Jamie Hewlett Taschen Jamie Hewlett Wie die Geister toter Manga-Figuren

Der britische Künstler Jamie Hewlett gab der nihilistischen Anything-goes-Attitüde des Pop ein spöttisches Gesicht. Und schuf mit den Gorillaz eine fiktive Band, die den berühmten Kopf dahinter noch überstrahlt. Von Philipp Bovermann mehr...

Premiere 'Das Phantom der Oper' in Hamburg Dita Von Teese im Interview Frauen als "Freiwild"

Dita Von Teese, die berühmteste Burlesque-Tänzerin der Gegenwart, spricht über Männer, Feminismus und den Kampf der Geschlechter. Von Torsten Groß mehr...

Pressebilder U2 Interview mit U2 "Andere verstecken ihr Geld in fragwürdigen Projekten in Entwicklungsländern, ich nicht"

Es ärgert Bono, dass die Paradise Papers alles andere überschatten, wofür er steht - auch das neue U2-Album. Im SZ-Interview beantwortet er trotzdem Fragen dazu. Von Torsten Groß mehr...

Belle & Sebastian Neue Musik der Woche Welche Alben sich lohnen und welche nicht

Diese Woche: Jim James geistert durch die leeren Hallen des Pop. Und die Antwort auf die Frage, warum das schönste Schlafzimmer immer noch Belle & Sebastian gehört. Von den SZ-Popkritikern mehr...

Frankreich Rockstar Johnny Hallyday mit 74 Jahren gestorben

Über Jahrzehnte füllte der Elvis Presley der Grande Nation die Stadien in Frankreich und verkaufte mehr als 100 Millionen Platten. mehr...

The Cure Pop Huizinga hilf

Bei Konzerten sieht man oft vor lauter Smartphones die Band nicht mehr. Polnische Fans von "The Cure" haben die Fitzel zu einem fantastischen Film vernäht. Von Peter Richter mehr...

Pop Neue Musik der Woche Neue Musik der Woche Welche Alben sich lohnen und welche nicht

Diese Woche: Die vollständig ironiebefreite, hirnerweichende U2-Haftigkeit von U2 und die Frage, was Neil Young und eine Klimawandel-Doku gemeinsam haben. Von den SZ-Popkritikern mehr...

Pressebilder U2 Neues Album von U2 Runter mit der Häme-Brille!

Denn U2-Spott ist inzwischen selbst zum Klischee verkommen. Das neue Album "Songs of Experience" zeigt: Nichts ist so erfolgreich wie Erfolg. Von Jens-Christian Rabe mehr...

"Utopia" von Björk Neues Album von Björk Warum es mehr Spaß macht, Björk zu sein, als sie sich anzuhören

Man will Björks neues Album "Utopia" wirklich lieben. Aber es ist wie der Moment beim Sex, wo man sich wünscht, dass der andere doch bitte endlich mal kommen würde, damit man schlafen kann. Von Juliane Liebert mehr...

Pop Pop Pop Hypnotische Qualitäten

Die Anziehungskraft von Valerie Trebeljahr und ihrer Elektropop-Band "Lali Puna" ist ungebrochen. Sieben Jahre sind seit dem jüngsten Album vergangen, nun kehren die Münchner mit "Two Windows" zurück Von Martin Pfnür mehr...

Max for Live Pop Programm der unbegrenzten Möglichkeiten

Die Berliner Software Ableton ist weltweit das Standardinstrument des Pop. Von Jan Kedves mehr...

Noel Gallagher Neues Album von Noel Gallagher Noel schlägt Haken

Während Bruder Liam noch immer zornig Oasis hinterhertrauert, wagt Noel Gallagher auf seinem neuen Album "Who Built The Moon?" einen beherzten Schritt nach vorne. Von Max Fellmann mehr...

Pop Charlotte Gainsbourg Charlotte Gainsbourg Wie man sich offenbart, wenn man sich nicht offenbaren will

Charlotte Gainsbourg ist linkisch und gewandt, trotzig und schüchtern, knochig-sehnig und weiblich - und damit ähnlich dialektisch wie ihr neues Album. Von Juliane Liebert mehr...

