Musikindustrie im Streaming-Zeitalter Mit dem Strom Beyoncé

Was kommt nach iTunes? Weil digitale Verkäufe CDs nicht ersetzen können, wollen Künstler und Musikindustrie zukünftig Streaming auf Internetplattformen besser für ihren Vertrieb nutzen. Wie die Zukunft aussehen könnte, hat Beyoncé vorgemacht. Von Jürgen Schmieder mehr...

Bundestag Krim-Krise im Bundestag Wie Linke und Grüne in Schablonen verharren

Haben in Kiew Faschisten die Macht übernommen? Oder sehnt sich die ganze Ukraine nach Europa? Nach der Regierungserklärung von Kanzlerin Merkel zeigen Grüne und Linke, dass sie in der Krim-Krise nur Reflexe bedienen. Von Hannah Beitzer mehr...

Crimea's self-defense units storm Belbek military base Krim Nato-Oberbefehlshaber warnt vor Russlands "riesiger Streitmacht" an Grenze

Im Rahmen der bislang spektakulärsten Machtdemonstration seit ihrer Landung auf der Krim haben russische Truppen einen Fliegerhorst, eine weitere Militärbasis und ein Marineschiff in ihre Gewalt gebracht. Der Oberbefehlshaber der Nato zeigt sich besorgt über die russische Truppenstärke. Berlin schließt direkte Finanzhilfen für die Ukraine offenbar aus. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Streit zwischen Linken und Grünen Krim-Krise spaltet die Opposition

Die Grünen seien verwelkt und bewegten sich am rechten Rand - bei der Diskussion über den Umgang mit der Ukraine schlägt die Linke auf ihren Oppositionspartner ein. Und die Grünen? Die staunen und grausen sich. Von Constanze von Bullion und Stefan Braun, Berlin mehr...

Ralph Langner Stuxnet-Sabotagevirus "Die Büchse der Pandora ist geöffnet"

Der IT-Sicherheitsspezialist Ralph Langner brachte als erster das gefährliche Stuxnet-Virus mit den iranischen Atomanlagen in Verbindung. Die Attacke ist seiner Ansicht nach nur der Anfang - und Deutschland besonders gefährdet. Interview: Johannes Kuhn mehr...

"Sasser"-Wurm Die elektronische Büchse der Pandora

Ein Schüler aus Niedersachsen hat den zerstörerischen Computerwurm "Sasser" um die Welt geschickt, jetzt steht er vor Gericht. Von Von Ralf Wiegand mehr...

Download-Dienste Telekom stellt iTunes-Rivalen ein

Songs, Spiele oder Programme als Download anbieten - die Telekom konnte sich hier nie durchsetzen. Jetzt stellt sie die Dienste ein. Auf dem Vormarsch ist derweil das Streaming. mehr...

Arsenal vs Coventry City Spektakulärer Deal Puma wird Sponsor von Arsenal

Es ist der größte Sponsoring-Vertrag, den Puma je abgeschlossen hat. Podolski, Özil und Mertesacker werden bei Arsenal London künftig die Klamotten des fränkischen Sportartikelherstellers tragen. Der Deal passt gut zur neuen Strategie des Chefs. Von Caspar Busse mehr...

Die Unesco erklärte das Huangshan-Gebirge zum Weltnaturerbe. Wandern im Huangshan-Gebirge China wie gemalt

Das Huangshan-Gebirge ist eines der schönsten Chinas, schon seit Jahrhunderten wird es von Malern und Mönchen verehrt. Die Unesco hat es zum Weltnaturerbe erklärt - und sogar "Avatar" spielte hier. mehr...

Seelische Erkrankungen In die Psychiatrie-Pauschale gepresst

Eigentlich soll ein neues Gesetz die Vergütung in der Psychiatrie umkrempeln. Belohnt werden demnach vor allem schnelle Entlassungen. Ärzten bereitet dies Sorgen - und nun zweifeln auch Koalitionspolitiker an dem Beschluss. Von Nina von Hardenberg mehr...

File photo of a poster against the 'mass immigration initiative' of the Swiss Socalist Party SPS in Bern Meinung Freizügigkeit, nein danke

Die Schweizer stimmen für eine Begrenzung der Zuwanderung in ihr Land. Nicht weil sie unbedingt fremdenfeindlich sind, sondern weil sie glauben, dass Wachstum mehr Nachteile produziert als Wohlstand. Das Nichtmitglied Schweiz hat nur artikuliert, was auch viele EU-Bürger umtreibt. Ein Kommentar von Wolfgang Koydl, Zürich mehr...

Geschmückter Weihnachtsbaum Sprachlabor (228) Peinliches Gebrumme

SZ-Redakteur Hermann Unterstöger will an Weihnachten die Büchse der Pandora nicht öffnen. mehr...

Antennenkuppeln Mietraching Aufträge in Deutschland Die Top 3 der Mietspione

Alleine in Deutschland haben die USA bisher 140 Millionen Euro für private Spione ausgegeben. Die meisten Aufträge gingen an die drei Firmen SOSi, Caci und MacAulay-Brown. Was sind das für Konzerne? Von Oliver Hollenstein mehr...

