmittel informieren. Von Stefan Salger mehr...

Ermittler wittern Spur des Reemtsma-Lösegeldes Fall Reemtsma Auf der Spur der Lösegeld-Millionen

Der Fall Reemtsma findet kein Ende: Die Polizei hat ein Geschwisterpaar verhaftet, das womöglich weiß, was mit den verschwundenen Lösegeld-Millionen passiert ist. Die beiden sollen sogar die Hells Angels erpresst haben. Von Ralf Wiegand mehr...

Lisa Wagner als Kommissarin Heller Lisa Wagner als Fernsehermittlerin Mit pfälzischem "ch" und krankem Zierfisch

Seit Lisa Wagner vor ein paar Jahren die Pflichtverteidigerin eines Vergewaltigers im Münchner "Tatort" spielte, hat sie plötzlich jeder auf dem Schirm. Jetzt wird sie gleich zweimal Fernsehermittlerin - in der ARD und beim ZDF. Eine Begegnung. Von Karin Steinberger mehr...

Geisterschiff im Nordatlantik Hilfe, die Ratten kommen!

Britische Journalisten stricken derzeit eifrig Seemannsgarn. Ein verlassenes Schiff treibt angeblich auf die Küste zu. Die einzigen Bewohner: kannibalische Ratten, die eine schreckliche Epidemie auslösen könnten. mehr...

Doku-Blog Achte Station in Benamera, Mauretanien Ratten auf dem Mond

Er schlief tief und erwachte erst, als die Sonne schon am Himmel stand. Als er für Zimmer und Abendessen bezahlt hatte, aus dem Innenhof des Hauses trat und die Gleise überqueren wollte, sah er, dass sein Zug nicht mehr da war. Eine fiktive Geschichte, die auf ganz realen Beobachtungen beruht. Von Michael Glawogger mehr... Doku-Blog

Zweiter Weltkrieg Blockade von Leningrad im Zweiten Weltkrieg Bilder
Blockade von Leningrad im Zweiten Weltkrieg Als die Menschen Leim und Ratten aßen

Etwa 900 Tage ließ Adolf Hitler das heutige Sankt Petersburg belagern und aushungern. Bis die Rote Armee die Deutschen 1944 vertrieb, waren mehr als eine Million Menschen durch Kälte, Krieg und Mangelernährung ums Leben gekommen. mehr...

Rhesusaffe Altersbedingte Krankheiten Affen fasten für ein langes Leben

Wenn Rhesusaffen sich den Bauch vollschlagen dürfen, tun sie das auch. Setzt man sie aber auf Diät, leben sie länger, berichten Forscher. Doch es gibt Zweifel am Segen des Fastens. Von Katrin Blawat mehr...

Vor 70 Jahren wurde der 'Judenstern' eingefuehrt Frühe Aussagen von KZ-Häftlingen Berichte aus der Hölle

Schon während des Zweiten Weltkriegs sammelte eine Kommission Aussagen von Überlebenden der eben befreiten Konzentrationslager. Die damals noch frischen Erinnerungen der NS-Opfer sind besonders frappierend. Von Hans Holzhaider mehr...

(FILE) German TV Show 'Wetten dass...?' To End After 33 Years Bilder
Zum Ende von "Wetten, dass..?" Das Lagerfeuer wärmt nicht mehr

"Wetten, dass..?" war die Wiederkehr des Immergleichen, es war ein Anker in der plötzlich verwirrenden Programmvielfalt. Doch nach 33 Jahren verschwindet die Sendung vom Bildschirm. Kein Grund, traurig zu sein. Von Holger Gertz mehr...

Ratten helfen Artgenossen Video
Sozialverhalten Freundschaftsdienste unter Ratten

Ratten befreien eingesperrte Artgenossen. Empfinden die Nager Mitgefühl? Wenn ja, dann nicht für jede andere Ratte im gleichen Ausmaß. Sie helfen vor allem vertraut erscheinenden Tieren. Von Christopher Schrader mehr...

Ratten helfen Artgenossen Verhaltensbiologie Ratten helfen eingesperrten Artgenossen

US-Wissenschaftler zeigen, dass Ratten eingesperrten Artgenossen helfen. Ihr "Mitgefühl" gilt allerdings vor allem solchen Ratten, die ihnen zumindest vertraut erscheinen. University of Chicago/Kevin Jiang mehr...

Streit um Gentechnik Fachjournal zieht Veröffentlichung zu Genmais und Ratten zurück

Bekommen Ratten vermehrt Krebs, wenn sie mit gentechnisch verändertem Mais gefüttert werden? Eine umstrittene Studie, die zu diesem Schluss gekommen ist, soll nun zurückgezogen werden. Das aber löst auch wieder Kritik aus. Von Christina Berndt mehr...