Musician Gallagher poses for a portrait while promoting his upcoming album 'Who Built The Moon?' in Los Angeles Neue Musik der Woche Welche Alben Sie hören sollten und welche nicht

Noel Gallagher entflieht dem ewigen Oasis-Vergleich und Björk macht ein Dating-Album. Außerdem ein kleines Gedankenexperiment: Was wäre, wenn Xavier Naidoo ein richtiger Künstler wäre? Von den SZ-Popkritikern mehr...

"Gold Dark Place" von Mastodon Brent wie Feuer

Mastodon haben mit "Gold Dark Place" eine neue Platte vorgelegt, mit Tönen, die wie zittrige Spermien durch das Dunkel eiern und solchen, mit denen man Weihnachtsgeschenke einpacken möchte. Von Peter Richter mehr...

Beißpony Pop Lust aufs Miteinander

Die Subkultur-Lieblinge "Beißpony" warten mit einem neuen Album auf Von Martin Pfnür mehr...

Selig Pop Gefühlsplanet

In einem Haus in Schweden hat die deutsche Band "Selig" wieder zueinander gefunden. Jetzt rocken sie in München Von Michael Zirnstein mehr...

David Cassidy tot US-Fernsehen "Partridge Family"-Star David Cassidy ist tot

Das Siebzigerjahre-Idol war vor einigen Tagen mit Organversagen in eine Klinik in Florida eingeliefert worden. Jetzt starb Cassidy "umringt von seinen Liebsten" mit 67 Jahren. mehr...

Musik Retrokolumne - die interessantesten Pop-Reissues Retrokolumne - die interessantesten Pop-Reissues Höre, staune, gute Laune!

Diesmal mit westdeutscher Kassettenmusik aus den Achtzigern und dem experimentellen Elektronik-Underground der DDR. Von Karl Bruckmaier mehr...

Pop Sakraler Trash

Der amerikanische Synthie-Pop-Tüftler John Maus ist der einzige Künstler, der barocke Musik und Pop so verbindet, dass das Barocke nicht nur ein Einfluss ist, sondern präsent, wie ein 300 Jahre alter Onkel auf einer Pyjamaparty. Nun erscheint sein neues Album. Von Juliane Liebert mehr...

- Zum Tod von Charles Manson Wie ein Serienmörder zur Pop-Ikone wurde

Charles Manson wollte um alles in der Welt als Musiker berühmt werden. Als psychopatischer Verbrecher wurde er deutlich bekannter - und hat die Popkultur mindestens so beeinflusst wie sie ihn. Von Carolin Gasteiger mehr...

Pop Noch einmal! Nur für mich!

Er hielt einfach nur den Rhytmusmotor am Laufen: Jetzt ist der geniale Gitarrist Malcolm Young gestorben. Er war Seele und Rückgrat von "AC/DC" . Von Jakob Biazza mehr...

Bill Kaulitz Besuch bei Bill Kaulitz Nach dem Monsun

Mit 15 wurde Bill Kaulitz mit Tokio Hotel berühmt, war von da an immer auf der Flucht und wohnt heute in Los Angeles. Eigenständig leben, Essen einkaufen, etwas umtauschen - all das musste er erst lernen. Eine Begegnung. Von Dennis Braatz mehr...

Malcolm Young Malcolm Young ist tot Der Schöpfer der großen Bestie

Malcolm Young hat den Sound von AC/DC erschaffen - und damit ein Gebilde, in dem er sich dankbar auflöste. Zum Tod eines unterschätzten Genies. Von Jakob Biazza mehr...

JAMIROQUAI beim Konzert in der Olympiahalle das nach nur einem Song abgebrochen werden musste da J Pop "Was soll ich tun?"

Fragen zu "Jamiroquais" Konzertabbruch Von Ralf Dombrowski mehr...