Lauer Frühlingsabend in Leipzig Psychologie Der Fluch des guten Gedächtnisses

Wer sich besonders detailliert an seine Erlebnisse erinnert, ist schneller gesättigt und träge. Von Sebastian Herrmann mehr...

Mann schläft auf Sofa Psychologie Kann man sich Faulheit abgewöhnen?

Die schönsten Pläne im Leben scheitern oft an der eigenen Trägheit. Zur Frage, ob sich Disziplin und Selbstkontrolle trainieren lassen. Von Sebastian Herrmann mehr...

Donald Trump Macho-Politiker Macho-Politiker Volles Rohr

Macho-Politiker wie Trump, Erdoğan oder Putin benehmen sich wie pubertierende Jungs. Für sie geht es auch in der Politik nur darum, breitbeinig aufzutreten - egal, wie gefährlich oder unverantwortlich das ist. Von Nadia Pantel mehr...

Kunst Gesellschaft Gesellschaft Schöner scheitern

Ein Misserfolg gilt vielen noch immer als Makel. Ein Museum in Schweden versammelt nun gescheiterte Ideen, die zeigen: Rückschläge können grotesk, aber auch lehrreich sein. Von Thomas Steinfeld mehr...

Hong Kong City Battles With Light Pollution Kapitalismus Atemlos

Schlaf wird zum Statussymbol in einer Lichterwelt, die Selbstausbeutung und ständige Verfügbarkeit im Beruf wie im Privaten zur neuen kulturellen Norm erhebt. Von Andrian Kreye mehr...

GeschâÄ°ftsmann an einem Schreibtisch befragt einen Mann in einem Stuhl PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONL Führungskultur Wenn der Chef stichelt

Zurechtweisung, Maßregelung, sarkastische Bemerkungen: Führen durch Demütigen ist in der Arbeitswelt weit verbreitet. Was sind die Folgen, wenn der Vorgesetzte ständig kleine Seitenhiebe verteilt? Von Alexandra Borchardt mehr...

Basteln zu Ostern Verzierungstrend Frohes Mustern

Ostereier, Haare, Cappuccino-Schaum und sogar Pferde - der Mensch muss fast alles verschnörkeln oder färben. Woher kommt der Drang zur Verzierung? Von Laura Hertreiter mehr...

South Africa Holi One Color Festival Essay über Erlebnisse Wir wollen nicht haben, wir wollen leben

Immer mehr Menschen geben ihr Geld lieber für Erlebnisse als für Dinge aus. Ist Besitz nicht mehr sexy - oder steckt hinter der Sehnsucht nach dem Erleben die Angst, etwas zu verpassen? Von Titus Arnu mehr...

Psychologie Kühler Kopf

Eiskalt kalkulieren, hitzig reagieren - wenn es um menschliches Entscheiden und Verhalten geht, sind Metaphern aus dem Temperaturbereich weit verbreitet. Nicht ganz zu Unrecht, wie Psychologen jetzt herausgefunden haben. Von Christian Weber mehr...

Architektur Interview mit Gefängnisarchitektin Interview mit Gefängnisarchitektin "Käfighaltung ist nichts für Menschen"

Sie baut Gebäude, in denen niemand sein will: Andrea Seelich ist Gefängnisarchitektin. Ein Gespräch über die Wohltat von Holztischen und den Fluch länglicher Räume. Interview: Jessica Schober, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

EURO 2012 - Illustration Ernährung Des Lebens Saftigkeit

Der Satiriker Wiglaf Droste wurde mit bodenständigen Gerichten sozialisiert und stellt fest: Über das Kochen wird viel geredet. Das Genießen haben trotzdem viele verlernt. Ein Essay über das Essen. Von Wiglaf Droste mehr...

