Scheinmedikamente Auch bei Ratten wirkt der Placebo-Effekt

Spritzen wirken sogar ohne Wirkstoffe - wenn Injektionen zuvor spürbare Verbesserung bei Patienten hervorgerufen haben. Dieser Placebo-Effekt stellt sich nicht nur beim Menschen ein, sondern auch bei Tieren. Von Katrin Blawat mehr...

Scheinbehandlungen Gene beeinflussen den Placebo-Effekt

Manchen Patienten geht es schon nach einer Zuckerpille viel besser, anderen verschafft die Erwartungshaltung allein kaum Linderung. Der Grund könnte in den Genen liegen. mehr...

Studieren in Bayern Bachelor für Homöopathen Bachelor für Homöopathen Ärger um die Kügelchen-Akademie

In Traunstein sollen Homöopathen zum Bachelor ausgebildet werden. Bei Anhängern der Schulmedizin stößt das auf grundsätzliche Kritik - doch Lokalpolitiker träumen schon von einem ganz besonderen Prädikat. Von Heiner Effern mehr...

Placebo-Effekt Placebo-Effekt Teuer wirkt besser

Wenn Patienten meinen, ihre Behandlung sei kostspielig, sprechen sie besser darauf an. Das klappt sogar, wenn eine Therapie nur mit Scheinmedikamenten vorgegaukelt wird. Von Werner Bartens mehr...

Bonbons; AP Placebo-Effekt Therapeutische Bonbons

Mehr als ein Trostpflaster braucht es zur Behandlung kleiner Kinder oft gar nicht. Die leichte Beinflussbarkeit der jungen Patienten hat aber auch eine Kehrseite. Von Christina Berndt mehr...

Homöopathischer Notdienst in München, 2007 Homöopathie Auf der Suche nach dem Nichts

Skeptiker fordern, die Homöopathie nicht weiterhin nach den Regeln der evidenzbasierten Medizin zu untersuchen. Die Forderung klingt sinnvoll - schließlich widersprechen die Annahmen der Homöopathen den Naturgesetzen. Doch es ist noch zu früh. Von Christian Weber mehr...

Homöopathie ist ein lukratives Geschäft. Homöopathie Alles nur Einbildung?

Kaum ein Thema in der Medizin ist ideologisch so umstritten wie die Homöopathie. Helfen Globuli und Co. wirklich über den Placebo-Effekt hinaus? Ein reicher Amerikaner hat nun sogar ein Preisgeld in Millionenhöhe ausgelobt, wenn endlich der Beweis angetreten wird, dass die Mittel tatsächlich wirken. Eine Videokolumne. Von Werner Bartens mehr...

Placeboforschung bei Migräne Hauptsache eine Tablette

Eine Pille hilft offenbar immer: Selbst wenn Patienten wissen, dass kein Wirkstoff enthalten ist, fühlen sie sich allein durch das Ritual des Tablettenschluckens besser. mehr...

Eckart Straube Religion Kann Glaube heilen?

Dass Beten bei Krankheiten hilft, sagen viele Studien. Der Psychologe Eckart Straube erklärt, warum das über den Placebo-Effekt hinausgeht. Ein Gespräch über das Überschreiten von Grenzen, über Wunder und das Gottes-Gen. Interview: Hubert Filser mehr...

Homöopathie ist ein lukratives Geschäft. Buch: "Die Homöopathie-Lüge" Erfolgsgeschichte trotz fehlender Substanz

Die Zahl der Homöopathie-Anhänger wächst und wächst - Apotheker und auch immer mehr Ärzte bieten ihrer Kundschaft Kügelchen ohne Wirkstoffe an. Selbst an den Universitäten greift die "alternative" Heilslehre zunehmend um sich. Wie konnte das passieren? Die Wissenschaftsjournalisten Christian Weymayr und Nicole Heißmann bieten eine Antwort auf diese Frage. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Lance Armstrong Doping Usada UCI Rad Dopingfall Lance Armstrong Nächster Kniff der Bedrängten

Lance Armstrong lehnt weiter eine Kooperation mit der US-Anti-Doping-Agentur ab, will dafür aber mit der "Wahrheitskommission" des Rad-Weltverbands UCI sprechen. Erstmals meldet sich sein Ex-Arzt Michele Ferrari zu Wort. Sein Fazit: Armstrongs Doping hatte nur einen "Placebo-Effekt". mehr...

Überdosen gegen Homöopathie-Aberglaube Wiener Protest gegen Homöopathie Überdosis gegen Aberglaube

Allerkleinste Mengen Phosphor, Hundekot oder Berliner Mauer: Dass Homöopathie naturwissenschaftlich betrachtet Unsinn ist, wollten Aktivisten in Wien beweisen, indem sie Überdosen Globuli einnahmen. Heinz Oberhummer war dabei. Und spürt keinerlei Nebenwirkung. Von Martin Zips mehr...

