Beliebteste Mädchennamen 2015 So nennen die Deutschen ihre Töchter Mädchennamen 2014

Bei den Vornamen für ihre neugeborenen Töchter zeigen sich Eltern in Deutschland konservativ. Die zehn beliebtesten Mädchennamen 2015. mehr...

Schwangerschaft Schwangerschaft Schwangerschaft Schwere Geburt des Schwangerschaftstests

Erst seit den 70ern haben Frauen die Möglichkeit, eine Schwangerschaft sicher festzustellen. Davor holten sie Rat bei Weizenkeimen und Froschlaich. Von Nadja Schlüter mehr...

Spektakulärer Kriminalfall 400 000 Franzosen fordern Gnade für eine Mörderin

Jacqueline Sauvage hat ihren Ehemann getötet und muss eigentlich zehn Jahre Haft absitzen. Jetzt kann sie auf Begnadigung hoffen - dank prominenter Unterstützung. Von Christian Wernicke mehr...

Den Geheimnis auf der Spur Galgenvogel als Dichter

Der unsterbliche französische Poet François Villon wurde immer wieder straffällig - und verschwand am Ende spurlos vom Erdboden. Wer war er wirklich? Von Florian Welle mehr...

Frankreich Minister: Erneut Anschlag in Frankreich vereitelt

Zwei junge Männer mit marokkanischen und togoischen Wurzeln wollten offenbar Sicherheitskräfte angreifen. mehr...

Theater in Paris Der Feinsinnige

Der Regisseur Stéphane Braunschweig folgt Luc Bondy als Leiter am Pariser Odéon nach. Das ist eine gute Nachricht. Von Joseph Hanimann mehr...

Eröffnung der Scala Fieberfantasien von König und Kampf

Anna Netrebko triumphiert in Giuseppe Verdis Oper "Giovanna d' Arco", die Riccardo Chailly an der Mailänder Scala dirigiert. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

The Republicains congress at La Villette in Paris Frankreich Sarkozys Show

Die Konservativen wollen als "Republikaner" zurück an die Macht. Doch unter der weiß getünchten Fassade der neuen Partei liegen gravierende Risse. Von Christian Wernicke mehr...

Hitler und Petain, 1940 Frankreichs Marschall Philippe Pétain Hitlers Handlanger

75 Jahre nach der deutschen Besetzung Frankreichs diskutiert die Nation heftig über das historische Erbe von Philippe Pétain. Der Marschall umgab sich mit Antisemiten, kollaborierte mit den Nazis. Und beschwerte sich erst, als die SS ein ganzes Dorf massakrierte. Von Dieter Wild mehr...

Mädchennamen 2014 Beliebteste Mädchennamen 2014 So nennen die Deutschen ihre Töchter

Sechs Buchstaben, zwei Silben, tausendfach vergeben: Sophie ist der beliebteste Mädchenname des Jahres 2014. Am zweithäufigsten haben Eltern den Vornamen Marie vergeben. Die zehn Favoriten der Eltern. mehr...

Handel in der Antike Tausche Glasperlen gegen Bernstein

Ägypter und Dänen trieben offenbar schon vor mehr als 3500 Jahren regen Handel mit Schmuck. Dienten die Artefakte rituellen Zwecken? Rätselhafterweise scheint Mitteleuropa von der Handelsverbindung unberührt geblieben zu sein. Von Hans Holzhaider mehr...

Architektur Baubionik Baubionik Wohnen im Pflanzenhalm

Atmende Bauwerke, denkende Fenster, selbstheilende Wände: Architekten entdecken die Natur als Vorbild. Was sie von Hummerpanzern und Fichtenzapfen lernen, lässt sich an kühnen Prototypen schon bewundern. Von Michael Brüggemann mehr...

Maud Stevens Wagner Körperkunst im Wandel der Zeit Das Tattoo - ein Phänomen der Oberschicht

Wer glaubt, das Tattoo sei ein Massenphänomen der Gegenwart, ausgelöst von Fußballern und Musikern, der irrt. Ende des 19. Jahrhunderts soll die Zahl der tätowierten Frauen in der New Yorker Oberschicht bei 75 Prozent gelegen haben. Eine Ausstellung im Gewerbemuseum Winterthur beleuchtet eine der ältesten Handwerkskünste der Menschheit. Von Laura Weißmüller mehr...

