Konzern Felda aus Malaysia Umweltschützer kritisieren Börsengang von Palmöl-Giganten Workers collect oil palm fruits at Felda Sungai Tengi Selatan plantation in Sungai Tengi

Es ist der zweitgrößte Börsengang nach Facebook in diesem Jahr, wieder ist die Aufmerksamkeit groß: Naturgruppen attackieren den Palmöl-Hersteller Felda aus Malaysia - und auch die Deutsche Bank, die beim Börsengang half. mehr...

WWF: Immer mehr Firmen stellen auf nachhaltiges Palmöl um Handelskonzerne im Test Palmöl aus dem Regenwald

Die rasant zunehmende Nutzung von Palmöl zerstört Regenwald. Ausgerechnet einige große deutsche Handelskonzerne unternehmen nach Recherchen der Umweltorganisation WWF allerdings keine Anstrengungen, um Waren zu beziehen, die mit Palmöl aus sauberen Quellen hergestellt wurden. Von Silvia Liebrich mehr...

Strom und Energie Palmöl Palmöl Regenwald-Rodungen für den Supermarkt

Für den Anbau von Ölpalmen wird massiv der Regenwald gerodet - auf Kosten von Klima, Artenvielfalt und indigener Bevölkerung. Auch ein neues Nachhaltigkeitssiegel der Industrie wird den Raubbau an der Natur vermutlich nicht stoppen können. Von Laura Hennemann mehr...

Brandrodung Palmöl Regenwald-Killer Palmöl Der Baum des Anstoßes

Palmöl gilt als klimafreundlicher Energieträger, doch dafür wird Regenwald zerstört - das Umweltministerium will das nicht mehr fördern. Von Martin Kotynek mehr...

Palmöl Palmöl Das Wohlfühl-Zertifikat

Das erste Palmöl mit Ökosiegel kommt nach Europa, umweltfreundlich ist es deshalb noch lange nicht. Von Hanno Charisius mehr...

Palmöl Geschäfte mit Palmöl Das Dschungel-Paradox

US-Wissenschaftler fordern Umweltschützer auf, in das Geschäft mit Palmöl-Plantagen einzusteigen, um den Regenwald zu bewahren. Kritiker bezeichnen die Idee als "Silvesterscherz aus dem Elfenbeinturm". Von Martin Kotynek mehr...

Frau transportiert Bananen in einer Schale auf dem Kopf Verteilung von Nahrungsmitteln Notstand im globalen Supermarkt

Die einen werfen jedes Jahr 220 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll, die anderen versuchen, von 1,25 Dollar am Tag zu leben. Weltweit ist Nahrung knapp und unfair verteilt, obwohl es noch nie mehr Wohlstand gab. Doch wenn ein Kilo Bananen im Supermarkt nur 70 Cent kostet, zahlt irgendwo irgendwer drauf. Ein Essay von Silvia Liebrich mehr...

Butterbrot, 2009 Tipps für den Einkauf von Margarine Fette Verheißungen

Pflanzlich, leicht und die Lösung für Cholesterin-Probleme: Ist Margarine tatsächlich die bessere Wahl als Butter? Zu welcher Margarine sie am ehesten greifen sollten - und wo sich bedenkliche Fette verstecken. Von Berit Uhlmann mehr...

Burger Mc Donalds Stiftung Warentest Burger-Meister

Ein Burger, dazu Pommes und ein Softdrink: Was für Ernährungsberater einen Albtraum bedeutet, ist vor allem für Jugendliche eine beliebte Mahlzeit. Stiftung Warentest hat die Qualität von Burgern bei drei großen Fast-Food-Ketten untersucht, mit teilweise überraschendem Ergebnis. mehr...

Inter Milan's president Massimo Moratti holds the trophy as they claimed their fifth successive Serie A title in Siena Präsident verkauft Inter Mailand verdrückt eine Träne

Massimo Moratti, der letzte Grandseigneur im italienischen Fußball, wird nicht länger Präsident bei Inter Mailand sein. Er verkauft den Traditionsklub an einen steinreichen Unternehmer aus Indonesien. Inter wird nicht der erste italienische Verein mit ausländischen Besitzern sein. Von Birgit Schönau, Mailand mehr...

Gerodeter Regenwald auf Sumatra, Foto: dpa Ökologischer Raubbau Ein Stück Regenwald in der Pizza

Viele Lebensmittel enthalten Palmöl, für das riesige Regenwaldflächen gerodet werden. Nur wenige Unternehmen hindert das an der Verarbeitung. Von Silvia Liebrich mehr...

Regenwald, Amazonas, Palmöl, Ölpalmen, dpa Amazonien Ökologische Wüsten statt Dschungel

Weil Palmöl lukrativ ist, soll der brasilianische Regenwald den Ölpalmen weichen. Das könnte dramatische Folgen haben. Von Daniel Lingenhöhl mehr...

WWF Gerichtsurteil zu "Schwarzbuch WWF" erwartet Gerichtsurteil zu "Schwarzbuch WWF" erwartet Wenn die Glaubwürdigkeit leidet

Fragwürdige Verbindungen zu Gentechnikriesen wie Monsanto und Regenwaldabholzern wie Wilmar: In seinem "Schwarzbuch WWF" wirft Grimme-Preisträger Wilfried Huismann der Umweltstiftung vor, für die Zerstörung der Natur mitverantwortlich zu sein - und auch noch gut daran zu verdienen. Der WWF überzieht den Kritiker mit Klagen. Große Buchhändler reagieren in vorauseilendem Gehorsam. Von Lars Langenau mehr...

