Studium Wo Elite-Unis versagen Studie: Lehrmethode an Universität wichtiger als Dozent

Ein Studium an einer Elite-Universität klingt für viele Studenten verlockend. Aber nicht für jeden ist es tatsächlich sinnvoll. Nur weil die Forschung erfolgreich ist, muss die Lehre noch lange nicht genauso gut sein. Das ist oft gerade für Studienanfänger ein Problem. mehr...

Megan Leahy, Eling Tsai, Dana Barnes Bewertung von Hochschulen "Uni-Rankings sind nie objektiv"

Hauptsache, weit oben in der Liste: Universitäten legen immer mehr Wert darauf, im internationalen Vergleich vorne zu liegen. Phil Baty, Autor eines renommierten Universitätsrankings, erklärt, was eine gute Hochschule ausmacht, wie wichtig Rankings für die Politik sind und warum er sich als Student nicht auf eine Rangliste verlassen würde. Interview: Maria Holzmüller mehr...

Top oder Flop: Wie Hochschul-Rankings bei der Studienwahl helfen Uni-Rankings Studenten wollen nur das Beste

Regensburg oder Berlin? Uni oder FH? Bei der Wahl der Hochschule können Rankings Orientierung geben. Aber nicht jede Information ist hilfreich. mehr...

Hochschulranking Oxford, Getty Hochschulen im Vergleich "Ranglisten sind sexy"

Uni-Rankings gelten als unseriös, trotzdem schaut jeder auf die Ergebnisse. Jetzt will die EU eine eigene Hitliste erstellen - und so die heimischen Hochschulen ein paar Plätze nach oben befördern. Von J. Rubner mehr...

Universität Lehre Prämierte Hochschulen Ehre für die Lehre

Attraktive Seminare, gute Betreuung - oder einfach nur ein Sitzplatz im Hörsaal: Studentenfreundliche Universitäten wie die TU München sind prämiert worden. Aber nach welchen Kriterien? Von Varinia Bernau mehr...