Geretsrieder Schrebergärten 88 Paradieschen

Die örtlichen Parzellen sind begehrt, obwohl sie sich auf einer früheren Müllhalde befinden. Den Pächtern bieten sie kostbaren Raum zur Gestaltung und Entfaltung Von Thekla Krausseneck mehr...

WHO bewertet Glyphosat neu Höhere Krebsgefahr durch weltweit verwendetes Pestizid

Für manche ist es ein rätselhafter, für andere ein überfälliger Sinneswandel: Die WHO stuft das weltweit verwendete Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" ein - kurz bevor die EU über die Verwendung entscheidet. Von Tina Baier mehr...

Spritzmittel  "Das klingt schon nach Pest"

Die Verwendung von Pestiziden in der Landwirtschaft ist umstritten. Schon jetzt gelten für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln strenge Richtlinien. Diese sollen verschärft werden, doch die Kontrolle lässt zu wünschen übrig Von Alexandra Vettori mehr...

Erding "Das klingt schon nach Pest"

Die Verwendung von Pestiziden in der Landwirtschaft ist umstritten. Schon jetzt gelten für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln strenge Richtlinien. Diese sollen verschärft werden, doch die Kontrolle lässt zu wünschen übrig Von Alexandra Vettori mehr...

Landwirtschaft Der Eindringling

Die Kirschessigfliege ist erst seit wenigen Jahren in Deutschland. Doch sie vermehrt sich rasant: 400 Eier legt der Schädling pro Tag. Zum Leidwesen von Winzern und Obstbauern. Von Nadine Zeller mehr...

Schnuppern am Bergkramerhof Aktion Öko

Erlebnistag am Golfplatz Von Matthias Köpf mehr...

Italian honey bees hover around the suit of beekeeper Robert Harvey as he transfers bee colonies from a blueberry field near Columbia Falls, Maine Bienensterben Kampf um ein Insektengift

Sind moderne Pestizide schuld am Bienensterben? Die EU muss bald erneut über ein Verbot entscheiden. Aber manche Wissenschaftler befürchten, dass die Alternativen noch schädlicher sind. Von Tina Baier mehr...

Donauausbau Schädliche Insektizide Pflanzenschutzmittel belasten weltweit die Gewässer

Insektizide aus der Landwirtschaft können das Leben in Flüssen und Seen empfindlich schädigen: Fast überall auf der Welt stellten Forscher zu hohe Konzentrationen der Gifte fest - und die neuen Mittel sind oft noch schlimmer als die alten. Von Christian Gruber mehr...

Verhütungsaktion Beginn der Luftoffensive

Landwirte gegen Naturschützer: Am Kaiserstuhl ist der Kampf gegen die Maikäfer eröffnet, denn die Engerlinge gelten als Schädlinge. Von Josef Kelnberger mehr...

Landkreis Bäuerliche Musterbetriebe

Landesvorsitzende der Grünen zu Gast bei Tagwerk mehr...

Krötenwanderung Artenschutz Lurche in der Giftfalle

Umweltschützer geben sich alle Mühe, Kröten bei ihren Wanderungen zu unterstützen. Das könnte fruchtlose Mühe sein. Denn am Ziel erwartet die Amphibien nicht selten die volle Dröhnung Pestizide. Von Christian Gruber mehr...

Biene auf Blüte Chemiekonzern Bayer klagt gegen Pestizid-Verbot nach Bienensterben

Sind Chemikalien für den rätselhaften Tod vieler Bienen verantwortlich? Die EU hat mehrere Pestizide verboten. Die betroffenen Konzerne Syngenta und Bayer wehren sich nun vor Gericht. Von Helga Einecke mehr...

Report Stummer Frühling

Es ist so still in Apulien. Die Honigbienen verschwinden - Gefahr droht ihnen von Parasiten, der Industrie und nun von der EU. Von Ulrike Sauer mehr...

China Aufstand des Proletariats

In China rebellieren immer mehr Arbeiter gegen Ausbeutung - und setzen damit die Kommunistische Partei massiv unter Druck. Diese reagiert unentschlossen. Von Kai Strittmatter mehr...

Epidemiologie Süß und gefährlich

Eine mysteriöse Krankheit kostet in Indien viele Kinder das Leben. Nach langer Fahndung haben Forscher ein Gift in Litschis gefunden, das ungeahnte physiologische Wirkungen hat. Von Priyanka Pulla mehr...

Starnberg Nach dem Orkan kommt der Käfer

Die Waldbesitzer haben jetzt eine Menge Arbeit, damit der Schaden nach dem Sturm nicht noch größer wird. Notfalls müssen Pestizide eingesetzt werden. Von Michael Berzl mehr...

Trübe Erntebilanz der Bauern in Nordbayern BUND-Untersuchung zu Glyphosat Pestizide im Körper

In Brötchen und Haferflocken wurde das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat gefunden - und im Urin der Deutschen. Sieben von zehn untersuchten Harnproben enthielten das Spritzmittel. Doch so erschreckend sich die Funde anhören: Was sie bedeuten, bleibt unklar. Von Berit Uhlmann mehr...

- Bienensterben EU-Länder verbieten umstrittene Pestizide

Sie verlieren die Orientierung und können sich nicht mehr um den Nachwuchs kümmern: Pestizide haben verheerende Auswirkungen auf das Bienengehirn. Nun hat sich die EU dazu durchgerungen, bestimmte Pflanzenschutzmittel zu verbieten. mehr...

Hirnentwicklung Gefährliches Pflanzenschutzmittel Gefährliches Pflanzenschutzmittel Pestizid schädigt das Gehirn Ungeborener

Die Belastung der Mutter durch das Insektizid Chlorpyrifos stellt ein Risiko für ihr Ungeborenes dar, warnen US-Forscher. Auch in Deutschland ist der Stoff noch zugelassen - ausgerechnet für den Kampf gegen Schädlinge im eigenen Haus und Garten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Paprika; iStockphotos Rückrufaktion von Paprikapulver Pestizide im Pulver

Greenpeace warnt vor Paprikapulver, das mit Pestiziden belastet ist. Der Handel reagiert umgehend und ruft bestimmte Produkte zurück. mehr...

Belastetes Obst Gemüse Greenpeace Pestizide Preise Belastetes Gemüse in Supermärkten Greenpeace vergibt Pestizid-Preise

Die Umweltschutzorganisation hat Rewe, Tengelmann und Edeka in acht Städten mit einer Auszeichnung bedacht, die garantiert keine gute Werbung bringt. mehr...

Kopfsalat Gift in Lebensmitteln Salat erheblich mit Pestizid belastet

Greenpeace hat Kopfsalate und Rucola untersucht - mit erschreckenden Ergebnissen. Gegen eine Supermarktkette erstatteten die Tester Anzeige. mehr...

Greenpeace hat erneut Pestizide in getrockneten Kräutern und Gewürzen entdeckt; dpa Greenpeace testet Lebensmittel Pestizide in Kräutern und Gewürzen

Bis zu 20 Chemikalien in einer Prise: Greenpeace warnt vor getrockneter Petersilie, Paprika- und Currypulver - und erstattet Strafanzeige gegen Metro. Von Sarina Pfauth mehr...

Verbotene Pestizide in Obst und Gemüse Ernährung Verbotene Pestizide in Obst und Gemüse

Äpfel, Kopfsalat, Rucola und Tomaten aus deutschem Anbau sind häufig mit illegalen Substanzen verschmutzt. Ganz schlecht schneiden auch spanische Paprika ab. Von Marlies Michaelis mehr...