Familienpflicht: Francesco Stey hilft bei der "Münchner Rutschn". Schaustellerkinder auf der Wiesn Unterricht hinter der Achterbahn

Sie reisen mit ihren Eltern von Volksfest zu Volksfest, wechseln ständig die Schule - doch ein anderes Leben können sich viele Kinder von Schaustellern kaum vorstellen. Von Sabine Cygan mehr...

Oktoberfest Wiesn-Snacks Wiesn-Snacks Neun Tipps für den kleinen Hunger

Es muss nicht immer Hendl sein. Ob Chiliwurst, Spanferkel oder Wasabiknödel: SZ-Autoren empfehlen Wiesn-Snacks - und klären ein für alle Mal, wo es die besten Mandeln auf dem Oktoberfest gibt. mehr...

Kolumne #endlichfreitag #endlichfreitag zu Betriebsfeiern Betreff: Schön war's mit dir ...

"Oh, wie wunderbar", denkt der Arbeitnehmer, auf der Bierbank schunkelnd, umgeben von seinen Lieblingskollegen. "Oh Gott", am Morgen danach. Der Kater ist quälend - und erst die Erinnerung! Von Johanna Bruckner mehr... Kolumne

Beginn Münchner Oktoberfest - Volles Oktoberfestzelt Italiener-Wochenende "Kannst du was organisieren?"

Kein vernünftiger Münchner geht am mittleren Wochenende auf die Wiesn - es sei denn, er hat Besuch. Den muss er natürlich ins Zelt bringen. Die Frage ist nur: wie? Von Thomas Hummel mehr...

Oktoberfest Blitzlichtgewitter im Zelt Blitzlichtgewitter im Zelt So feiern die Promis auf dem Oktoberfest

Wer sich denkt, auf der Wiesn feirn die VIPs gemütlich unter sich, wird jetzt eines besseren belehrt. Ein kleiner Einblick in das Promi-Getümmel auf dem Oktoberfest. mehr...

GERMANY-LIFESTYLE-BEER FESTIVAL-OKTOBERFEST Tag sechs im Oktoberfest-Blog Berauschende Gemütlichkeit

Durchatmen vor dem Italiener-Ansturm: Am sechsten Wiesn-Tag wurde gegrantelt und gedisst, die Küche im Marstall getestet, über die Power-Wiesn in Frankfurt gestaunt und ganz nebenbei noch getauft - ganz katholisch im Bierzelt. Der Tag im Oktoberfest-Blog. mehr...

Oktoberfest Technik auf dem Oktoberfest Technik auf dem Oktoberfest Diese Erfindungen treiben die Wiesn an

Der V10 ist für die Wiesn so wichtig wie das Bier. Ohne den Zapfhahn einer Firma aus Krefeld ist die Mass nicht so schnell voll. Technische Erfindungen, auf die das Oktoberfest nicht verzichten kann. Von Dario Nassal mehr...

rikscha+jetzt.de Rikscha-Tagebuch Wilde Maus

Auf der Wiesn fließen nicht nur literweise Bier, sondern auch eine Menge Geld. Unser Praktikant arbeitet dort als Rikschafahrer. In seinem Tagebuch erzählt er heute, warum die Rikscha eher ein Fahrgeschäft als ein Taxiersatz ist. Von Alexander Gutsfeld mehr... jetzt.de

wiesnwege+jetzt.de Mit GPS-App auf der Wiesn Auf all ihren Wegen

Direkt ins Zelt, Zickack durch die Biergärten, zum Schluss immer zum Autoscooter - jeder Wiesnbesucher geht eine andere Strecke. Wir haben vier von ihnen mit einer GPS-App ausgestattet und uns ihre Routen erklären lassen. Von Teresa Fries mehr... jetzt.de

Marstall-Zelt Essen im Marstall-Zelt Es geht auch knusprig

Backerl vom Milchkalb, Rahmkartoffeln in Zylinderform, Trüffelpflanzerl: Siegfried Able tritt mit dem Anspruch an, die Gastronomie auf der Wiesn zu retten - und überzeugt im Marstall mit gehobener bayerischer Küche. Von Pep Rooney mehr... Gastro-Kritik

Harry G über das Italiener-Wochenende Video-Premiere Harry G über ... das Italiener-Wochenende

"Die gehören einfach dazu zur Wiesn": Auf SZ.de erklärt der Münchner Kabarettist Harry G Oktoberfest-Begriffe. Heute: das Italiener-Wochenende. Warum die Ragazzi Hunderte Kilometer fahren, um vier Stunden vor dem Zelt zu stehen. mehr...

Oktoberfest 2014 Tourismuswerbung München braucht Kante

Die Zahl der Gäste, die in München Urlaub machen und Geld ausgeben, wächst seit Jahren. Dennoch will die Stadt mit einer neuen Strategie ihr Image verändern. Weniger Bier, mehr Kultur - so lautet die Devise. Von Andreas Glas mehr...

Oktoberfest 2014 Tag fünf im Oktoberfest-Blog Damenbesuch beim Wiesnchef

Während LaBrassBanda in fünf Bierzelten hintereinander auftreten, empfängt Wiesnchef Josef Schmid Damenbesuch auf dem Oktoberfest. Was am fünften Wiesntag sonst noch los war, erfahren Sie im Oktoberfest-Blog. mehr...

