"Fast and Furious 7" Brüder springen für Paul Walker ein File photo of U.S. actor Walker presenting a creation from Colcci's 2013/2014 summer collection during Sao Paulo

Wie bringt man einen Film zu Ende, in dem es um schnelle Autos geht, dessen Hauptdarsteller aber bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist? Die Crew von "Fast and Furious" hat nun eine Idee für den siebten Teil. mehr...

Wochenvorschau Wochenvorschau von jetzt.de Erdbeeren und der letzte Film von Paul Walker

Jahrestag des NSA-Skandals, ein Konzert von The National und die große Sommer-Challenge: Jetzt.de-Mitarbeiterin Kathrin Hollmer bereitet sich auf die kommende Woche vor. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

U.S. actor Walker presents a creation from Colcci's 2013/2014 summer collection during Sao Paulo "Fast and Furious" nach dem Tod von Paul Walker Würdiges Ende auf der Überholspur

Die Produzenten von "The Fast and the Furious" haben angekündigt, die Dreharbeiten für die Serie erst einmal zu unterbrechen. Es bleibt die Frage: Wie kann ein Film, in dem es um waghalsige Verfolgungsjagden geht, einem Schauspieler einen pietätvollen Abschied bereiten, der bei einem Autounfall starb? Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Paul Walker: Nachruf Zum Tod von Paul Walker Fast ein bisschen zu nett

Er war der sportliche, freundliche Sonnyboy aus Kalifornien. Mit seiner netten Ausstrahlung kam Paul Walker in seinen Filmen oft nicht recht gegen die bösen Jungs an. Auf dem Beifahrersitz raste der "The Fast and the Furious"-Darsteller in den Tod. Von Tobias Kniebe mehr...

Tod von Paul Walker Witwe des Unfallfahrers verklagt Porsche

Fast doppelt so schnell wie erlaubt soll Roger Rodas kurz vor dem Unfall gefahren sein, bei dem er und "Fast and Furious"-Darsteller Paul Walker starben. Die Witwe des Fahrers dagegen vermutet technische Mängel am Auto - und verklagt den Hersteller. mehr...

Paul Walker Paul Walker "The Fast and The Furious"-Star stirbt bei Verkehrsunfall

Die Filmreihe über illegale Autorennen hat ihn berühmt gemacht, jetzt ist Paul Walker bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Schauspieler wurde nur 40 Jahre alt. mehr...

Kinostart - Fast & Furious 7 "Fast & Furious 7" im Kino Hollywood besiegt den Tod

Paul Walker lebt - zumindest im siebten Teil der "Fast & Furious"-Reihe. Möglich machten das digitale Tüftler und die Brüder des Schauspielers. Wie endet der Film für Walkers Alter Ego Brian? Von Doris Kuhn mehr... Filmkritik

Autorennen Illegale Autorennen Illegale Autorennen Wenn Chinas Neureiche Luxusautos zu Schrott fahren

Seit Jahren echauffieren sich viele Chinesen über illegale Autorennen reicher Funktionärssöhne. Ein Unfall mit einem Lamborghini und einem Ferrari liefert neue Argumente für den Hass auf die Elite. Von Kai Strittmatter mehr...

Harald Höppner; Sea Watch Schweigeminute in ARD-Talkshow Unerträgliche Stille bei Jauch

60 Sekunden zur Trauer und inneren Einkehr? Viel zu kurz, sollte man meinen. Die erzwungene Schweigeminute beim Jauch-Talk beweist das Gegenteil. Stille berührt uns - ob wir wollen oder nicht. Von Johanna Bruckner mehr...

Ökologische Folgen von Konflikten "Waffen aus dem Ersten Weltkrieg töten noch heute"

Paul Walker kämpft seit Jahrzehnten gegen Chemiewaffen - zuletzt half er bei der Vernichtung der syrischen Kampfstoffe. Ein Gespräch über zynische Rüstungsfirmen, "nachhaltige Waffen" und einen aktuellen Chemiewaffenfund aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Film Spektakulärer Stunt und Stars bei Fast & Furios Themenpark-Eröffnung

Vin Diesel erwähnte während der Eröffnungs-Veranstaltung einen möglichen achten Teil der weltbekannten Filmreihe. mehr...

Jetzt im Kino Glibber-Gespenster

Der verstorbene Paul Walker hat seinen letzten Auftritt in "Fast & Furious 7". Und in "Gespensterjäger" tummeln sich ziemlich viele deutsche Komiker. Von Anke Sterneborg, Doris Kuhn, Barbara Hordych, Philipp Stadelmaier mehr...

