Brüsseler Reaktionen Zurück auf Los

Die EU-Kommission ist tief verärgert. Durch das "Nein" der Griechen seien die Dinge noch komplizierter geworden, heißt es in Brüssel. Doch einem Neuanfang in der Schuldenkrise steht noch viel mehr im Weg. Von Alexander Mühlauer mehr...

British Prime Minister David attends the European Union leaders summit in Brussels Großbritannien Notfallpläne liegen vor

Dass Griechenland die Euro-Zone verlässt, ist für die regierenden Konservativen in Großbritannien derzeit gar keine so fürchterliche Vorstellung. Von Björn Finke mehr...

Russland Beobachter, mehr nicht

Moskau hat nach eigener Aussage bisher keine Bitten um Hilfe aus Athen bekommen. Der Kreml hätte angesichts eigener Nöte derzeit wohl auch sehr wenig Interesse daran, Geld in der Griechenland-Krise zu verlieren. Von Julian Hans mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Norden und Osten Norden und Osten Drama und Ärger

Aus den kleineren Ländern Europas schlägt den Griechen von offizieller Seite Ablehnung entgegen. Der Tenor: keine Konzessionen. Von Cathrin Kahlweit, Thomas Kirchner mehr...

Yanis Varoufakis Video
Yanis Varoufakis Hart wie ein Helm

Tsipras zieht seinen Finanzminister Varoufakis ab. Der sieht die Schuld für seinen Rücktritt bei den anderen Euro-Finanzministern. Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

Demonstrations In Athens As Greek Bailout Set To Expire Bilder
Europas Zukunft Es geht ums Ganze

Egal wie das Referendum in Griechenland ausgeht: Die Europäische Gemeinschaft wird sich eingestehen müssen, dass es so nicht mehr weitergeht. Sie braucht jetzt, mehr denn je, Mut. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Griechenland am Abgrund Griechenland Griechenland Der Mann, der den Griechen 130 Milliarden Euro geliehen hat

Als die Griechen den Euro bekamen, gehörte Klaus Regling zu den Skeptikern. Trotzdem musste er den Griechen mehr Geld leihen als irgendwer sonst. Die Geschichte eines historischen Irrtums. Von Christiane Schlötzer und Mike Szymanski, Athen, Alexander Hagelüken und Ulrich Schäfer mehr...

Petro Poroschenko, Präsident der Ukraine Ukraine Poroschenko kämpft an allen Fronten

Der ukrainische Präsident Poroschenko hat Ärger: Das Kabinett bröckelt, sein Fraktionschef schmeißt hin und ein Atomwaffen-Gesetz sorgt für Verwirrung. Von Stefan Braun, Berlin, und Cathrin Kahlweit, Wien mehr... Analyse

Erstwähler in Griechenland/Referendum in Griechenland Erstwähler bei Griechen-Referendum Jugend in der Dauerkrise

Stavros und Achilleas haben noch nie gewählt: Nun entscheiden die 18-Jährigen erstmals mit über die Zukunft Griechenlands. Was sie über "Bild" denken und wo sie ihr Kreuz machen. Von Matthias Kolb mehr... Protokolle

Tunesien "Wir sind im Krieg"

Die Behörden erhöhen die Sicherheitsmaßnahmen im Land - und räumen Versäumnisse ein. Von Paul-Anton Krüger mehr...

W1A BBC in Nöten Humor für Briten

Die BBC rätselt, ob der Premier sie abschaffen will oder nur einen Witz gemacht hat. Zudem muss sie nun massiv sparen. 1000 Stellen sollen wegfallen - weil weniger Menschen den Programmen live zusehen. Von Christian Zaschke mehr...

Terroranschlag in Sousse London London So rüstet sich Großbritannien gegen Terroranschläge

Scotland Yard richtet eine Einheit ein, die darin ausgebildet ist, auf Köpfe zu schießen. Von Christian Zaschke mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Palästinenser Palästinenser Ein neuer Feind im Haus

Die Hamas ist den Konflikt mit Israel gewohnt. Jetzt aber hat sie es auch noch mit dem Einfluss des IS zu tun. Von Peter Münch mehr...

