Lobbyarbeit in München Schlagbauer soll Handwerks-Chef werden Georg Schlagbauer, 2010

Er ist der Wunschkandidat des scheidenden Multifunktionärs Heinrich Traublinger: Der Münchner Metzgermeister und CSU-Stadtrat Georg Schlagbauer soll Handwerkspräsident werden. Doch entschieden wird das mit einer Wahl - ganz demokratisch. Von Katja Riedel mehr...

Dachau CSU Dachau CSU Dachau Ursachenforschung

Christian Stangl tritt als CSU-Fraktionsvorsitzender im Dachauer Stadtrat zurück und nennt als Grund den Führungsstil des Kreisvorsitzenden Bernhard Seidenath. Der weist die Vorwürfe zurück. Von Helmut Zeller mehr...

Deutschlands Kliniken Gesundheitsminister will weniger Krankenhausbetten

Exklusiv Deutschlands Kliniken sind nur zu 77 Prozent ausgelastet. Sie können sich nicht aus eigener Kraft modernisieren. Ein Drittel schreibt rote Zahlen. Gesundheitsminister Gröhe will deshalb überflüssige Klinikbetten abschaffen. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

- Lance Armstrong Abgestürzter Superman packt aus

Lance Armstrong nennt unter Eid erstmals Hintermänner seiner Doping-Vergehen. Eine Reduzierung seines Strafmaßes ist trotz der plötzlichen Kooperation unwahrscheinlich. Dafür bringt er mit seinen Aussagen den Rad-Weltverband UCI in Bedrängnis. Von Thomas Kistner mehr...

Porsche 911 Targa Neue Cabrios In aller Offenheit

Kaum liegt ein Hauch von Frühling in der Luft, werden die Jacken dünner, die Röcke kürzer und die Autos lassen ihre Hüllen fallen. 2014 bringen viele Neuheiten frischen Wind ins Cabriosegment. mehr...

Anja Niedringhaus Bilder
Kriegsfotografin Anja Niedringhaus "Keiner würde sagen: Hör auf damit!"

An die Gewalt gewöhnt man sich nie: Die deutsche Kriegsfotografin, die in Afghanistan erschossen wurde, war mehr als zwanzig Jahre lang in Krisengebieten unterwegs. In einem ihrer letzten Interviews spricht Anja Niedringhaus über die grenzenlose Offenheit der Afghanen, ihre Motive und die Angst vor dem Tod. Von Hanna Gieffers mehr...

Brendan Eich, Mozilla Umstrittene Spenden Mozilla-Chef tritt nach nur elf Tagen zurück

Die Vergangenheit holt Brendan Eich ein: Nachdem seine Spenden an Gegner der gleichgeschlechtlichen Ehe bekannt wurden, muss der neue Mozilla-CEO sein Amt bereits wieder aufgeben. Zuletzt gab es Gegenwind von höchster Stelle. Von Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

Katholische Kirche Entscheidung in Rom Video
Entscheidung in Rom Tebartz-van Elst kehrt nicht ins Bistum Limburg zurück

Franz-Peter Tebartz-van Elst wird nicht in sein Amt als Bischof von Limburg zurückkehren. Der Vatikan hat nun offiziell mitgeteilt, dass Papst Franziskus das Rücktrittsgesuch des umstrittenen Kirchenmannes akzeptiert. Tebartz-van Elst werde "zu gegebener Zeit mit einer anderen Aufgabe betraut werden". mehr...

Diskriminierung von Migranten Beschämend für Deutschland

Meinung Einwanderer werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt benachteiligt. Unwissen, Ängste und Vorurteile leiten viel zu oft Personalentscheidungen. Dabei müsste man sich nur auf ein Prinzip besinnen. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Spannung vor Urteil über Tebartz-van Elst Fall Tebartz-van Elst Verrat am Glauben

Meinung Bischof Tebartz-van Elst kann keinen Fehler zugeben. Das ist der Schlüssel zu der ganzen Geschichte. Wer so denkt, geht davon aus, dass er auch keine Fehler macht. Die Irrenden, das sind die anderen. In Limburg hat sich gezeigt, wohin dieses Denken führen kann. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

World Leaders Gather For Nuclear Security Summit 2014 China Rückfall in dunkelste Zeiten

Meinung Die Repression in China hat unter Staatspräsident Xi Jinping zugenommen. Die drängende Frage für die Demokratien des Westens: Wie gehen sie mit dem wirtschaftlich immer stärkeren China um? Beim Deutschlandbesuch sollte Kanzlerin Merkel eine gute Antwort finden. Ein Kommentar von Kai Strittmatter mehr...

Susanne Linhart Grafinger CSU Grafinger CSU Krise, welche Krise?

Grafings CSU zeigt sich von der Wahlniederlage unbeeindruckt. Personelle Konsequenzen aus der Schlappe am Sonntag schließt man bei den Christsozialen aus Von Wieland Bögel mehr...

