Nach dem Anschlag auf Paul Wolfowitz Die Rache der Besiegten

Der Politiker gilt als Architekt des Krieges, als Planer der Vertreibung Saddams und als perfektes Ziel - die Schutzlosigkeit der Amerikaner im Irak Von Von Heiko Flottau mehr...

Wolfowitz Weltbank Socken Löcher Paul Wolfowitz Knausriger Weltbankchef blamiert sich in der Türkei

Neue Einsichten hat Weltbankpräsident Wolfowitz gezeigt, als er bei einem Moschee-Besuch seine Schuhe ausziehen musste. Es blieb nicht die einzige Peinlichkeit auf seiner Türkeireise. mehr...

Vorbereitung auf die Nach-Wolfowitz-Ära Vorbereitung auf die Nach-Wolfowitz-Ära Weltbank auf Chefsuche

Der umstrittene Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz muss wohl bald abtreten - ein Nachfolger fehlt. Von Nikolaus Piper mehr...

Weltbank-Präsident Wolfowitz unter Druck Weltbank-Präsident Wolfowitz unter Druck Rücktrittsforderungen aus dem eigenen Haus

Die Begünstigung seiner Partnerin könnte den Weltbank-Präsidenten Paul Wolfowitz den Job kosten. Genau das fordert bereits der Betriebsrat im eigenen Haus. Auch der Verwaltungsrat geht nach einem Krisentreffen inzwischen auf Distanz zu dem Vertrauten von US-Präsident Bush. mehr...

Verliebt in Washington Verliebt in Washington Tohuwabohu nach einem Techtelmechtel

Paul Wolfowitz, der als Kämpfer gegen die Korruption zur Weltbank gekommen ist, muss sich Heuchelei vorwerfen lassen. Er soll eine Geliebte aus den Reihen der Bank begünstigt haben. Von Nikolaus Piper mehr...

Spiel Spiel Zurechtrücker!

Verschaffen Sie sich wieder Klarheit. Dieses Bild mit den löchrigen Socken von Paul Wolfowitz in der weltberühmten Selimiye-Moschee können Sie in Einzelteile zerlegen. Das ist schön. Und dann können Sie alles wieder in Ordnung bringen. Das ist in diesem Fall noch viel schöner. Viel Spaß! Und immer nur ein Teil auf einmal! mehr...

Socken von Weltbankpräsident Paul Wolfowitz Führungsspitzen Von den Socken

Weltbankpräsident Paul Wolfowitz fiel neulich dank seiner löchrigen Socken auf. Doch auch in Deutschland haben hochbezahlte Manager oft Probleme mit ihren Strümpfen. Von Hermann Unterstöger mehr...

Flugzeug Sitzreihen Billigflieger Flugzeug-Knigge Hände weg von meiner Armlehne!

Etikette auf engstem Raum: Wer sich im Flugzeug breit macht oder anderweitig unangenehm auffällt, wird nur schief angesehen. Manches Fehlverhalten kann sogar im Gefängnis enden. mehr...

Queen Abu Dhabi Politiker und ihre Pannen Die Queen und das Loch im Strumpf

Königin Elisabeth II. besucht eine Moschee in Abu Dhabi - und zieht ungewollte Blicke auf sich. Ihr Auftritt erinnert an den einstigen Weltbank-Chef Paul Wolfowitz und ist doch längst nicht die einzige peinliche Panne der Politiker. mehr...

Wolfowitz, AP Nachfolger Wolfowitz soll Weltbank führen

Der bisherige Vize-Verteidigungsminister der USA ist Präsident Bushs Traumkandidat. Besonders in Europa ist Wolfowitz dagegen als Vertreter einer harten Linie in der Außenpolitik heftig umstritten. Von Von Andreas Oldag und Nikolaus Piper mehr...

Paul Wolfowitz Weltbank-Ausschuss Wolfowitz hat gegen die Regeln verstoßen

Für Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz wird es eng. Ein Untersuchungsausschuss kam zu dem Ergebnis, dass Wolfowitz eigene Interessen über die der Bank gestellt hat. Am heutigen Dienstag will ein Gremium über eine mögliche Absetzung entscheiden. mehr...

Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz, Reuters Geliebten-Beförderung Wolfowitz bleibt, Druck steigt

Der in der Kritik stehende Weltbankpräsident will zur Tagesordnung übergehen - und gerät prompt unter neuen Druck, auch von Deutschlands Entwicklungsministerin. mehr...

