Universität von Virginia Aufregung um Polizeigewalt gegen schwarzen Studenten

Selbst Fleiß und Engagement schützen einen Afroamerikaner in den USA nicht vor Polizeigewalt - das empört die Studenten der Universität von Virginia. Ein Kommilitone ist von Uniformierten bei einer Festnahme am Kopf verletzt worden. mehr...

Österreich Österreich Aufregung um ruppige Festnahme in Wien

Montag Mittag, mitten in Wien: Mehrere Polizisten knien auf einem Mann. Der ruft nach Hilfe und schnappt nach Luft. Die Szene taucht kurz darauf im Netz auf. Und sorgt für unangenehme Fragen an die Polizei. Von Ines Alwardt und Oliver Das Gupta mehr...

Lionel Richie "Soul ist keine Farbe"

Lionel Richie ist einer der erfolgreichsten Singer-Songwriter der Popgeschichte. Er steht für die sanfte Seite der schwarzen Musik. Sein neues Album "Tuskegee" aber klingt stark nach Country Interview von Michael Zirnstein mehr...

Activists Protest Police Shooting Of Homeless Man Polizeigewalt in Los Angeles Willkommen im Dschungel

Wieder haben kalifornische Polizeibeamte einen Afroamerikaner erschossen. Und wieder gibt es Proteste in Los Angeles. Das weckt Erinnerungen an ein Ereignis vor 23 Jahren, das die Stadt und ihre Bewohner nachhaltig prägte. Von Jürgen Schmieder mehr... Reportage

USA Polizei erschießt 19-jährigen Afroamerikaner

Erneut ist ein junger Schwarzer in den USA von einem Polizisten getötet worden. Der Fall erinnert an den Tod von Michael Brown in Ferguson. Dutzende demonstrieren gegen Polizeigewalt. mehr...

Woman holds an upside-down American flag from a moving vehicle as she takes part in protest near the Ferguson Police Station in Ferguson US-Proteste gegen Polizeigewalt Warum Ferguson der Anfang war

Polizisten schikanieren die schwarze Bevölkerung mit Strafzetteln. Wer nicht zahlt, kommt ins Gefängnis und verliert seinen Job. Rassismus und Diskriminierung sind im County St. Louis, zu dem Ferguson gehört, traurige Tradition. Von Matthias Kolb, St. Louis mehr... Reportage

'Blutiger Sonntag' in Selma, Alabama, 1965 50 Jahre "Bloody Sunday" in USA Marschieren für das Wahlrecht

1965 zogen Hunderte Afroamerikaner von der Kleinstadt Selma im US-Bundesstaat Alabama in die Hauptstadt Montgomery, um ihr Wahlrecht einzufordern. Als die Polizei sie niederknüppelte, ging der Tag als "Bloody Sunday" in die Geschichte ein. Doch aufhalten ließen sich die Marschierenden nicht. mehr...

Tamerlan Zarnajew unter Verdacht Dreifachmord wirft Fragen zu Boston-Attentätern auf

Am 11. September 2011 werden in einer Kleinstadt drei Freunde brutal ermordet. Hatte Tamerlan Zarnajew, mutmaßlicher Attentäter von Boston, etwas damit zu tun? Für den Prozess gegen seinen Bruder gibt der Fall Rätsel auf. Von Lena Jakat mehr...

Protesters, demanding justice for Eric Garner, cross the Brooklyn Bridge in New York City, USA Tausende protestieren gegen Polizeigewalt

Die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA weiten sich aus: Erneut gehen Tausende auf die Straße. Aus Arizona wird ein neuer Fall bekannt. Das US-Justizministerium kommt in einer Untersuchung der Polizei in Cleveland zu einem verheerenden Ergebnis. mehr...

Polizeigewalt US-Bundesstaat Wisconsin US-Bundesstaat Wisconsin Angespannte Lage nach Erschießung eines weiteren Afroamerikaners

Der Polizeichef von Madison hat zur Besonnenheit aufgerufen. In der Hauptstadt des US-Bundesstaates Wisconsin war zuvor ein junger Afroamerikaner von der Polizei erschossen worden. Das 19-jährige Opfer, ein Mann mit dunkler Hautfarbe, soll unbewaffnet gewesen sein. mehr...

New York Police officers keep watch on tourists at Times Square in New York US-Polizei Kaputte Fenster, kaputte Moral?

