Nach dem Anschlag auf Paul Wolfowitz Die Rache der Besiegten

Der Politiker gilt als Architekt des Krieges, als Planer der Vertreibung Saddams und als perfektes Ziel - die Schutzlosigkeit der Amerikaner im Irak Von Von Heiko Flottau mehr...

Wolfowitz Weltbank Socken Löcher Paul Wolfowitz Knausriger Weltbankchef blamiert sich in der Türkei

Neue Einsichten hat Weltbankpräsident Wolfowitz gezeigt, als er bei einem Moschee-Besuch seine Schuhe ausziehen musste. Es blieb nicht die einzige Peinlichkeit auf seiner Türkeireise. mehr...

Queen Abu Dhabi Politiker und ihre Pannen Die Queen und das Loch im Strumpf

Königin Elisabeth II. besucht eine Moschee in Abu Dhabi - und zieht ungewollte Blicke auf sich. Ihr Auftritt erinnert an den einstigen Weltbank-Chef Paul Wolfowitz und ist doch längst nicht die einzige peinliche Panne der Politiker. mehr...

Vorbereitung auf die Nach-Wolfowitz-Ära Vorbereitung auf die Nach-Wolfowitz-Ära Weltbank auf Chefsuche

Der umstrittene Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz muss wohl bald abtreten - ein Nachfolger fehlt. Von Nikolaus Piper mehr...

Weltbank-Präsident Wolfowitz unter Druck Weltbank-Präsident Wolfowitz unter Druck Rücktrittsforderungen aus dem eigenen Haus

Die Begünstigung seiner Partnerin könnte den Weltbank-Präsidenten Paul Wolfowitz den Job kosten. Genau das fordert bereits der Betriebsrat im eigenen Haus. Auch der Verwaltungsrat geht nach einem Krisentreffen inzwischen auf Distanz zu dem Vertrauten von US-Präsident Bush. mehr...

Verliebt in Washington Verliebt in Washington Tohuwabohu nach einem Techtelmechtel

Paul Wolfowitz, der als Kämpfer gegen die Korruption zur Weltbank gekommen ist, muss sich Heuchelei vorwerfen lassen. Er soll eine Geliebte aus den Reihen der Bank begünstigt haben. Von Nikolaus Piper mehr...

Spiel Spiel Zurechtrücker!

Verschaffen Sie sich wieder Klarheit. Dieses Bild mit den löchrigen Socken von Paul Wolfowitz in der weltberühmten Selimiye-Moschee können Sie in Einzelteile zerlegen. Das ist schön. Und dann können Sie alles wieder in Ordnung bringen. Das ist in diesem Fall noch viel schöner. Viel Spaß! Und immer nur ein Teil auf einmal! mehr...

Socken von Weltbankpräsident Paul Wolfowitz Führungsspitzen Von den Socken

Weltbankpräsident Paul Wolfowitz fiel neulich dank seiner löchrigen Socken auf. Doch auch in Deutschland haben hochbezahlte Manager oft Probleme mit ihren Strümpfen. Von Hermann Unterstöger mehr...

Flugzeug Sitzreihen Billigflieger Flugzeug-Knigge Hände weg von meiner Armlehne!

Etikette auf engstem Raum: Wer sich im Flugzeug breit macht oder anderweitig unangenehm auffällt, wird nur schief angesehen. Manches Fehlverhalten kann sogar im Gefängnis enden. mehr...

48. Münchner Sicherheitskonferenz Wechsel an Spitze der Weltbank Weltbankchef Zoellick kündigt Rückzug an

Fünf Jahre stand Robert Zoellick an der Spitze der Weltbank, Ende Juni will er sein Amt zur Verfügung stellen. "Es ist für mich an der Zeit weiterzuziehen", sagte der 58-Jährige. Ein Nachfolger steht noch nicht fest - erste Spekulationen bringen jedoch prominente Namen ins Spiel. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

48. Münchner Sicherheitskonferenz Wechsel an Spitze der Weltbank Weltbankchef Zoellick kündigt Rückzug an

Fünf Jahre stand Robert Zoellick an der Spitze der Weltbank, Ende Juni will er sein Amt zur Verfügung stellen. "Es ist für mich an der Zeit weiterzuziehen", sagte der 58-Jährige. Ein Nachfolger steht noch nicht fest - erste Spekulationen bringen jedoch prominente Namen ins Spiel. mehr...