- Unruhen im Südsudan Ein Land droht zu zerbrechen

Eine jungen Nation am Rande des Chaos: Blutige Unruhen erschüttern den Südsudan, mindestens 500 Menschen sind innerhalb weniger Tage bei Kämpfen ums Leben gekommen - darunter viele Zivilisten und drei Blauhelm-Soldaten. Wie konnte es dazu kommen? Wie ist die Lage vor Ort? Vier Südsudan-Beobachter erklären die Situation. Von Isabel Stettin mehr...

Kino "Only Lovers Left Alive" im Kino "Only Lovers Left Alive" im Kino Der Gegenwart ist nichts mehr heilig

Früher war alles besser: Jim Jarmuschs "Only Lovers Left Alive" ist ein Vampirfilm mit Kultur - aber nur mit jener, die in vielen Jahrhunderten vergangen ist und verloren. Und im Jetzt? Da ist den Menschen so wenig heilig, dass sogar den Blutsaugern schlecht wird. Von Susan Vahabzadeh mehr...

NSA-Aktivitäten Computer-Überwachung Der NSA ist kein Aufwand zu hoch

Alles, was geht, das ist das Motto des Geheimdienstes NSA. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt nun ein Artikel in der "New York Times". Die Techniken, die der Nachrichtendienst einsetzt, spielten auch bei einem der bisher ausgetüfteltsten Hacker-Angriffe eine Rolle. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Internet-Überwachung Obama und die NSA Obama und die NSA Der Saulus von Washington

Meinung Als Senator war Barack Obama ein Kämpfer für Datenschutz und Privatsphäre. Als US-Präsident lässt er den Big Brother NSA ohne Rücksicht auf Verluste Daten speichern. Dass ausgerechnet Obama, einst Darling der Deutschen, den transatlantischen Graben so vertieft, zeigt den Ernst der Lage. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Pläne für Musik-Streamingdienst Apple kriegt zweiten Musikkonzern rum

Apple ist in den zähen Verhandlungen mit den Musikkonzernen offenbar vorangekommen. Inzwischen soll mit Warner Music das zweite der drei weltgrößten Labels die Lizenz für Apples hauseigenen Radiodienst erteilt haben. Anderswo aber droht dem Konzern Ärger. Von Varinia Bernau mehr...

Only Lovers Left Alive "Only Lovers Left Alive" im Kino Blutrationen vom Dealer

Diese Blutsauger sind uns eigentlich ziemlich nahe: Adam und Eve, gespielt von Tom Hiddleston und Tilda Swinton in Jim Jarmuschs neuem Film "Only Lovers Left Alive", sind zwei kultivierte Vampire, die auf Bisse in den Hals verzichten und über Einstein und Galileo diskutieren. Warum auch nicht? Der Mensch hat mit Untoten durchaus noch mehr gemein. Eine Video-Rezension von Fritz Göttler mehr...

Kate und Pippa Middleton Pippa Middleton wird 30 Im Rampenlicht meiner Schwester

Niemand würde Pippa Middleton kennen, hätte ihre große Schwester Kate nicht die Nummer zwei der britischen Thronfolge geheiratet. Doch die Britin, die heute Geburtstag feiert, ist nicht die einzige, die von der Bekanntheitheit eines Familienmitglieds profitiert. Prominente Schwestern in Bildern. mehr...

Wotan Wilke Möhring bewährt sich am ´Tatort" Neuer Norddeutschland-Tatort Schöne Ensembleleistung

Der neue Kriminalhauptkommissar Thorsten Falke spricht nicht mit seinem Gehirntumor, sondern mit seiner Katze. So eine Rolle passt zu Wotan Wilke Möhring, der mit seinen Kollegen in einem ansprechenden Fall gut harmoniert. Von Holger Gertz mehr...

Alberta Ferretti: Pitti Immagine Uomo 79 Schönheit aus gutem Hause Die Riege der höheren Model-Töchter

Von der Tellerwäscherin zum Supermodel? Von wegen. Ein paar der Damen, die über die Laufstege dieser Welt trotten, mussten sich nicht mühsam hocharbeiten. Sie konnten dank ihrer berühmten Familien gleich oben einsteigen. Von Miriam Stein mehr...

Syrien Außenexperten im US-Senat einig über Militärschlag

Die Unterstützung für einen Angriff auf das Assad-Regime wächst: US-Medien berichten, ein Senatsausschuss spreche sich für einen begrenzten Militärschlag aus. Schon am Mittwoch könnte der Ausschuss dem Entwurf zustimmen. Bodentruppen sollen auf keinen Fall kämpfen - außer im Notfall. mehr...

König Albert von Belgien und Delphine Boel Vaterschaftsklage gegen Belgiens Albert II. Königlich peinlich

Ist Delphine Boël die Tochter von Belgiens König Albert II.? Und kann er, nun da er abgedankt hat, vor Gericht zu einem Vaterschaftstest gezwungen werden? Diese Fragen beschäftigen gerade das ganze Land. Und pikante Privatfotos scheinen eine eindeutige Antwort zu geben. Von Javier Cáceres, Madrid mehr...

Streamingdienst "iRadio" Apples Allianz mit Major-Labels steht

Sony hat Tim Cook noch gefehlt: Der Apple-Chef soll sich auch mit dem dritten großen Musik-Label geeinigt haben. Der Weg ist frei für das "iRadio". mehr...