Notfallkomitee Zika-Virus in Honduras breitet sich aus Brazil Faces New Health Epidemic As Mosquito-Borne Zika Virus Spreads Rapidly

Die Zahl der Infektionen nimmt stetig zu. Und auch die Sorge wächst. mehr...

Zika-Virus Karneval in Rio de Janeiro - Angst vor dem Zika-Virus

Die städtischen Behörden geben Entwarnung und gehen mit Pestiziden gegen Stechmücken in Rio de Janeiro vor. mehr...

Umstrittenes Pestizid Geheimsache Glyphosat

Die EU verweigert den Zugang zu einem Risikobericht, der das Ackergift als unbedenklich einstuft. Krebsforscher halten das Pestizid für gefährlich. Von Silvia Liebrich mehr...

Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in Muttermilch nachgewiesen

Doppelt so viel, wie im Trinkwasser erlaubt wäre: In 16 Muttermilch-Proben wurden hohe Konzentrationen des Pflanzenschutzmittels Glyphosat entdeckt. mehr...

Unkrautvernichter Minister wollen Glyphosat-Verbot für Privatanwender

Die Verbraucherschutzminister der Länder appellieren an den Bund, die Anwendung des Pestizids Glyphosat drastisch einzuschränken. Die WHO hatte es als "wahrscheinlich krebserregend" eingestuft. mehr...

Italian honey bees hover around the suit of beekeeper Robert Harvey as he transfers bee colonies from a blueberry field near Columbia Falls, Maine Bienensterben Kampf um ein Insektengift

Sind moderne Pestizide schuld am Bienensterben? Die EU muss bald erneut über ein Verbot entscheiden. Aber manche Wissenschaftler befürchten, dass die Alternativen noch schädlicher sind. Von Tina Baier mehr...

Donauausbau Schädliche Insektizide Pflanzenschutzmittel belasten weltweit die Gewässer

Insektizide aus der Landwirtschaft können das Leben in Flüssen und Seen empfindlich schädigen: Fast überall auf der Welt stellten Forscher zu hohe Konzentrationen der Gifte fest - und die neuen Mittel sind oft noch schlimmer als die alten. Von Christian Gruber mehr...

Glyphosat WHO stuft Krebsgefahr höher

Für manche ist es ein rätselhafter, für andere ein überfälliger Sinneswandel: Die WHO stuft das weltweit verwendete Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" ein - kurz bevor die EU über die Verwendung entscheidet. Von Tina Baier mehr...

Biodiversität Bekämpfung von Insekten mit Neonicotinoiden Bekämpfung von Insekten mit Neonicotinoiden Gift für Bienen und Vögel

Eine moderne Sorte von Pestiziden steht in der Kritik. Biologen vermuten nicht nur einen Zusammenhang mit dem Bienensterben. Die Gifte töten offenbar auch Vögel. Von Kathrin Zinkant mehr...

Soja-Pflanzen Anbau in Brasilien Tipps für den Einkauf von Sojaprodukten Milchersatz mit Mängeln

Die Milch wird neuerdings für allerhand Unbill des Körpers verantwortlich gemacht. Wie gut, dass es Sojadrinks gibt. Dabei wird übersehen, dass die Bohne nicht minder heftige Nebenwirkungen haben kann. Von Berit Uhlmann mehr...

Glyphosat Umstrittenes Gift darf weiter versprüht werden

Behörden bescheinigen Glyphosat, der Gesundheit nicht zu schaden, Bauern dürfen das Pestizid weiter versprühen. Umweltverbände laufen Sturm gegen das Votum. Von Christopher Schrader mehr...

Cancer Express Train Carries Sufferers of India's Deadly Waters Pestizideinsatz in Indien Zug der Kranken

Die Landwirtschaft bringt Indien reiche Erträge, doch die eingesetzten Düngemittel und Pestizide haben verheerende Konsequenzen: Arbeiter und Bewohner erkranken oft. Die Betroffenen nehmen dann eine lange Reise auf sich - im "Krebs-Express". mehr...

teaser, interaktiv, gift Gefahr durch Umweltgifte Wo die Erde am dreckigsten ist

Die Gefahr für Menschen durch Schadstoffe in der Umwelt ist ähnlich hoch wie die durch Aids, Tuberkulose oder Malaria. Betroffen sind weltweit mehr als 200 Millionen Menschen. Wir zeigen die zehn am meisten vergifteten Flecken der Erde. mehr...

Biene auf Blüte Chemiekonzern Bayer klagt gegen Pestizid-Verbot nach Bienensterben

Sind Chemikalien für den rätselhaften Tod vieler Bienen verantwortlich? Die EU hat mehrere Pestizide verboten. Die betroffenen Konzerne Syngenta und Bayer wehren sich nun vor Gericht. Von Helga Einecke mehr...