Paul Wolfowitz Weltbank-Ausschuss Wolfowitz hat gegen die Regeln verstoßen

Für Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz wird es eng. Ein Untersuchungsausschuss kam zu dem Ergebnis, dass Wolfowitz eigene Interessen über die der Bank gestellt hat. Am heutigen Dienstag will ein Gremium über eine mögliche Absetzung entscheiden. mehr...

Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz, Reuters Geliebten-Beförderung Wolfowitz bleibt, Druck steigt

Der in der Kritik stehende Weltbankpräsident will zur Tagesordnung übergehen - und gerät prompt unter neuen Druck, auch von Deutschlands Entwicklungsministerin. mehr...

Paul Wolfowitz Affäre Bundesregierung erwartet Wolfowitz' Rücktritt

Die Bundesregierung hat dem wegen einer Personal-Affäre angeschlagenen Weltbankpräsidenten Paul Wolfowitz einen baldigen Rücktritt nahegelegt. "Die Situation ist nicht mehr tragbar", sagte Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul. mehr...

Paul Wolfowitz Weltbank-Ausschuss Wolfowitz hat gegen die Regeln verstoßen

Für Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz wird es eng. Ein Untersuchungsausschuss kam zu dem Ergebnis, dass Wolfowitz eigene Interessen über die der Bank gestellt hat. Am heutigen Dienstag will ein Gremium über eine mögliche Absetzung entscheiden. mehr...

Wolfowitz, AP Nachfolger Wolfowitz soll Weltbank führen

Der bisherige Vize-Verteidigungsminister der USA ist Präsident Bushs Traumkandidat. Besonders in Europa ist Wolfowitz dagegen als Vertreter einer harten Linie in der Außenpolitik heftig umstritten. Von Von Andreas Oldag und Nikolaus Piper mehr...

Irak Rumsfeld besucht das Folter-Gefängnis

Der Verteidigungsminister hat sich bei den Verantwortlichen im Abu Ghraib-Gefängnis über den Umgang mit Häftlingen informiert. Unterdessen hat die britische Regierung erklärt, die Aufnahmen, die britische Soldaten bei der Misshandlung von Gefangenen zeigen sollen, stammten nicht aus Irak. mehr...

Irak Blair entschuldigt sich für Misshandlungen

"Wir entschuldigen uns zutiefst bei jenen, die von unseren Soldaten misshandelt worden sind", sagte Blair. Sein Verteidigungsminister Geoff Hoon soll allerdings schon seit einem Jahr von den Vorwürfen gewusst haben und muss heute dem Unterhaus Rede und Antwort stehen. mehr...

Bildstrecke Bildstrecke "Ich bin doch der Größte!"

Was haben Lothar Matthäus, das Heiraten und Wikipedia gemeinsam? Sie alle wurden gnadenlos überschätzt - um jetzt unterschätzt zu werden. Die Top Ten. mehr...

Diskussion um Rückzug Bush: Wir bleiben im Irak

Bei Außenminister Powell hatte sich das noch ganz anders angehört. Nun aber sprach Präsident Bush ein Machtwort. Mit einem baldigen Truppenabzug sei nicht zu rechnen. Als Konsequenz aus der Folteraffäre hat das Verteidigungsministerium unterdessen Verhörmethoden wie Schlafentzug oder Isolierhaft in irakischen Gefängnissen verboten. mehr...

Anschlagsserie Der Krieg kehrt nach Bagdad zurück

Bei der schwersten Anschlagsserie im Irak seit dem offiziellen Kriegsende sind in Bagdad am Montag mindestens 40 Menschen getötet worden. Als Urheber verdächtigen die USA unter anderem Ausländer. Hilfsorganisationen erwägen, einen Teil der Helfer aus dem Land abzuziehen. mehr...

Paul D. Wolfowitz Weltbank Wolfowitz muss weg

Paul Wolfowitz hat der Weltbank so großen Schaden zugefügt, dass er schon längst hätte zurücktreten müssen. Eine Außenansicht von David Rieff mehr...

Zwei Wochen nach der Wahl Zwei Wochen nach der Wahl Powell verlässt die Regierung Bush

"Es ist die Zeit gekommen, mich meinem Privatleben zu widmen", schrieb Powell in einem Brief an den US-Präsidenten. Er sei froh, Irak und Afghanistan befreit zu haben und lobte George W. Bush. Auch drei weitere Minister traten zurück. mehr...