Graffiti, Müll und Unordnung provozieren Verbrechen: Dieser Grundsatz begründet die harte Haltung der US-Polizei schon bei kleinsten Verstößen. Doch die "Broken-Windows-Theorie" lässt sich wohl nicht halten. Von Sebastian Herrmann mehr...

Protesters scuffle with the police during a demonstration in support of EU integration at Independence Square in Kiev Proteste in der Ukraine Janukowitsch "empört" über Polizeigewalt

Dutzende Menschen sind verletzt und mindestens genauso viele verhaftet worden: Nach der gewaltsamen Auflösung einer Demonstration gegen Staatschef Janukowitsch in Kiew fordert die Opposition Neuwahlen. Janukowitsch reagiert auf die Polizeigewalt "empört". mehr...

Bürgerrechte der Schwarzen US-Justizministerium prangert Fergusons institutionellen Rassismus an

Nach dem Tod von Michael Brown hat das amerikanische Justizministerium untersucht, ob die örtlichen Strafverfolger rassistisch sind. Das Ergebnis ist so eindeutig wie erschreckend. Ein Überblick. Von Johannes Kuhn mehr...

James Comey; James Comey USA FBI-Chef rechtfertigt rassistische Vorurteile von Polizisten

Polizisten behandelten Schwarze anders als Weiße - das räumte FBI-Chef James Comey ein. Für rassistisch hält er das allerdings nicht. mehr...

Impfung Debatte um Masern-Impfung Debatte um Masern-Impfung Wie sinnvoll ist ein Impfzwang?

Nach dem Masernausbruch in Berlin fordern Politiker, Schutzimpfungen gesetzlich vorzuschreiben. Wie sinnvoll wäre eine solche Pflicht? Und was spricht dagegen? Von Berit Uhlmann und Christoph Behrens mehr... Fragen und Antworten

Los Angeles US-Polizei erschießt Obdachlosen

Plötzlich fallen Schüsse: In Los Angeles tötet die Polizei einen Mann mitten auf einer belebten Straße. Auf Facebook ist ein Video des Vorfalls aufgetaucht - und löst Empörung aus. mehr...

Gummigeschosse und Tränengas gegen Feuerwerkskörper: Türkische Sicherheitskräfte gehen in Istanbul gegen Demonstranten vor. Proteste in der Türkei Polizeigewalt erzeugt Polizeigewalt

Die Proteste gegen die Regierung von Premier Erdoğan nehmen zum Ende der Urlaubszeit wieder zu. Im Süden der Türkei stirbt ein 22-Jähriger - über seinen Tod kursieren unterschiedliche Versionen. Fest steht, die Polizei geht weiter brutal gegen die Demonstranten vor und provoziert neue Gewalt. Von Martin Anetzberger mehr...

Riot police use tear gas to disperse the crowd during an anti-government protest at Taksim Square in central Istanbul Gewalt gegen Naturschützer in der Türkei Zehntausende protestieren nach Istanbuler Polizeigewalt gegen Erdogan

Der Protest der Parkschützer in Istanbul begann mit einer friedlichen Aktion gegen ein geplantes Einkaufszentrum, die Polizei antwortete mit Tränengas und Wasserwerfern. Mittlerweile geht es den Kritikern aber um mehr als einen Park; sie fordern den Rücktritt von Ministerpräsident Erdogan - und andere Städte solidarisieren sich. mehr...

cairovideo Proteste in Kairo Video mit Polizeigewalt schockiert Ägypten

Ein Mann wird verprügelt und nackt über den Boden geschleift: Ein Video mit Aufnahmen massiver Polizeigewalt hat in Ägypten für einen Sturm der Entrüstung gesorgt. Die Opposition fordert den Rücktritt von Staatschef Mursi. Der lässt erklären, es handele sich um einen "Einzelfall". mehr...

Grand Jury Declines To Indict NYPD Officer In Eric Garner Death Polizeigewalt in den USA Gesetzeshüter im rechtsfreien Raum

Schießwütig, rassistisch, außer Kontrolle: So denken nicht nur Schwarze über Amerikas Polizisten. Die Entscheidungen in New York und Missouri, Beamte nicht für ihr tödliches Handeln zur Rechenschaft zu ziehen, untergraben das Vertrauen in den Rechtsstaat. Es ist höchste Zeit für neue Regeln. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Kommentar