Scheinbehandlungen Placebos wirken auch jenseits bewusster Erwartungen

Wissenschaftler glaubten bislang, dass der Placebo-Effekt durch eine Erwartungshaltung geprägt wird. Forscher aus Harvard haben nun gezeigt, dass sich die Wirkungen offenbar auch unbewusst aktivieren lassen. Von Werner Bartens mehr...

Fußball-EM Kinesio-Tape bei Mario Balotelli Bilder
Kinesio-Tape bei Mario Balotelli Glückskleber statt Heilsbringer

Vorne ein versteinerter Blick, hinten bunte Pflaster auf der Lende: Bemerkenswert war nicht nur Mario Balotellis Gesichtsausdruck, sondern auch sein getapter Rücken im EM-Halbfinale. Die Klebestreifen sollen die Durchblutung fördern und Schmerzen lindern - doch belegt ist der medizinische Nutzen bisher nicht. Von Werner Bartens mehr...

Themendienst Wissenschaft: 'Nocebo-Effekt' Scheinmedikamente Hauptsache Tabletten

Placebos wirken, auch wenn die Patienten wissen, dass sie Pillen ohne Wirkstoff schlucken. Schon ein medizinisches Ritual könnte demnach einen Nutzen haben. Von Katrin Blawat mehr...

Ärzte, Heilmittel und Rituale Medizin ist Show

Die moderne Heilkunde wirkt wie der Schamanismus nicht zuletzt dank ihrer Rituale - häufig gut, mitunter aber auch fatal. Von Christina Berndt, Mitarbeit: Verena Pilger mehr...

Placebo-Forschung Placebo-Forschung Die Kraft des schönen Scheins

Die moderne Medizin hält die Placebowirkung für eine nebulöse Nebenwirkung. Doch nun entschlüsseln Forscher, warum sie manchmal stärker wirken als echte Mittel - und sogar Kraft geben. Von Werner Bartens mehr...

Sägepalmen-Extrakte Pflanzlich, harmlos, nutzlos

Sägepalmen-Extrakte gegen Prostataleiden sind Bestseller. Nur leider helfen sie nicht. Von Werner Bartens mehr...

Akupunktur Akupunktur Hauptsache, es sticht

Die chinesische Akupunktur hilft bei Kopfschmerzen zwar tatsächlich. Doch die klassischen Akupunkturpunkte spielen keine Rolle: Es ist egal, wohin gestochen wird. Von Werner Bartens mehr...

Akupuktur, dpa Akupunktur Und sie wirkt doch!

Mehr als ein Placebo-Effekt: Entgegen früherer Annahmen ist der Nutzen von Akupunktur doch nicht nur eingebildet - die Nadelung wirkt sich im Gehirn deutlich aus. Von Werner Bartens mehr...

Jenseits der Schulmedizin Traditionelle Chinesische Medizin Traditionelle Chinesische Medizin Heilung auf Treu und Glauben

Medizin aus China mit Kräutertees und Akupunkturnadeln boomt im Westen und sucht ihren Platz zwischen Tradition und Wissenschaft. Von Christina Berndt mehr...

Schmerzlindernde Wirkung der Akupunktur nun auch auf molekularer Ebene nachgewiesen Akupunktur Wie die Nadel wirkt

Akupunktur lindert manche Leiden - aber wie? US-Wissenschaftler zeigen an Mäusen, dass die Nadeln ein körpereigenes Schmerzmittel aktivieren. mehr...

Akupunktur Punkte Akupunktur Die Nadel-Therapie

Wie alle Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) soll die Akupunktur die Blockade von Qi-Flüssen in Körper-Meridianen aufheben. Neuere Studien zeigen allerdings, dass es kaum eine Rolle spielt, wohin man pikst. Von Colin Goldner mehr...

Berliner Sechstagerennen Muskelkater Eisbad lindert Schmerzen

Ein wenig hilft es offenbar, nach dem Sport in eine kalte Wanne zu steigen. Dennoch bleiben Zweifel an der Kältebehandlung zur Linderung des Muskelkaters. An anderen Methoden allerdings ebenfalls. mehr...

Echinacea, AP Echinacea Sonnenhut tut doch nicht gut

Echinacea-Präparate gelten seit Jahr und Tag als probates Mittel gegen Erkältungen und Schnupfen. Eine Öko-Test-Untersuchung 30 solcher Arzneimittel zeigt jedoch: "Guten Gewissens können diese Präparate nicht empfohlen werden." Und auch die meisten so genannten ACE-Drinks schaden offenbar mehr als sie nutzen. mehr...