Pope Francis - Papa Francesco Papst Franziskus: Eine Zwischenbilanz Römisches Rätsel

Franziskus führt seine Kirche seit drei Jahren - wohin, weiß keiner so genau. Ein Osterspaziergang rund um den Petersdom. Von Matthias Drobinksi und Oliver Meiler, Fotos von Stefanno Dal Pozzolo mehr...

Bad Tölz Gut organisiert Gut organisiert Papst Gabriel besucht Mini-Tölz

Die Montessori-Schule inszeniert eine Stadt mit Bank, Flughafen, Geschäften und eigener Währung. "Die Schüler sollen lernen, Verantwortung zu übernehmen", sagt Schulleiterin Christina Rothleiter Von Andreas Scheuerer mehr...

People participate in a Pope Francis's Mass for a crowd of hundreds of thousands in Ecatepec, Mexico Mexiko Franziskus feiert Open-Air-Messe in Armenviertel

Es ist die größte Veranstaltung während der Mexiko-Reise, Hunderttausende sind gekommen. Der Papst rückt in seiner Predigt die Solidarität mit Opfern von sozialer Ausgrenzung und Gewalt ins Zentrum. mehr...

Neujahrspredigten "Die Welt ist nicht bei Trost"

Die Kirchen beginnen das Jahr mit Plädoyers für den Frieden. Papst Franziskus fordert ein Ende der Gleichgültigkeit. mehr...

Florian Pagano: Churches of Rome Kirchendecken in Rom O du prächtige

Roms Kirchendecken sind zweifellos eine Genickstarre vom Hochstaunen wert. Es geht aber auch bequemer: mit diesen Bildern. mehr...

Schauplatz Rom Die Nudeln der Häresie

In der Heiligen Stadt ist Heiliges Jahr. Damit die Kirche nicht alles vereinnahmt, organisieren "Priesterfresser" alternative Stadtführungen. Von Oliver Meiler mehr...

Crowds react as Team Europe golfer Jamie Donaldson hits his ball onto the 15th green during the 40th Ryder Cup at Gleneagles Ryder Cup Golfer verweigern sich dem Last-Minute-Millionenspiel

Italien darf überraschend den Ryder Cup 2022 austragen. Die deutschen Bewerber scheitern - von Erpressung ist die Rede. Von Gerald Kleffmann mehr...

Pope Francis speaks as he leads the weekly audience in Saint Peter's Square in the Vatican Papst Warum im Heiligen Jahr für Franziskus ein Risiko liegt

Den Ruf nach mehr Barmherzigkeit kann nur hören, wer sich seiner eigenen Fehler bewusst ist. Wie verhält sich die katholische Kirche in dieser Frage? Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Fürstenfeldbruck Erhaltenswert und förderungswürdig

Der Kreiskulturausschuss begibt sich dorthin, wohin das Geld fließen soll. Zu den Baudenkmälern, die saniert werden müssen, um sie für die kommenden Generationen zu erhalten. Nebenbei erfahren die Kommunalpolitiker, was die Zuwendungen schon Gutes bewirkt haben Von Christoph Kaindl mehr...

Kommentar Zeitalter der Aufklärung

Schutz gegen Geld: Die mutmaßlichen Machenschaften in der Leichtathletik kennt man höchstens aus Mafia-Filmen. Von Joachim Mölter mehr...

Konzert Im Klang-Paradies

Anlässlich seiner neuen CD gibt der älteste Chor der Welt, der Chor der Sixtinischen Kapelle in Rom, ein Konzert im Allerheiligsten des Vatikan. Bei höchsten Sicherheitsvorkehrungen. Von Helmut Mauró mehr...

XVI Ordinary Meeting of the Synod of Bishops Synode Rütteln an verschlossenen Türen

Liebe, Treue, Ehe - in Rom sollen die Bischöfe darüber befinden, wie weit die Kirche noch im Leben steht. Von Matthias Drobinski mehr...

Bei uns in Rom Greifen Sie zu!

So weit ist es also gekommen mit der irdischen Austerität: Es gibt nun auch einen Schlussverkauf für Purpurträger und für Prälaten. Nur Wühltische für die Kurie sind bisher noch nicht aufgetaucht. Von Ulrike Sauer mehr...

Sinn und Unsinn Gottes Lohn

Papst Franziskus predigt Bescheidenheit. Aber ist Armut wirklich das Leitbild der Kirche? Über eine Diskussion, die seit Jahrhunderten geführt wird. Von Nikolaus Piper mehr...

Österreichisches Ehrenkreuz; Autorin Martha Schad Schriftstellerin Martha Schad Die Spätzünderin

Lange war sie Hausfrau und Mutter, heute verfilmen ARD und Arte die Werke von Martha Schad: Die gebürtige Münchnerin schreibt über bisher vernachlässigte Frauenschicksale wie Stalins Tochter. In ihrem aktuellen Projekt recherchiert sie im Vatikan. Von Stefan Mayr mehr...

Die Seite Drei Wie erneuert man ein Heiligtum? Wie erneuert man ein Heiligtum? Helden wie wir

Wenn es nach François Hollande geht, dann sollen ausgerechnet die Halbgötter und Nationalhelden aus dem Panthéon in Paris den verzagten Franzosen wieder Mut einhauchen. Von Christian Wernicke mehr...

Premiere "München hat was"

Der erste Kabarettabend im "Amato" - eine Liebeserklärung Von Benjamin Engel mehr...

Italy, Rome: Casa Santa Maria delle Suore del Bell'Amore, guest house in Via delle Medaglie D'Oro Immobilie des Erzbistums München Im Palazzo der Bescheidenheit

Braucht das Münchner Erzbistum ein Gästehaus in Rom für mehr als 10 Millionen Euro - oder wäre das Geld daheim besser investiert? Kardinal Marx musste wegen des "Palazzos" viel Kritik einstecken. Nun ist das Gästehaus in Betrieb. Ein Besuch. Von Jakob Wetzel mehr...

Serie: Was bewegt Afrika? Versailles mit Reptilien

Einst setzten sich Afrikas Herrscher Denkmäler des Größenwahns. Heute wollen die Menschen nützliche Bauten. Von Tim Neshitov mehr...

Türkei und Armenier Versöhnliches Signal

Die Regierung in Ankara äußert Mitgefühl für die armenischen Opfer der "Deportationen" vor 100 Jahren. Einen Völkermord will sie aber nicht begangen haben. Von Luisa Seeling mehr...

Tabubruch Der Papst und das "Große Böse"

Franziskus nennt die Untaten an den Armeniern beim Namen - und zieht sich damit den Zorn Ankaras zu. Von Oliver Meiler mehr...

Papst Franziskus und Karekin II Franziskus über Genozid an Armeniern Davutoğlu: Papst schürt Islamophobie

Erbost hat die türkische Regierung auf die Äußerung Papst Franziskus' reagiert, das Massaker an den Armeniern vor 100 Jahren sei der "erste Völkermord im 20. Jahrhundert" gewesen. Regierungschef Davutoğlu wirft dem Papst vor, Islamfeindlichkeit zu schüren. mehr...

Papst Priester sollen nicht jammern

Raus mit euch an die Ränder der Städte: Franziskus wünscht sich menschennahe Geistliche und warnt vor geistlicher Erschöpfung. In Deutschland gedenken Bischöfe der Opfer von Gewalt. Von Matthias Drobinski mehr...