Olympia Olympia-Maskottchen: Kuschelige Zyklopen und Flackerfackeln London 2012 Olympic Games Mascots

Am Anfang war der Hund: Die Geschichte des olympischen Maskottchens ist voller Fantasiegeschöpfe. Manches Plüschtier wurde geliebt, andere verspottet. Eine Typologie. Von Saskia Aleythe mehr...

***BESTPIX***  2012 London Paralympics - Closing Ceremony Paralympics 2012 London sagt endgültig Goodbye

Mit einem feurigen Spektakel ist der britische Sportsommer zu Ende gegangen. In einer mitreißenden Feier hat sich die Hauptstadt von den Paralympics verabschiedet und den Staffelstadt an Rio de Janeiro weiter gereicht - ein letztes Mal war London Feuer und Flamme. Von SID mehr...

Olympia Paralympics 2012 in London Paralympics 2012 in London Was im Leben als Behinderter alles geht

Der Vorläufer der Paralympischen Spiele fand noch mit 16 Sportlern in einer einzigen Disziplin statt. Mittlerweile ist die Bewegung gewachsen: In London gehen ab Mittwoch 4200 Athleten bei 503 Entscheidungen an den Start. Man kann sehen, wie weit es eine Minderheit mit ihren Botschaften bringen kann. Von Thomas Hahn, London mehr...

Members of German olympic team wave and cheer as they arrive with Cruiseliner MS Deutschland after London 2012 Olympic games at Hamburg's harbour Empfang für deutsche Olympioniken "Arschbombe" im Pool des Traumschiffs

36 Stunden dauerte die Überfahrt der MS Deutschland von London nach Hamburg. Am Vormittag empfangen 20.000 Fans die deutschen Olympioniken im Hafen der Hansestadt. Viele Sportler sind hundemüde - denn an Deck wurde ausgiebig gefeiert. Von Carsten Eberts, Hamburg mehr...

148280756 Olympia-Fazit Abgelenkt von der Britpop-Party

Meinung Großer Ansturm auf die Tickets, prägende Helden wie Usain Bolt oder Michael Phelps: Keine Frage, die Olympischen Spiele kommen immer noch an. Besorgniserregender ist, was sich im Anti-Doping-Kampf tut: Dass 5000 Tests während der Spiele nur neun Betrüger enttarnten, macht nicht gerade Mut. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

148073413 Zwei positive Dopingproben Ostaptschuk verliert Gold im Kugelstoßen

Die Olympischen Sommerspiele in London haben ihren prominentesten Dopingfall: Die Weißrussin Nadeschda Ostaptschuk wurde bei zwei Proben positiv auf das anabole Steroid Methenolon getestet - damit verliert sie ihre zuvor gewonnene Goldmedaille im Kugelstoßen. mehr...

148280756 Video
Olympische Spiele 2012 in Großbritannien London hat geleuchtet

Meinung Straßenschlachten, randalierende Jugendliche und rauchende Trümmer zeigten die Bilder aus London noch vor einem Jahr. Die vergangenen 17 Tage haben nun neue Motive voller Symbolik geliefert. Das Vermächtnis dieser Spiele weist weit über die Tagespolitik hinaus. Großbritannien hat sich neu kennengelernt: leistungsfähig, stolz, fröhlich - und ein bisschen irre. Ein Kommentar von Christian Zaschke mehr...

BESTPIX Olympics Day 3 - Fencing Olympische Spiele 2012 Londons unvergessliche Momente

Wasserspringerin Wu Minxia erfährt nach der Siegerehrung, dass ihre Großeltern gestorben sind - bereits vor einem Jahr. Manteo Mitchell beendet die 400 Meter trotz Wadenbeinbruch und der lockere Usain Bolt wird für einen Augenblick ernst. Bei den Olympischen Spielen hat es beeindruckende Siege gegeben, aber auch unvergessliche Momente. mehr...

London 2012 - Schlußfeier Die Olympia-Highlights Rücklick auf die Spiele in London

Mit einem großen Knall wurden die Olympischen Spiele in London beendet. Eine atemberaubende Abschlussfeier setzte dem Mega-Event in der Hauptstadt des englischen Königreichs die verdiente Krone auf. Es gab viel zu feiern, viel zu bestaunen, viel Leid aber auch viel Freude. Von SID mehr...