Kriegsfotografie Fotograf Horst Faas ist tot Fotograf Horst Faas ist tot Krieg hautnah

Fast ein halbes Jahrhundert lang bereiste Horst Faas Kriegs- und Krisengebiete auf der ganzen Welt. Nun ist der Fotograf mit 79 Jahren verstorben. Seine berühmtesten Momentaufnahmen entstanden im Vietnamkrieg. Doch auch seine Fotos aus dem Kongo, von Idi Amin oder Richard Nixon gingen um die Welt. Die Bilder. mehr...

ENVIRONMENT-CLIMATE-WARMING-UN Umweltgipfel Rio+20 Damit grünes Wachstum möglich wird

Der Umweltgipfel Rio+ 20 ist für die Welt eine Gelegenheit zu begreifen, dass eine grüne Wirtschaft der einzige Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung ist. Nicht nur Politiker, sondern gerade Unternehmer sollten das berücksichtigen - schließlich können sie dadurch sogar ihre Gewinne erhöhen. Eine Außenansicht von Yvo de Boer mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im September 2012

Sprung in die Kloake \\\ Renaissance des Schleiers \\\ berühmte Schuhsammlung \\\ und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

TIERKÖRPERBESEITIGUNGSANLAGE RÖTZ Beseitigung und Verwertung toter Tiere Rohes Geschäft

Enthäuten und zerkleinern: Von Schlachtabfällen allein kann ein Tierkörperverwerter heute kaum noch leben. Eine Firma aus der Nähe von München hat deswegen ihr Portfolio erweitert - um Salat, Orangen und Joghurt. Von Stephanie Kundinger mehr...

Tablets of Belgian chocolate are seen in a shop in central Brussels Tipps für den Einkauf von Schokolade Schwarz, schmal, schlicht

Europas amtliche Lebensmittelschützer halten Schokolade neuerdings für gesund. Ein Freispruch für die vorweihnachtliche Schlemmerei? Welcher Etikettenschwindel Verbrauchern droht und wie sinnvoll Bio-Schokolade ist. Empfehlungen, mit denen Sie klüger einkaufen. Von Berit Uhlmann mehr...

Biosprit E10, E10, Biosprit, Benzinpreis, Spritpreis, EU, Debatte Umstrittener E10-Kraftstoff EU plant Biosprit-Reform

Bisher fördert die Europäische Union Kraftstoffe wie E10, doch nun vollzieht sie offenbar eine Kehrtwende. Die Subventionierung von Biosprit könnte in einigen Jahren eingestellt werden. mehr...

Themenpaket UN-Naturschutzkonferenz - Biosprit Ende der Biosprit-Förderung Unsinn, der auf Feldern wächst

Meinung Zum Ausstieg aus der Biokraftstoff-Förderung gibt es keine Alternativen. Biokraftstoffe verfehlen die in sie gesetzten Hoffnungen gleich in mehrfacher Hinsicht. Inzwischen steht fest: Kraftstoffe vom Acker schaden nicht nur Umwelt und Klima, sondern verschärfen auch den Hunger in der Welt. Und Deutschland ist mit seinem Biospritdurst ein Teil davon. Ein Kommentar von Silvia Liebrich mehr...

FRANCE-CLIMATE-WARMING-EARTH-HOUR Umweltstiftung WWF in der Kritik Die dunkle Seite des Panda

Der World Wide Fund For Nature gibt sich als Retter der Wildtiere. Das "Schwarzbuch WWF" kratzt nun gehörig am sauberen Image der Umweltstiftung. Fünf Beispiele für fragwürdige Geschäftspraktiken - von der Großwildjagd bis zu Runden Tischen mit Gentechnikriesen wie Monsanto. Von Lars Langenau mehr...

Bio-Treibstoff, Biosprit aus Algen Bio-Treibstoff Biosprit aus Algen gewinnen

Raps und Palmöl werden für gewöhnlich für die Herstellung von Biokraftstoff verwendet. Nun will der Mineralölkonzern Shell aus Algen Biosprit machen. mehr...

FRANCE-ENVIRONMENT-WWF-PANDAS WDR-Recherchen über den World Wide Fund For Nature WWF und die Industrie - der Pakt mit dem Panda

Wie industriefreundlich ist der WWF? Zum 50. Gründungsjubiläum der Organisation hat der WDR hinter den Kulissen des renommierten, weltweit agierenden Umweltverbandes recherchiert. Seine brisante Dokumentation zeigt, wie tief sich der Verband in Interessenssphären der Wirtschaft und ihrer Milliardengewinne verstrickt hat. Von Lars Langenau mehr...

Teures Erdöl - Alternative Biokraftstoff Teures Erdöl - Alternative Biokraftstoff Finnischer Diesel

Kein Öl, aber dafür Wälder in Hülle und Fülle. Finnland hofft auf einen ganz eigenen Petro-Boom. Im Nordstaat wird bereits über die dritte Generation der Biokraftstoffe nachgedacht - auf Basis von Holz. Von Gunnar Herrman mehr...

Umweltschutz Umweltschutz So retten wir die Erde

Ausgerechnet die Profiteure der Wohlstandsgesellschaft sähen sich gern als Umwelterlöser - ein so nettes wie unnötiges Herzensbedürfnis. Von Wolfgang Roth mehr...