Paul Wolfowitz Affäre Bundesregierung erwartet Wolfowitz' Rücktritt

Die Bundesregierung hat dem wegen einer Personal-Affäre angeschlagenen Weltbankpräsidenten Paul Wolfowitz einen baldigen Rücktritt nahegelegt. "Die Situation ist nicht mehr tragbar", sagte Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul. mehr...

Paul Wolfowitz Weltbank-Ausschuss Wolfowitz hat gegen die Regeln verstoßen

Für Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz wird es eng. Ein Untersuchungsausschuss kam zu dem Ergebnis, dass Wolfowitz eigene Interessen über die der Bank gestellt hat. Am heutigen Dienstag will ein Gremium über eine mögliche Absetzung entscheiden. mehr...

Condoleezza Rice vor Ernennung zur Außenministerin Der arabische Aufbruch und die USA Später Stolz der Bush-Krieger

Die Außenpolitiker des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush reklamieren Arabiens Revolution für sich. Sie seien es gewesen, die den Samen der Demokratie in Nahost gesät hätten - die Politik der Obama-Regierung war hingegen "irrelevant". Von C. Wernicke mehr...

Folter Folter in Guantanamo Folter in Guantanamo "Pharmakologisches Waterboarding"

Falsche Behandlung oder Folter? Ohne medizinische Notwendigkeit gab das US-Militär Guantanamo-Häftlingen ein Malaria-Medikament. Das Mittel kann Albträume, Aggressivität, Halluzinationen, Panik, Psychosen und Angst auslösen. Von Elke Brüser mehr...

Suche nach Iraks Waffen Außer Thesen nichts gewesen

In den Staaten der Kriegskoalition wird immer heftiger darüber debattiert, wo denn nun die angeblichen irakischen Massenvernichtungswaffen abgeblieben seien. US-Senatoren verlangen Aufklärung, Australien räumt ein, bei Geheimdienst-Informationen habe es möglicherweise Fehler gegeben. mehr...

Liberia Ohne Waffenstillstand keine US-Friedenstruppen

Die Vereinigten Staaten stellen Bedingungen für einen Einsatz ihrer Truppen im Bürgerkriegsland: Präsident Taylor muss zuerst das Land verlassen und ein Waffenstillstand gewährleistet sein. Die Leitung der Friedensmission sollen die westafrikanischen Staaten gemeinsam mit den Vereinten Nationen übernehmen. mehr...

Nach der Wahl Bush nominiert neuen Justizminister

Eine Woche nach der Wahl rotiert das Personalkarussel in der Regierung von George W. Bush. Der US-Präsident begann seine Kabinettsumbildung mit der Ernennung eines neuen Justizministers. Sein Rechtsberater Alberto Gonzales soll Nachfolger von Justizministers John Ashcroft werden. mehr...

Chronologie Anschlagsserien im Irak

Mehr als acht Monate nachdem US-Präsident George W. Bush die Hauptkampfhandlungen in Irak für beendet erklärt hat, sterben dort bei Anschlägen von Besatzungsgegnern immer noch beinahe täglich Zivilisten und Soldaten. Der Anschlag auf die US-Zivilverwaltung in Bagdad am Sonntag war einer der bislang schlimmsten. mehr...

Chinas Staatschef Hu Jintao; dpa Demokratie weltweit Flüchtige Freiheit

Aufstände, Militärjunta und Wahlfälschung: Die Demokratie ist weltweit auf dem Rückzug. Schuld seien "pragmatische Diktaturen" wie Russland und China, analysiert eine US-Organisation. Von Moritz Koch mehr...

Wiederaufbau im Irak Heikle Telefonate

Abstimmungsprobleme in der US-Regierung haben Präsident Bush zu Telefondiplomatie gezwungen. Er rief bei Schröder, Chirac und Putin an, um mit ihnen darüber zu reden, wie die USA bei der Vergabe von Aufträgen für den Wiederaufbau im Irak vorgehen wollen. Gestern war der Hardliner Paul Wolfowitz mit schlechten Botschaften für die Kriegsgegner vorgesprescht. mehr...

Isabel ´"Isabel" treibt auf US-Ostküste zu Vor dem Sturm

Erste Ausläufer des Hurrikans "Isabel" haben die US-Ostküste erreicht. Über der Küste von North Carolina gingen heftige Wolkenbrüche nieder. Teile eines Highways zwischen einer vorgelagerten Inselkette wurden weggespült, Straßen überschwemmt. mehr...