German Chancellor Angela Merkel visits Vietnam NSA-Abhöraffäre Merkels reiselustiger Schatten

Exklusiv Als Merkel 2011 Vietnam besucht, spitzen US-Agenten die Ohren. Ein Wikileaks-Dokument zeigt, was die Kanzlerin im vertraulichen Gespräch sagte. Von Nico Fried mehr...

Griechenland am Abgrund Referendum in Griechenland Referendum in Griechenland Wenn das Nein tödlich sein kann

Griechenland ist vor der Abstimmung am Sonntag tief gespalten. Der an Mukoviszidose erkrankte Dimitrios Kontopidis etwa fürchtet im Fall eines Euro-Austritts um sein Leben. Von Hans von der Hagen, Athen mehr... Reportage

Europa Werbepause für die Briten

Lediglich rund zehn Minuten: Premierminister David Cameron hat seine Reformwünsche an die EU-Partner moderat und kurz formuliert. Von Christian Zaschke mehr...

European Union Leaders Hold Summit Dänemark Rasmussen startet mit Minderheit

Der neue Premierminister präsentiert sein Einparteien-Kabinett. Von Silke Bigalke mehr...

SelfieWithDaughter Selfie-Aktion in Indien Meine Tochter und ich

Eine Twitter-Kampagne des indischen Premierministers schlägt hohe Wellen: Unter dem Hashtag #SelfieWithDaughter zeigen stolze Väter Bilder von dem Glück, eine Tochter bekommen zu haben. mehr...

Großbritannien Camerons Wahl

Die Reformideen des Premierministers für die Europäische Union sind deutlich besser als ihr Ruf. Von Stefan Kornelius mehr...

Großbritannien Großbritannien Großbritannien Schock und neue Furcht

Das vom Anschlag in Tunesien betroffene Großbritannien gedenkt der Opfer. Cameron verlangt eine "umfassende Antwort" auf den Terror. Vermutlich erhalten die Sicherheitsdienste mehr Macht. Von Christian Zaschke mehr...

SYRIZA's Parliamentary group meeting in Athens Griechenland Forderungen, die Athen niemals erfüllen kann

Kurz vor Beginn des EU-Gipfels legen die Kreditgeber der griechischen Regierung ihre Forderungen vor. Diese kann Premier Tsipras niemals umsetzen, ohne daheim davongejagt zu werden. Von Cerstin Gammelin mehr... Kommentar

EU-Flüchtlingspolitik Solidarität, aber freiwillig

Der Umgang der EU mit der Flüchtlingskrise löst allerhand Streit aus. Ratspräsident Donald Tusk hat sich deshalb einen neuen Plan zurechtgelegt - eine Art Quadratur des Kreises. Von Daniel Brössler mehr...

Gerda Hasselfeldt Böse Russen, freche Griechen, doofe SPD

Die CSU-Bundestagsabgeordnete Gerda Hasselfeldt analysiert in Petershausen Bundespolitik und Weltgeschehen. Von Anna-Sophia Lang mehr...

Terroranschlag bei Lyon Video
Saint-Quentin-Fallavier Anschlag auf Gasfabrik nahe Lyon - Staatsanwalt bestätigt Identität des Täters

+++ Der 35-jährige Yassin Salhi soll für Anschlag verantwortlich sein +++ Außerdem Ehefrau, Schwester und ein weiterer Mann verhaftet +++ Enthauptetes Opfer war 54-jähriger Unternehmer +++ Täter war seit März bei Opfer angestellt +++ mehr...

Terroranschlag bei Lyon Nach Anschlag auf Gasfabrik nahe Lyon Nach Anschlag auf Gasfabrik nahe Lyon Frankreich fühlt sich im Krieg

Eine Enthauptung und Explosionen auf einem Fabrikgelände bei Lyon: Wieder hat der Terror Frankreich tief getroffen. Doch seit den Anschlägen von Paris hat sich das Land vorbereitet. Von Leo Klimm und Christian Wernicke mehr... Analyse