Wagemutiger Nager Ratte unterbricht Stromversorgung in Berlin

In 2200 Berliner Wohnungen ist am Dienstag der Strom ausgefallen. Schuld war eine Ratte, die durch ein Loch in eine Netzstation gekrabbelt war. Auch wenn die Menschen bibberten - für das Tier nahm der Ausflug ein schlimmeres Ende. mehr...

Krankheitserreger Ratten in Berlin tragen multiresistente Keime

Wenn sich Menschen mit sogenannten ESBL-Bakterien infizieren, ist das besonders gefährlich. Viele Antibiotika helfen dann nicht mehr. Berliner Wissenschaftler warnen nun, dass sich die Keime unter den Ratten in der Stadt ausbreiten. Damit wächst auch die Sorge, dass sich mehr Menschen damit anstecken. mehr...

Gelähmte Ratte kann Beine bewegen Fortschritt bei Nervenregeneration Gelähmte Ratten laufen wieder

Schweizer Forscher haben Nervenfasern von gelähmten Ratten so repariert, dass sich die Tiere wieder fortbewegen können. mehr...

Ungebetener Besucher Schwedische Familie fängt Riesenratte

Der Kater traut sich nicht mehr in die Küche, das macht eine schwedische Familie stutzig. Eines Tages entdeckt sie den Grund dafür: Er ist 39,5 Zentimeter groß und ernährt sich gerne von Essensresten. mehr...

Ratatouille Film Pixar Paris Paris in Disneys "Ratatouille" Ratte sich, wer kann

Der Film "Ratatouille" ist eine entzückende Hommage an das glanzvolle Paris. In welchen Restaurants bewegt sich Remy? Wo rennt er umher? Auf den Spuren einer kochenden Ratte. Von Johannes Willms mehr...

Deutsche Gebirgsjäger durchbrechen die Metaxaslinie, 1941 Bilder
Verbrechen der Wehrmacht in Griechenland Lyngiades - ausgelöscht von deutschen Gebirgsjägern

Bundespräsident Joachim Gauck gedenkt im Dorf Lyngiades der Opfer eines bestialischen Verbrechens. 1943 hat die Wehrmacht dort 82 Frauen, Greise und Kinder massakriert. Christoph Schminck-Gustavus hat das dokumentiert. Im SZ.de-Interview erklärt der Rechtshistoriker, wie es zu dem Massenmord kam. Von Oliver Das Gupta mehr...

Der Krimkrieg - 1853 bis 1856,  | The Crimean War - 1853 to1856 Ukrainische Halbinsel Krim Russlands umkämpfte Riviera

An den Ufern Tauriens: Seit der Antike prallen auf der Krim die Kulturen aufeinander - manchmal friedlich, meist mit Gewalt. Ein Überblick über die Geschichte der umkämpften Halbinsel. Von Thomas Urban mehr...

Raubtier Fleischessen Menschen, Tiere und Moral Weniger Fleisch, mehr Mitgefühl

Menschen sind an den Fleischkonsum angepasst. Und Tiger haben auch kein Mitleid mit ihrer Beute. Wieso habe ich dann Gewissensbisse, wenn ich ein Schnitzel esse? Gerade weil ich ein Mensch bin. Und es ist besser, auf das Mitgefühl zu hören als auf den Gaumen. Ein biologistisches Plädoyer für den Fleischverzicht. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Die Recherche

Deutsche Truppen in Prag, 1939 Einmarsch Bilder
Deutscher Einmarsch vor 75 Jahren Das Trauma der Tschechen

Vor 75 Jahren marschiert die deutsche Wehrmacht in der "Rest-Tschechei" ein. Die Besetzung wird zur Ouvertüre für den anstehenden Weltkrieg, traumatisiert die Tschechen - und wird zur Sprungfeder für die spätere Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung. Von Oliver Das Gupta, Prag mehr...

Jahr der Ratte Trainieren für Olympia Das Jahr der Ratte

Für die Chinesen beginnt heute das Jahr der Ratte. Für Peking das Jahr der Olympischen Spiele. Die Regierung setzt alles auf dieses Jahr, das stürmischer beginnt, als es ihr lieb sein kann. Von Kai Strittmatter mehr...

Fukushima, Tepco, Ratte, Japan, Atomkraftwerk, Radioaktivität Schwere Panne in Atomkraftwerk Ratte ist schuld an Stromausfall in Fukushima

Tierisches Versagen: Im havarierten Atomkraftwerk Fukushima-1 hat ein kleiner Nager für eine große Panne gesorgt. Erhöhte Radioaktivität habe es jedoch nicht gegeben, versicherte der Betreiberkonzern Tepco. mehr...