Oktoberfest LaBrassBanda auf dem Oktoberfest LaBrassBanda auf dem Oktoberfest Tour de Tuba

Smartphone raus und rauf auf die Bank: LaBrassBanda treten zum Überraschungsgig in fünf Bierzelten auf dem Oktoberfest an. Ein glattes Heimspiel für die Musiker aus dem Chiemgau - auch wenn sie behaupten, es gebe keinen Plan. Von Franz Kotteder mehr... Bilder

Rikscha Tagebuch eines Rikschafahrers Wieder keine 500 Euro geschenkt bekommen

Was macht ein Rikschafahrer auf dem Oktoberfest, wenn er im Regen auf Kunden wartet? Er träumt wahlweise von spendierfreudigen Touristen oder seinem Bett - und erkältet sich. Von Alexander Gutsfeld mehr... jetzt.de

Wiesn-Rundgang Oide Wiesn Schatzkammer statt Rausch

Deutsche Bulldogs, hoppelnde Räder und eine Fahrt ins Paradies: Auf der Oidn Wiesn gibt es mehr als Bierzelte und Fahrgeschäfte. Ein Rundgang in Bildern. Von Anant Agarwala mehr... Bilder

Marstall-Zelt Marstall-Zelt Dem Wahnsinn ein wohnlicher Ort

"Learning from Las Vegas": Der neue Marstall ist wie die anderen Wiesn-Zelte vor allem ein dekorierter Schuppen. Und doch gibt es Unterschiede. Wirt Siegfried Able hat ein gigantisches Wohnzimmer geschaffen. Von Gerhard Matzig mehr... Architektur-Kritik

Italiener auf dem Oktoberfest Wiesn-Tipps der "La Repubblica" Italiener-Wochenende mal ganz anders

Sojamilch statt Bier, Kunst statt Geschunkel: Die Zeitung "La Repubblica" empfiehlt italienischen Oktoberfest-Touristen ein bemerkenswertes Programm. Von Jutta Czeguhn mehr...

Oktoberfest Schützenzelt auf dem Oktoberfest Schützenzelt auf dem Oktoberfest Wundersame Platzvermehrung

Weil sich vor dem Schützenzelt auf dem Oktoberfest die Menschenmassen stauen, muss es verkleinert werden. Um es sicherer zu machen, sollen ab 2015 1500 Menschen mehr in dem Wiesnzelt feiern dürfen. Von Andreas Glas mehr...

'BMW Armbrustschiessen' - Oktoberfest 2014 Promi-Schießen auf der Wiesn Treffen oder trinken

Beim Promi-Schießen im Armbrustschützenzelt sind nicht alle so ehrgeizig wie Hacker-Pschorr-Chef Andreas Steinfatt. Er geht gleich zum Schießstand, trifft ins Schwarze - und muss deswegen zahlen. Von Stephan Handel mehr...

'BMW Wiesn Sport-Stammtisch' - Oktoberfest 2014 Oktoberfest-Blog Das war der vierte Wiesntag

Arnold Schwarzenegger dirigiert im Schützenzelt, Katharina Witt posiert für BMW und Hein Blöd trägt Dirndl. Der vierte Wiesntag in der Ticker-Nachlese. Von Thierry Backes und Ingrid Fuchs mehr...

Schichtl Ð Manfred Schauer Schichtl-Betreiber Schauer "Ich nenn' die Wiesn lang schon Intersuff"

Manfred Schauer betreibt das älteste Geschäft auf der Wiesn, den Schichtl. Im Gespräch verrät er, was ihn zur Wiesn-Zeit am meisten nervt - und warum er das Oktoberfest eigentlich kaum kennt. Von Kassian Stroh mehr... Interview

Oktoberfest 2014 - Day Two Unreservierte Plätze im Wiesn-Zelt Das Recht aufs letzte Noagerl

Wie lange darf ein Wiesn-Gast auf einem nicht reservierten Platz sitzen? Eine zeitliche Vorgabe gibt es nicht, sagen die Wirte des größten Volksfestes der Welt. Doch ein Fall im neuen Marstall-Zelt lässt Zweifel aufkommen. Von Franz Kotteder und Andreas Schubert mehr...

Rikscha Tagebuch eines Rikschafahrers Hemmungen fallen lassen

Auf der Wiesn fließen nicht nur literweise Bier, sondern auch eine Menge Geld. Unser Praktikant arbeitet dort als Rikschafahrer. In seinem Tagebuch erzählt er von notwendigen Überredungskünsten und torkelnden Bayern. Von Alexander Gutsfeld mehr... jetzt.de

Oktoberfest 2014 Almauftrieb im Käferzelt Heiß begehrtes Gedrängel

Beim Almauftrieb im Käferzelt hocken stille Unternehmensbosse neben Nachwuchs-Promis, die um Aufmerksamkeit buhlen. Was sie alle eint, sind die Trachten-Outfits - teils in schrillen Varianten. Von Philipp Crone mehr...