Papst Rücktritt Feministinnen Paris SZ-Korrespondenten über Papst-Rücktritt "Bekommen die Katholiken nun ihren Obama?"

Warum entblößten sich in Paris junge Frauen anlässlich des Papst-Abschieds? Was hat Berlusconi mit der Benedikt-Nachfolge zu tun? Und wieso ängstigen sich manche Türken vor dem Namen eines potenziellen Pontifex? SZ-Korrespondenten berichten, wie die Welt den Rücktritt von Benedikt XVI. aufnimmt. mehr...

Papst Benedikt XVI. Generalaudienz von Benedikt XVI. Generalaudienz von Benedikt XVI. "Betet für mich"

Zum ersten großen öffentlichen Auftritt nach seiner Rücktrittsankündigung strömten Tausende herbei: Papst Benedikt XVI. hat in Rom Gläubige zu einer Audienz empfangen. Dabei erläuterte das scheidende Kirchenoberhaupt auch seine historische Entscheidung. mehr...

Papst Benedikt XVI. Kloster "Mater Ecclesiae" im Vatikan Kloster "Mater Ecclesiae" im Vatikan Benedikt zieht ins Frauenkloster

Es ist ein völlig neues Problem: Wohin mit einem pensionierten Papst? Benedikt XVI. hat darauf bereits eine Antwort gegeben: Er will sich ins "Mater Ecclesiae" zurückziehen - allerdings dort nicht zum Einsiedler werden. Von Robert Probst mehr...

Vatikan-Berichterstatterin Giovanna Chirri Vatikan-Berichterstatterin Giovanna Chirri Scoop dank Latein

Eigentlich war der Termin am Montagmorgen im Vatikan reine Chronistenpflicht für Giovanna Chirri. Doch plötzlich traute die Journalistin ihren Ohren nicht - und erkannte den Scoop ihres Lebens. Wie die Meldung vom Papst-Rücktritt ihren Lauf nahm. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...

Papst Benedikt XVI in den Dolomiten Nach dem Rücktritt von Benedikt XVI. Verdienste und Versäumnisse

Mit seiner Regensburger Rede verärgerte Benedikt XVI. die Muslime, sein Umgang mit dem Holocaust-Leugner Williamson verprellte die Juden. Doch er setzte auch Akzente für den Fortschritt. Ein Überblick über das Vermächtnis des scheidenden Papstes. Von Matthias Drobinski mehr...

Teaserbilder Biographie Der Mann aus Marktl

Seine bayerische Heimat hat Joseph Ratzinger Kraft und seine Wurzeln im Glauben gegeben. Wie aus dem Jungen aus Marktl der Nachfolger Petri wurde. mehr...

The Papal Conclave Day Two Nach Rücktritt von Benedikt XVI. Dringende Wünsche an den neuen Papst

Benedikts Nachfolger wird eine neue Ära einleiten. Oder? Das hoffen zumindest viele Gläubige in aller Welt. Was soll der neue Pontifex zuerst anpacken, welche Reformen drängen? Zehn Wünsche an das kommende Oberhaupt der katholischen Kirche aus der Süddeutsche.de-Redaktion - vom Umgang mit Missbrauchsfällen und Pius-Brüdern bis zur Rolle von Frauen und Laien. mehr...

Bilderserie Garmisch-Partenkirchen Bayern nach Papst Benedikt Wie der weiß-blaue Katholizismus bröckelt

Bayern gilt als frommes, gottesfürchtiges Land - ein Bild, das auch Papst Benedikt XVI. gerne zeichnete. Das moderne Bayern hat jedoch weniger mit dem Katholizismus zu tun, als manch Pilger glauben machen will. Selbst der bayerische Papst konnte die Glaubenserosion im Freistaat nicht stoppen. Von Hans Kratzer mehr...

Papst Benedikt XVI. gibt Pontifikat am 28. Februar auf Prantls Politik zum Papst-Rücktritt Für die katholische Welt unvorstellbar

In der Schwäche zeigt der Papst Größe, sein Rücktritt ist von welthistorischer Bedeutung. Mit der Entscheidung sprengt er Ketten der Tradition, das hätte er schon viel früher tun sollen. Heribert Prantl analysiert im Videotalk. Von Heribert Prantl mehr...

Teaserbilder Interaktiv
Biographie Der Mann aus Marktl

Seine bayerische Heimat hat Joseph Ratzinger Kraft und seine Wurzeln im Glauben gegeben. Wie aus dem Jungen aus Marktl der Nachfolger Petri wurde. mehr...