Krankenversicherung Medizin und Zahlen Bauch vor Kopf

Wer krank ist, will wissen, was auf ihn zukommt. Eine Heilungschance von 80 Prozent? Ach was: Der Bekannte einer Bekannten ist daran verstorben. Warum Patienten eher an Geschichten glauben als an Zahlen. Von Werner Bartens mehr...

vergleichen Selbstbeobachtung Vergleiche mit anderen machen unglücklich

Aber wie schafft man es, mit dem ständigen Vergleichen aufzuhören? Von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt

philipsieferneu Gründer über Panikattacken "Da dachte ich zum ersten Mal: Gleich sterbe ich"

Der Start-up-Gründer Philip Siefer hat oft Panik-Attacken. Erst, als er sie öffentlich machte, merkte er: So geht es vielen. Interview von Friedemann Karig mehr... jetzt

Wandern Interview über das Wandern Interview über das Wandern "Die Dramaturgie eines Weges ist ganz wichtig"

Der Natursoziologe Rainer Brämer testet Wanderstrecken und entwirft neue Routen. Er erklärt, warum man immer der Strömung eines Baches entgegengehen will - und warum Menschen ein Bauchgefühl für Landschaft haben Interview: Rainer Stadler, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

"Wer wird Millionär?"-Gewinner Leon Windscheid Angst im Job "Du hast andere Sorgen, als auf meine Schweißflecken zu gucken"

Bei seinem ersten Vortrag im Studium hat Leon Windscheid gestottert und geschwitzt. Jetzt weiß der "Wer wird Millionär?"-Gewinner, wie man die Nerven behält. Interview von Larissa Holzki mehr...

Babys Neugeborene Neugeborene Schreien muss nicht schlimm sein

Babys brüllen manchmal viele Stunden am Tag. Wie sonst auch sollen sie auf ihre Bedürfnisse aufmerksam machen? Mütter und Väter verunsichert das, dabei gilt: je gelassener die Eltern, desto entspannter das Kind. Von Werner Bartens mehr...

Psychologie Gerümpel vor der Haustür Gerümpel vor der Haustür Kann man sich schenken!

Viele Menschen stellen ihre aussortierten Sachen einfach vor die Tür - wird schon jemand gebrauchen können. Sind sie nett oder faul? Von Tobias Haberl, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Psychologie Ordnungssinn Ordnungssinn Wie Kreativität funktioniert

Braucht man einen leeren Schreibtisch oder stapelweise Inspiration, um gute Ideen zu haben? Und stimmt es, dass nur unordentliche Menschen besonders kreative Denker sind? Von Georg Etscheit mehr...

Grippe Psychologie Einsame Kranke leiden besonders

Menschen die sozial isoliert sind, spüren die Symptome von Krankheiten heftiger - selbst wenn es nur eine Erkältung ist. Von Werner Bartens mehr...

Neue Richtlinie Schneller Hilfe beim Psychotherapeuten

Patienten sollen künftig schneller Zugang zu Sprechstunden bekommen. Die Wartezeit auf eine Therapie selbst könnte sich aber verlängern. Von Thomas Öchsner mehr...

Daniel Craig Psychologie Mein Kollege, der Psychopath

Persönlichkeiten mit psychopathischen Facetten gelten schnell als antisozial. Dabei können sie furchtlos und dominant wie James Bond agieren und mit viel Selbstbewusstsein Karriere machen - ohne dass andere leiden. Von Sebastian Herrmann mehr...

Psychologie Glaubenssache

Eigentlich logisch: Zumindest im Christentum können gläubige Menschen auf eine Existenz nach dem Tode hoffen. Das sollte ihnen die Angst vor dem Sterben nehmen. Doch so einfach ist das nicht, wie Studien zeigen. Und warum eigentlich sind auch Atheisten relativ furchtlos? Von Christian Weber mehr...

Relaxed Air Travel Mobilität Überall und nirgendwo zuhause

Einst war Reisen ein Privileg. Heute sind ständig alle unterwegs, doch kaum jemand kommt an. Und wer aufbricht, eine neue Heimat zu finden, merkt oft: Das, wovon er sich lossagen wollte, lebt in ihm weiter. Von Sebastian Schoepp mehr...

Psychotherapie Bot Künstliche Intelligenz Tess Karim X2AI Künstliche Intelligenz Eine Maschine gegen die Depression

Start-ups basteln Chatprogramme, die als Psychotherapeuten arbeiten sollen. Sie urteilen nicht, haben nie schlechte Laune und immer Sprechstunde. Von Kathrin Werner mehr...