Filmfestival in London Ralph Fiennes präsentiert "Coriolanus" Coriolanus premiere - London

Die Shakespeare-Adaption ist das Regiedebüt des preisgekrönten Schauspielers. Zudem spielt er die Titelrolle. Über eine mögliche Oscar-Nominierung wird bereits spekuliert. mehr...

"300 - Rise Of An Empire" Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Muttermonster und geölte Bärte

John Wells huldigt mit den rhetorischen Exzessen von "Im August in Ausage County" Tennessee Williams, während im effektheischenden "300 - Rise Of An Empire" geölte Bartträger in die Schlacht ziehen. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... SZ.de

Wes Anderson bei der US-Premiere von "Grand Budapest Hotel" Ende Februar 2014 in New York. Wes Anderson über die Stars in seinen Filmen "Die sind viel reicher als ich"

Mit "Grand Budapest Hotel" erobert Regisseur Wes Anderson das Kinopublikum derzeit im Sturm. Seine Historiensatire besticht mit typischem Charme, einer hinreißenden Kulisse und einem Staraufgebot, das kaum zu überbieten ist. Ein Gespräch über die Nostalgie, seine Film-Familie und das Niedriglohn-Modell, dem er seine Stars unterwirft. Von Paul Katzenberger mehr...

Berlinale Alle Wettbewerbsfilme der Berlinale 2014 Alle Wettbewerbsfilme der Berlinale 2014 Am Kreuzweg zur Gewalt

Viele Filme der Berlinale spüren der Verzweiflung in Gesellschaften nach, die sich und ihre Werte aufgegeben haben. Ob im krisengeschüttelten Griechenland, in der Macho-Welt Argentiniens oder im aufstrebenden China - überall wächst die Einsamkeit. mehr...

The Grand Budapest Hotel - 64th Berlin Film Festival Berlinale-Eröffnung "Grand Budapest Hotel" Kunst der Zuckerbäckerei

"Grand Budapest Hotel" gibt Einblick in die wilde Phantasie von Regisseur Wes Anderson und ist ein wundervolles Vergnügen. Glanzvoller wurde die Berlinale seit sehr langer Zeit nicht mehr eröffnet. Von Tobias Kniebe, Berlin mehr...

Berlinale Internationale Stars auf der Berlinale Internationale Stars auf der Berlinale Einigermaßen umwerfend

George Clooney und Uma Thurman waren da, auch Pierce Brosnan und Diane Kruger ließen sich blicken. Jetzt sind die Promis weg und es darf auf der Berlinale wieder um Filme gehen. Was bleibt vom Star-Sturm? Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Chinese director Diao speaks during the awards ceremony of the 64th Berlinale International Film Festival in Berlin Video
Berlinale 2014 Chinesischer Film "Bai Ri Yan Huo" gewinnt Goldenen Bären

Überraschung bei der Preisverleihung: Der große Favorit des Publikums muss sich mit einem kleineren Preis begnügen. China holt dafür gleich drei Berlinale-Bären - inklusive dem Hauptpreis. Und auch die Deutschen gehen nicht leer aus. mehr...

Festival Programmtipps im Berlinaleblog Sieben Filme, die Sie auf der Berlinale sehen sollten

George Clooney wird kommen, Tilda Swinton und Ralph Fiennes sind schon da: Der Glamour-Faktor der diesjährigen Berlinale ist hoch. Doch das ist es nicht, was Deutschlands größtes Filmfestival in Wahrheit auszeichnet. Die eigentlichen Stars sind die vielen kleinen Perlen des Weltkinos. Sieben Tipps. Von Paul Katzenberger mehr... Berlinaleblog

Berlinale-Wettbewerbsfilm "Zwischen den Welten" Wettbewerb der Berlinale 2014 komplett Viermal deutsch

Starker Auftritt für den deutschen Film. Mit Feo Aladag, Edward Berger, Dietrich Brüggemann und Dominik Graf zeigen gleich vier Regisseure deutsche Produktionen im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale. Im Rennen um den Goldenen Bären sind insgesamt 20 Filme, teilte das Festival mit. mehr...

Ralph Fiennes und Tony Revolori in "Grand Budapest Hotel" "Grand Budapest Hotel" im Kino Zivilisiert aber wild

In "Grand Budapest Hotel" reist Regisseur Wes Anderson vor allem deswegen in die Vergangenheit des alten Österreich-Ungarn, um bei den Bildern in seinem eigenen Kopf anzukommen. Und weil das ein liebevoller Kopf ist, mit wunderbar verschachtelten Hirnwindungen, folgt ihm der Zuschauer herzlich gerne. Eine Video-Rezension von Tobias Kniebe mehr...

Literatur Roman "Amon" von Jennifer Teege Roman "Amon" von Jennifer Teege Mein Opa, der Massenmörder

Nur durch Zufall erfuhr Jennifer Teege, dass ihr Großvater der grausame Nazi-Verbrecher Amon Göth aus dem Film "Schindlers Liste" war. In "Amon: Mein Großvater hätte mich erschossen" hat sie versucht, diesen Schock zu verarbeiten. Von Alex Rühle mehr...

