Regional- und Kommunalwahlen Spaniens Parteien werden lernen müssen Supporters of Podemos (We can) react at the party's meeting area after the regional and municipal elections in Madrid

Für die Parteien in Spanien ist die Zeit der absoluten Mehrheiten vorerst vorbei. Das wird auch die politische Kultur des Landes verändern. Von Thomas Urban mehr... Analyse

Jean-Claude Juncker "Hallo, Diktator" - EU-Kommissionspräsident Juncker mit speziellem Humor

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker begrüßt den ungarischen Premierminister Viktor Orbán mit einem Witz. mehr...

Jean-Claude Juncker "Hallo, Diktator" - EU-Kommissionspräsident Juncker mit speziellem Humor

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker begrüßt den ungarischen Premierminister Viktor Orbán mit einem Witz. mehr...

Jean Claude Juncker Begrüßung von Kommissionspräsident Juncker Begrüßung von Kommissionspräsident Juncker "Hallo, Diktator"

Er hat alle lieb - auf dem EU-Gipfel in Riga begrüßt Kommissionspräsident Juncker die Teilnehmer mit großer Herzlichkeit. Nur für den ungarischen Premier Orbán gibt es eine bissige Bemerkung. mehr...

Italien Renzis Recht

Unter diesem Premierminister nimmt das Land den Kampf gegen die grassierende Korruption auf. Endlich. Von Oliver Meiler mehr...

Angela Merkel Osteuropa-Gipfel Doch irgendwie Freunde

Griechenland, Ukraine-Krise, abtrünnige Briten - trotz vieler Krisen endet der EU-Gipfel in Riga versöhnlich. Dabei kommt es kurz vor der Verkündung der Abschlusserklärung noch beinahe zum Eklat. Von Daniel Brössler mehr...

Ungarn Sie treiben Viktor Orbán vor sich her

Obwohl Ungarns Regierungschef immer öfter radikale Töne anschlägt, wächst die Konkurrenz von der Jobbik-Partei zu seiner Rechten ungebremst. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Spanien Spanien Spanien Ende des Zwei-Parteien-Systems

Die Kommunalwahl am Sonntag dürfte die politische Landschaft Spaniens stark verändern - und langfristig möglicherweise sogar Europa. Die Protestparteien erwarten starken Zuwachs. Von Thomas Urban mehr...

Homosexualität Referendum zur Homo-Ehe Referendum zur Homo-Ehe Irischer Frühling

Vier von fünf Iren bezeichnen sich als katholisch, Scheidungen sind erst seit 1995 legal. Nun stimmt das Volk darüber ab, ob die Homo-Ehe in der Verfassung gleichgestellt wird. Eine Mehrheit ist laut Umfragen dafür - aber die Befürworter sind skeptisch. Von Christian Zaschke mehr... Analyse

Britain's Prime Minister David Cameron delivers a speech on immigration at the Home Office in London Großbritannien Zugbrücke oben

Der britische Premier Cameron umreißt zu Beginn der neuen Amtszeit seine Einwanderungspolitik. Von Christian Zaschke mehr...

Frankreich Kulturkampf der Neinsager

Frankreichs Regierung will den Schulunterricht verbessern - und von allen Seiten hagelt es Kritik. Die Konservativen bangen um Latein und Griechisch, die Linken um die Gleichheit. Nun wird gestreikt. Von Christian Wernicke mehr...

Rückzug aus London Angst vor Brexit

Die Deutsche Bank bereitet sich auf den Fall vor, dass Großbritannien die Europäische Union verlassen könnte. Ein Teil des Europageschäfts könnte dann verlagert werden - entweder nach Paris oder nach Frankfurt. Von Björn Finke mehr...

Internes Treffen jüngerer CSU-Politiker Brexit "Furcht ist kein guter Ratgeber"

EVP-Fraktionschef Manfred Weber will die Briten mit Kompromissen in der EU halten. Den von London monierten Sozialmissbrauch durch "Faulenzer" will auch er bekämpfen. Interview von Daniel Brössler mehr...

Schauplatz Paris Cartier im Museum

Den Kulturbetrieb zu subventionieren zahlt sich doch aus, stellt man in Frankreich fest. Aber auch mit Unterstützung kämpfen die Institutionen mit wachsenden Kosten und der immer härteren Konkurrenz. Von Joseph Hanimann mehr...

Ifo-Wirtschaftsgipfel Europa, Licht und Schatten

Wie ein lettischer EU-Kommissar einem französischen Premierminister erklärt, welche Reformen sein Land braucht. Die Probleme in seinem Staat hat er im Griff, erklärt er. Von Alexander Hagelüken mehr...

Golf-Staaten Golf-Staaten Golf-Staaten Die Angst vor der eigenen Courage

Katar lädt Journalisten zur Pressereise ein. Doch zu viel fragen dürfen sie nicht: Als ein BBC-Team auf eigene Faust recherchiert, rücken Sicherheitskräfte an. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Theater Theater Theater Blick zurück im Zorn

Mit seiner Performance "Balkan macht frei" im Marstall übt der bosnische Regisseur Oliver Frljić heftige Kritik an den herrschenden Systemen in Europa Von Petra Hallmayer mehr...

Israel Nein zur Welt

Das neue Kabinett von Premier Netanjahu ist auch ein Zeichen dafür, wie sehr sich das Land außenpolitisch isoliert. Von Peter Münch mehr...

Großbritannien Einblick in die geheimen Briefe des Prinzen

Milchkühe, Fortbestand des Schwarzen Seehechts oder die Dachsjagd: darum geht es in Briefen von Prinz Charles an verschiedene Ministerien. Die müssen jetzt auf Druck der Zeitung "Guardian" veröffentlicht werden. Von Christian Zaschke mehr...

Narendra Modi, Xi Jinping Indien und China Yoga trifft auf Tai-Chi

Der indische Premier Modi und Chinas Präsident Xi demonstrieren beim Staatsbesuch in Xian Harmonie. Sie wollen nicht mehr länger Rivalen sein und treten bewusst friedfertig auf. Dahinter stecken wirtschaftliche Interessen. Von Kai Strittmatter mehr...

Schulreform in Frankreich Nur noch Sklaven

Frankreichs Debatte über die Schulreform wird härter, die zuständige Ministerin will künftig keine Extrawurst mehr für Begabte und Privilegierte zulassen. Das bedeutet für den Deutsch- und Geschichtsunterricht nichts Gutes. Von Joseph Hanimann mehr... Analyse

"Gesetze für Frieden und Sicherheit" Tokio schleicht zu den Waffen

Japan beschließt, die Rolle seiner Armee auszuweiten. Eine sanfte Anpassung, sagt die Regierung. Eine "massiver Schwenk in der Sicherheitspolitik", sagen Kritiker. Denn laut Verfassung darf Japan weder Krieg führen noch eine Armee unterhalten. Von Christoph Neidhart mehr...

Großbritannien Abschotten verhindern

Premier Cameron besucht Schottland und demonstriert guten Willen. Um ein Referendum zu verhindern, muss er aber mehr aufbieten. Von Christian Zaschke mehr...

Israel Israel Israel Kuriositäten-Kabinett

In Israels Ministerriege spiegeln sich Querelen und Frustration. Die neue Regierung wurde mit der denkbar knappsten Mehrheit bestätigt. Von Peter Münch mehr...

Elmau G-7-Gipfel in Elmau Obamacare

Nur 24 Stunden wird der G-7-Gipfel im Juni dauern - aber im Werdenfelser Land ist schon seit Monaten die Hölle los. Zu Besuch beim Schlossherrn Dietmar Müller-Elmau. Von Nico Fried mehr...