Antisemitismus Tödliche Gerüchte Antisemitismus Antisemitismus

Sie stammen aus dem Mittelalter, noch immer werden sie in dubiosen Blogs und einschlägigen Foren verbreitet: antijüdische Verschwörungstheorien. Eine Übersicht der schlimmsten Gerüchte. Von Benedikt Herber mehr...

Bundeskanzleramt - Kabinett Regierung Berührungsängste

Manche Experten fordern ein eigenständiges Bau- oder Infrastrukturministerium, um die Wohnungsprobleme besser lösen zu können. Der Vorschlag ist umstritten. Von Peter Blechschmidt mehr...

Südafrikanische Literatur Das Rätsel des Schreibens

Erstmals übersetzt: Drei Kurzgeschichten von J.M. Coetzee - darunter seine Nobelpreisrede. Von Nicolas Freund mehr...

Pop Comeback in London Comeback in London Phil Collins auf Tour: Hurra, wir leben noch!

Phil Collins tritt nach zehn Jahren wieder auf die große Bühne. Am Stock. Seine Fans sehen einen alten Mann und ein so verstörendes wie interessantes Konzert - und das nicht wegen des Terroranschlags. Konzertkritik von Alexander Gorkow mehr...

Eine junge Frau bei einer Wahl in der Wahlzelle Stimmabgabe in der Demokratie McPBBO McPBBO Falsche Äquivalenz Pest oder Cholera?

Trump gegen Clinton, Le Pen gegen Macron: Neuerdings heißt es oft, Bürger müssten sich bei Wahlen zwischen tödlichen Krankheiten entscheiden. Doch dieser Vergleich ist logisch mindestens heikel. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Geschichte Geschichte Geschichte Stoff für Träume

Die Seidenstraße ist uralt, die erste Blüte des Handelsweges ist gut 2000 Jahre her. Jetzt gewinnt sie für die Chinesen eine neue Bedeutung. Von Kai Strittmatter mehr...

Gefahr aus dem All SZ-Serie "Ist die Globalisierung am Ende?" (4) Big History

Warum bilden Menschen nicht nur tribale Kleinverbände aus, sondern ganze Zivilisationen? Globalgeschichte beleuchtet mehr als nur die Globalisierung - es geht ihr um den Menschen als Ausnahmewesen der Natur. Von Gustav Seibt mehr...

Theater Jenseits von Eden

Ist das der Weltuntergang? Nein, nur Theater - aber es endet jedesmal tödlich: Pariser Bühnen zeigen die Stücke "Belagerungszustand" von Albert Camus und "Plötzlich letzten Sommer" von Tennessee Williams. Hier wütet die Pest, dort der Streit um die Wahrheit. Von Joseph Hanimann mehr...

Rennradfahrer auf Mallorca Radfahren Die bunte Pest auf Mallorca

"Heuschrecken" nennen Einheimische spöttisch Rennradler, die jedes Frühjahr auf der Insel einfallen. Trotzdem gibt es im hügeligen Hinterland noch Strecken, die man fast für sich allein hat. Von Sebastian Herrmann mehr...

Prince Harry In Afghanistan Snacks im Büro Essen gegen den Frust am Arbeitsplatz

Süßigkeiten waren mal die besten Freunde im Büro, die Alleshelfer gegen Stress, Ärger oder Langeweile. Nun gibt es Obstkörbe und Superfood. Hilft das? Von Sophie Burfeind mehr...

Kratzers Wortschatz Warum Zimmerschied nicht Minga sagt

Erstaunliche Parallelen ergeben sich zwischen München und San Francisco. Und beim kräftigen Niesen war göttlicher Beistand früher aus gutem Grund angebracht mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck in MV - Stralsund Scheidender Bundespräsident Joachim Gauck Der Anzettler

Zu seinen besten Zeiten fand der scheidende Bundespräsident Joachim Gauck klare Worte. Später hätte man sich manchmal weniger Diplomatie gewünscht. Kommentar von Constanze von Bullion mehr...

Süddeutsche Zeitung Erding Hermann Kraus schreibt über Erding Hermann Kraus schreibt über Erding Gleichsam zum Leben erweckt

Das Kraus-Haus mit dem markanten Türmchen mitten in Erding ist eines der ältesten der Stadt, Handel wird dort schon seit Jahrhunderten betrieben. Hermann Kraus schreibt nun ein Buch über die bewegte Geschichte des Ortes und seiner Familie Interview von Sophia Neukirchner mehr...

Fürstenfeldbruck Tanz der Schäffler

Ein besonderes Gastspiel wartet auf dem Geschwister-Scholl-Platz Von Stefan Salger mehr...

Brauchtum Tradition Tradition Gründungsmythos der Schäffler: So wahr wie die offiziellen Abgaswerte der Autoindustrie

1517 wütete in München die Pest, erst die Schäffler brachten den Lebensmut mit ihrem Tanz zurück. So lernt das bis heute jedes Münchner Kind. Das kann so aber nicht stimmen. Von Wolfgang Görl mehr...

Süddeutsche Zeitung Freising Linke nominiert einen Bundestagskandidaten Linke nominiert einen Bundestagskandidaten Guido Hoyer als Zugpferd

Der langjährige Freisinger Stadtrat hält seine Partei für "alternativlos" und kritisiert vor allem "braune Pest und neoliberale Cholera". Von Peter Becker mehr...

Moosburg Moosburger Schäffler Moosburger Schäffler Diesmal mit einer Frau als Kasperl

Mit Genehmigung der Münchner "Urschäffler" tanzen und springen sie für gute Zwecke: Die Moosburger Schäffler starten ihre Saison mit 110 Auftritten am 10. Februar - den Kasperl mimt heuer eine Frau. Von Alexander Kappen mehr...

Moosburg 1912 von Mitgliedern des damaligen Turnvereins gegründet 1912 von Mitgliedern des damaligen Turnvereins gegründet Eine Frau mimt den Kasperl

Sandra Osterloher trägt bei den kommenden 110 Auftritten der Moosburger Schäffler die Gstanzln auf die Tanzspender vor. Das dabei eingenommene Geld kommt den Jugendabteilungen der Sportvereine zugute Von Alexander Kappen mehr...

Serie Sagen und Mythen Ein schwäbisches Mädchen und ein Pferdekopf

Zerstörung, Raub, Plünderungen - und dann die Pest: Das Erdinger Land hat stark unter dem Dreißigjährigen Krieg gelitten. Einige Legenden aus dieser schrecklichen Zeit haben sich bis heute erhalten Von Mathias Weber mehr...

Fürstenfeldbruck Renaissance des Faschings

"Bruck narrisch" und Schäffler auf dem Geschwister-Scholl-Platz Von Stefan Salger mehr...

Sagen und Mythen Ein schwäbisches Mädchen und ein Pferdekopf

Zerstörung, Raub, Plünderungen - und dann die Pest: Das Erdinger Land hat stark unter dem Dreißigjährigen Krieg gelitten. Einige Legenden aus dieser Zeit haben sich bis heute erhalten. Von Mathias Weber mehr...