Papst Benedikt XVI. Titelseiten der Zeitungen Titelseiten der Zeitungen Wenn der Boulevard lateinisch titelt

"Wir sind Papst!": Die "Bild"-Zeitung schuf zur Ernennung Benedikt XVI. eine Schlagzeile, die im Gedächtnis blieb. Welche Zeitung hat sich zu seinem Rücktritt hervorgetan? Die Titelblätter der heutigen Ausgaben. mehr...

Kardinäle im Petersdom Spekulationen um Papst-Nachfolge Wer Joseph Ratzinger folgen könnte

Macht Joseph Ratzinger den Weg frei für eine modernere Kirche? Die Spekulationen, wer auf Papst Benedikt XVI. folgt, haben längst begonnen. Wählt das Konklave wieder einen Italiener? Oder mal einen Südamerikaner? Oder kommt endlich ein Afrikaner zum Zug? Von Monika Maier-Albang mehr...

Papst-Bruder Georg Ratzinger Regensburg nach dem Papst-Rücktritt Frau Heindl ist derdätscht

Als sein Bruder zum Papst gewählt wurde, war er perplex. Nach dem Rücktritt des Pontifex wirkt nur die Haushälterin von Georg Ratzinger geschockt. Der Papstbruder aus Regensburg will dagegen seit Monaten von Benedikts Rückzugsplänen gewusst haben. Von Rudolf Neumaier und Wolfgang Wittl mehr...

Benedikt XVI. bei der heiligen Messe auf dem Islinger Feld in Regensburg am 12. September 2006. Papst-Besuch 2006 Benedettos Rückkehr nach Bayern

Als Benedikt XVI. im September 2006 heimkehrte, flackerte die alte bayerische Volksfrömmigkeit noch einmal auf. Doch was übrig bleibt von diesem Papst-Besuch in Bayern, sind nicht die großen Reden, sondern die kleinen Momente. Von Katja Auer mehr...

Benedikt XVI. Papst Vatikan Rücktritt Rücktritt von Benedikt XVI. Stellvertreter Gottes a. D.

Meinung Dieser Rücktritt sprengt eine zweitausendjährige Tradition, er sprengt das Selbstverständnis des katholischen Papsttums. Überall sonst aber hat Benedikt XVI. an den Ketten der Tradition nicht gerührt, da und dort hat er diese Ketten sogar verstärkt. Die Kirche war selten so reformbedürftig wie am Ende des Pontifikats von Papst Benedikt. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Papst Benedikt XVI. gibt Pontifikat am 28. Februar auf Reaktionen auf Papst-Rücktritt "Eine moderne Entscheidung"

Der Papst hat viele Menschen in seiner bayerischen Heimat bewegt. Politiker wie Horst Seehofer und andere Wegbegleiter äußern ihren Respekt angesichts des Rückzugs und würdigen den Kirchenvater als große bayerische Persönlichkeit. Zwischen den Zeilen klingt bei manchen aber auch Kritik durch. mehr...

PICTURES OF THE YEAR 2005 Amtszeit des deutschen Papstes Benedikt, der Streitbare

Papst Benedikt XVI. war der erste deutsche Papst seit 500 Jahren. Die Skandale um sexuellen Missbrauch in katholischen Einrichtungen prägten seine Amtszeit genauso wie seine historische Begegnungen mit Fidel Castro oder dem Internet. Sein Wirken in Bildern. mehr...

Benedikt XVI. Vatikan Medienschau zum Rücktritt von Benedikt XVI. Wertlos, tragisch, inspirierend

Er war ein Missverstandener, ein Konservativer - und er hat die Chance, in die Geschichte einzugehen. Die Entscheidung von Papst Benedikt XVI., sein Amt niederzulegen, sorgt für gemischte Gefühle. Eine Presseschau. mehr...

papst benedikt rücktritt Rücktritt von Papst Benedikt XVI. Moment der Freiheit

Am 28. Februar, Punkt 20 Uhr, wird Benedikt XVI. aus dem Amt scheiden. Er fühlt sich zu alt und zu schwach, um die katholische Kirche zu führen. Selbst engste Vertraute im Vatikan waren nicht eingeweiht in die Entscheidung von Joseph Ratzinger. Auf dem Petersplatz sind die Menschen fassungslos - doch viele äußern auch Verständnis. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...