Negative Wirtschaftsprognose Ratingagentur S&P stuft Russland auf "Ramschniveau" herab

Kapitalflucht, Verfall des Ölpreises und eine drohende Rezession: Angesichts der schlechten Aussichten für die russische Wirtschaft senkt Standard & Poor's die Note für Russland Kreditwürdigkeit auf "BB+". Der Rubel reagiert prompt. mehr...

Viktor Janukowitsch Ukraine-Konflikt Rebellen und Streitkräfte tauschen Gefangene aus

Erstmals seit dem Abkommen von Minsk haben prorussische Rebellen und ukrainische Streitkräfte Gefangene in der Region Luhansk ausgetauscht. Am Jahrestag des Machtwechsels spricht der gestürzte Präsident Janukowitsch von einer Rückkehr. mehr...

Krise in Italien Wirtschaftswachstum Wirtschaftswachstum Italien ist zurück

Nach drei Jahren tiefer Rezession schafft Italien erstmals wieder ein kleines Plus bei der Wirtschaftsleistung. Notenbankchef Salvatore Rossi hält das für den Wendepunkt. Von Ulrike Sauer mehr... Analyse

Greek Prime Minister Tsipras delivers his first major speech in parliament in Athens Video
Regierungsprogramm in Griechenland Gratisstrom für die Ärmsten

Ministerpräsident Tsipras kündigt an, seine Wahlversprechen einzulösen. Diese laufen aber der Rettungspolitik der EU zuwider. Zugleich versucht er deshalb, den EU-Partnern mit einem "Überbrückungsprogramm" entgegenzukommen. Von Javier Cáceres, Brüssel, und Christiane Schlötzer mehr...

A businessman looks on as he stands under the Arche de la Defense in the financial district west of Paris ESMA EU-Aufsicht droht Ratingagenturen

Sie verschleppen Veröffentlichungen, lassen vorher Informationen nach außen dringen, und rangniedrige Mitarbeiter hätten zu viel Macht: Die europäische Börsenaufsicht kritisiert die Ratingagenturen harsch. mehr...

Standard and Poor's downgrades nine European countries Bedeutung von Ratingagenturen AAA? Egal!

Ratingagenturen waren lange sehr mächtig. Und jetzt? Nimmt kaum jemand mehr wahr, wenn Standard & Poor's, Moody's oder Fitch die Bonität eines Landes herabstufen. Die Geschichte eines Bedeutungsverlusts. Von Simone Boehringer mehr... Analyse

Greek Prime Minister Alexis Tsipras at EU Parliament Griechische Schuldenkrise Warum Tsipras durch Europa tourt

Angetreten ist die neue Regierung Griechenlands mit harten Forderungen, mittlerweile werden versöhnlichere Töne angeschlagen. Was Premier Tsipras jetzt will und warum eine Einigung drängt. mehr... Fragen und Antworten

Schuldenkrise in Griechenland Griechischer Finanzminister Video
Griechischer Finanzminister Varoufakis will kein "business as usual" mehr

Griechenlands Spitzenpolitiker werben um Unterstützung für ihren Kurs. Premier Tsipras trifft sich in Brüssel mit Kommissionspräsident Juncker, Finanzminister Varoufakis spricht mit EZB-Chef Draghi und macht klar: Es kann nicht weitergehen wie bisher. mehr... Überblick

Börse Athen Anleger fliehen aus griechischen Aktien

Die Pläne der neuen griechischen Regierung sorgen für heftige Reaktionen an den Finanzmärkten: Die Aktien des Landes brechen ein, besonders herb trifft es die Bankwerte. mehr...

President Obama Delivers State Of The Union Address Obamas "Rede zur Lage der Nation" Amerikas langer Weg zur Besserung

Höhere Steuern für Reiche, bezahlte Krankheitstage, Mindestlöhne: US-Präsident Obama präsentiert viele richtige Forderungen. Die Republikaner werden deren Umsetzung aber verhindern. Dabei wären sie nötig, wenn die USA wieder leuchtendes Weltvorbild sein möchten. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

Greek stock index plunges in Athens Finanzmärkte Angst vor Athen

Exklusiv Premier Alexis Tsipras und seine Pläne versetzen die Anleger weltweit in Aufruhr. Viele halten eine griechische Staatspleite für deutlich wahrscheinlicher als vor der Wahl. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr... Analyse

Viviane Reding Kritik von der EU Schafft vier, fünf, viele Ratingagenturen

Die Politik fürchtet sich vor ihrem Urteil: Die Ratingagenturen können die Lage in Griechenland, Portugal und Italien jederzeit verschlimmern. EU-Kommissarin Reding geißelt nun die Macht der Agenturen - und fordert von den USA, die Bewertungsinstitute zu zerschlagen. mehr...

Prestigeprojekt gescheitert Chef der Europäischen Ratingagentur wirft hin

Sie sollte die Macht der großen Drei brechen: Doch es wird keine Europäische Ratingagentur geben. Das Projekt schien Investoren nicht lukrativ genug. mehr...