'Die drei Musketiere': Drehstart für Hollywood-Streifen Grafik zu Hollywood-Drehorten Wo Hollywood in Deutschland liegt

Bayern wird nicht nur wegen seines Alpenpanoramas für internationale Filmproduktionen interessant. In Bamberg wurden etwa "Die drei Musketiere" gedreht. Doch auch Berlin und NRW sind bei Filmemachern beliebt. "Hollywood in Deutschland" - zum Entdecken in unserer Grafik. mehr... Interaktive Grafik

DIE GENIALITÄT DES AUGENBLICKS -DER FOTOGRAF GÜNTER RÖSSLER Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Leben für die Schönheit

Die Kinowoche hält viele anmutige Frauen bereit, die für den legendären DDR-Fotografen Günter Rössler vor der Kamera standen. Neu auf die Leinwand kommen außerdem: Die Verarbeitung von Trennungsschmerz, Selbstfindung, Wesen mit haarigen Füßen und ein Vater in der Midlife-Crisis. Rezensionen ausgewählter Filme. Von den SZ-Kritikern. mehr...

Daniel Craig und Berenice Marlohe in "Skyfall" Neuer James-Bond-Film "Skyfall" Liebesgrüße aus London

Der neue Bond-Film wurde sehnlichst erwartet - nun kommt "Skyfall" in die deutschen Kinos. Mit einem weltberühmten Regisseur, einem selbstbewussten Bond-Girl und einem neuen Tüftler. Alles über die Frauen, den Schurken und die Sache mit M und Q. mehr...

Skyfall - Royal World Premiere - Arrivals Bond-Weltpremiere in London Skyfall vor der Royal Albert Hall

In London versammeln sich am Abend Hunderte vor der Royal Albert Hall. Allerdings nicht, um der Queen zu huldigen - sondern um einen Blick auf den berühmtesten Geheimagenten des Königreichs zu erhaschen: Daniel Craig alias James Bond. Von Lena Jakat, London mehr...

Daniel Craig als James Bond in "Skyfall" James Bond: "Skyfall" im Kino Mit der Kraft der Bulldogge

Die Augen sind rot unterlaufen, seine Kugeln treffen die Zielscheibe nicht mehr: In "Skyfall" gibt es Momente, in denen James Bond sehr alt aussehen darf. Aus all den inneren Widersprüchen, die diese uralte, ewig junge Figur anlässlich ihres Leinwandjubiläums plagen müssen, geht 007 jedoch furios hervor - und katapultiert sich in eine ganz neue Liga. Von Tobias Kniebe mehr...

Neuer ´Bond"-Film angekündigt Jubiläums-James-Bond "Skyfall" Sehnsucht nach Exzess, Zerstörung und Todesmut

Fünfzehn geschrottete Audis und sechs kaputte Landrover für eine einzige Szene - der Stern von James Bond strahlt umso heller, je absurder die Spesenrechnung. Zum 50. Jubiläum seines Kinodebüts kehrt 007 aus einer Zwangspause zurück. Sein Weg führt wieder nach Istanbul. Ein Besuch am Set. Von Tobias Kniebe mehr...

Hunger Games MTV Movie Awards 2012 "Hunger Games" und "Brautalarm" favorisiert

Blutrünstiges Drama oder derbe Komödie: Die Favoriten-Filme der diesjährigen "MTV Movie Awards" könnten nicht unterschiedlicher sein und sind in jeweils acht Kategorien nominiert. Die beiden Hauptdarstellerinnen Jennifer Lawrence und Kristen Wiig konkurrieren auch um die Trophäe für die beste Schauspielerin. mehr...

Keira Knightley Im Kino: "Die Herzogin" Perücken der Verzweiflung

Demütigende Ménage-à-trois: Keira Knightley durchlebt als ungestüme Herzogin die emotionale Hölle einer arrangierten Ehe und wird zur Lady Di des 18. Jahrhunderts. Von R. Gansera mehr...

Filmkritik Im Netz der Leidenschaften

David Cronenberg spürt in "Spider" einer hieroglyphischen Existenz nach. Er durchquert in seinem subtilsten, strengsten und wagemutigsten Film den inneren Horror eines Mannes, der sich die Schizophrenie als fatalen Selbstschutz erfunden hat. Von Von Rainer Gansera mehr...

Jude Law, Getty Stars und ihre Mütter Ganz die Mama

Hätten Sie's erraten? Manchen Promis ist kaum abzukaufen, dass sie die Kinder ihrer Mütter sind. Bei anderen ist die Ähnlichkeit frappierend. In Bildern. mehr...

Keira Knightley AP VIP-Klick: Keira Knightley Alle meine Schuhe

Schauspielerin Keira Knightley kann gar nicht genug von Schuhen bekommen. Kochen jedoch war noch nie ihr Ding, sagt sie - 2009 soll sich das ändern. mehr...

david beckham Stilkritik Frisur Der Kurzhaarschnitt

Es gibt drei Phasen der Frisur: Schock, Experiment und Schnitt. Wer der rebellischen Jugend entwachsen ist und nicht wie ein Freak aussehen möchte, trägt das Haupthaar heute kurz. Von Eckhart Nickel mehr...

Zum Tod von Anthony Minghella Zum Tod von Anthony Minghella Dieser irre Wechsel

Vom Außenseitertum zum unverschämten Glück: Anthony Minghella schuf das Kino der wahren, tiefen, verrückten Gefühle. Ein Nachruf. Von Fritz Göttler mehr...