Brendan Eich, Mozilla Kritik an neuem Mozilla-Chef Brendan Eich Verhängnisvolle Spende

Der neue Mozilla-Chef Brendan Eich hat vor einigen Jahren 1000 Dollar an eine Initiative gespendet, die die Eheschließung von homosexuellen Paaren verbieten lassen wollte. Jetzt tobt im Netz ein Sturm gegen Eich, eine Website ruft zum Firefox-Boykott auf. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Fernsehen der Gegenwart. Doku zum Zustand des deutschen Fernsehens Wir waren schon mal weiter

50 Jahre Grimme-Preis: Dominik Graf erzählt in seinem klugen Filmessay von jener vergangenen Moderne, in der das Fernsehen eine Utopie von Mut und Freiheit war. Von Holger Gertz mehr...

VW Beetle Cabrio Günstige Cabrios Frische Luft für wenig Geld

Wind und Sonnenschein bei offenem Dach genießen - diese Freude können sich auch preisbewusste Autofahrer leisten. Denn es gibt einige günstige Cabrios, die obendrein jede Menge Fahrspaß bieten. Fünf Beispiele. mehr...

Arbeitnehmerrechte Welche Geheimnisse Sie im Job haben dürfen

Kann der Chef verlangen, dass ein Mitarbeiter seine Krankheit offenlegt? Darf man eine Vorstrafe bei der Bewerbung verschweigen? Und muss der Arbeitgeber über eine Privatinsolvenz informiert werden? Experten geben Antworten und Tipps. Von Johanna Bruckner mehr...

Merkel und Putin Deutsch-russisches Verhältnis Warum wir die Russen lieben und fürchten

Meinung Viele Menschen haben das Gefühl, Deutschland und der Westen ergriffen zu einseitig Partei gegen Russland. Obwohl das Verhalten Moskaus offenkundig falsch ist, sind die Deutschen bereit, den Fehler bei sich selbst zu suchen. Dahinter steckt Unsicherheit bei der eigenen Außenpolitik. Ein Kommentar von Nico Fried mehr...

Rechtschreibreform - Illustration Sprachlabor (238) Vier Arten der deutschen Sprachlehre

SZ-Redakteur Hermann Unterstöger und die Qualtität. mehr...

Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Radikal, global, konservativ

Kurienmitarbeiter fahren Taxi, der Papst lebt im Gästehaus und darüber, wie sie mit Geschiedenen umgehen wollen, dürfen Kardinäle nun immerhin diskutieren. In seinem ersten Jahr als Papst hat Jorge Mario Bergoglio die katholische Kirche aufgemischt. Doch bei den Mitarbeitern des Vatikans ist die Stimmung schlecht. Eine Analyse von Matthias Drobinski und Andrea Bachstein, Rom mehr...

Senioren beim Sport Studie zu Hochbetagten Sie wünschen sich mehr Wertschätzung

Das Leben von Hochbetagten stellen sich viele Menschen fad und grau vor. Zu Unrecht, sagen Altersforscher. Eine Umfrage hat nun ergeben: Deutsche über 85 wollen alles - nur nicht ausgeschlossen werden Von Christina Berndt mehr...

Zukunft des Internets Freies Netz - eine Illusion

Meinung Das Twitter-Verbot des türkischen Premiers Erdoğan ist kein Ausreißer, sondern der Vorbote eines neuen digitalen Zeitalters. Das Internet wird in Ideologien zersplittern, die sich wirtschaftlich, politisch und technisch bekämpfen. Ein Gastbeitrag von Sandro Gaycken mehr...

ADAC Scandal Gains Momentum Die Krise des ADAC Whistleblower, bitte melden!

Der ADAC will sich erneuern - und fordert seine Mitglieder auf, Missstände auf einer externen Website zu melden. Allerdings: Die Offenheit des Vereins hat ihre Grenzen, wie das zweifelhafte Geschäft mit Provisionen zeigt. Von Hans Leyendecker, Bastian Obermayer und Frederik Obermaier mehr...

"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" Die Kandidaten im "Dschungelcamp" Wenn peinliche Opas auf Playboyhäschen treffen

Es wird wieder campiert: Am Freitagabend geht das RTL-"Dschungelcamp" in die achte Runde. Die Auswahl der Kandidaten folgt dabei einem jahrelang erprobten Schema. Vom Proleten über den Ausgegrabenen bis zur Quoten-Exhibitionistin. Eine Typologie von Matthias Kohlmaier mehr...

Frankfurt am Main Deutschland Städtereise "New York Times" empfiehlt Reiseziele Frankfurt, ernsthaft?

Die "New York Times" kürt die 52 lohnendsten Reiseziele weltweit, darunter als einzigen deutschen Ort: Frankfurt am Main. Warum das denn? Wir haben bei Kennern nachgefragt. Sechs Liebeserklärungen an eine unterschätzte Stadt. Aufgezeichnet von Carolin Gasteiger mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Neue Spielregeln für die Außenpolitik

Die Digitalisierung der Welt hat das Geschäft zwischen Staaten so öffentlich wie nie zuvor gemacht. Dennoch wenden sich die Menschen ab, die Politik gerät unter Druck. Gerade in Deutschland polarisiert die Sicherheitspolitik - obwohl eine sachliche Debatte dringend notwendig wäre. Von Stefan Kornelius mehr...