Indien Insektengift im Schulessen - Direktorin stellt sich

23 Kinder starben, weil sich in ihrem Schulessen Pestizide befanden. Nach mehreren Tagen auf der Flucht hat sich die Direktorin der Schule im indischen Bundesstaat Bihar nun den Behörden gestellt. In ihrem Haus hatte die Polizei Dünger und Pestizide neben den Zutaten für das Schulessen gefunden. mehr...

Monsanto Gen Mais Mon 810 Umstrittener Agrarkonzern Monsanto will Image durch taktischen Rückzug verbessern

Meinung PR-Kampagne für eine umstrittene Technologie: Monsanto kündigt seinen Rückzug aus Europa an, zumindest was gentechnisch veränderte Pflanzen angeht. Doch der Agrarkonzern versucht nach wie vor, seine Interessen rücksichtslos durchzusetzen. Das Freihandelsabkommen könnte sein Türöffner für Europa sein. Ein Kommentar von Silvia Liebrich mehr...

Traditionelle chinesische Medizin Traditionelle chinesische Medizin Traditionelle chinesische Medizin Pestizidcocktails in Heilkräutern

Bei ihrer Suche nach sanfter und natürlicher Heilung als Alternative zu Pharmaprodukten handeln sich Verbraucher womöglich erst recht ganze Chemiecocktails ein. Greenpeace-Tester finden in chinesischen Kräutern alarmierend hohe Rückstände von Pflanzenschutzmitteln. mehr...

Gentechnik in der Landwirtschaft Umstrittenes Produkt, fragwürdiges Geschäftsmodell

Meinung Schadet Gentechnik in der Landwirtschaft der Umwelt und Gesundheit? Schwierig zu beantworten. Klar ist, wer davon profitiert. Ein Kommentar von Silvia Liebrich mehr...

Cafe "Lotter-Leben" in München, 2013 Szene München Biologisch korrekt betrinken

In Berlin gibt es jetzt biozertifizierten Caipirinha to go - das passt gut zu Jutebeuteln. Und auch in München bietet ein Unternehmen Cocktails nach Bio-Standard für die Hausparty. Damit sich die Gäste ohne Kummer biologisch kontrolliert besaufen können. Eine Kolumne von Florian Fuchs mehr...

Salat Tipps für den Einkauf von Salat Das Blatt wendet sich

Keime, Nitrat, Pestizide: Salat scheint mit allerlei Gefahren verbunden zu sein. Doch vieles ist nicht so dramatisch, wie es auf den ersten Blick wirkt. Mehr noch, Nitrat und Mikroorganismen könnten sogar gesundheitliche Vorteile haben - genauso wie die oft verschmähten äußeren Blätter. Von Berit Uhlmann mehr...

Bienen Pestizide Nervenzellen Ursachen für Bienensterben Gift für das Gedächtnis

Weit verbreitete Pflanzenschutzmittel schädigen das Hirn der Bienen und tragen dadurch offenbar zum Sterben der Bienenvölker bei. Trotzdem gibt es keine Einigung innerhalb der EU, die Pestizide zu verbieten. Von Katrin Blawat mehr...

Artenvielfalt Gefahr für die Artenvielfalt Gefahr für die Artenvielfalt Tödliche Hauskätzchen

Hauskatzen töten in den USA jährlich bis zu 24,4 Milliarden Vögel und Kleinsäuger. Damit sind die Tiere eine größere Gefahr für die Artenvielfalt als landwirtschaftliche Pestizide oder die Zerstörung der natürlichen Lebensräume durch den Menschen. Von Katrin Blawat mehr...

Gentechnik in China Mehr Nützlinge auf Bt-Baumwollfeldern

Befürworter der Grünen Gentechnik werden sich bestätigt fühlen: Chinesische Wissenschaftler berichten, dass sich einige natürliche Feinde von Schädlingen auf Feldern mit gentechnisch veränderten Baumwollpflanzen besonders wohl fühlen. Von Sebastian Herrmann mehr...

Hirnentwicklung Gefährliches Pflanzenschutzmittel Gefährliches Pflanzenschutzmittel Pestizid schädigt das Gehirn Ungeborener

Die Belastung der Mutter durch das Insektizid Chlorpyrifos stellt ein Risiko für ihr Ungeborenes dar, warnen US-Forscher. Auch in Deutschland ist der Stoff noch zugelassen - ausgerechnet für den Kampf gegen Schädlinge im eigenen Haus und Garten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

World Organic Trade Fair BioFach 2011 Skandal um Bio-Lebensmittel Kontrolle ist alles

Mit Pestiziden belastetes italienisches Gemüse wurde jahrelang als Bioware verkauft - unter anderem nach Deutschland. Der Skandal sprengt alle bisher dagewesenen Dimensionen - und erschüttert erneut das Vertrauen des Verbrauchers in den Biohandel. Ein Kommentar von Silvia Liebrich mehr...