London 2012 - Kanu Medaillenspiegel Platz sechs für Deutschland

Wer liegt im Medaillenspiegel ganz vorne? Wer holte die meisten Olympiasiege? Und welche kleine Alpennation ging völlig leer aus? Der Olympia-Medaillenspiegel. mehr...

Olympia Olympische Sommerspiele 2016 Olympische Sommerspiele 2016 "Wir werden es besser machen"

Brasilien macht sich bereit für 2016. Es sollen andere Spiele werden - mit Samba, Strand und Meer. Bis dahin ist noch einiges zu tun. Rios Bucht kommt einer Kloake gleich und die Hotels sind trotz geringerem Standard so teuer wie in Großbritannien. Und 2014 kommt schon die Fußball-WM. Minderwertigkeitskomplexe gibt es dennoch nicht. Von Peter Burghardt mehr...

So geht Olympia So geht Olympia: Wasserball Kneifen, klammern, kraulen

Wer ein guter Wasserballer sein will, muss kräftig sein: Die Athleten bewegen sich permanent vor und zurück - und das mit einem besonderen Schwimmstil. In der Abwehr gilt es, den Gegner mit allen erlaubten Mitteln zu traktieren. Zur Not helfen auch kleine Tricks, die unter Wasser kaum zu sehen sind. Die Geheimnisse der Sportart im SZ-Video. Von Lars Langenau, Mark Hoppe und Jasmin Off mehr...

Olympia 2012: Hockey Hockey-Männer vor dem Olympia-Finale Mit todernstem Blick gegen Holland

"Jeder vertraut hier jedem": Bundestrainer Markus Weise hat eine bemerkenswerte deutsche Hockey-Mannschaft geformt - im Finale am Samstag gegen Erzrivale Niederlande geht es nicht nur um Olympia-Gold, sondern auch um die Revanche für die Vorrunden-Niederlage. Doch Coach Weise denkt bereits an Rio de Janeiro. Von Volker Kreisl, London mehr...

London 2012 - Leichtathletik Missgeschicke in London Olympische Pannenspiele

Erst ein Maßband rettet der deutschen Hammerwerferin Betty Heidler die Medaille, ein unterlegener Boxer wird zum Sieger erklärt, in Nordkorea sorgt eine Flagge des Nachbarlandes für mächtig viel Aufregung: Hochprofessionell geht es in London nicht immer zu. Die krassesten Fehlentscheidungen und Missgeschicke. Gesammelt von Saskia Aleythe mehr...

Olympics Day 9 - Tennis Musikauswahl bei Olympia "Heroes", wenn ein Brite gewinnt

David Bowie, Pink, sogar Blur: Die DJs bei den Olympischen Spielen machen sich Gedanken - kein Song wird ohne Hintersinn gespielt. Manches wirkt eher platt, manchmal beweisen die Menschen an den Plattentellern jedoch sogar subtilen Humor. Von Jürgen Schmieder, London mehr...

London 2012 - Leichtathletik Deutsche Ziele bei Olympia in London Wir müssen nicht überall die Besten sein

Meinung Erfolgreich bei Olympischen Spielen, das darf einem Land wie Deutschland ruhig etwas wert sein. Erfolg bemisst sich aber nicht allein an goldenen, silbernen und bronzenen Medaillen. Wer wirklich etwas über den Zustand des deutschen Sports erfahren will, sollte in London nicht nur Auszeichnungen zählen. Sondern zuhören. Ein Kommentar von Claudio Catuogno, London mehr...

Germany's Betty Heidler reacts after winning the bronze medal in the women's hammer throw final at the London 2012 Olympic Games at the Olympic Stadium Drama um Hammerwerferin Betty Heidler Nächster Schildbürgerstreich der Kampfrichter

Eine große Weite, die plötzlich verlorengeht, ein Kampfrichter, der um sein Leben läuft: Lange sieht es so aus, als koste ein Computerfehler Hammerwerferin Betty Heidler ihre Bronzemedaille - nicht der erste Fauxpas bei diesen Olympischen Spielen. Erst nach einer Ewigkeit darf Heidler doch noch jubeln. Von Jürgen Schmieder, London mehr...