Brüderle präsentiert Außenwirtschaftsoffensive Griechenland-Krise Brüderle wettert gegen Ratingagenturen

Daumen hoch, Daumen runter: In der Griechenland-Krise zeigt sich der Einfluss der großen Ratingagenturen besonders deutlich. FDP-Fraktionschef Brüderle attackiert die Unternehmen - und fordert eine europäische Agentur, um deren Einfluss zu brechen. mehr...

Finanzspekulation EU will Macht der Ratingagenturen brechen

Wer beurteilt, soll auch haften. Mit strengen Vorschriften will die EU die Ratingagenturen in die Schranken weisen. Damit soll verhindert werden, dass immer wieder Unruhe in die Finanzmärkte gerät. mehr...

Zweifel an Analysequalität EU-Aufsicht knöpft sich erstmals Ratingagenturen vor

Tragen Moody's, Fitch & Co eine Mitschuld an der Krise? Die EU will jetzt erstmals kontrollieren, ob die Ratingagenturen sauber arbeiten. Im Visier der Aufsicht: die massenweise Herabstufung von Banken. mehr...

Unklarer Wahlausgang und anhaltende Rezession Ratingagentur stuft Italiens Kreditwürdigkeit herab

Der Patt nach der Wahl in Italien hat für Unsicherheit an den Märkten gesorgt. Nun reagiert die Ratingagentur Fitch und stuft die Bonität Italiens um eine Stufe herab. Die Prognose sei negativ. mehr...

US-Haushaltsstreit Ratingagentur Fitch droht USA mit Herabstufung

Bislang haben sich die Ratingagenturen im Finanzstreit über den US-Haushalt ruhig verhalten. Doch nun droht Fitch mit einer Herabstufung des AAA-Ratings. Das Spitzenrating stehe unter Beobachtung, teilt die Agentur mit. mehr...

Wegen Haushaltsstreit Ratingagenturen drohen USA mit Herabstufung

Wegen ideologischer Differenzen zwischen Republikanern und Demokraten sind die Verhandlungen in den USA über eine Anhebung der Schuldenobergrenze scheinbar unlösbar festgefahren. Die Ratingagenturen finden deshalb deutliche Worte: Sollten sich die Parteien nicht bald einigen, verlieren die USA ihre Topbonität. mehr...

Stocks, Six-Month Bills Sink as U.S. Moves Closer to Default Ermittlungen gegen S&P und Moody's Italienische Justiz knöpft sich Ratingagenturen vor

An den Börsen sind italienische Anleihen enorm unter Druck - weil immer mehr Anleger das Vertrauen in die Zahlungsfähigkeit des Landes verlieren. Jetzt knöpft sich die italienische Justiz die Ratingagenturen Standard & Poor's und Moody's vor. Es geht dabei auch um die Herabstufung der Kreditwürdigkeit Italiens. mehr...

French President Hollande listens to Tunisian President Marzouki at the Elysee Palace in Paris Frankreich von Standard & Poor's abgewertet Ratingagentur gibt Hollande schlechte Noten

Schlechtes Zeugnis für die Reformpolitik des Präsidenten: Die Ratingagentur Standards & Poor's stuft Frankreichs Kreditwürdigkeit weiter herab. Die Arbeitslosigkeit sei zu hoch. Die Regierung gibt sich beleidigt. mehr...

Schuldenkrise in Europa Urteile über Schuldenstaaten Urteile über Schuldenstaaten EU will Ratingagenturen knebeln

Staaten sind selbst verantwortlich für ihre Schulden - aber müssen private Ratingagenturen wie Moody's oder Standard & Poor's sie noch mehr unter Druck setzen? Nein, findet EU-Kommissar Barnier. Er will es den Agenturen einem Zeitungsbericht zufolge verbieten, Länder in der Krise zu bewerten. mehr...

Summa Summarum Summa summarum Gnade mit den Ratingagenturen

Standard & Poor's, eine der größten Ratingagenturen, droht Deutschland mit der Herabstufung. Der Aufschrei ist groß. Aber warum eigentlich? Es ist schließlich nicht alles schlecht, was von den Ratingagenturen kommt. Von Marc Beise mehr...

Ratings Agencies in New York Herabstufungen in der Schuldenkrise Welche Macht die Ratingagenturen haben

Sie sehen ihre Bewertungen nur als Meinungsäußerungen. Doch die Bonitätsnoten der Ratingagenturen können angeschlagene Staaten noch tiefer in die Krise treiben. Aus einer klugen Idee zum Schutz der Anleger ist eine kaum kontrollierbare Finanz-Supermacht geworden - die in großen Interessenkonflikten steckt. Von Markus Zydra mehr...

Ratingagentur veröffentlichte ´irrtümlich" Frankreichs Herabstufu Schuldenkrise in Europa EU begrenzt Macht der Ratingagenturen - ein bisschen

Neue Regeln: Die Europäische Kommission kündigt einen harten Kampf gegen die Macht der Ratingagenturen an. Sie beschließt auch einige Schritte - doch auf eines der wichtigsten Instrumente gegen den Einfluss der Bonitätswächter verzichtet sie. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...