Mädchennamen 2014 Beliebteste Mädchennamen 2013 So nennen die Deutschen ihre Töchter

Sechs Buchstaben, zwei Silben, tausendfach vergeben: Sophie ist der beliebteste Mädchenname des Jahres 2013. Am zweithäufigsten haben Eltern den Vornamen Marie vergeben. Die zehn beliebtesten Mädchennamen des Jahres 2013 im Überblick. mehr...

Kino "The Lady" im Kino "The Lady" im Kino Blüten der Unverwundbarkeit

Seine Vorliebe für Action-Knaller und Kämpfernaturen ist bekannt. Nun setzt Luc Besson der Widerstandsikone Aung San Suu Kyi mit "The Lady - Ein geteiltes Herz" ein bildgewaltiges Denkmal. Der Regisseur muss sich vorwerfen lassen, ein verklärendes Heiligenbild entworfen zu haben. Sein Drama versinkt aber nie im Gefühlskitsch. Von Rainer Gansera mehr...

Rouen feiert Jeanne d'Arc - Auf den Spuren der Freiheitskämpferin Rouen in der Normandie Jeanne d'Arc, Fachwerk und ein Uhrenturm

Mitten in Rouen wurde einst der Scheiterhaufen für Jeanne d'Arc entzündet. Doch nicht nur wegen der Freiheitskämpferin findet sich die mittelalterliche Stadt auf der Liste historischer Sehenswürdigkeiten in Frankreich ganz weit oben. mehr...

Rouen feiert Jeanne d'Arc - Auf den Spuren der Freiheitskämpferin Rouen in der Normandie Auf den Spuren von Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc ist in Rouen allgegenwärtig - vor allem im Jahr ihres 600. Geburtstags. Die Touristenmassen strömen zu dem Platz, auf dem die Bauerntochter hingerichtet wurde. Doch die französische Stadt hat noch mehr zu bieten. mehr...

Städtereisen 2012 London Tipps für Städtereisen 2012 Feiern, wo die Feste hinfallen

Helsinki wird Weltdesignhauptstadt, San Francisco feiert die Golden Gate Bridge und London jubelt der Queen zu: In diesen zehn Städten ist in diesem Jahr noch mehr los als sonst. Von Daniela Dau mehr...

Städtereisen 2012 Orléans 600. Geburtstag von Frankreichs Nationalheiliger Die Legende von Jean d'Arc

Ein einfaches Bauernmädchen, die Retterin Frankreichs, eine Heilige - und in Wahrheit ein Mann? Transgender-Aktivisten sehen im Mythos von Jeanne d'Arc eines verkannt: ihre männliche Identität. Von Lena Jakat mehr...

Cast member Marion Cotillard of 'Public Enemies' arrives for a screening in Chicago Im Kino: Marion Cotillard Göttin und Kobold

In Frankreich ist sie ein Star, die Deutschen kennen sie als Oscar-Preisträgerin, in Hollywood war sie eine Zeitlang nicht gut gelitten: Inzwischen gilt Marion Cotillard als bestbezahlte nicht amerikanische Schauspielerin - und drehte mit ihrem Freund die Tragikomödie "Kleine wahre Lügen". Die Bilder. Von Ruth Schneeberger und Paul Katzenberger mehr...

Serie Münchner Straßen: Wörthstraße, Orleansplatz, Bordeauxplatz, 20.04.2011 Münchner Straßen: Wörthstraße Multikulti im Franzosenviertel

Lebensvielfalt pur: Jung und Alt beim Shoppen, Koffein-Fans in den Straßencafés. Abends wird in der Wörthstraße geschlemmt und gefeiert - von französisch über bayerisch bis ayurvedisch. In Bildern von Elisabeth Schmidt mehr...

Jacques Chirac Frankreich Die Geier versammeln sich am Krankenbett

Es ist kein gutes Jahr für Staatspräsident Jacques Chirac: Erst das Nein der Franzosen zur EU-Verfassung, dann die gescheiterte Olympia-Bewerbung und jetzt Zweifel an seiner Gesundheit. In Frankreich zeichnet sich das Ende einer über 30-jährigen politischen Karriere ab. mehr...

Presseschau Presseschau "Den Kampf annehmen!"

Naivität und Scheinheiligkeit: Im Kaukasus-Konflikt üben die Kommentatoren zwischen Belgrad und Madrid Kritik am Westen. Die Forderung nach einer härteren Linie gegenüber Moskau zieht sich durch die internationale Presse. Von Ein Blick in die Zeitungen mehr...