Germany's Silke Spiegelburg reacts during the women's pole vault final at London 2012 Olympic Games Veröffentlichte Medaillen-Erwartung Realitätsferne Vorgaben für deutsche Sportler

86 Medaillen, davon 28 goldene: So haben die deutschen Leistungssport-Planer im Herbst 2008 die Ziele für die Sommerspiele in London formuliert. Die Vorgabe wird deutlich verfehlt werden. Die Diskrepanz sagt jedoch wenig über die Leistungsstärke der deutschen Sportler aus - sondern sehr viel über die Realitätsferne der Vorgaben. Von Claudio Catuogno, London mehr...

148073353 Enttäuschungen bei Olympia Abgehängt, verzockt, verstolpert

Wer zu Olympia fährt, will meist Medaillen gewinnen. Es kann jedoch auch ganz anders laufen: Ein chinesischer Sprinter erlebt ein Drama wie 2008, die deutschen Beckenschwimmer gehen völlig leer aus - und ganz Spanien muss lernen, wie es ist, im Fußball zu verlieren. Die größten Olympia-Enttäuschungen mehr...

Olympia 2012: Schwimmen Zielvorgaben für Olympia Wer wie viele Medaillen gewinnen sollte

Laut Zielvereinbarung des DOSB und der Fachverbände sollten deutsche Athleten bei den Olympischen Spielen in London 86 Medaillen holen. Einige Sportarten konnten die Erwartungen gar nicht erfüllen, andere scheiterten knapp. Im Überblick. mehr...

Olympics Day 13 - Beach Volleyball Olympiasieger Brink und Reckermann "Wir wollten feiern, aber wir durften nicht"

Es ist der größte Triumph ihrer Karriere - trotzdem werden die Beachvolleyball-Olympiasieger von der Londoner Sperrstunde gestoppt. Nach dem Gewinn ihrer Goldmedaille sprechen Julius Brink und Jonas Reckermann über den Druck im Finale, vergebene Matchbälle - und wie es sich anfühlt, wie ein Ehepaar durch die Welt zu reisen. mehr...

Reckermann Brink 2009 ASS Beachvolleyball Gold-Duo Brink und Reckermann Erfolgreich im Mädchensport

Sie können auch Olympia: Julius Brink und Jonas Reckermann haben auch mit anderen Partnern Titel gefeiert - doch bei ihren Olympia-Einsätzen kamen sie nie weit. Das hat sich nun geändert. mehr...

Olympics Day 13 - Athletics So lief das 200-Meter-Rennen Usain Bolt - König der Kurve

Als erster Athlet kann Usain Bolt nach dem Olympiasieg über 100 Meter auch den über 200 Meter verteidigen. Vor dem Lauf über die halbe Stadionrunde macht er wieder seine Späßchen, dann rennt er trotz eines "Zwickens im Rücken" zum Sieg. Sein Landsmann Yohan Blake scheitert knapp. Eine Analyse des Rennens in einer interaktiven Grafik. Von Thomas Hahn und Jürgen Schmieder, London mehr...

Germany's Jonas Reckermann spikes against Brazil's Alison during their men's beach volleyball gold medal match at the London 2012 Olympic Games Bilder
Deutsches Duo wird Olympiasieger Brink und Reckermann holen Gold im Beachvolleyball

Was niemand für möglich gehalten hätte, ist nun Realität: Mit Julius Brink und Jonas Reckermann gewinnt tatsächlich ein deutsches Duo die Goldmedaille im Beachvolleyball. Im hochklassigen Olympia-Finale können die Angstgegner aus Brasilien drei Matchbälle abwehren - ehe Brink und Reckermann doch noch triumphieren. Auf diesen Moment hatten sich beide lange vorbereitet. mehr...

So geht Olympia So geht Olympia: Rhythmische Sportgymnastik Elegante Geheimagentinnen

Es erinnert an eine Geheimsprache, wenn man die Kürzelschrift der Rhythmischen Sportgymnastik sieht. Jede Bewegung, die eine Gymnastin auf die Matte zaubert, ist genau festgelegt. Dabei sollte man weder die Kraftanstrengung noch die Konzentration sehen. Die Geheimnisse der Sportart im SZ-Video. Von Ruth Klaus und Ivonne Wagner mehr...