Fast and The Furious 7 Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Held eines bürgerlichen Glücks

In "Fast & Furious 7" herrscht trotz atemberaubender Stunts Melancholie - nach Paul Walkers Unfalltod ist der Film Abschied und Trost zugleich. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Kalender: Termine 2015 Was uns 2015 erwartet

Der Terminkalender 2015 von SZ.de mit allen wichtigen Ereignissen, Themen, Terminen und Veranstaltungen aus Politik, Sport, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr...

Paul Walker Crash Site Becomes Memorial Unfallfahrt von Hollywood-Star Walker war doppelt so schnell wie erlaubt

Geahnt hatten es viele, doch nun ist es Gewissheit: Das Unfallauto von "Fast and Furios"-Star Paul Walker war bei der Todesfahrt viel zu schnell unterwegs - mit 160 Kilometern pro Stunde. Drogen oder Alkohol waren hingegen nicht im Spiel. mehr...

2014 MTV Movie Awards - Show MTV Movie Awards 2014 Brust raus, Bauch fein

Die MTV Movie Awards werden ihrem Ruf als Spaßveranstaltung mal wieder gerecht. Es gibt nackte Tatsachen, einen Oscar-Preisträger im Hawaiihemd - und einen Moment der kollektiven Trauer. mehr...

Vielen Dank für Nichts Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Auf der Jagd nach Liebe

In der Inklusions-Tragikomödie "Vielen Dank für Nichts" soll eine Pflegerin erobert werden, in "Maman und ich" unternimmt Guillaume Gallienne diverse Liebesversuche und in "Love & Engineering" wollen sich Informatik-Nerds in Frauenherzen hacken. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Kinostart - 'Brick Mansions' "Brick Mansions" im Kino Protest gegen den urbanen Horror

Mit "Brick Mansions" präsentiert Regisseur Luc Besson agressives und solides Action-Kino. Ein Drogenboss und ein wilder Einzelgänger, gespielt vom verstorbenen Paul Walker, liefern sich rasante Verfolgungsjagden. Die verleihen dem Film eine wunderbare Eleganz. Eine Rezension im Video von Fritz Göttler mehr...

"Right Livelihood Award" Anti-Chemiewaffen-Aktivist erhält Alternativen Nobelpreis

"Das ist Wissen, das genau jetzt in Syrien gebraucht wird": Der Alternative Nobelpreis zeichnet in diesem Jahr unter anderem den Kampf gegen Chemiewaffen und den Einsatz für Vergewaltigungsopfer im Kongo aus. mehr...

Singer Miley Cyrus 'twerks' a performer dressed as a Christmas tree as she performs during the 2013 Z100 Jingle Ball in New York Google-Suchtrends 2013 Helene Fischer sticht Miley Cyrus

Welcher Politiker interessiert hierzulande am meisten? Kein Deutscher, wenn es nach den Google-Anfragen geht. Die Suchmaschine zeigt, welche Musiker, Sportler und Geräte 2013 im Internet am meisten Gewicht hatten. mehr...

Nachtredaktionen im Ausland Neues aus der News-WG

Rund um die Uhr aktuelle Informationen: Immer mehr Online-Medien unterhalten Redaktionen in den USA, Australien oder Asien, die dann arbeiten, wenn die Deutschen schlafen. Ob sich dieser Aufwand lohnt, ist umstritten. Von Laura Hertreiter und Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Porsche-Sammler und Urban Outlaw Magnus Walker "Urban Outlaw" Magnus Walker Gesetzloser mit Rauschebart

In Los Angeles lebt einer der verrücktesten Porsche-Sammler der Welt. Magnus Walker nennt sich selbst "Urban Outlaw", Gesetzloser der Stadt. Und so fährt er auch. Von Steve Przybilla mehr...

Kino, Sequels, Bruce Willis in "Stirb langsam 4.0" Sequels im Kinojahr 2013 Warum denn gleich sterben

TV-Serien gelten vielen Fans inzwischen als das bessere Kino, Hollywood hat seine eigene Methode: die teils endlose Fortsetzung. 2013 erwartet die Kinogänger eine wahre Sequel-Flut, von "Hangover 3" über die "Monster Uni" bis zu einem unglaublichen "Stirb langsam 5". Was zu erwarten und was zu befürchten ist. Von Irene Helmes mehr...