Peerblog ist Offline Doppeltes Missverständnis

Meinung Die Posse um Peerblog offenbart ein Missverständnis: Anders als in den USA wird hierzulande noch lange Zeit kein Wahlkampf im Internet gewonnen werden. Viel wichtiger wäre, dass das politische Personal eine angemessene Sprache für die digitalen Medien findet. Ein Kommentar von Jan Heidtmann mehr...

Nach Hackerangriffen Betreiber nehmen Peerblog vom Netz

"Damit bleibt peerblog.de faktisch offline": Nach nicht einmal einer Woche haben die Betreiber die Unterstützerseite für Kanzlerkandidat Steinbrück vom Netz genommen. Die offizielle Begründung: Hackerangriffe und technische Probleme. mehr...

Internet-Attacke auf Steinbrück-Unterstützer-Portal Netzaktivisten wollen peerblog.de lahmgelegt haben

Zwischenzeitlich down: Die Internetpräsenz der SPD-Bundestagsfraktion war vorübergehend nicht erreichbar, das umstrittene Weblog peerblog.de konnte eine Stunde lang nicht abgerufen werden. Internetaktivisten bekennen sich auf Twitter zu dem Hacker-Angriff. mehr...

SPD-Klausurtagung Umstrittenes Steinbrück-Unterstützerportal Bundestag überprüft peerblog.de

Spott aus dem Netz gab es schon zur Genüge, jetzt droht handfester Ärger: Die Bundestagsverwaltung überprüft die Steinbrück-Jubelseite "peerblog.de" - sie könnte gegen die Regeln der Parteienfinanzierung verstoßen. mehr...